FAQ: Foreninhalte zitieren und weitergeben erlaubt?

Neuigkeiten und Mitteilungen von der Administratorin oder dem Busenfreundinnen-Team

FAQ: Foreninhalte zitieren und weitergeben erlaubt?

Beitragvon Salev » 21 September 2012, 16:23

Ich liebe dieses Forum und seitdem ich in die BHlogie reingeschnuppert habe, hat es mich sehr gereizt, einen Blogeintrag zu verfassen. Das wäre dieser hier: http://Blog.Weltenspur.eu/?p=1849
Ich habe dabei eure Linksammlung für die vorhandenen Shops eingefügt und wollte fragen, ob das okay ist. Natürlich habe ich euch an jeder Ecke erwähnt und verlinkt. Ich würde mich freuen, wenn ich die Links nicht rausnehmen müsste. Ich kann sie auch gerne anders umordnen oder anders umschreiben, gar welche weglassen. Wie es eben für euch okay ist.

Natürlich kann man den Blogeintrag auch selbst kritisieren und Verbesserungsvorschläge anbringen. Ich habe mich bemüht, alle Messwerte richtig zu setzen und musste sogar feststellen, dass sich selbst Wikipedia in einigen Sachen widersprochen hat, sodass ich es dort korrigiert habe.

Ich bedanke mich. :)
Mein Blog: Blog.Weltenspur.eu | BH-Größenhilfsartikel: Blog.Weltenspur.eu/?p=1849
Benutzeravatar
BH-Größe: UK 30GG / 32G / 30H? • EU 65K / 70J
UBU: (66,5-)67,5 • 70,5 cm
BU: 99(-100) • 100 • 100-101,5 cm
Schwanger: nein • am Stillen: nein
 
Beiträge: 24
Registriert: 24.08.2012
Danke: 6 • 0
 
BH-log
Erstberatung

Re: Ist Zitierung okay?

Beitragvon Fizzl » 21 September 2012, 16:30

kleiner Tipp am Rande:
- Bei Neukauf sitzt das Unterbrustband auf der letzten Stufe, <-- hier wäre es besser, auf "der äußersten Häckchenreihe" zu schreiben - das ist eindeutiger. Letzte kann auch die Engste bezeichnen...
Und es muss nicht absolut straff sitzen - das klingt danach, als dürfe man keine Luft mehr bekommen ^^.
no more machineguns - play the guitar!!!

B und C sind nicht der Durchschnitt! Mit den gängigen UBB sind die viel zu klein für die meisten Frauen!!!
Benutzeravatar
Inaktives Team-Mitglied
BH-Größe: UK 32FF/ 30G • EU 
Alte BH-Größe: 85E
UBU: 70 • 74 cm
BU: 96 • 97 • 100 cm
Schwanger: nein • am Stillen: nein
 
Beiträge: 3760
Registriert: 26.10.2009
Danke: 271352
 
BH-log

Re: Ist Zitierung okay?

Beitragvon Mary » 21 September 2012, 16:37

... und ich würde vielleicht nicht gleich so hoch greifen mit Cups K und P... sondern vielleicht K als höchstes nennen, da die Umrechnungen zwischen den Systemen in so hohen Bereichen ja eh bissl für die Katz sind.

Und der Schritt mit dem Volumen von 100D zu 65K ist mir auch bissl zu schnell und das obwohl ich ja hier schon recht aktiv bin. Das wäre für jemanden, der sich damit nicht auskennt vermutlich unverständlich. Ein Hinweis und kurze Erklärung zu den Kreuzgrößen wäre da vllt ganz gut. Auch zu verdeutlichen, dass bei großen EU -Cups die Umrechnung eben nicht so hundertprozentig funktioniert zwischen EU und UK wäre vielleicht nicht schlecht. Bzgl. des "man denkt immer Frauen mit F hätten riesige Brüste", könnte man auch die Startseite des Forums bzw das Vorher-Nachher-Forum verlinken.Und vllt nochmal stärker rausformuliert den Hinweis, dass man sich hier bissl rumprobieren muss, weil wie bei Jeans und co auch mal Modelle sehr unterschiedlich ausfallen können. Generell ist nie die Brust "falsch" sondern immer nur der BH.
Benutzeravatar
BH-Größe: UK 38HH/J; noch Reste von 40HH • EU 
Alte BH-Größe: 95F/G
UBU: 94 • 100 cm
BU: 128 • • cm
 
Beiträge: 10925
Registriert: 02.08.2010
Danke: 29446
 
BH-log

Re: Ist Zitierung okay?

Beitragvon Aqua » 21 September 2012, 19:12

Hallo Salev, ich finde es super, dass du das Wissen über BHs verbreiten möchtest und dass du so viele Informationen an einer Stelle zusammen gefasst hast. Zwar würde ich mich freuen, wenn du uns nicht erst im Nachhinein gefragt hättest ;-), aber da ich die Verwendung gut finde und du dein ganzes Herz engagiert hast, ist es für mich völlig in Ordnung, dass du die Informationen aus dem Forum verwendest. *freunde*
Bist du neu hier?
> Einführung ins Forum und seine Regeln
> sowie BraWiki (Wissensammlung über BHlogie) und Erstberatung
sind ein guter Start!
> Allgemeine E-Mail: admin@busenfreundinnen.net
Benutzeravatar
Administratorin
BH-Größe: UK 36E • EU –
Alte BH-Größe: 75–80C
 
Beiträge: 11569
Registriert: 23.05.2008
Wohnort: Gdańsk / Polen
Danke: 438773
 
BH-log
Steckbrief

Re: Ist Zitierung okay?

Beitragvon Kalimba » 21 September 2012, 19:21

Btw: ich finde den Blog toll, du hast dir wirklich viel Arbeit damit gemacht! *daumenhoch*
Entwicklungen finden nicht nur in der Dunkelkammer statt...
Benutzeravatar
BH-Größe: UK 30D • EU 
Alte BH-Größe: 70B
UBU: 65 • 70 cm
BU: 83 • • 86 cm
Schwanger: nein • am Stillen: ja
 
Beiträge: 3720
Registriert: 29.12.2009
Wohnort: Felix Austria
Danke: 212249
 
BH-log
Steckbrief

Re: Ist Zitierung okay?

Beitragvon sternheim » 21 September 2012, 20:10

Ich finds super, dass du in dem Blogbeitrag so viele Infos versammelt hast. Und über die Verlinkung zu meiner Seite freue ich mich natürlich auch :)
Mitgründerin von Accept Every Body.
Benutzeravatar
Ehemaliges Team-Mitglied
BH-Größe: UK 36GG/H, 38G/GG • EU 
Alte BH-Größe: 90F
UBU: 82 • cm
Schwanger: Nein • am Stillen: Nein
 
Beiträge: 6734
Registriert: 01.04.2010
Wohnort: Hannover
Danke: 789875
 
Erstberatung

Re: Ist Zitierung okay?

Beitragvon Salev » 22 September 2012, 16:41

@Fizzl
Danke du, ich hab's nun in "äußerste Häckchreihe" und "möglichst straff" korrigiert.


@Mary
Ich habe nun K und M erwähnt. Ich wollte mit diesem Einleitungsabschnitt nur verdeutlichen, in welchen Maßräumen eigentlich gemessen worden wäre, wenn man sich nicht an typische Gedanken klammern würde. Das mit der Umrechnungsproblematik steht etwa in der Mitte erklärt und beinhaltet daher auch die Links zu bratabase, dem Marken-Bereich in diesem Forum usw.
Und bei 100D und 65K muss ich sagen: Ha, ich Wuselige! Vielen lieben Dank für den Hinweis. 100D ist tatsächlich die Kreuzgröße von 65K, wobei ich diese Größe nur gewählt habe, weil sie so stark anders war. Was für ein Zufall. Ich hab's nun auf passende Volumenbezüge umgeändert und ebenso die Kreuzgrößen erklärt. Vielen Dank für den Tipp.

Zu den Vergleichsbildern: Ich hätte riesig gern welche eingebaut, besitze aber leider keine, um den Effekt von richtigen BHs zu demonstrieren. Ich habe nach Creative Commons gesucht und wurde leider nicht fündig. Aber wenn mir jemand aber ein paar Bilder stellen möchte: Ich würde mich sehr freuen. :)


@Aqua
Tut mir leid, dass ich erst im Nachhinein gefragt habe. *verlegen* Zuerst war der Blogeintrag kürzer und später hat mich die Anlaufstellen-Sammelwut gepackt und ich wollte unbedingt gucken, ob die Links so eingebaut werden könnten, dass sie den Beitrag nicht sprengen - hat dann mit den Aufklapp-Pfeilen gut geklappt. Im Voraus war mir noch nicht so ganz klar, ob die vielen Links passend wären.
Ich freue mich riesig, dass ich sie drinlassen darf. :) Vielen, lieben Dank!! Das ist einfach wunderbar.


@Kalimba
Danke sehr. Ich habe mir schon länger eine Do-it-Yourself-Sammelstelle mit allerlei Hinweisen gewünscht. Außerdem wusel ich mich so oft durch meine Link-Favoriten, dass ich eine Zusammenfassung für eine gute Idee hielt - so können noch mehr Personen einen Überblick über die BHlogie gewinnen. :D


@sternheim
Vielen lieben Dank! Zu einem ausführlichen Beitrag gehören Empfehlungen für Bra-Fitterinnen wie dich einfach dazu. 8D


Man darf den Link auch gerne rumschicken, wenn er weiterhilft. Dann hätten viel mehr Personen was davon. :)
Mein Blog: Blog.Weltenspur.eu | BH-Größenhilfsartikel: Blog.Weltenspur.eu/?p=1849
Benutzeravatar
BH-Größe: UK 30GG / 32G / 30H? • EU 65K / 70J
UBU: (66,5-)67,5 • 70,5 cm
BU: 99(-100) • 100 • 100-101,5 cm
Schwanger: nein • am Stillen: nein
 
Beiträge: 24
Registriert: 24.08.2012
Danke: 6 • 0
 
BH-log
Erstberatung

Re: Ist Zitierung okay?

Beitragvon Fizzl » 22 September 2012, 16:44

würde dennoch anstatt straff sitzendem UBB von einem stabil sitzendem UBB - sprechen. Es heißt ja so locker wie mglich, so eng wie nötig... was eigentlich bedeutet, dass es stabil bleiben soll und nicht verrrutschen. Das Straff klintg einfach nach eng, was in dem Fall nicht korrekt ist.
no more machineguns - play the guitar!!!

B und C sind nicht der Durchschnitt! Mit den gängigen UBB sind die viel zu klein für die meisten Frauen!!!
Benutzeravatar
Inaktives Team-Mitglied
BH-Größe: UK 32FF/ 30G • EU 
Alte BH-Größe: 85E
UBU: 70 • 74 cm
BU: 96 • 97 • 100 cm
Schwanger: nein • am Stillen: nein
 
Beiträge: 3760
Registriert: 26.10.2009
Danke: 271352
 
BH-log

Re: Ist Zitierung okay?

Beitragvon Salev » 22 September 2012, 16:54

Mir wurden hier immer enge Größen nahegelegt (Erstberatung), sodass ich annahm, dass enge UBBs gut sind, da sie mit der Zeit ohnehin ja etwas ausleiern. Außerdem sind die meisten Frauen viel zu lockere UBBs gewohnt, sodass der Sprung zu stabil nicht ganz so real wahrgenommen wird wie der Sprung bei der Vorstellung von straff. Zu eng ist natürlich auch nicht gut, aber daher habe ich ja den Tipp mit dem Cups-auf-den-Rücken-Drehen eingebaut, damit man noch einmal nachkontrollieren kann, was für einen am geeignetsten ist.
Mein Blog: Blog.Weltenspur.eu | BH-Größenhilfsartikel: Blog.Weltenspur.eu/?p=1849
Benutzeravatar
BH-Größe: UK 30GG / 32G / 30H? • EU 65K / 70J
UBU: (66,5-)67,5 • 70,5 cm
BU: 99(-100) • 100 • 100-101,5 cm
Schwanger: nein • am Stillen: nein
 
Beiträge: 24
Registriert: 24.08.2012
Danke: 6 • 0
 
BH-log
Erstberatung

Re: Ist Zitierung okay?

Beitragvon Mondbogen » 24 September 2012, 20:34

Salev hat geschrieben:Ich habe dabei eure Linksammlung für die vorhandenen Shops eingefügt und wollte fragen, ob das okay ist. Natürlich habe ich euch an jeder Ecke erwähnt und verlinkt. Ich würde mich freuen, wenn ich die Links nicht rausnehmen müsste.

Allgemein zum Urheberrecht: Quellen angeben, d.h. Links setzen (auch Deep Links, das analogon zu Seitenangaben bei historischen Quellenangaben) sind rechtlich IMMER erlaubt (außer du umgehst damit Zugangsbeschränkungen). Dazu musst du auch niemanden um Erlaubnis fragen. Auch Ideen und Konzepte und Wortneuschöpfungen sind urheberrechtlich in Deutschland nicht geschützt - du darfst übernehmen was immer du magst. Joanna könnte lediglich einige Wortschöpfungen markenrechtlich schützen lassen. So lange du aber die Begriffe nicht wirtschaftlich nutzt, also ein Produkt damit verkaufst, betrifft dich das auch nicht. Viele verwechseln das mit dem korrekten wissenschaftlichen Arbeiten. In einer Doktorarbeit musst du deine eigene Leistung von der geistigen Leistung anderer klar trennen. Mit Gesetzen hat das aber nichts zu tun. Aber da du keine Doktorarbeit schreibst, sonder ein Blog, betrifft dich das sowieso nicht. Das einzige, was bei deinem Blogbeitrag rechtlich problematisch sein könnte, ist der urheberrechtliche Schutz von Datenbanken (§87). Eine lange Liste von thematisch sortieren Links, z. B. zu Läden, kann also solches Datenbankwerk gesehen werden. Ich halte das bei den wenigen Blog- und Ladenlinks, die du übernommen hast, und die noch dazu ganz anders sortiert sind, aber für unwahrscheinlich. Letztlich entscheidet das aber nur der Richter.
Benutzeravatar
BH-Größe: UK 32F • EU 70F-G (BeeDees)
UBU: 71 • 77 cm
BU: 94 • 94 • 97 cm
 
Beiträge: 207
Registriert: 09.03.2011
Wohnort: Raum Nü/Fü/Er
Danke: 1542
 
BH-log
Steckbrief

Zurück zu News & Infos vom Team