Kalte Duschen

Brustkrebsvorsorge und andere Themen, die die Gesundheit der Brüste betreffen.

Re: Kalte Duschen

Beitragvon Phany » 20 Februar 2014, 00:08

Also, ich mache es wenn mir danach ist und ich genug Zeit habe schon ganz gerne. (Ausserdem möchte ich ja auch nicht zuviel Wasser verschwenden! Grade im Winter, denn im Sommer kann man theoretisch direkt etwas kälter duschen.) Wenn ich es mache dann jedenfalls so richtig von unten nach oben. Langsam von den Füßen über die Waden, Oberschenkel die Sitzbacken und dann erstmal die Unterarme, Oberarme und dann geht es erst Richtung Bauch und zum Schluß über das Herz (und dabei halt über die Büste). Was ich allerdings immer mache, ist meine Haare zum Abschluss kalt durchspülen, dass schließt die Schuppenschicht und sie liegen dann auch direkt ganz gut bei mir.
Statt zu klagen, dass wir nicht alles bekommen, was wir wollen, sollten wir lieber dankbar sein das wir nicht alles bekommen was wir verdienen. (Dieter Hildebrandt)

BH-Bestandaufnahme und Verkäufe

Wichtel-Steckbrief 2012
Benutzeravatar
BH-Größe: UK 28F/FF, 30E/F • EU 65 E/F, wenn eng genug: 70 D/E
Alte BH-Größe: 75C/D und 80B/C, zuletzt dann immerhin mal 70D!
UBU: 64-66 • 69-72 cm
BU: 85-89 • 86-90 • 91-94 cm
Schwanger: nein • am Stillen: nein
 
Beiträge: 984
Registriert: 06.03.2012
Wohnort: NRW
Danke: 19738
 
BH-log
Erstberatung

Re: Kalte Duschen

Beitragvon Impulse » 21 Februar 2014, 22:05

Es ist zwar sehr unangenehm wenn ich das Wasser auf total kalt stelle, aber nach fühle ich mich so schön energiegeladen. Kennst das auch jemand?
Benutzeravatar
BH-Größe: UK 32/34 E • EU 70 E/F
Alte BH-Größe: 80 C
UBU: 78 • 84 cm
BU: 98,5 • 97 • 103 cm
 
Beiträge: 16
Registriert: 21.07.2013
Danke: 11
 

Re: Kalte Duschen

Beitragvon Marie_1990 » 24 Februar 2014, 15:29

Ja, das aknn ich nachempfinden.
Zum Schluss, bevor ich abdrehe, dusche ich auch immer noch einmal schön kalt.
Ich fühle mich danach auch anschließen viel vitaler, als wenn ich die ganze Zeit unter der warmen Brause stehe.
Benutzeravatar
Neuling
BH-Größe: UK 32 J • EU 70 J
Alte BH-Größe: 75 G/H
UBU: 74 • 81 cm
BU: 100 • 101 • 108 cm
 
Beiträge: 7
Registriert: 19.02.2014
Danke: 0 • 0
 

Re: Kalte Duschen

Beitragvon Melody » 15 März 2014, 16:49

Sehr gute Idee. Es ist ja generell eher schlecht, wenn man viel heiß duscht. Darunter leidet nicht nur die Haut am Busen. Man ist auch anfälliger gegen Hautkrankheiten und stark trockener Haut.
Mein geheimer Tipp für eine straffe Haut ist aber: Grüner Tee. Der hilf praktisch gegen Alles. Ich weiß zwar nicht wo ich das mal gehört hab, aber ich hab keine Probleme mehr mit der Haut, seitdem ich von Kaffee auf grünen Tee umgestiegen bin. Mal abwarten ob es auch gegen Falten hilft. :)
Benutzeravatar
BH-Größe: UK 34DD/E • EU 75F/G
Alte BH-Größe: 85C
 
Beiträge: 33
Registriert: 09.11.2013
Danke: 9 • 0
 

Re: Kalte Duschen

Beitragvon Candy79 » 29 April 2014, 14:15

Ja, eine kalte Dusche dient als Aufweckfunktion. Ich mache das sehr sehr selten, weil ich doch eher ein Warmduscher bin. Auch wenn es Sommer ist. Warm muss einfach sein. Das warme Wasser lässt die Gedanken aber oft abschleifen und man ist nicht mehr so ganz bei der Sache. Abends ist es ja noch in Ordnung, wenn ich z. B. Sport gemacht habe, dann erhole ich mich unter einer warmen Dusche. Aber am frühen Morgen, leider wenn es doch recht kühler ist, kann ich auch nicht einfach so ins kalte Wasser springen. Auch wenn es gesund und wohltuend sein soll. Bin da ein Angsthase. :D
Live, Love, Laugh <3
Benutzeravatar
 
Beiträge: 15
Registriert: 04.03.2014
Danke: 1 • 0
 

Re: Kalte Duschen

Beitragvon BronteBeach » 8 November 2014, 00:14

Also ich habe das schon immer gemacht (kalt abgeduscht nach einem heißen Bad ode rDusche) Und ich habe trotzdem hängende Brüste und Cellulite..
Benutzeravatar
BH-Größe: UK 28 FF • EU 60G / 65FFEwa Michalak
UBU: 61 • 69 cm
BU: 88 • 89 • 90 cm
 
Beiträge: 279
Registriert: 10.10.2014
Danke: 3117
 

Re: Kalte Duschen

Beitragvon Himmlisch » 19 November 2014, 12:26

Ich mache das zwar sehr ungern, aber es hilft wirklich. Besonders nach dem Sport ist es noch mal erfrischend, wenn ich mich kalt abdusche. Ansonsten bin ich aber eher der Heißduscher. Ich will eben nicht frieren, wenn ich unter der Dusche stehe.
Benutzeravatar
Neuling
 
Beiträge: 3
Registriert: 14.08.2014
Danke: 0 • 0
 

Re: Kalte Duschen

Beitragvon Brombeerline » 22 November 2014, 16:47

BronteBeach hat geschrieben:Also ich habe das schon immer gemacht (kalt abgeduscht nach einem heißen Bad ode rDusche) Und ich habe trotzdem hängende Brüste und Cellulite..

Geht mir ganz genau so
Benutzeravatar
BH-Größe: UK 28DD • EU 60DD
UBU: 72 • 79 cm
BU: 96 • 95 • 103 cm
Schwanger: nein • am Stillen: nein
 
Beiträge: 100
Registriert: 14.02.2014
Danke: 51
 

Re: Kalte Duschen

Beitragvon Amia » 4 Juni 2015, 19:26

Hallo,

ich mag das kalte Duschen an sich nicht, aber wenn man dann raus geht und es dann warm wird. Das hat was.

Ich kann mit dem Begriff straff nicht so viel anfangen bzw. brauche es eher für Dummies erklärt. *verlegen*

Meint ihr mit straff, dass die Haut fester wird?
Dass die Haut der Brust sich zusammenzieht und die Brust kleiner wird? (Letzteres kann ich mir grade weniger vorstellen...)

Diejenigen, die das an sich bemerkt haben: Innerhalb welchen Zeitraumes habt ihr die Bruststraffung bemerkt?

Lieben Gruß

Amia
Benutzeravatar
BH-Größe: UK 32F • EU 70G
Alte BH-Größe: 70A - 90E
UBU: 72 • 75 cm
BU: 95 • 94 • 98 cm
Schwanger: - • am Stillen: -
 
Beiträge: 27
Registriert: 25.05.2015
Danke: 0 • 0
 
Erstberatung

Vorherige

Zurück zu Gesundheit und Pflege der Brust