Verdickung in der Brust

Brustkrebsvorsorge und andere Themen, die die Gesundheit der Brüste betreffen.

Verdickung in der Brust

Beitragvon Rosali54001 » 12 Februar 2014, 22:34

Hallo! Ich bin erst 14 Jahre alt und habe ein kleines Problem..
Habe vor wenigen Tagen eine Verdickung in der linken Brust festgestellt.. Da ich bald wieder meine Tage bekomme tun meine Brüste auch etwas weh, jedoch steht die linke Brustwarze nicht mehr sondern sinkt in die Brust ein und die Brustwarze sieht leicht bläulich aus. Die Pille nehme ich nicht.
Meine Mutter kümmert das nicht und meint es wäre harmlos.. Ich war noch nie beim FA.
Muss ich mir Sorgen machen?
Benutzeravatar
Rosali54001
 
 

Re: Verdickung in der Brust

Beitragvon Seepferdchen » 12 Februar 2014, 22:48

Ich würde vorsichtshalber mal eine Frauenärztin aufsuchen. Die kann dich richtig untersuchen und dir sagen, was es mit der Verdickung auf sich hat. Frag' doch mal unter Freunden oder Verwandten nach, ob sie dir einen guten Arzt oder eine gute Ärztin empfehlen können. Eine Untersuchung hat man schnell hinter sich und es ist letztendlich angenehmer, als sich Sorgen machen zu müssen.
Benutzeravatar
BH-Größe: UK 28E/30DD • EU 
Alte BH-Größe: 70B
UBU: 65 • 68 cm
BU: 81 • 82 • 84 cm
 
Beiträge: 2329
Registriert: 25.03.2010
Danke: 91265
 
BH-log
Erstberatung

Re: Verdickung in der Brust

Beitragvon karotte » 12 Februar 2014, 23:06

Solche knotigen Verdickungen in der Brust sind durch die Hormonumstellung gerade während der Pubertät nicht außergewöhnlich und erst mal kein Grund zu Besorgnis.

Trotzdem stimme ich Seepferdchen zu und würde einen Termin bei Frauenärztin/Frauenarzt vereinbaren, um diese und vielleicht auch noch ein paar andere Fragen, die Du ja eventuell haben könntest, zu klären.
Benutzeravatar
 
Beiträge: 1720
Registriert: 19.02.2009
Danke: 48125
 

Re: Verdickung in der Brust

Beitragvon Rosali54001 » 13 Februar 2014, 01:14

Dankeschön für euren Rat :) Da bin ich echt erleichtert. Hab mit ner Freundin telefoniert und in ein paar Tagen holen wir mir einen Termin. Nochmals Danke! :)
Benutzeravatar
Rosali54001
 
 

Zurück zu Gesundheit und Pflege der Brust