Mehr-Brust-Ohne-OP Erfahrungen

Brustkrebsvorsorge und andere Themen, die die Gesundheit der Brüste betreffen.

Mehr-Brust-Ohne-OP Erfahrungen

Beitragvon HappyOwl » 1 Februar 2014, 11:34

Hallo zusammen.
Bin auf die Internetseite mehr-Brust-ohne-Op gestoßen und wollte jetzt mal von euch wissen, ob jemand damit Erfahrung gemacht hat. Habe im Internet nur positives Feedback gehört, aber bin mir da etwas unsicher. Könnt ihr mir da weiterhelfen?
Benutzeravatar
HappyOwl
 
 

Re: Mehr-Brust-Ohne-OP Erfahrungen

Beitragvon fredda » 1 Februar 2014, 13:05

Klingt für mich genauso zwielichtig und unseriös wie Schlagzeilen in der Art "in 10 Tagen zu Ihrem Wunschgewicht". Es wird zudem immer nur von dem sogenannten "Produkt" geschrieben, sogar in den angeblichen Kundenmeinungen (welche sich im Schreibstil erheblich ähneln). Ganz ehrlich: Hände weg.
Benutzeravatar
BH-Größe: UK 30FF • EU 
Alte BH-Größe: 75 D
UBU: 69 • 73 cm
BU: 87 • 91 • 96,5 cm
Schwanger: nein • am Stillen: nein
 
Beiträge: 2925
Registriert: 14.01.2011
Wohnort: Sachsen
Danke: 46139
 
BH-log
Steckbrief
Erstberatung

Re: Mehr-Brust-Ohne-OP Erfahrungen

Beitragvon KalixVanera » 1 Februar 2014, 14:20

70% der Frauen mit Körbchengröße A und B.. ja, sicher.
Muss fredda zustimmen, lieber Hände weg.
Außerdem 2 Dinge:
Ich war auch ewig auf der Suche, nach einem Weg, meine Brüste irgendwie "natürlich" zu vergrößern und natürlich habe ich keinen Weg gefunden. Im Endeffekt aber mich selbst lieben gelernt. Ich könnte jetzt alles sagen, was dir wahrscheinlich eh schon viele Menschen gesagt haben, angefangen bei "Wäre doch langweilig, wenn wir alle gleich wären" und "Du bist schön wie du bist". Es stimmt aber. Wie gesagt, ich kenne dein Gefühl sehr gut aber ich habe mir angewöhnt, mich regelmäßig im Spiegel anzusehen und mir Dinge zu suchen, die ich toll an meinem Körper finde. Und davon gibt es verdammt viele.

Zweitens:
Als ich hier zu den BFs gefunden habe, hatte ich innerhalb weniger Sekunden Beratungs-Thread-durchlesen 3(!) Körbchengrößen mehr :D
*Ironie off* Nein, diese Seite kommt mir absolut unseriös vor und mittlerweile glaube ich überhaupt niemandem mehr irgendwas bezüglich BHs und Brüste, der nicht einmal über das Größensystem Bescheid weiß ;)

Edit: Abgesehen davon kommt eine der bewertenden Frauen aus Bielefeld *lach*
Benutzeravatar
Alte BH-Größe: 80B
UBU: 66 • 73 cm
BU: 85 • 83 • 90 cm
 
Beiträge: 33
Registriert: 23.02.2013
Danke: 484
 

Re: Mehr-Brust-Ohne-OP Erfahrungen

Beitragvon karma » 1 Februar 2014, 15:40

Ein ganz guter Tipp ist bei solchen Sachen immer das Impressum - das es hier auch gibt, anzuschauen und zu googeln. Mit dem genannten Betreiber (männlich, ich mag ja mal vorurteilsfrei ihm wenig Wissen um die weibliche Brust unterstellen) finden sich einige weitere Seiten, mit so klingendem Namen wie "geld-verdienen-kann-jeder.de"... Jaaa... *willnichtsehen* Egal was du vorhast, damit bitte nicht - Hände weg, das schaut mir nach reiner Abzocke aus.
lG karma
If you never did, you should. These things are fun and fun is good. - Dr. Seuss
Benutzeravatar
BH-Größe: UK 30F (ehm. 32F) • EU 
Alte BH-Größe: 75C/80D
UBU: 66 • 74 cm
BU: 89 • 84 • 92 cm
Schwanger: nein • am Stillen: nein
 
Beiträge: 4983
Registriert: 23.03.2013
Wohnort: Österreich
Danke: 266691
 
BH-log
Erstberatung

Re: Mehr-Brust-Ohne-OP Erfahrungen

Beitragvon Seepferdchen » 1 Februar 2014, 17:50

Klar kann man durch Umstellung seiner Ernährung die Brüste vergrößern. Aber der Trick ist so simpel, dass er keine 5 Cent wert ist:
Einfach ein paar Wochen lang jeden Tag ordentlich Fast-Food und Süßigkeiten futtern und möglichst wenig bewegen. *schoki*
Benutzeravatar
BH-Größe: UK 28E/30DD • EU 
Alte BH-Größe: 70B
UBU: 65 • 68 cm
BU: 81 • 82 • 84 cm
 
Beiträge: 2329
Registriert: 25.03.2010
Danke: 91265
 
BH-log
Erstberatung

Re: Mehr-Brust-Ohne-OP Erfahrungen

Beitragvon headology » 1 Februar 2014, 18:51

Okay, Einwand nach Murphy's Law: Man nimmt NIE dort zu oder ab wo man zu- oder abnehmen möchte!

Ich bin zufällig erst gestern im Zuge meines Rants auf d&d auf folgenden Blogpost gestoßen:
paulacolumna.wordpress.com/2009/01/15/echte-basubies/
Ich möchte aber eindringlich warnen: ich halte das a) für ausgemachten Blödsinn und b) ist der Text eine Aufreger-Wundertüte (ich kam aus dem Zähneknirschen gar nicht mehr raus, alles drin, was man sich so wünscht, Körpernormativitätsbombe garniert mit Antiamerikanismus).
Follow the tiger rabbit to ★ drueber & drunter
Benutzeravatar
Moderatorin
BH-Größe: UK 32J • EU 
Alte BH-Größe: 36FF
UBU: 75 • 83 cm
BU: 109 • 111 • 118 cm
 
Beiträge: 10462
Registriert: 29.04.2009
Danke: 7591807
 

Re: Mehr-Brust-Ohne-OP Erfahrungen

Beitragvon sternheim » 1 Februar 2014, 23:27

@Blog: Du meine Güte *nichtsehenwill*

Leider ist das Internet voll von diesem Unsinn. Ich finde es immer total schade, wenn jemand, der nun einmal in die eine oder andere Richtung anatomisch ausgestattet ist, die "Gegenseite" disst. Das verschafft vielleicht kurzzeitig Erleichterung und das Gefühl, verstanden worden zu sein, aber eben nur kurzfristig.

Ich würde sagen, der einzige mir bekannte Weg zu "Mehr Brust ohne OP" sind passende BHs und die dadurch in vielen Fällen hervorgerufene Brustmigration. Viele Frauen, die ihre Brust als eher klein empfinden, haben groß auf dem Brustkorb verteiltes Brustgewebe, das durch die unpassenden BHs meist nicht eingesammelt wird. Durch passende Bügel und die zur individuellen Brustform passende Schnittform wird aber das Gewebe nach vorn und oben und oft auch mehr zusammen gebracht.
Abgesehen davon haben die meisten Frauen, die länger hier im Forum unterwegs sind, sich allmählich mit ihren Brüsten angefreundet, weil hier eine Atmosphäre herrscht, in der man das darf und sich für nichts schämen muss oder Angst haben muss, bewertet zu werden. Ich komme zwar aus einem anderen Größenspektrum und habe früher eher an Verkleinerung gedacht, aber für mich war es total hilfreich zu sehen, dass es unabhängig vom Größenbereich vielen Frauen ebenfalls schwer fiel, ihre Brust so zu akzeptieren, viele aber mit der Zeit Frieden geschlossen haben.

Ich kann verstehen, dass man sich über solche Angebote und Informationen Gedanken macht - aber meistens ist es leider nur Geldmacherei oder/und ist nicht zielführend. Auch hunderte erfolgreicher Testberichte können gefälscht sein. Ich glaub da lohnt es sich mehr, Geld in passende BHs zu investieren, die dir dann auch gut gefallen :)
Mitgründerin von Accept Every Body.
Benutzeravatar
Ehemaliges Team-Mitglied
BH-Größe: UK 36H/HH • EU 
Alte BH-Größe: 90F
UBU: 82 • 90 cm
BU: 115-116 • 120 • 130 cm
Schwanger: Nein • am Stillen: Nein
 
Beiträge: 6730
Registriert: 01.04.2010
Wohnort: Hannover
Danke: 785874
 
BH-log
Erstberatung

Re: Mehr-Brust-Ohne-OP Erfahrungen

Beitragvon uhu810 » 16 August 2014, 23:47

Angeblich soll Massage helfen.
Verkaufe/Tausche
Cleo Juna 28E schwarz:
viewtopic.php?f=59&t=43316
Pour Moi? Gel Padded Bra 30DD:
viewtopic.php?f=59&t=43310
Benutzeravatar
BH-Größe: UK 30DD/E • EU 
Alte BH-Größe: 70B
UBU: 68 • 73 cm
BU: 86/87 • 86 • 87/88 cm
Schwanger: nein • am Stillen: nein
 
Beiträge: 26
Registriert: 01.01.2014
Danke: 71
 

Re: Mehr-Brust-Ohne-OP Erfahrungen

Beitragvon Katt » 17 August 2014, 20:38

"Über 50.000 zufriedene Frauen mit neuer Körbchengrößen" (Werbeaussage auf der Seite)

Tja...ich würde sagen da haben die Busenfreundinnen noch ne Menge arbeit vor sich.
Aber auch hier wird aus einem "B-C-Cup" ganz schnell eine 65E oder ähnliches 8-)

Scherz bei Seite: Ich halte die Seite, wie die Vorschreiberinnen auch, für unseriös.
Die Brüste auf dem Werbebild sind auch nicht echt. Da wurde vermutlich sowohl mit Silikon als auch mit Photoshop nachgeholfen.
Wenn die Methode so toll funktionieren würde, bräuchten die keine gefakten Bilder
The message above is printed on 100%-recycled and chlorine-free electrons
Benutzeravatar
Alte BH-Größe: 75 F-G
UBU: 73 • 81 cm
BU: 104 • 107 • 112 cm
Schwanger: nein • am Stillen: nein
 
Beiträge: 137
Registriert: 28.05.2011
Danke: 4612
 
BH-log
Erstberatung

Re: Mehr-Brust-Ohne-OP Erfahrungen

Beitragvon little_wolf » 18 August 2014, 01:01

Also so ähnlich wie diesen Blog stell ich mir die Bildzeitung vor... *kopfwand*
Und bei der Website bekomm ich von meinem netten "Web of Trust"-Addon gleich die Warnung: "Betrug!" ;)
Benutzeravatar
BH-Größe: UK 38G? • EU 
Alte BH-Größe: 95B/C
UBU: 97 • 109 cm
BU: 125 • 124 • 128 cm
Schwanger: Nein • am Stillen: Nein
 
Beiträge: 2051
Registriert: 22.06.2013
Danke: 229146
 
BH-log
Erstberatung

Nächste

Zurück zu Gesundheit und Pflege der Brust