Brustkrebsvorsorge — Selbstuntersuchung

Brustkrebsvorsorge und andere Themen, die die Gesundheit der Brüste betreffen.

Re: Brustkrebsvorsorge — Selbstuntersuchung

Beitragvon CandyCat » 13 Oktober 2014, 21:27

Danke für den Link, das klingt sehr interessant :) Wie hast du denn herausgefunden, wann bei dir in der Nähe der nächste Kurs ist? Ich finde hauptsächlich allgemeine Seiten, wenn ich mammacare + meine Stadt google.

EDIT: Hab was gefunden, Anfang November, ich bin gespannt!
Benutzeravatar
Moderatorin
BH-Größe: UK 32G, 34FF • EU 
UBU: 74 • 80 cm
BU: 103 • • 111 cm
 
Beiträge: 2422
Registriert: 16.07.2008
Wohnort: Leipzig
Danke: 7558
 

Re: Brustkrebsvorsorge — Selbstuntersuchung

Beitragvon Kesh » 14 Oktober 2014, 08:35

Was hast du denn gefunden? Ich würde glatt mitkommen. :)


*sp*
Bild

Zentrale für spektakulär-spontane Wunscherfüllung, was kann ich heute für Sie tun?
Benutzeravatar
Redakteurin
BH-Größe: UK grad nicht sicher evtl. 28GG/H; 30G/GG • EU 
Alte BH-Größe: 75F
UBU: 67 • 72 cm
BU: 98 • • 100 cm
 
Beiträge: 1483
Registriert: 05.01.2009
Wohnort: Leipzig
Danke: 2544
 

Re: Brustkrebsvorsorge — Selbstuntersuchung

Beitragvon CandyCat » 14 Oktober 2014, 11:54

Einmal den hier: https://www.aokplus-online.de/brustkrebs-vorsorge-kurse, da bin ich jetzt auch angemeldet und warte auf Bestätigung, außerdem ist am 20.10. einer in der Friesenstraße 8, da könnte ich dir die E-Mail zur Anmeldung weiterleiten. Beide Kurse sind um 17 Uhr.
Benutzeravatar
Moderatorin
BH-Größe: UK 32G, 34FF • EU 
UBU: 74 • 80 cm
BU: 103 • • 111 cm
 
Beiträge: 2422
Registriert: 16.07.2008
Wohnort: Leipzig
Danke: 7558
 

Re: Brustkrebsvorsorge — Selbstuntersuchung

Beitragvon KittyCat » 14 Oktober 2014, 14:09

Ich habs auch über google + Stadt gefunden, das 1. war bei profamilia, was aber leider dann nicht stattgefunden hat.
Ich schreibe jetzt auch noch die Frauenkliniken hier an, ob es vielleicht noch einen Kurs gibt, der näher von mir ist. Das kostet zwar 30€, aber vielleicht erstattet es die KK ja (wenn die das nur vormittags anbieten...) und wenn nicht, ist es mir das auf jeden Fall wert :-)

Edit: Über die Telefonnummern auf der Trainerliste kann man auch direkt Kontakt aufnehmen, war bei mir dann die Nummer von profamilia oder von einer Klinik-Ambulanz.
Benutzeravatar
KittyCat
 
 

Re: Brustkrebsvorsorge — Selbstuntersuchung

Beitragvon lightblue » 21 Oktober 2014, 14:17

Also ich hab das mit dem Selbstuntersuchen wieder gelassen, ich fühle da jedes Mal irgendwas und denke sofort oh Gott, das ist ein Knötchen, wobei mich die FA jedes mal beruhigen kann. Ich überlasse das lieber dem Profi ich mach mir da nur unnötig Panik mit *willnichtsehen*
Benutzeravatar
Neuling
Alte BH-Größe: 75B
 
Beiträge: 4
Registriert: 08.10.2014
Wohnort: Oldenburg
Danke: 0 • 0
 

Re: Brustkrebsvorsorge — Selbstuntersuchung

Beitragvon CandyCat » 5 November 2014, 20:30

So, ich war da und fand es sehr gut :) Hoffentlich denke ich jetzt einmal pro Zyklus daran. Es hat übrigens nichts gekostet, obwohl ich nicht bei der AOK bin, in deren Räumen der Kurs stattgefunden hat.
lightblue, es wird empfohlen, selbst zu tasten, weil du durch die Regelmäßigkeit ein Gefühl dafür bekommst, was normal bei dir ist und was neu. Im Kurs wurden wir auch beruhigt, dass sich am Anfang alles knotig anfühlen kann und man nicht in Panik geraten muss :)
Benutzeravatar
Moderatorin
BH-Größe: UK 32G, 34FF • EU 
UBU: 74 • 80 cm
BU: 103 • • 111 cm
 
Beiträge: 2422
Registriert: 16.07.2008
Wohnort: Leipzig
Danke: 7558
 

Re: Brustkrebsvorsorge — Selbstuntersuchung

Beitragvon CandyCat » 28 April 2016, 16:34

Ich hole das mal hoch... Ich habe einen Knoten gefunden und war heute bei der Frauenärztin, die ganz beeindruckt war, weil sie den Knoten beim Tasten zuerst gar nicht gefunden hat. Es besteht wohl kein Grund zur Panik, aber ich bin sehr froh, dass ich das Ding selbst entdeckt habe.
Benutzeravatar
Moderatorin
BH-Größe: UK 32G, 34FF • EU 
UBU: 74 • 80 cm
BU: 103 • • 111 cm
 
Beiträge: 2422
Registriert: 16.07.2008
Wohnort: Leipzig
Danke: 7558
 

Re: Brustkrebsvorsorge — Selbstuntersuchung

Beitragvon Mirilein » 20 Mai 2016, 23:30

ich kann da leider einen nicht so schönen beitrag dazu geben. ich habe seit jahren einen gutartigen knoten in der brust, nicht riesig aber wenn man weiß wo, gut zu finden. mittlerweile haben schon zwei unterschiedliche frauenärzte bei einer voruntersuchung meine brust untersucht (ich ziehe alle paar jahre in eine neue stadt) und beide haben ihn nicht entdeckt. das einzige, was man ihnen da zugute halten kann ist, dass ich noch recht jung bin und nicht zur risikogruppe gehöre - da schaut man halt nicht so ordentlich hin. trotzdem stell ich mir eine ärztliche untersuchung da etwas gründlicher vor *nein* selbst untersuchen ist halt einfach das wichtigste (mach ich trotzdem nicht gewissenhaft :/ )
Benutzeravatar
Alte BH-Größe: 70D
UBU: 64 • 70 cm
BU: 89 • 85 • 91 cm
Schwanger: Nein • am Stillen: Nein
 
Beiträge: 32
Registriert: 21.04.2012
Danke: 0 • 0
 

Vorherige

Zurück zu Gesundheit und Pflege der Brust