Mitesser auf/zwischen Brüsten

Brustkrebsvorsorge und andere Themen, die die Gesundheit der Brüste betreffen.

Re: Unreine Haut - Mitesser auf/zwischen Brüsten

Beitragvon Doerte » 14 Februar 2011, 10:46

Ich habe einen kostemgünstigen und sehr hilfreichen Tipp. Kauft Euch Heilerde für die Haut. Das bekommt ihr z. B. in Reformhäusern oder Apotheken. Die Packung ist wirklich sehr ergiebig. *wink* Die Packung ruhig einmal in der Woche anwenden und vorher leicht peelen. Rezept dafür http://busenfreundinnen.net/viewtopic.php?f=23&t=8462&start=20

Gebt von dem Pulver ein bis zwei gehäufte EL in ein Schälchen. Dazu ein bis drei EL Wasser - vermengen und auf Brust und Dekollete´auftragen. Antrocknen lassen und dann abrubbeln. Erstmal ohne Wasser!!! Ganz wichtig, da die Heilerde überschüssige Säuren und Fette aufsaugt. Sobald ihr Wasser dazu geben würdet ist die Wirkung dahin. ALSO, erstmal abrubbeln soweit es geht und anschließend dann abwaschen. Danach ein Busenöl oder eine entsprechende Pflege auftragen z. B. Silicea Creme (Schüssler).
Benutzeravatar
BH-Größe: UK 36H • EU 80M
Alte BH-Größe: 80L
UBU: 78 • 90 cm
BU: 115 • 119 • 125 cm
Schwanger: • am Stillen: ja
 
Beiträge: 46
Registriert: 13.02.2011
Wohnort: Elmshorn
Danke: 52
 
BH-log
Erstberatung

Re: Unreine Haut - Mitesser auf/zwischen Brüsten

Beitragvon jengaqueen » 17 Februar 2011, 18:18

hallo,

habe ein ähnliches Problem.
Allerdings kommt es darauf an, ob es "nur Pickel" sind oder schon ne Form von Akne.
Ich habe zum Beispiel Akne, zwar nicht besonders schlimm, aber dennoch..vor allem stressbedingt.
Mittlerweile halt auch mal im Dekollete... meine Hautärztin hat mir da nun so ein Waschgel verschrieben, was man in der Apotheke auf REzept bekommt...seitdem ist es wirklich viel besser...
Das allerwichtigste ist aber, dass Du auf gar keinen Fall kratzt...ich weiss, dass das ziemlich einfach gesagt ist und ich selbst schaffe es auch nicht immer mich dran zu halten, aber das GEkratze macht alles schlimmer, weil Du so die Bakterien auf der umliegenden Haut verteilst und sich noch mehr Unreinheiten bilden...wenn es dich juckt zu kratzen (oh je...zuviel gelernt, meine Sprache leidet scho wieder), dann besorg dir nen Stressball oder kau auf nem Stift rum..sprich: Mach irgendwas anderes, aber kratze nicht.

Ansonsten..Balea Med ist bei mir ganz gut, wenn ich keine offenen Stellen habe..ist auch dermatologisch getestet, speziell für Allergiker ( bin ich zufällig nämlich auch noch) ;-)

Liebe Grüße,

Jengaqueen
Benutzeravatar
BH-Größe: UK 38 E • EU 
Alte BH-Größe: 85 c
UBU: 87 • 94 cm
BU: 108 • 109 • 109 cm
 
Beiträge: 43
Registriert: 14.02.2011
Danke: 5 • 0
 

Re: Unreine Haut - Mitesser auf/zwischen Brüsten

Beitragvon blopp » 28 Mai 2013, 01:16

hier einmal kurz zur definition:

1. Mitesser: talgeinlagerungen, alte hautschuppen die die poren verstopfen und durch schwarze punkte sichtbar werden -> alte haut, hornhaut etc die nicht abgetragen wird. Je größer die Pore, desto sichtbarer der schwarze Fleck; besonders bei stark talgiger, fettiger haut

Abhilfe: Talg entfernen, Neubildung von überschüssigem Talg vorschub leisten (bei Verhornet haut sollte man darauf achten regelmäßig zu peelen oder die abgestorbene haut anderweitig zu entfernen; bei fettiger Haut sollte man beachten dass man keine zu reizenden Seifen verwendet, da die Haut sonst noch mehr fett bildet - also am besten milde gesichtsseifen oder spezielle für unreine haut (am besten ohne alkohol oder Erdölprodukte/Paraffine/künstliches Glycerin da diese auf der Haut bleiben und auch die Poren verstopfen)

2. Pickel: Entzündung der Poren durch Eindringen von Bakterien

Abhilfe: Desinfizieren, die Haut möglichst "steril" halten (die angesprochene Heilerde wirkt als Desinfektionsmittel), Alkohol geht auch, fördert allerdings Mitesser

3. eitrige Pickel oder Akne: infektion durch eiterbildende Bakterien

Abhilfe: siehe Pickel

zum Ausdrücken: kann man machen, allerdings sollte man beachten, dass beim Ausdrücken von Mitessern selten alle Einlagerungen herausgedrückt werden können, da man nur den obersten Teil erwischt. Der Rest verbleibt und kann sich mitunter auch entzünden und als Nährherd für Bakterien dienen. Bei Pickel verteilt man wie schon oben erwähnt die Bakterien im gesamten Gesicht. Aus diesem Grund sollte man unbedingt desinfizierte Hände haben, die Poren vorher durch warmes Wasser/Dampf möglichst geöffnet haben und spezielle Geräte dafür verwenden (Komedonenheber z. B.) die ebenfalls steril gehalten werden sollten. Natürlich bleibt auch immer das Narbenrisiko (vor allem bei größeren Poren)
Benutzeravatar
BH-Größe: UK 30FF/28G • EU 65H
Alte BH-Größe: 75D
UBU: 70 • 74 cm
BU: 92+95 • 92+94 • 95+97 cm
Schwanger: nein • am Stillen: nein
 
Beiträge: 208
Registriert: 31.03.2013
Danke: 745
 

Re: Unreine Haut - Mitesser auf/zwischen Brüsten

Beitragvon Kirschsaft » 1 September 2013, 12:21

Ich habe auch mit Mitessern und anderen Pickelchen auf dem Dekoltée zu kämpfen. Früher hat mich das abgrundtief genervt, heute bin ich da etwas entspannter. Aber wehe ich habe da einen Pickel, wo der Steg anliegt *nönönö*
In der Regel helfen bei mir Sonne und Salzwasser ganz gut, außerhalb des Sommers peele ich regelmäßig. Als ich noch jünger war und wirkliche Akne hatte, habe ich vom Hautarzt mal eine spezielle Creme mit Antibiotika verschrieben bekommen, aber so schlimm wird es bei dir wohl nicht sein, nehme ich an.
Benutzeravatar
Ehemaliges Team-Mitglied
BH-Größe: UK 28D/DD • EU 60D/E
Alte BH-Größe: 75A
UBU: 61 • 68 cm
BU: 82 • 82 • 84 cm
 
Beiträge: 4089
Registriert: 10.06.2013
Wohnort: Niedersachsen
Danke: 82449
 
BH-log
Erstberatung

Re: Unreine Haut - Mitesser auf/zwischen Brüsten

Beitragvon Mirilein » 20 Mai 2016, 23:44

ich kenne das auch und mir ist erst vor ein paar tagen folgende idee gekommen: da ich nur so wenig gut sitzende bhs habe, komme ich nicht so oft dazu sie zu waschen. vermutlich drücke ich mir so täglich den alten dreck (schweiß, hautschuppen) wieder auf die haut, der sich die vorherigen tage am bh-stoff gesammelt hat - übertrieben ausgesprochen, so schlimm ist es natürlich auch nicht :D auf jeden fall hab ich mir vorgenommen in nächster zeit darauf zu achten oder habt ihr das schon beobachtet?
Benutzeravatar
Alte BH-Größe: 70D
UBU: 64 • 70 cm
BU: 89 • 85 • 91 cm
Schwanger: Nein • am Stillen: Nein
 
Beiträge: 32
Registriert: 21.04.2012
Danke: 0 • 0
 

Re: Unreine Haut - Mitesser auf/zwischen Brüsten

Beitragvon Magnolia » 20 Juni 2016, 09:28

Hi Mirilein,
darüber hatte ich so noch nicht nachgedacht. Aber ich habe auch immer nur 3 oder 4 BHs im Schrank die gut passen und die in Dauerschleife getragen werden und teils einige Tage durchhalten müssen, weil ja nicht immer jeder unter alle Oberteile passt.
Bei mir sind die Unreinheiten um die gesamte Brust verteilt, werden aber unter der Brust am gröbsten und unschönsten.
Leider gehöre ich auch zu den Quetschern und Knibblern, daher suche ich immer nach präventiven Mitteln.
Für's Gesicht nehme ich mittlerweile eine Feuchtigkeitspflege von Lavera, die durch pflanzliche Öle fettet, nachdem ich mit Produkten für unreine Haut keine tollen Ergebnisse erziehlen konnte und sogar trockene, schuppige Hautstellen davon bekommen hatte.
Ich habe das Gefühl, dass die Öle tatsächlich helfen die Talgproduktion einzudämmen.
Werde das nun auch mal an den Brüsten und im Dekoltee ausprobieren.
Heilerde und eine Heilerde-Maske von Dr. Hauschka habe ich auch noch da... Auf geht's! ;)
Benutzeravatar
Neuling
Alte BH-Größe: 70I/75H
UBU: 75 • 80 cm
BU: 111 • 107 • 111 cm
Schwanger: Nein • am Stillen: Nein
 
Beiträge: 9
Registriert: 19.06.2016
Danke: 2 • 0
 

Vorherige

Zurück zu Gesundheit und Pflege der Brust