Wie überzeugt Ihr andere?

Re: Wie überzeugt Ihr andere?

Beitragvon Kaylin » 5 November 2016, 14:18

So deprimierend es sein mag: Ich denk auch, es ist besser, die Sache ruhen zu lassen. Ich würds nur noch ansprechen, wenn es sich ergibt - also... das freudige "Schau mal, ich hab neulich diesen wunderhübschen BH/Bikini gekauft" oder ähnliches. Meine Erfahrung ist auch, daß der Leidensdruck manchmal einfach nicht groß genug ist. Und - mal ehrlich: Wenn die anderen sich wohlfühlen, dann ist es doch auch in Ordnung. Und ja, mir juckt es dann auch mit "aber es könnte ja noch besser sein" - hilft aber nichts. Ich würde das Thema auch nicht aufgezwungen bekommen wollen :)
"They might or they might not," said Winnie-the- Pooh. "You never can tell with bees." [A.A.Milne, Winnie-The-Pooh]
Benutzeravatar
Redakteurin
BH-Größe: UK 38H/40GG • EU -
Alte BH-Größe: 95/100/105 D
UBU: 93 • 103 cm
BU: 123 • 125 • 137 cm
 
Beiträge: 2076
Registriert: 08.05.2012
Danke: 41173
 
BH-log
Erstberatung

Re: Wie überzeugt Ihr andere?

Beitragvon JulixD » 5 November 2016, 21:02

Danke für eure Meinung.
Erzwingen wollte ich es auch nicht. Wie gesagt, ich will nicht missionieren oder so. Sollte sich die Gelegenheit noch einmal ergeben spreche ich es vielleicht noch einmal an. Ansonsten habt ihr wohl auch recht. Ihr Leidensdruck ist sicherlich nicht sonderlich hoch und sie ist mit ihren BHs zufrieden.

Liebe Grüße,

JulixD
Benutzeravatar
BH-Größe: UK 32F • EU 
Alte BH-Größe: 75d-e
UBU: 71 • 77 cm
BU: 97 • 95 • 99 cm
Schwanger: Nein war nie schwanger und bin es nicht. • am Stillen: Nein, habe nie gestillt.
 
Beiträge: 65
Registriert: 04.07.2015
Danke: 377
 
Erstberatung

Re: Wie überzeugt Ihr andere?

Beitragvon Madita » 13 Dezember 2016, 11:06

Hallo,

ich denke, überzeugen kann man sowieso nur Leute, die auch überzeugt werden wollen. Wo also ein gewisser Leidensdruck und Interesse da ist.

Ich fange ja selbst erst an, mich mit dem Thema BH zu beschäftigen. Und ich habe mir unterdessen, nachdem ich Stunden in Euren wirklich tollen Archiven verbracht habe, völlig frustriert in mehreren Geschäften war und NICHTS passendes gefunden habe, selbst schon gedacht, ich lasse es einfach und trage weiter meine alte Größe, bisher bin ich davon ja auch nicht gestorben und diese ist wenigstens leicht überall erhältlich. Das ist der größte Knackpunkt, die neuen Größen bekommt man meistens nirgends, außer übers Internet und/oder im Ausland, solange man nicht in einer Großstadt lebt. Das ist eine wahnsinnig große Hemmschwelle. Geh mal auf dem Land in eine Dessous Geschäft und verlange selbst nur eine 75 E/F oder so was. Da wirst Du bestaunt wie ein Außerirdischer. Klar, dass man da lieber weiter 80 C oder was auch immer trägt, das kann man wenigstens diskret nebenbei einkaufen. Denn ich glaube auch, dass das Thema Brüste an und für sich eines ist, über das die wenigsten Frauen freimütig sprechen wollen. Ich könnte mir nicht vorstellen, das Thema mit meinen Freundinnen oder weiblichen Verwandten zu besprechen. Das ist total privat.

Ich habe jetzt Glück gehabt und einen BH in meiner wahrscheinlichen neuen Größe (habe mich halt erstmal an den Beispielen hier im Archiv orientiert) bei Amazon bestellt und bin gespannt, ob er passt. Könnte mir aber auch vorstellen, dass ich auf Dauer eher wieder zur alten Größe zurück kehre, da ich wenig Probleme hatte und nur die Träger ab und zu rutschen.... aber die "alte" Größe bekomme ich wenigstens zu kaufen.

Das soll aber nicht Eure tolle Arbeit hier schmälern, ich finde es super, Ihr alle hier macht das wirklich hervorragend und es wäre so schön, wenn viele Frauen passende BHs bekämen.
Benutzeravatar
Neuling
 
Beiträge: 2
Registriert: 07.12.2016
Danke: 0 • 1
 

Re: Wie überzeugt Ihr andere?

Beitragvon Nicatora » 7 Januar 2017, 01:18

Ich habe auf der vorherigen Seite mein bisheriges "Scheitern" am Überzeugen meiner Schwester notiert.
Jetzt ist sie gerade für einen Monat zwischen ihren Auslandssemestern in Deutschland und war die letzten beiden Nächte bei mir daheim zu Besuch. Irgendwie kamen wir mehrfach aufs Thema BHs zu sprechen und aus irgendeinem Grund scheinen meine Erklärungen vom letzten Mal gefruchtet und sie erkannt zu haben, dass sie die falsche BH-Größe trägt und es eigentlich viel besser geht und ich eben doch nicht verrückt bin mit meiner total verrückten Größe.
Also drückte ich ihr meinen Deco in 30FF (mit Verlängerer) in die Hand und bat sie, ihn mal anzuziehen. Und - für mich total erstaunlich - er saß an ihr genau so wie an mir! Als sie merkte, wie fasziniert ich war, erklärte sie sich auch bereit, noch andere BHs von mir anzuziehen und - tada! - mein Patsy (in 28FF) passte verlängert von den Körbchen her quasi perfekt, bis auf das zu enge Band! Genau so wie mein Capella, nur dass da die Bügel drohten zu schmal zu sein.
Das heißt, meine Schwester und ich haben quasi genau gleich große Brüste, nur halt in Kreuzgrößen. Und sie braucht etwas breitere Bügel, dafür etwas weniger Projektion nach vorne als ich. Mit Patsy kam sie dementsprechend super klar, der ist mir nämlich zu breit.

Außerdem fand sie die Idee super, bzw. ich glaube sogar, es war ihre Idee - sie wollte wissen, woher ich meine BHs beziehe - als ich DoppelD in Berlin erwähnte, dass wir nächsten Freitag, wenn wir sie zum Flughafen nach B.-Tegel bringen, vorher zu DoppelD zu gehen, um sich beraten zu lassen. *freu*
Ich freue mich total! Auch wenn sie 40-50€ pro BH in einem Fachgeschäft exorbitant teuer fand (ging mir ja am Anfang genau so).

Aber das ist super spannend, oder? Dass unsere Brüste so extrem ähnlich sind, meine ich. Und dann auch noch gleich groß und das trotz unserer unterschiedlichen Körpergrößen, Gewichte und Figurtypen.
Barfüßige Grüße
Nicatora
Benutzeravatar
BH-Größe: UK 30F • EU 
Alte BH-Größe: 75C
UBU: 66 • 71 cm
BU: 89 • 87 • 91 cm
 
Beiträge: 818
Registriert: 02.10.2014
Wohnort: Chemnitz
Danke: 9495
 
BH-log
Erstberatung

Re: Wie überzeugt Ihr andere?

Beitragvon Lily » 7 Januar 2017, 04:17

Nicatora hat geschrieben:Aber das ist super spannend, oder? Dass unsere Brüste so extrem ähnlich sind, meine ich. Und dann auch noch gleich groß und das trotz unserer unterschiedlichen Körpergrößen, Gewichte und Figurtypen.

Ich glaub, zumindest die Brustform ist erblich.
Ich hatte das Thema mal mit meiner Mutter, hab versucht ihr beim BH-kaufen zu helfen, und da ist mir auch aufgefallen, dass ihre Brusteigenschaften ganz ähnlich sind wie meine. Trotz sehr unterschiedlicher Größe (70D laut Curvy Shapes, aber trägt lieber 75C) hat sie definitiv auch "tall roots", mehr Volumen unten als oben und eher festes Brustgewebe, genau wie ich.

Es ist auf jeden Fall sehr praktisch, bei dir ganz besonders wenn auch noch die Größe so ähnlich ist :)

Auch schön, dass deine Überzeugungsversuche doch noch gefruchtet haben :)
Benutzeravatar
BH-Größe: UK 32E, 30F • EU 
Alte BH-Größe: 75B
UBU: 73 • 78 cm
BU: 96 • 93 • 99 cm
Schwanger: nein • am Stillen: nein
 
Beiträge: 486
Registriert: 17.09.2015
Danke: 3357
 
Erstberatung

Re: Wie überzeugt Ihr andere?

Beitragvon Lyrielle » 7 Januar 2017, 10:05

Das ist toll Nicatora! Meine Schwester ist nach wie vor die Einzige die mir nicht glaubt und nichts vom Fitten hören will. Es würde auch nichts bringen es mit meinen BHs zu versuchen, ich schätze sie auf irgendwas bei 32G. Bei uns falle ich eher aus der Familie, meine Schwester ist in jeder Beziehung größer als ich. Meine Mutter ist auch eher meiner Schwester ähnlich. Meine Schwiegermutter hat nun keine Ausrede mehr, es hat sich herausgestellt das sie die Dame die Madame Dessous in Bremen eröffnet hat schon seit so 14 Jahren gut kennt. Tja, da muß sie wohl mal mit mir hin. :D
Benutzeravatar
Bra-Fitterin
BH-Größe: UK 28DD/E (26E/F) • EU 60E/F
Alte BH-Größe: 70B
UBU: 57 • 63 cm
BU: 81 (83) • 80 (82) • 85 (86) cm
 
Beiträge: 1211
Registriert: 14.08.2015
Danke: 26177
 
BH-log

Re: Wie überzeugt Ihr andere?

Beitragvon linali » 7 Januar 2017, 14:07

Das klingt alles so toll und inspirierend, da werde ich auch noch kurz meine Geschichte beisteuern.

Ich habe meiner Schwester neulich erklärt, wie das mit den BH-Größen funktioniert - und dass man, wenn 75C zu klein ist, erstmal eine 75D probieren sollte als 80C. Zuerst meinte sie: "Aber in eine 75D pass' ich doch nie rein!". Ein paar Wochen später bekam ich dann eine Nachricht von ihr: "Du, ich habe 75D probiert und das passt wirklich viel besser". :D
Auch bei uns scheint das mit den "Schwester-Größen" (so heißen Kreuzgrößen im Englischen) also zu stimmen *undweg*
Benutzeravatar
BH-Größe: UK 30E/32DD • EU 70F
Alte BH-Größe: 70B, 75B, 80A
UBU: 71 • 76 cm
BU: 93 • 92 • 95 cm
 
Beiträge: 1402
Registriert: 22.03.2013
Danke: 91223
 
BH-log

Re: Wie überzeugt Ihr andere?

Beitragvon Shira1992 » 14 April 2017, 19:34

Ich versuche schon Ewigkeiten meine Mutter zu überzeugen. Aber keine Chance. Sie trägt immer noch ihre 85B obwohl sie eher 75FF(grob geschätzt) bräuchte. Der Steg schwebt in den unendlichen Weiten, Brötchen wohin das Auge reicht und mehr Brust unter der Achsel als ich überhaupt habe. Ich weiß langsam echt nicht mehr was ich sagen soll. Sie ist so felsenfest der Meinung, dass sie passen, das ich nicht mal ausmessen darf...
Ideen?
Benutzeravatar
BH-Größe: UK 30D / 30DD • EU 
Alte BH-Größe: 70 C/D
UBU: 71 • 76 cm
BU: 86 • • 90 cm
Schwanger: nein • am Stillen: nein
 
Beiträge: 110
Registriert: 10.06.2014
Danke: 51
 
BH-log

Re: Wie überzeugt Ihr andere?

Beitragvon hayashi » 17 April 2017, 13:00

@Shira: willkommen im Club. Meine Mutter hat zumindest meine 75Ds übernommen statt der 75B/80b: Sie bräuchte auch 34FF. Allerdings keine Chance. Sie schüttelt ihre Brüste auch aus dem BH, damit es nicht "so schlimm" aussieht x_x
Erst wenn der letzte Baum gerodet, der letzte Fluss vergiftet, der letzte Fisch gefangen ist, werdet ihr merken, dass man Geld nicht essen kann.
Weissagung der Cree

Flohmarktangebote: nicht breitbrustgeeignet, rauchfreier Haushalt, keine Haustiere
Benutzeravatar
Bra-Fitterin
BH-Größe: UK 30E; 30F • EU 
Alte BH-Größe: 75D
UBU: 70 • 76-77 cm
BU: 90-92 • 90 • 94-95 cm
 
Beiträge: 19831
Registriert: 10.06.2010
Wohnort: Kölner Gegend
Danke: 8171964
 
BH-log

Re: Wie überzeugt Ihr andere?

Beitragvon Hobbitkeks » 17 April 2017, 20:14

Meine Erfahrung inzwischen: missionieren bringt nix. *achselzuck* Infos ja und auch mal anstupsen in die Richtung, aber wer nicht will, ist erwachsen und kann selber entscheiden, wie passend die Bhs sein sollen ;)
Bist du neu hier?
> Ein guter Start sind die Einführung ins Forum und unsere Regeln.
> Infos über alle Arten von Bhs findest du im Brawiki.
> Deine Bhs passen nicht richtig? Hier geht's zur Erstberatung
Benutzeravatar
Bra-Fitterin
BH-Größe: UK 28FF/30F • EU 
Alte BH-Größe: 70B, 75A
UBU: 62,5cm • 69cm cm
BU: 80,5cm • 79,5cm • 84cm cm
Schwanger: ja, 2. Trimester • am Stillen: nein
 
Beiträge: 6916
Registriert: 08.05.2011
Danke: 220537
 
BH-log
Erstberatung

VorherigeNächste

Zurück zu Was sagen die anderen...