Waschkugel

Re: Waschkugel

Beitragvon Zottel » 8 Juni 2010, 14:33

Hab das Monsterding jetzt auch. Im Laden probiert aufzumachen, schwergängig aber ok.
Die Cups passen gerade so hinein :shock: . Einer ist schon fast zu groß, es bilden sich leichte Dellen und die Bügel stehen etwas raus. Aber man kann ihn evtl in eine bessere Position bringen.
Hab jetzt den einen Ewa ohne gewaschen und den anderen mit. Der Unterschied ist deutlich. Obwohl es auch sein kann, dass die Falten sich durch Tragen wieder in Form drücken?
Wollte Kugel erst wieder zurückbringen, bin aber jetzt zufrieden damit.
Breitbrust, 2 Kinder Langzeitgestillt
Benutzeravatar
Ehemaliges Team-Mitglied
BH-Größe: UK 30 DD-F • EU 
Alte BH-Größe: 70B, 75A, 80A
UBU: 69 • 74 cm
BU: 86 • • cm
Schwanger: ja, 3.Trimester • am Stillen: ja
 
Beiträge: 557
Registriert: 24.07.2009
Wohnort: RLP
Danke: 86
 

Re: Waschkugel

Beitragvon Eliska » 8 Juni 2010, 16:26

Hab die Waschkugel nun probiert auch mit meine Freya. Die Bügeln kucken auch raus. Und wenn ich überlege, dass ich eigentlich noch eine Körbchengröße mehr haben sollte (ist unterwegs), dann wird es sicher nicht mehr reinpassen. Warum hat die Waschkugel Tchibo nicht ein paar Zentimeter breiter statt tiefer gemacht *motzen*

Bei dem letzten Waschen von dem gepaddeten BH ist mir eingefallen, dass er nicht zwingend schon während dem Waschen geformt sein muss, sondern vor allem bei Trocknen. Hab es probiert mit dem offenen Teilen von der Waschkugel und hat´s super gepasst. Nur eine Waschkugel auf die man BHs nur trocknen kann ist mir wirklich nicht 7 Euro wert. Wird also zurückgehen und ich werde mir eine kreative (und günstige) Lösung überlegen *kopfkratz*
Alles Liebe, Eliska

Wie man es sicher merken kann, Deutsch ist nicht meine Muttersprache. Darum bitte ich um Entschuldigung von Fehler und bin ganz dankbar für Verbesserungen.
Benutzeravatar
Ehemaliges Team-Mitglied
BH-Größe: UK 30GG • EU 65I ? gibts nicht :-)
Alte BH-Größe: 70C
UBU: 67 • 74 cm
BU: 96 • • 100 cm
 
Beiträge: 262
Registriert: 07.01.2010
Wohnort: Wien
Danke: 813
 

Re: Waschkugel

Beitragvon Datura » 13 Juni 2010, 14:54

precious hat geschrieben:... Bevor ich jedesmal damit kämpfen muß...das ist es mir nicht wert.


Das hab ich mir dann auch gedacht und das Ding retourniert (und das Geld problemlos zurück bekommen).
I need a big loan from the girl zone ...
am besten passende BHs: Cleo George Coral 30E & Green Spot 30E, Freya Bamboo Island 32DD, Cleo Frances 30DD, Samanta A335 65D, Cleo Lucy berry 30DD
Benutzeravatar
BH-Größe: UK 30DD/30E/32DD • EU 65D
Alte BH-Größe: 80B
UBU: 71 • 76 cm
BU: 87 • 86 • 88 cm
 
Beiträge: 1080
Registriert: 08.11.2009
Wohnort: Österreich
Danke: 9013
 
BH-log
Steckbrief
Erstberatung

Re: Waschkugel

Beitragvon baerbel1 » 13 Juni 2010, 16:26

Hatte mich schon mit den Waschkugeln beschäftigt und wollte mir eine besorgen. Nach dem hier das für und wieder ausführlich beschrieben wurde, werde ich mir keine zu legen. Da sind meine Körbchen 36FF viel zu groß, passen wahrscheinlich nur mit zusammen drücken rein.
Ich verwende bis jetzt BH-Wäschesäckchen und bin damit zu frieden. Das hat den Vorteil meine BHs gehen rein und sie werden geschohnt gegen über der Trommel. Das Wichtigste aber die Bügel können nicht in die Löcher der Trommel spießen und dann Schaden anrichten.
Für große Körbchen-BH kann ich sie nur weiter empfehlen. :)
Benutzeravatar
BH-Größe: UK 36 F/FF • EU 80 I
UBU: 81 • 87 cm
BU: 112 • 110 • 116 cm
Schwanger: • am Stillen: ja
 
Beiträge: 46
Registriert: 28.05.2010
Wohnort: Plauen
Danke: 1 • 0
 

Re: Waschkugel

Beitragvon hayashi » 13 Juni 2010, 19:10

helene hat geschrieben:Hm. Okay. Ich hab jetzt auch noch so Waschnetze entdeckt, die oben und unten versteift sind und eine zyllindrische Form haben. Das soll verhindern, dass die Bügel immer so gegen die Trommel krachen und das Material vor Durchscheuern bewahren. Sind mit Zipp verschließbar. Ist sowas gut? Hat da jemand Erfahrung damit?



Ich hab sowas bei meinem Auslandsjahr gehabt. War ganz angenehm ^_^ Und ich hatte kein einziges Mal einen herausstechenden Bügel damit *love*
Erst wenn der letzte Baum gerodet, der letzte Fluss vergiftet, der letzte Fisch gefangen ist, werdet ihr merken, dass man Geld nicht essen kann.
Weissagung der Cree

Flohmarktangebote: nicht breitbrustgeeignet, rauchfreier Haushalt, keine Haustiere
Benutzeravatar
Bra-Fitterin
BH-Größe: UK 30E; 30F • EU 
Alte BH-Größe: 75D
UBU: 70 • 76-77 cm
BU: 90-92 • 90 • 94-95 cm
 
Beiträge: 19614
Registriert: 10.06.2010
Wohnort: Kölner Gegend
Danke: 8041934
 
BH-log

Re: Waschkugel

Beitragvon Sunray » 16 Juli 2010, 22:08

Ich war mir auch nicht so sicher mit der Waschkugel, daher hab ich mir 2 Wäschenetze gekauft, in verschiedenen Größen eben.
Ich trage sowieso keine gepaddeten BHs mehr, also reicht auch das Wäschenetz. :)
Benutzeravatar
UBU: 66 • 71 cm
BU: 80 • 81 • 85 cm
Schwanger: nein • am Stillen: nein
 
Beiträge: 24
Registriert: 07.06.2010
Danke: 0 • 0
 

Re: Waschkugel

Beitragvon Leigh0511 » 30 September 2011, 15:02

Hallo,
da es wohl aussichtslos ist, BH-Waschkugeln für 36J zu finden, hab ich mir jetzt auch so ein
zylindrisches Waschnetz mit RV bestellt. Hoffe, daß das wie versprochen funktioniert und die
BHs lange schön und ganz bleiben!
Benutzeravatar
Leigh0511
 
 

Re: Waschkugel

Beitragvon Mussely » 11 Mai 2013, 01:26

Halli Hallo,

ich hoffe man darf so alte Threads überhaupt wiederbeleben^^
Ich habe mich eben hier durchgelesen weil ich das hier bei Amazon gefunden hatte und wissen wollte, ob jemand schon Erfahrungen damit gemacht hat, und ob da wohl (vermutlich) 28F BHs reinpassen?
http://www.amazon.de/Betty-Ball-W%C3%A4 ... ty+ball+xl
Eine Waschkugel namens Betty Ball in XL, für die mysteriösen Größen "D - F" - jetzt frage ich mich natürlich, meinen die 80D oder auch 70D? 90F oder 65F?
Etwas teuer finde ich das gute Ding leider, dafür dass es im Grunde nur eine größere Plastikkugel ist, aber da ich irgendwie auch zu faul bin, meine BHs per Hand zu Waschen und ich nicht weiß, ob 28F in die kleinen Kugeln reinpassen würde, spiele ich trotzdem mit dem Gedanken.
Benutzeravatar
BH-Größe: UK 28F/30E • EU 
Alte BH-Größe: 75B
UBU: 65,5 • 69,5 cm
BU: 86,5 • 86,5 • 91 cm
 
Beiträge: 18
Registriert: 15.04.2013
Danke: 4 • 0
 
Erstberatung

Re: Waschkugel

Beitragvon Niffindor » 11 Mai 2013, 10:45

Vermutlich sind bei D-F - Cups die "Standardgrößen" auf 75er Bändern gemeint, *ironie on* immerhin bist du ja in Deutschland mit deiner "28F" total unnormal *ironie -off*.

Da 28F Kreuzgröße zu 30E, 32DD, 75D ist, könnte es sogar sein, dass die Kugel ein wenig zu groß wäre, denke ich.

Im Grunde hilft doch einfach nur probieren, vermute ich mal.

Wenn du den Mittelweg wählen möchtest zwischen Handwäsche und Waschmaschine: Das große Gurkenglas, bzw. die wasserdichte Tonne aus dem Outdoor-Bedarf, macht kaum mehr Aufwand als die Waschkugel und funktioniert mMn super...
Benutzeravatar
Ehemaliges Team-Mitglied
BH-Größe: UK 30G/32FF • EU 
Alte BH-Größe: 75C
UBU: 73 • 78 cm
BU: 101 • 102 • 103 cm
Schwanger: nein • am Stillen: nein
 
Beiträge: 1035
Registriert: 04.03.2013
Danke: 2199
 
BH-log
Erstberatung

Re: Waschkugel

Beitragvon Mussely » 11 Mai 2013, 21:24

Das Gefühl habe ich auch manchmal bekommen^^ Vielleicht sollte ich einfach nach England auswandern, Hosen passen mir dort auch viel besser, weil es mehr verschiedene Passformen gibt^^

Ich habe mir das Teil gestern Nacht aus Neugierde und in einem Anfall von "Ich probier das jetzt mal aus!" einfach mal bestellt und heute Nachmittag war es da. Ich kann jetzt also berichten dass der Innendurchmesser der äußeren Kugel 15,5cm beträgt und der der inneren so etwa 7,5cm.
Die Ausmaße dieser Kugel scheinen schier gewaltig, und so war ich dann beim Nachmessen doch etwas überrascht, dass besagte 28F BHs da gerade so reingehen (bzw 30E den ich gerade hier habe, aber das sollte ja die selbe Cupgröße sein, oder?).

In die kleinere Kugel hätten die also vermutlich überhaupt nicht reingepasst mit den breiten Bügeln. Da diese jetzt aber passen, werde ich die Kugel wohl mal behalten, jetzt wo ich sie schon habe..
Dann sollte es in der Waschmaschiene im Schongang und ohne Weichspühler ja auch nicht so schädigend sein, oder?
Benutzeravatar
BH-Größe: UK 28F/30E • EU 
Alte BH-Größe: 75B
UBU: 65,5 • 69,5 cm
BU: 86,5 • 86,5 • 91 cm
 
Beiträge: 18
Registriert: 15.04.2013
Danke: 4 • 0
 
Erstberatung

VorherigeNächste

Zurück zu BH-Zubehör