Waschnetze/Wäschenetze

Re: Waschnetze/Wäschenetze

Beitragvon Ysandria » 24 Juli 2009, 12:04

Hallo!

Da ich mit herkömmlichen Wäschenetzen wegen sich öffnender Reissverschlüsse (während die Teile in der Maschine sind) meist Probleme habe, benutze ich schon länger entweder einen kleinen Kissenbezug oder ein Wäschesäckchen aus einfacher Baumwolle, das meine Mama mir - mit einem stabilen! Reissverschluss - selber genäht hat.
Damit hatte ich noch nie Probleme und ich hab auch weniger Angst als bei den normalen Netzen, dass die Maschine dann doch kaputt geht, sollte sich mal ein Bügel o.ä. lösen.

Liebe Grüße,
Ysandria
Benutzeravatar
UBU: 76,5 • 80,5 cm
BU: 101,5 • 102 • 104 cm
Schwanger: Nein • am Stillen: Nein
 
Beiträge: 20
Registriert: 15.03.2009
Danke: 2 • 0
 

Re: Waschnetze/Wäschenetze

Beitragvon BetteD » 24 Juli 2009, 15:14

Ysandria hat geschrieben:Damit hatte ich noch nie Probleme und ich hab auch weniger Angst als bei den normalen Netzen, dass die Maschine dann doch kaputt geht, sollte sich mal ein Bügel o.ä. lösen.



oh, ich dachte wenn man ein Wäschesack benutzt kann das nicht mehr passieren mit den Bügeln? Immer wenn ich die benutze ist alles ok. Beim letzten mal habe ich einen übersehen
und prompt löst sich der Bügel heraus :roll:
Viele Grüsse
BetteD




Don't you know your beautiful - that's the way you are. (Kelly Pickler)
Benutzeravatar
BH-Größe: UK 32E • EU 
Alte BH-Größe: 80B
Schwanger: nein • am Stillen: nein
 
Beiträge: 40
Registriert: 13.07.2009
Wohnort: Soest
Danke: 0 • 4
 

Re: Waschnetze/Wäschenetze

Beitragvon Ysandria » 25 Juli 2009, 01:20

Naja, die Netze haben ja wie schon der Name sagt, kleine Löcher im Gewebe.
Und ich bin da wohl etwas paranoid veranlagt, was die Gesundheit der Waschmaschine angeht ;)

Selbst wenn sich ein Bügel lösen WÜRDE, könnte er nicht durch die kleinen Gewebe-Löchlis raus, weil bei meinem Säckchen bzw. bei nem Kissenbezug gar keine Löchlis sind :)

LG,
Ysandria
Benutzeravatar
UBU: 76,5 • 80,5 cm
BU: 101,5 • 102 • 104 cm
Schwanger: Nein • am Stillen: Nein
 
Beiträge: 20
Registriert: 15.03.2009
Danke: 2 • 0
 

Re: Waschnetze/Wäschenetze

Beitragvon Bluemchen » 25 Juli 2009, 16:53

Wolford bietet ein sehr schönes Wäschesäckchen an und von denen hab ich zwei. Halten ewig, tolle Qualität.
Blümchen und ihre BHs - Geschichten die 67/85 schreiben
Gründerin des Harmony-Fanclubs und Expertin im Falten-wegzaubern ;-)
Benutzeravatar
Ehemaliges Team-Mitglied
 
Beiträge: 745
Registriert: 03.09.2008
Danke: 0 • 1
 

Re: Waschnetze/Wäschenetze

Beitragvon Bavaria » 1 August 2009, 12:22

Bei Tchibo gibt es aktuell noch Wäschenetze:
Wäschenetz
Meine Brüste: 24 Jahre alt, sehr fest und rund, schmalbügelig, Lieblingsmarken (bisher): Freya & Masquerade Mein BH-Log
Benutzeravatar
Ehemaliges Team-Mitglied
 
Beiträge: 836
Registriert: 02.09.2008
Wohnort: Süddeutschland
Danke: 0 • 3
 

Re: Waschnetze/Wäschenetze

Beitragvon Schäfchen » 1 August 2009, 14:41

Beim österreichischen Aldi-pendant "Hofer" gibts gerade auch Wäschenetze in verschiedenen Größen. ein Pckchen enthält 2 Kugeln mit Durchmesser 20cm, da passen sogar gleich merhere meiner Monster hinein ;)
Liebe Grüße vom Schäfchen Bild

Das Schaefchen hat jetzt auch ein ä!
Benutzeravatar
Ehemaliges Team-Mitglied
BH-Größe: UK 32GG • EU n/a
Alte BH-Größe: 75G/70H(change)
UBU: 75,5 • 79 cm
BU: 106 • • 111 cm
 
Beiträge: 1918
Registriert: 28.12.2008
Wohnort: Tirol
Danke: 8195
 

Re: Waschnetze/Wäschenetze

Beitragvon Lapislazuli » 12 August 2010, 16:12

Ich habe etliche Wäschenetze, in die ich die Bügel-BHs meiner Töchter immer reintue (ich hatte ja die ganze Zeit gar keine mit Bügeln). Beim Buttinette-Versand gibt es auch welche, ein Set mit jeweils zwei Größen.

Aber neulich habe ich bei Tchibo ein wattiertes Wäschenetz entdeckt (eigentlich für Turnschuhe) und mitgenommen. Im Nachhinein dachte ich, dass ich die Bügel-BHs da ja auch reintun könnte und hab gleich nochmal zwei geholt... :D
Benutzeravatar
BH-Größe: UK 32E • EU 70/75 E/F
Alte BH-Größe: 85B
UBU: 78 • 85 cm
BU: 97 • 95 • 101 cm
 
Beiträge: 46
Registriert: 05.07.2010
Danke: 0 • 0
 

Re: Waschnetze/Wäschenetze

Beitragvon Lisa » 12 August 2010, 16:49

Da mir die Wäschenetze schnell kaputt gegangen sind, hab ich einfach so kleine Kissenbezüge gekauft. Da hält der Reissverschluss auch.
Wattiert hört sich auch gut an! Manchmal nehm ich auch die Stoffhüllen von unseren Motorradhelmen. Die sind dicker, aber halt schwarz, geht nur bei dunklen Teilen. Und ich muss oben zuschnüren, weil sie halt kein RV haben..
Schaut gern auch in meine Flohmarkt-Angebote
Benutzeravatar
 
Beiträge: 2906
Registriert: 13.02.2009
Wohnort: BaWü
Danke: 5158
 

Re: Waschnetze/Wäschenetze

Beitragvon Graven » 6 Januar 2011, 10:04

Da bei meinen Wäschesäcken auch der Reißverschluss kaputt ging hab ich mir beim DM einen mit Kordelstopper (ich hoffe das Ding heisst wirklich so) gekauft.
Benutzeravatar
Graven
 
 

Re: Waschnetze/Wäschenetze

Beitragvon mango » 6 Januar 2011, 15:47

Ich hab meine Wäschenetze vor ca. fünf Jahren bei Aldi gekauft, war ein Pack mit einem großen und zwei kleinen. Die halten immer noch :-)
Mein Avatar ist das Foto einer original thailändischen, super-leckeren, butterweichen, zuckersüßen Mango.
Benutzeravatar
BH-Größe: UK 32F • EU 
Alte BH-Größe: 80D
UBU: 70 • 74 cm
BU: 93 • • 99 cm
Schwanger: nein • am Stillen: nein
 
Beiträge: 2190
Registriert: 03.09.2010
Danke: 152165
 
BH-log
Steckbrief

VorherigeNächste

Zurück zu BH-Zubehör