Buestenhalter.com

Wissenswertes zum Thema BHs und Brüste

Buestenhalter.com

Beitragvon Bavaria » 30 Dezember 2008, 00:42

www.buestenhalter.com

Auf dieser Seite hat jemand ähnliches versucht wie wir hier im Forum und es gibt auf der Seite auch ein Forum, wo aber viel weniger los ist als hier. Der Grundgedanke der Seite sagt auch, dass sehr viele Frauen die falsche BH-Größe tragen. Es wird mit Hilfe von Fotos gezeigt wie ein BH sitzen sollte und wie nicht. Diese Grundangaben sind auch richtig. Die BH-Größen-Berechnung allerdings lässt sehr zu wünschen übrig. Bei mir käme 80D raus wie bei den "normalen" Tabellen auch, aber in Wirklichkeit trage ich ca. 70I. :roll: Die Bilder, die gezeigt werden, zeigen in 90% der Fälle falsch angepasste BHs.

Fazit: Der Grundgedanke der Seite ist positiv, aber an der meiner Meinung nach richtigen Umsetzung happert ist. Vielleicht möchte aber trotzdem die eine oder andere Userin von hier einmal dort lesen.
Meine Brüste: 24 Jahre alt, sehr fest und rund, schmalbügelig, Lieblingsmarken (bisher): Freya & Masquerade Mein BH-Log
Benutzeravatar
Ehemaliges Team-Mitglied
 
Beiträge: 836
Registriert: 02.09.2008
Wohnort: Süddeutschland
Danke: 0 • 3
 

Re: Buestenhalter.com

Beitragvon Gitarrenkopf » 11 Januar 2009, 23:46

Durch die Seite kam ich vor langer Zeit auf die Idee 95D zu tragen.
Benutzeravatar
Ehemaliges Team-Mitglied
BH-Größe: UK 38J -weil 36K bei passenden Marken nicht existent • EU 
UBU: 89 • 95 cm
BU: 125 • 129 • 135 cm
 
Beiträge: 351
Registriert: 06.08.2008
Danke: 23
 

Re: Buestenhalter.com

Beitragvon Lieschen » 11 Januar 2009, 23:51

Oh ich sollte 75C tragen :shock: Das ist ja noch falscher als die 75D die ich meist getragen habe.

Schade, dass sie so einen falschen Rechner haben, der Ansatz der Seite ist ja wirklich gut.
Benutzeravatar
 
Beiträge: 22
Registriert: 27.11.2008
Danke: 0 • 0
 

Re: Buestenhalter.com

Beitragvon Account geschlossen » 12 Januar 2009, 00:03

Hallo,
Lieschen hat geschrieben:Oh ich sollte 75C tragen :shock: Das ist ja noch falscher als die 75D die ich meist getragen habe.

Die Seite hat einen anderen Ansatz.

Es gibt eine Norm für BH-Größen. Laut dieser Norm müssten Hersteller ihre BHs so nähen, dass dir 75C passt.
Die Seite buestenhalter.com geht kritiklos davon aus, dass die Hersteller ihre BHs richtig nähen, und empfiehlt dir aus dieser Sicht die korrekte BH-Größe.

Hier im Forum wird über die offizielle Größe wenig nachgedacht, und einfach das empfohlen, das der Erfahrung nach passt. Und das ist bei dir 70F. Hier wird tendenziell gefordert, die Hersteller sollen ihre Sortiment in Richtung kleiner Unterbrustbänder und großer Körbchen erweitern.
Ich persönlich würde eher fordern, dass sich Hersteller an die gültigen Normen halten sollen, und ihre BHs so nähen, dass sie auch bei der Größe passen, die auf dem Etikett steht. Dann würde dir 75C passen, und mir 70D, und wir hätten wieder "ganz normale" BH-Größen.

Generell finde ich die Seite optisch einfach schrecklich, auch wenn die Bildersammlung ganz beeindruckend ist.

Grüße, Roridula
Benutzeravatar
Account geschlossen
 
 

Re: Buestenhalter.com

Beitragvon Aqua » 12 Januar 2009, 00:28

Mal OT: Roridula, die Hauptforderung ist es, allen Frauen, egal, wie sie gebaut sind, zu ermöglichen, passende, bequeme, schöne BHs zu tragen. Auch wenn sich die Hersteller für festere UBBs entscheiden sollten, wäre das Angebot A-D nicht ausreichend. Und in Polen gibt es schon eine Frau/Firma, die so feste UBBs näht, dass man nicht mehr abrunden braucht. Allerdings testet sie noch ihre Schnitte und deshalb gibt es noch nicht Massenverkauf. Es kommt alles noch.
Bist du neu hier?
> Einführung ins Forum und seine Regeln
> sowie BraWiki (Wissensammlung über BHlogie) und Erstberatung
sind ein guter Start!
> Allgemeine E-Mail: admin@busenfreundinnen.net
Benutzeravatar
Administratorin
BH-Größe: UK 36E • EU –
Alte BH-Größe: 75–80C
 
Beiträge: 11569
Registriert: 23.05.2008
Wohnort: Gdańsk / Polen
Danke: 438773
 
BH-log
Steckbrief

Re: Buestenhalter.com

Beitragvon Gitarrenkopf » 12 Januar 2009, 00:29

Naja...
Die Seite rechnet z. B. für mich britisch 42J aus und gleichzeitig deutsch 95K. Das sind ja nicht dieselben Größen. Da stimmt doch was nicht?
Benutzeravatar
Ehemaliges Team-Mitglied
BH-Größe: UK 38J -weil 36K bei passenden Marken nicht existent • EU 
UBU: 89 • 95 cm
BU: 125 • 129 • 135 cm
 
Beiträge: 351
Registriert: 06.08.2008
Danke: 23
 

Re: Buestenhalter.com

Beitragvon Account geschlossen » 12 Januar 2009, 00:34

Hallo Aqua,
Aqua hat geschrieben:die Hauptforderung ist es, allen Frauen, egal, wie sie gebaut sind, zu ermöglichen, passende, bequeme, schöne BHs zu tragen

Ja, und da ist sicher die pragamtischeste Lösung, einfach das zu kaufen was passt, unabhängig von dem was auf dem Größenschild steht.
Trotzdem ärgert es mich sehr, wie unfähig die (meisten) Hersteller sind. DIN 61516 ist schließlich seit 1978 gültig, DIN EN 13402-1 seit 2001 ... Das Leben könnte so einfach sein.
Grüße, Roridula
Benutzeravatar
Account geschlossen
 
 

Re: Buestenhalter.com

Beitragvon Account geschlossen » 12 Januar 2009, 00:45

Hallo
Gitarrenkopf hat geschrieben:Naja...
Die Seite rechnet z. B. für mich britisch 42J aus und gleichzeitig deutsch 95K. Das sind ja nicht dieselben Größen. Da stimmt doch was nicht?

Da hast du Recht. Die Seite macht zwei Fehler beim britischen (und USA, und AU-System). Erstens berücksichtigt sie (außer DD) keine Doppelbuchstaben bei den Körbchen, und zweitens, rechnet sie die Körbchengrößen in 2cm Schritten, statt in 1 Zoll = 2.5cm Schritten.
Das ist ein ziemlich peinlicher Fehler.
Grüße, Roridula
Benutzeravatar
Account geschlossen
 
 

Re: Buestenhalter.com

Beitragvon Nirmena » 12 Januar 2009, 08:09

Roridula hat geschrieben:Ich persönlich würde eher fordern, dass sich Hersteller an die gültigen Normen halten sollen, und ihre BHs so nähen, dass sie auch bei der Größe passen, die auf dem Etikett steht. Dann würde dir 75C passen, und mir 70D, und wir hätten wieder "ganz normale" BH-Größen.


Das ist auch unser Ziel :) Dazu brauchen wir aber zuerst möglichst viel Frauen, die wissen, dass sich die Hersteller an die Normen nicht halten.
Deutsch ist für mich eine Fremdsprache. Seid bitte so nett und meldet mir alle meine Fehler:)
Benutzeravatar
Ehemaliges Team-Mitglied
BH-Größe: UK 30GG, 32G • EU 
UBU: 73 • 79 cm
BU: 98 • 100 • 103 cm
Schwanger: nein • am Stillen: nein
 
Beiträge: 2025
Registriert: 18.06.2008
Wohnort: Gdansk/Danzig
Danke: 436
 

Re: Buestenhalter.com

Beitragvon Quietsch » 22 Februar 2009, 21:58

:shock: Oje! Bin vorhin auch auf besagtes Forum gestossen & wollte die Mods hier anfragen, ob es ihnen bekannt ist, habe dann aber gesehen, dass es hier schon einen Thread dazu gibt.

Die BHs auf den Fotos sitzen ja teilweise wirklich sehr schlecht... :? Wäre es nicht evt. angebracht, mit den Verantwortlichen in Verbindung zu treten & die beiden Foren zu vernetzen, bzw. die Admins "drüben" auf die Grössenprobleme hinzuweisen? :?: Zumal jenes Forum ziemlich auf Hersteller- & Marken fokussiert scheint & möchte, dass BH-Hersteller dort auch "mitmischen". Aber ist nur so eine Idee...
Benutzeravatar
 
Beiträge: 24
Registriert: 11.11.2008
Danke: 0 • 0
 

Nächste

Zurück zu News, Artikel, Links, Literatur, Filme u. a.