[DE] Enamora

Forumsregeln
Hinweise zur Berichterstattung findest du im Thema Bewertungskriterien für Online-Shops.

Re: [DE] Enamora

Beitragvon Kirschsaft » 1 September 2014, 14:30

Für den kontinetal-europäischen Markt hat Freya die Doppelbuchstaben ageschafft, daher "fehlt" jetzt in deinem Fall das DD als eigenständige Körbchengröße. Entsprechend musst du, um 30E zu bekommen ganz normal umrechnen, also 65F bestellen, da hast du ganz recht ;)
Benutzeravatar
Ehemaliges Team-Mitglied
BH-Größe: UK 28D/DD • EU 60D/E
Alte BH-Größe: 75A
UBU: 61 • 68 cm
BU: 82 • 82 • 84 cm
 
Beiträge: 4081
Registriert: 10.06.2013
Wohnort: Niedersachsen
Danke: 82450
 
BH-log
Erstberatung

Re: [DE] Enamora

Beitragvon susan » 22 März 2015, 12:19

Ist Enamora selbst hier im Forum nicht mehr vertreten?
Benutzeravatar
BH-Größe: UK 40J • EU 
Alte BH-Größe: 40J
UBU: 91 • 98 cm
BU: 120 • 126 • 129 cm
Schwanger: nein • am Stillen: nein
 
Beiträge: 62
Registriert: 09.02.2015
Danke: 43 • 0
 

Re: [DE] Enamora

Beitragvon danniiiii » 16 Juli 2015, 19:48

Hallo *wink*
Ich habe im Juni bei Enamora bestellt und bin mal wieder in die Größenfalle getappt. Es ist mir zuvor schon paar Mal passiert, daß andere Größen ankamen als ich erwartet hatte... Da ich dort schon ein paar mal Freyas bestellt habe, und diese "umgerechnet" werden, dachte ich, das ist bei allen UK-Gößen so. Also ich bestelle bei Freyas 80G um 36F zu bekommen... da ich den panache sports bra in 36FF probieren wollte, also wie immer umgerechnet und 80H bestellt... bei dem BH war auch kein Hinweis zu den Größen... BH kam an und was wurde geliefert? 36H, war also nur minimal zu groß :lol:
Ich habe ihn zurückgeschickt und dann an den Service eine Mail geschickt, ob es denn nicht möglich wäre auch die UK-Größen mit anzugeben, ähnlich wie bei lace, oder einfach anders umrechnen und immer so anzeigen z.B 36F = 80F, und nicht bei verschiedenen Marken unterschiedliche Angaben, obwohl eigentlich die gleiche UK-Größe.
Dann wäre man auf der sicheren Seite, und ich hätte mir schon einige Retouren sparen können...
Es kam sogar eine Antwort, daß dies ein guter Vorschlag sei, den man mit aufnimmt und diskutiert, allerdings ist dies wohl mit größerem Aufwand und Umstellungen verbunden, so daß dies noch eine Weile dauern könnte...
also mal abwarten und schauen was daraus wird...
Bis auf das "Größenproblem" bestelle ich dort gerne, guter Service und schnelle Abwicklung!
Nur das Sortiment der UK-Marken könnte größer und besser sortiert sein.
Benutzeravatar
BH-Größe: UK 36F (34FF) • EU 
Alte BH-Größe: 85C
UBU: 82 • 88 cm
BU: 105 • 105 • 111 cm
Schwanger: Nein • am Stillen: Nein
 
Beiträge: 256
Registriert: 24.01.2015
Wohnort: BaWü
Danke: 7774
 
Erstberatung

Re: [DE] Enamora

Beitragvon Atte » 16 Juli 2015, 21:16

danniiiii hat geschrieben:Ich habe ihn zurückgeschickt und dann an den Service eine Mail geschickt, ob es denn nicht möglich wäre auch die UK-Größen mit anzugeben, ähnlich wie bei lace, oder einfach anders umrechnen und immer so anzeigen z.B 36F = 80F, und nicht bei verschiedenen Marken unterschiedliche Angaben, obwohl eigentlich die gleiche UK-Größe.

Guter Vorschlag und danke für dein Engagement. *daumenhoch*
Bist du neu hier?
> Einführung ins Forumund unsere Regeln.
> Infos über alle Arten von Bhs im Brawiki.
> Deine Bhs passen nicht richtig? Erstberatung.
Benutzeravatar
Bra-Fitterin
BH-Größe: UK 32G • EU 
Alte BH-Größe: 80 F
UBU: 72 • 76 cm
BU: 96 • 102 • 106 cm
Schwanger: nein • am Stillen: nein
 
Beiträge: 9312
Registriert: 12.01.2009
Wohnort: LEV
Danke: 321611
 
BH-log

Re: [DE] Enamora

Beitragvon Sahnetier » 17 Juli 2015, 11:11

danniiiii hat geschrieben:Hallo *wink*
Ich habe im Juni bei Enamora bestellt und bin mal wieder in die Größenfalle getappt. Es ist mir zuvor schon paar Mal passiert, daß andere Größen ankamen als ich erwartet hatte... Da ich dort schon ein paar mal Freyas bestellt habe, und diese "umgerechnet" werden, dachte ich, das ist bei allen UK-Gößen so. Also ich bestelle bei Freyas 80G um 36F zu bekommen... da ich den panache sports bra in 36FF probieren wollte, also wie immer umgerechnet und 80H bestellt... bei dem BH war auch kein Hinweis zu den Größen... BH kam an und was wurde geliefert? 36H, war also nur minimal zu groß :lol:
Ich habe ihn zurückgeschickt und dann an den Service eine Mail geschickt, ob es denn nicht möglich wäre auch die UK-Größen mit anzugeben, ähnlich wie bei lace, oder einfach anders umrechnen und immer so anzeigen z.B 36F = 80F, und nicht bei verschiedenen Marken unterschiedliche Angaben, obwohl eigentlich die gleiche UK-Größe.
Dann wäre man auf der sicheren Seite, und ich hätte mir schon einige Retouren sparen können...
Es kam sogar eine Antwort, daß dies ein guter Vorschlag sei, den man mit aufnimmt und diskutiert, allerdings ist dies wohl mit größerem Aufwand und Umstellungen verbunden, so daß dies noch eine Weile dauern könnte...
also mal abwarten und schauen was daraus wird...
Bis auf das "Größenproblem" bestelle ich dort gerne, guter Service und schnelle Abwicklung!
Nur das Sortiment der UK-Marken könnte größer und besser sortiert sein.

Krass, das macht ja so gar keinen Sinn! Ich hab dort bisher nur Freya bestellt, da werden die Größen ja umgerechnet, und deshalb natürlich gedacht, dass alle UK Größen umgerechnet werden.
Danke für den Hinweis, obwohl Panache jetzt nicht meine Marke ist.
Vieleicht könnte man diesen Hinweiß im ersten Beitrag über den Shop Enamora hinzufügen.
Das wäre doch sehr hilfreich.
Suche:
32FF Mimi Holliday Bisou Bisou Bra, Pearl
36E, F, 38E Badeanzug Freya Soda, schwarz (nehm auch gern 34FF oder so)
32F, 34E Panache Geneva Bikini Neckholder, schwarz
Benutzeravatar
BH-Größe: UK 32G • EU 
Alte BH-Größe: 75D
UBU: 72 • 81 cm
BU: 98 • 102 • 110 cm
 
Beiträge: 1000
Registriert: 05.11.2009
Danke: 104116
 

Re: [DE] Enamora

Beitragvon Vanda » 17 Juli 2015, 14:48

In dem Kästchen mit der Überschrift "Produktmerkmale" (direkt unter den Größen) steht entweder "Britisch (UK)" oder "Britisch (UK) ohne Doppelgrößen". Aber du hast schon recht, das übersieht man schnell und es wäre schon gut, wenn der Hinweis etwas größer angebracht wäre.
Benutzeravatar
BH-Größe: UK 30C • EU 
Alte BH-Größe: prefitting: 75A, dann 75C/70D
UBU: 71 • 79 cm
BU: 86,5 • 86 • 88,5 cm
Schwanger: nein • am Stillen: nein
 
Beiträge: 788
Registriert: 15.12.2014
Danke: 2092
 
BH-log

Re: [DE] Enamora

Beitragvon danniiiii » 17 Juli 2015, 20:21

Ich hatte vorher nie dort panache BHs bestellt oder angeschaut, dann wäre mir vielleicht aufgefallen, daß Doppelgrößen angegeben sind. Den panache sports bra habe ich gezielt über die suche eingegeben und ausgerechnet bei diesem BH sind die doppelgrößen nicht angegeben... deshalb meine annahme, gleiches prinzip wie bei freya ;)

schaut selbst: http://www.enamora.de/panache-sports-br ... hwarz.html

ehrlich gesagt weiß ich immer noch nicht was ich bestelle soll um einen in 36FF zu erhalten...
Benutzeravatar
BH-Größe: UK 36F (34FF) • EU 
Alte BH-Größe: 85C
UBU: 82 • 88 cm
BU: 105 • 105 • 111 cm
Schwanger: Nein • am Stillen: Nein
 
Beiträge: 256
Registriert: 24.01.2015
Wohnort: BaWü
Danke: 7774
 
Erstberatung

Re: [DE] Enamora

Beitragvon hdmi » 5 August 2015, 14:11

Huhu,

weil Lace offenbar schwierigkeiten bei Bestellungen mit überdurchschnittlich hohem Rücklauf macht, will ich mal kurz was von Enamora erzählen:

Meine erste Bestellung betrug um die 250€, ich hab Bezahlung nach Rechnung ausgewählt. Da leider nichts passte, beantragte ich online die Rücksendung. Am Tag an dem ich das Paket zur Post brachte, bestellte ich gleich neu, für ca. 220€, wieder konnte ich per Rechnung bestellen. Leider passte im zweiten Paket wieder nichts.. deswegen wieder online die Rücksendung beantragt. Das Paket kann ich erst heute wegbringen (ist auch erst seit Freitag bei mir), aber ich hab gestern wieder bestellt (die Modelle, die in Frage kommen könnten, in anderen Größen). Diesmal konnte ich nicht mehr "Kauf auf Rechnung" auswählen (hab dann mit Paypal bezahlt).
Entweder haben die eine maximale Summe hinterlegt, oder es liegt daran, dass die meine erste Retoure noch nicht im System verarbeitet hatten.
Die Retourenbestätigung erhielt ich erst heute - allerdings habe ich zeitgleich zwei andere Pakete von anderen Händlern aufgegeben, von denen habe ich schon seit ca. zwei Wochen die Rückerstattung auf meinem Konto.

Abgesehen davon, dass ich hoffe dass endlich was passendes dabei ist, bin ich gespannt, ob ich nächstes Mal wieder per Rechnung bezahlen kann. ;-)

Ganz schön viel Text, für wenig Inhalt.. Formulierungsdepp geht sich jetzt Kaffee kochen.. *wink*
Benutzeravatar
Alte BH-Größe: 85B
UBU: 88 • 93 cm
BU: 107 • 105 • 109 cm
Schwanger: nein • am Stillen: nein
 
Beiträge: 71
Registriert: 09.07.2015
Danke: 28 • 0
 
BH-log

Re: [DE] Enamora

Beitragvon Parfumeuse » 5 August 2015, 20:26

Von Enamora kann ich bisher (fast ;))nur Gutes berichten:
Bei meiner ersten Bestellung hat ein BH gefehlt. Ich hab also gleich eine Mail geschrieben und mit der Rücksendung noch gewartet. Leider hing die Mail dann bei mir im Postausgang fest, ohne dass ich das bemerkt hätte. Nun ja... Nach über zwei Wochen (Rücksendefrist also eigentlich schon rum) kam mir das so langsam komisch vor, immer noch keine Antwort... Hab also mein Mailfach durchsucht, falls ich eine Antwort übersehen hätte - dabei fiel mir das ganze dann auf, Mail wurde gar nicht gesendet :O *leichte Panikattacke*
Direkt eine Mail geschrieben, indem ich die Situation erklärt und mich entschuldigt habe und dann auch direkt die Retoure abgeschickt.
Kurz gesagt, alles gut :) Kundenservice hat super freundlich geantwortet, alles kein Problem. Ich sollte dann eine Erklärung abgeben, ob das Paket bei Annahme in Ordnung war und dass der BH gefehlt hat und ihnen per Mail oder Post zurückschicken (ich nehme an, das brauchen sie für die Versicherung?)
Benutzeravatar
BH-Größe: UK 30D/DD • EU 
Alte BH-Größe: 70A
UBU: 65 • 72 cm
BU: 78 • 79 • 83 cm
Schwanger: nein • am Stillen: nein
 
Beiträge: 177
Registriert: 11.03.2015
Danke: 1411
 
BH-log
Erstberatung

Re: [DE] Enamora

Beitragvon Vanda » 6 August 2015, 12:26

hdmi hat geschrieben:Diesmal konnte ich nicht mehr "Kauf auf Rechnung" auswählen (hab dann mit Paypal bezahlt).
Entweder haben die eine maximale Summe hinterlegt, oder es liegt daran, dass die meine erste Retoure noch nicht im System verarbeitet hatten.

Ja, das haben sie. Wenn ich mich recht erinnere, sind das 500 €.

Nun zu meinen Erfahrungen mit Enamora:
sie waren durchweg positiv. Die Bestellungen sind meist am übernächsten Tag schon da, es gab noch nie irgendwelche Probleme wegen zurück geschickter BHs (und ich musste viel zurückschicken). Wegen der Erfahrungen vieler hier bei lace hatte ich ja schon Angst, dass sie mir irgendwann nichts mehr schicken wollen, aber da liegt die Toleranzgrenze anscheinend recht weit oben.

Erwähnenswert wäre vielleicht noch, dass es bei Enamora auch einige BHs mit 60er UBBs gibt, was hier im Forum mMn etwas untergeht.
Benutzeravatar
BH-Größe: UK 30C • EU 
Alte BH-Größe: prefitting: 75A, dann 75C/70D
UBU: 71 • 79 cm
BU: 86,5 • 86 • 88,5 cm
Schwanger: nein • am Stillen: nein
 
Beiträge: 788
Registriert: 15.12.2014
Danke: 2092
 
BH-log

VorherigeNächste

Zurück zu Online-Shops