[DE] Enamora

Forumsregeln
Hinweise zur Berichterstattung findest du im Thema Bewertungskriterien für Online-Shops.

Re: Enamora [de]

Beitragvon Koschka » 29 Januar 2009, 21:19

In meinem 60F BH stand auch 28F drinne. Bei diesem Shop sollte man echt immer mit UK-Größen rechnen.
18 Jahre, keine Kinder
Benutzeravatar
 
Beiträge: 50
Registriert: 19.12.2008
Danke: 0 • 0
 

Re: Enamora [de]

Beitragvon Nirmena » 29 Januar 2009, 21:42

Also man kann den Laden (und Verkäufem im Allgemeinen) eigentlich rechtfertigen. Es ist wirklich schwer, Körbchengrößen zwischen Systemen zu berechnen. z. B. "D" sind immer gleich, "E" im kontinentalen System fällt zwischen britischen D und DD auf, kontinentales "C" ist zwischen britischen C und D usw. Mit UBBs ist die Sache viel einfacher.

Auch auf den Fabriketiketten liest man immer "EU 70F, Uk 32F". Komischerweise machen sie für "EU: xxE, Uk: xxDD" eine Ausnahme :)
Deutsch ist für mich eine Fremdsprache. Seid bitte so nett und meldet mir alle meine Fehler:)
Benutzeravatar
Ehemaliges Team-Mitglied
BH-Größe: UK 30GG, 32G • EU 
UBU: 73 • 79 cm
BU: 98 • 100 • 103 cm
Schwanger: nein • am Stillen: nein
 
Beiträge: 2025
Registriert: 18.06.2008
Wohnort: Gdansk/Danzig
Danke: 436
 

Re: Enamora [de]

Beitragvon Spinngurke » 20 Februar 2009, 11:20

Enamora hat wirklich guten Service. Ich hatte einen BH dort bestellt und erst hinterher hier gelesen, dass die Buchstaben "UK-Größen" sind. Hab dann mein Problem in dem Kontaktformular auf der HP geschildert und sie haben für mich die Bestellung storniert und eine neue angelegt. *daumenhoch*
Ich habe bis jetzt immer 75B getragen und probiere jetzt 60G (EU) bzw. 28E (UK).
Benutzeravatar
 
Beiträge: 25
Registriert: 17.02.2009
Wohnort: NRW
Danke: 0 • 1
 

Re: Enamora [de]

Beitragvon Layla » 12 März 2009, 13:04

Ich habe mich auch gerade mal bei Enamora umgesehen und habe festgetellt, dass ich kein 75 HH (34 HH) bzw. 80 GG (36 GG) von Cleo gefunden habe. Immer nur 75 H oder J und 80 G oder H? Was hat das denn für einen Grund. Sind das doch umgerechnete Größen oder gibt es Cleo nicht in den "Zwischengrößen"?
Ich verkaufe viele BHs im Größenbereich 34G-H, 36G und 80FF, 85FF und 85G von Ewa Michalak im Flohmarkt!
Benutzeravatar
Ehemaliges Team-Mitglied
BH-Größe: UK 34F/FF • EU 
Alte BH-Größe: 85C
UBU: 78 • 84 cm
BU: 108 • 105 • 112 cm
Schwanger: Nein • am Stillen: nein
 
Beiträge: 941
Registriert: 07.07.2008
Danke: 552
 

Re: Enamora [de]

Beitragvon Babsi » 13 März 2009, 11:46

Ich habe inzwischen auch bei Enamora bestellt. Bin sehr zufrieden mit der Kaufabwicklung und dem Service (Keine Versandkosten, keine Rücksendungskosten, Kauf auf Rechnung)

Hier eine kleine Historie:
- 18.02.2009 bestellt
- 24.02.2009 Info bekommen das die Ware teilweise erst noch beim Hersteller bestellt werden muss
- 05.03.2009 Versandbestätigung bekommen
- 07.03.2009 Paket war da

Habs jetzt gestern zurückgeschickt. Bin mal gespannt ob da auch nochmal eine Bestätigung kommt.
Werde auf jeden Fall wieder bestellen. Auch wenn die Preise im gegensatz zur UK etwas happiger sind, dafür finde ich den Service super.
Nimm das Leben nicht zu ernst, du kommst ja doch nicht lebend raus!
Babsi stellt sich vor
Benutzeravatar
BH-Größe: UK  • EU 65E
Alte BH-Größe: 75 B/C
UBU: 74 • cm
BU: 89 • • cm
Schwanger: Nein • am Stillen: Nein
 
Beiträge: 30
Registriert: 12.10.2008
Wohnort: Bayern (Oberpfalz)
Danke: 41
 
BH-log
Erstberatung

Re: Enamora [de]

Beitragvon Babsi » 24 März 2009, 14:03

So am 16.03. hab ich die Info bekommen das die BHs angekommen sind und ich eine Gutschrift aufs Kundenkonto bekommen habe (habe ja per Rechnung bezahlt)
Nimm das Leben nicht zu ernst, du kommst ja doch nicht lebend raus!
Babsi stellt sich vor
Benutzeravatar
BH-Größe: UK  • EU 65E
Alte BH-Größe: 75 B/C
UBU: 74 • cm
BU: 89 • • cm
Schwanger: Nein • am Stillen: Nein
 
Beiträge: 30
Registriert: 12.10.2008
Wohnort: Bayern (Oberpfalz)
Danke: 41
 
BH-log
Erstberatung

Re: Enamora [de]

Beitragvon vollimleben71 » 26 März 2009, 20:59

Ich wollte heute bei enamora.de bestellen, wegen des kostenfreien Versands.
Auf den ersten Blick bieten die bei Freya und Panache eine große Auswahl. Leider sind aber viele Größen vergriffen, oder es steht "Lieferzeit 7 - 14 Tage". - Ware nicht vorrätig, muß erst beim Hersteller geordert werden?
Endgültig gescheitert ist es dann daran, dass ich zwei Freya BHs im Warenkorb hatte, ich aber keine dazu passenden Höschen in meiner Größe bestellen konnte.
Der Shop sieht auf den ersten Blick gut und professionell aus, läßt sich auch flüssig bedienen, und die Suche nach 80F/85E hat jede Menge Modelle angezeigt. Leider blieben nach viel rumklicken gerade mal zwei in meiner Größe übrig, die auch in der Farbe, die ich haben wollte, vorrätig waren. Und dann gabs keine farblich passenden Höschen in 44/XL.
Die sollten meiner Meinung nach weniger Artikel anzeigen, die dann aber auch vorrätig haben. Und vor allem den Artikeln, die es in unterschiedlichen Farben gibt, unterschiedliche Artikelnummern geben. Sonst artet die Suche in rumprobieren aus.
Der Shop scheint noch nicht lange online zu sein, hoffentlich sind die lernfähig.
Ich habe eine email geschrieben, mal die Antwort abwarten.
Benutzeravatar
 
Beiträge: 78
Registriert: 19.03.2009
Danke: 0 • 1
 

Re: Enamora [de]

Beitragvon plueschhuhn » 4 April 2009, 20:02

ich habe vor einiger zeit bei enamora bestellt. bei den bhs stand "innerhalb 48h lieferbar", deshalb hab ich mich gleich riesig gefreut und einige bhs bestellt.
als nach einer woche immer noch nix passiert ist, hab ich eine anfrage gestellt. in der antwort stand, dass sie meinen umfang nicht mehr hatten und nachbestellen mussten. also nochmal warten und warten...
vor einigen tagen habe ich eine mail bekommen, dass die bhs bald bei enamora ankommen müssten und sie dann verschickt werden können. also nochmal warten und warten...
bis heute habe ich noch nichts weiter gehört und bin etwas angefressen. wenn sie die größe nicht auf lager haben, können sie doch auch nicht "innerhalb 48h lieferbar" drunter schreiben...
naja, ich bin jetzt guter hoffnung, dass sie vielleicht nächste woche kommen :?
Benutzeravatar
BH-Größe: UK 28H/HH • EU 60H
Alte BH-Größe: 75D
 
Beiträge: 23
Registriert: 09.03.2009
Danke: 0 • 0
 

Re: Enamora [de]

Beitragvon vollimleben71 » 9 April 2009, 21:29

Fast alle Firmen, die auf Rechnung verschicken, lassen bei Neukunden oder auch bei Bestandskunden ab einem bestimmten Bestellwert eine sog. Bonitätsprüfung durch einen externen Dienstleister wie Schufa, Bürgel, Creditreform oder ähnliche durchführen.
Vereinfacht gesagt wird dabei die Kreditwürdigkeit des potentiellen Kunden überprüft, indem im Shop eine Weiche eingebaut wird, die die Adress- und Bestelldaten an den Dienstleister übermittelt, der dann ja oder nein zurückmeldet. Entsprechend werden dann die Zahlungsmöglichkeiten im Shop eingeblendet.
Achtet deswegen unbedingt darauf, dass bei Bestellungen die Angaben, die ihr macht, mit offiziellen Registern übereinstimmen - eine Lieferadresse, an der ihr nicht gemeldet seit, falsch geschriebene Straßennamen oder Zahlendreher im Geburtsdatum machen oft die Zuordnung schon unmöglich, und schalten die Ampel auf rot.
Bei abweichenden Rechnungs- und Lieferadressen wird doppelt genau geguckt, bei Bestellwerten, die im Shopsystem vorgegebene Werte überschreiten, auch.
Wer ein Girokonto mit Dispo oder eine Kreditkarte hat, die nicht hoffnungslos überzogen sind, sollte auch auf Rechnung kaufen können.
Kleine Shopbetreiber bieten bei Neukunden Kauf auf Rechnung oft nicht an, weil die Bonitätsprüfung um die 1,50 Euro pro Kauf kostet, und die Ausfallversicherung 6 bis 7% vom Umsatz. Da lohnt es sich oft, die vorab direkt zu kontaktieren, und eine Kopie des Persos und der letzten Gehaltsabrechnung zu mailen, damit der Kauf auf Rechnung manuell freigeschaltet wird.
Benutzeravatar
 
Beiträge: 78
Registriert: 19.03.2009
Danke: 0 • 1
 

Re: Enamora [de]

Beitragvon Enamora » 22 April 2009, 14:05

@Koschka & Arkascha: Wir führen über einen externen Anbieter eine Prüfung unserer potentiellen Kunden durch, der nach bestimmten Kriterien, unter anderem nach Bonität, entscheidet, ob der Kunde auf Rechnung bezahlen kann. vollimleben hat dazu auf der vorherigen Seite eine sehr ausführliche Antwort gegeben.

@ Roridula: Wir haben bei den britischen Größen lediglich den Unterbrustumfang auf das europäische System umgestellt, die Cups bleiben gleich. Worauf Sie beim BH-Kauf der britischen Labels Panache, freya und CLEO achten sollten: der Unterbrustumfang fällt eine Nummer kleiner aus, weil der BH für besseren Halt tiefer ansetzt. Das bedeutet automatisch, dass die Cup-Größe um eine Nummer größer ist. Haben Sie zum Beispiel im europäischen System 70E, so haben Sie im britischen System 65F bzw. 30F. Was die Zwischengrößen betrifft: Da das Material nicht so dehnfähig ist wie bei BHs für durchschnittliche Größen, wurden für angenehmen Tragekomfort Zwischengrößen eingeführt. Ein DD befindet sich demanch zwischen D & E.

@Spinngurke: Wir hören immer wieder gern positives Feedback über unseren Service und versuchen diesen auch beständig zu verbessern.

@ Babsi: Es freut uns sehr, dass Sie mit unserem Service zufrieden waren. Was die Preise betrifft halten wir uns übrigens an die Preisvorgaben des Herstellers. Wir haben also keinerlei Einfluss auf den Verkaufspreis.

@ vollimleben: Leider ist es bei dem angebotenen Größenspektrum kaum möglich jede Größe auf Lager zu nehmen und gleichzeitig den Abverkauf zu gewährleisten.

@ plueschhuhn: Ob Ihre Größe auf Lager ist können Sie ganz einfach in Erfahrung bringen: Wählen Sie einfach in den Drop Downs Farbe und Größe des Modells aus. Steht darunter weiterhin "Lieferbar in 48h", dann wird dieser in den meisten Fällen am nächsten Tag an Sie vershcickt, steht hingegen "Lieferbar in 7 - 14 Tagen", dann bestellen wir den Artikel direkt beim Hersteller und dieser wird dann an Sie versandt, sobald dieser bei uns eintrifft.
Benutzeravatar
BH-Laden
 
Beiträge: 34
Registriert: 29.10.2008
Wohnort: Berlin
Danke: 92
 

VorherigeNächste

Zurück zu Online-Shops