BH trägerlos/neckholder für Hochzeitskleid 50ies

Du suchst nach T-Shirt-BHs oder einer Corsage fürs Abendkleid? Du möchtest einen Push Up oder den perfekten Sport-BH? Hier gibt's die Infos. (Individuelle Anfragen wie "Suche Plunge in 36G" bitte bei den Kurzen Fragen einstellen.)

BH trägerlos/neckholder für Hochzeitskleid 50ies

Beitragvon Schub » 8 November 2016, 11:07

Hallo zusammen!

In gut sechs Wochen werde ich heiraten :D - und habe letzte Woche dann auch endlich das Kleid-Problem aus der Welt geschafft! :D Es ist ein Kleid im 50er Jahrestil geworden. Enger Taillienschnitt, ausgestellter Rock in Tealength, vorgeformtes Oberteil mit Stäben (also Corsagenartig) und Herzausschnitt; dazu ein Neckholderband. Soweit - so gut.

Nun bin ich auf der Suche nach dem passenden untendrunter und werde langsam aber sicher nervös und hoffe auf eure Erfahrungen. Bisher habe ich eine 30 H (UK - egal ob Panache, Curvy Kate o.ä.) getragen und bin damit immer gut gefahren. Nun habe ich ein wenig Gewicht verloren, was sich bei mir auch an der Brust niederschlägt und so war der letzte gut sitzende BH ein 30 GG von Panache. Ich mag BHs gerne sehr eng, denn so habe ich für mich das Gefühl, dass bei mir alles gehalten wird, was gehalten werden soll, daher ist 32 G oft ein wenig weit und 30G von den Cups ein wenig eng.

Da das Kleid einen herzförmigen Ausschnitt hat, bei dem ich meine Brüste gerne mit einem entsprechenden "Push" in Szene setzen möchte, suche ich nun also einen trägerlosen/neckholder BH in weiß oder ivory. Dazu kommt, dass ich Bauch und Hüften via Shapewear gerne etwas formen möchte - das jedoch gerne passend zum BH...(wozu sich Unterwäsche im 50er Jahrestil eigentlich anbietet - jedoch bei meiner Suche noch mit dem entsprechenden untendrunter für die Brüste kollidiert).

Bisher habe ich einen Wonderbra in 32 G probiert, der zwar die Brüste schön hebt, ich mir aber nicht sicher bin, ob der da auch bleibt wo er hin soll...der Sitz des gesamten BHs ist leider eher so mittel, aber im Kleid macht er ein ganz schickes Dekolleté.

Bestellt ist ansonsten ein Body von Masquerade by Panache aus der Kollektion "Deity" in 32 G, der in den nächsten Tagen kommen sollte

Die "Deity"-Kombi gefällt mir grundsätzlich sehr gut (besonders das Knickerhöschen mit einsetzbaren Strapshaltern) bin mir aber beim BH nicht sicher, ob auch hier (wie oftmals bei Panache) der Mittelsteg nicht ebenfalls sehr hochsitzt, sodass der Hebeeffekt nicht wirklich gegeben ist. Ich habe den Panache Evie zu Hause und mal probehalber druntergezogen und der Mittelsteg war überaus sichtbar... :/

Gelesen habe ich noch von Ultimo Multibras (mit und ohne bridal Kollektion), habe aber noch überhaupt keine Erfahrungen mit der Marke und bin daher ein wenig unschlüssig. Hat jemand hiermit Erfahrungen? Vielleicht auch noch andere Ideen?

Freue mich von euch zu lesen!

Liebe Grüße *wink*
Benutzeravatar
Neuling
 
Beiträge: 3
Registriert: 07.11.2016
Danke: 0 • 0
 

Re: BH trägerlos/neckholder für Hochzeitskleid 50ies

Beitragvon Lambada » 8 November 2016, 11:24

Von Freya gibt es die Serie "Darling", die sich sicher sehr hübsch unter dem Kleid macht.
Mit den Strapless bras komme selbst ich in meinem Grössenbereich gut klar. Du kannst die mitgelieferten Träger auch als Neckholder tragen.
Allerdings würde ich dir zu 32G oder sogar 32FF raten, der BH fällt mMn im UBB sehr sehr fest aus und ist dafür indem Cups eher gross.
Bei Bravissimo solltest du die ganze Kollektion finden.


Mobil und unterwegs.
I'm an hourglass body type - with some extra minutes.
Benutzeravatar
Ehemaliges Team-Mitglied
BH-Größe: UK Cleo/Panache 34H/36GG, Bravissimo 34HH • EU Ewa Michalak: 75J/80H
Alte BH-Größe: 95E
UBU: 82 • 87 cm
BU: 118 • 120 • 121 cm
 
Beiträge: 5171
Registriert: 09.02.2012
Wohnort: Schweiz
Danke: 146531
 
BH-log
Steckbrief
Erstberatung

Re: BH trägerlos/neckholder für Hochzeitskleid 50ies

Beitragvon Lambada » 8 November 2016, 11:24

http://www.freyalingerie.com/bridal-lingerie.aspx

Ach so, den Link zur Freya-Webseite hatte ich noch vergessen :)


Mobil und unterwegs.
I'm an hourglass body type - with some extra minutes.
Benutzeravatar
Ehemaliges Team-Mitglied
BH-Größe: UK Cleo/Panache 34H/36GG, Bravissimo 34HH • EU Ewa Michalak: 75J/80H
Alte BH-Größe: 95E
UBU: 82 • 87 cm
BU: 118 • 120 • 121 cm
 
Beiträge: 5171
Registriert: 09.02.2012
Wohnort: Schweiz
Danke: 146531
 
BH-log
Steckbrief
Erstberatung

Re: BH trägerlos/neckholder für Hochzeitskleid 50ies

Beitragvon neon_cookie » 8 November 2016, 14:58

Ich hatte den Ultimo Bridal in 30F bei meiner Hochzeit an. Für mich ist der echt genial, weil der oben nicht so flach ist und innen viel Volumen zulässt, anders als z. B. der Deco Darling, mit dem ich leider gar nicht klarkomme. Der Deco Strapless (der Basic, ohne Darling) hingegen geht wieder, wenn er auch einen Tick zu flach ist. Vom Design her habe ich aber den Ultimo bevorzugt, da gibt es auch einen hübschen Strapsgürtel zu (der ziemlich eng ausfällt, ich habe ihn lieber etwas größer genommen). Das Band beim Ultimo ist recht dehnbar, da müsstest du vielleicht schauen, ob dir das dann nicht zu locker ist.Körbchen sind eher normal bis großzügig. Ach ja, du solltest darauf achten, dass der Ausschnitt von deinem Kleid hoch genug verläuft, damit der Ultimo nicht rausschaut, bei mir ging es so gerade.
"Ein schlechter Bh ist ein Gefängnis." - Poupie Cadolle, Bra Wars
Benutzeravatar
BH-Größe: UK 30F / 32E • EU 65G
UBU: 68 • 74 cm
BU: 89 • 92 • 95 cm
Schwanger: nein • am Stillen: nein
 
Beiträge: 396
Registriert: 20.10.2014
Danke: 3755
 

Re: BH trägerlos/neckholder für Hochzeitskleid 50ies

Beitragvon Schub » 9 November 2016, 11:45

Super - lieben Dank für eure Antworten! Jetzt werd ich mal alle Möglichkeiten bestellen und ausprobieren :) Melde mich noch mal, wenn ich weiß, welcher es geworden ist :)
Benutzeravatar
Neuling
 
Beiträge: 3
Registriert: 07.11.2016
Danke: 0 • 0
 

Re: BH trägerlos/neckholder für Hochzeitskleid 50ies

Beitragvon pina_colada » 9 November 2016, 13:48

Eventuell ist der Cleo Koko Strapless auch eine Möglichkeit. Der hat einen ziemlich tiefen Ausschnitt. Gibt's zwar nur bis G, aber der fällt so eng aus, dass die 32 wahrscheinlich reicht.

Und Ewa Michalak ist natürlich auch eine gute Option.
Imperfection is beauty, madness is genius, and it's better to be absolutely ridiculous, than absolutely boring. Marilyn Monroe
Benutzeravatar
BH-Größe: UK 28E • EU 60F
Alte BH-Größe: 80B/75C
UBU: 66 • 72 cm
BU: 87 • 88 • 90 cm
 
Beiträge: 1543
Registriert: 11.02.2010
Wohnort: Österreich/ Nähe Wien
Danke: 16694
 
BH-log
Erstberatung

Re: BH trägerlos/neckholder für Hochzeitskleid 50ies

Beitragvon Schub » 28 November 2016, 20:03

Lieben Dank für eure Ratschläge! Es ist nun der Ultimo Bridal geworden. Freya Deco Darling verhielt sich bei mir leider ähnlich wie der Panache Evie - also sehr hochgeschlossen..und meinen Favoriten von Masquerade by Panache, den Deity musste ich aufgrund eines zu geringen Ausschnitts leider auch ausschließen.

Aber mit Ultimo bin ich wohl gut bedient - er sieht auch wirklich sehr schick aus! :) Dankeschön noch mal!
Benutzeravatar
Neuling
 
Beiträge: 3
Registriert: 07.11.2016
Danke: 0 • 0
 

Re: BH trägerlos/neckholder für Hochzeitskleid 50ies

Beitragvon neon_cookie » 29 November 2016, 00:31

Schön, dass du fündig geworden bist! :)
"Ein schlechter Bh ist ein Gefängnis." - Poupie Cadolle, Bra Wars
Benutzeravatar
BH-Größe: UK 30F / 32E • EU 65G
UBU: 68 • 74 cm
BU: 89 • 92 • 95 cm
Schwanger: nein • am Stillen: nein
 
Beiträge: 396
Registriert: 20.10.2014
Danke: 3755
 

Re: BH trägerlos/neckholder für Hochzeitskleid 50ies

Beitragvon Miss L » 29 November 2016, 21:14

KLasse, dass du einen BH gefunden hast! Das ist ja wirklich ganz schön schwer, einen passenden trägerlosen BH zu finden.

Unter meinem 50s Neckholderkleid trage ich keinen BH. :D Eigentlich trage ich 34G. Hattest du das mal ausprobiert, wie das sitzt?
Mein Kleid ist von Vivien of Holloway aus Baumwollstoff mit Stangen eingearbeitet. Die Damen bei VoH in London im Laden sagten, dass man diese Kleider hervorragend auch ohne BH tragen könnte und sie haben absolut recht. ich hatte es jetzt schon auf mehreren Feiern ohne BH an und das war immer problemlos. Das nur als weitere Idee am Rande *wink*
Viele Grüße
Miss L
Benutzeravatar
BH-Größe: UK 34G • EU 75I/J
Alte BH-Größe: 80 C (später 36FF/F)
UBU: 78 • 85 cm
BU: 105 • 109 • 111 cm
Schwanger: Nein • am Stillen: Nein
 
Beiträge: 1106
Registriert: 01.06.2011
Wohnort: NRW
Danke: 9434
 
BH-log
Erstberatung

Zurück zu BHs für verschiedene Bedürfnisse