Mix aus Cleo Lucy und Panache Andorra?

Du suchst nach T-Shirt-BHs oder einer Corsage fürs Abendkleid? Du möchtest einen Push Up oder den perfekten Sport-BH? Hier gibt's die Infos. (Individuelle Anfragen wie "Suche Plunge in 36G" bitte bei den Kurzen Fragen einstellen.)

Mix aus Cleo Lucy und Panache Andorra?

Beitragvon EvaElliott » 18 Juli 2016, 16:53

Ich bin im Moment mal wieder genervt von irgendwie den meisten meiner BHs.
Trage am meisten Panache, weil ich die elastische Spitze sehr mag für meine recht weichen und etwas assymetrischen Brüste. Aber aktuell (ggf wegen der Hitze oder weil ich ein bisschen zugenommen hab) stört mich noch mehr als sonst, dass sowohl der Andorra als auch Clara, Envy und Jasmine sich im Laufe des Tages etwas nach unten "schuffeln", dadurch sitzt der BH erstens schlechter und zweitens legt sich der Stoff um und unterhalb der Bügel sich dadurch doppelt und drückt.
Einer der wenigen BHs wo ich das Problem nicht habe ist der Cleo Lucy.. An dem stört mich aber etwas, dass er oben nicht so bedeckend und auch nicht so flexibel ist, wodurch leichter mal Brust oben rausrutscht bei mir beim Bücken etc.

Hat jemand vielleicht eine Idee, welchen BH ich mal probieren könnte?? Im Prinzip suche ich den beschriebenen Mix aus beidem, oben bedeckend und elastisch, unten möglichst wenig Stoff wie beim Lucy.
Wäre je nach dem auch für was ohne Bügel offen, im Moment ist mir Komfort wichtiger als die allerbeste Form.

Danke! :)
Benutzeravatar
Neuling
BH-Größe: UK 32 FF • EU 70 F/G
UBU: 73 • 78 cm
BU: 95 • 96 • 103 cm
 
Beiträge: 8
Registriert: 28.03.2015
Danke: 3 • 0
 

Re: Mix aus Cleo Lucy und Panache Andorra?

Beitragvon Lambada » 18 Juli 2016, 17:21

Es gibt noch weitere Eos mit elastischer Spitze oben, ich glaube, Hettie ist so einer und evtl der Skye noch.


(mobil & unterwegs)
I'm an hourglass body type - with some extra minutes.
Benutzeravatar
Ehemaliges Team-Mitglied
BH-Größe: UK Cleo/Panache 34H/36GG, Bravissimo 34HH • EU Ewa Michalak: 75J/80H
Alte BH-Größe: 95E
UBU: 82 • 87 cm
BU: 118 • 120 • 121 cm
 
Beiträge: 5310
Registriert: 09.02.2012
Wohnort: Schweiz
Danke: 149560
 
BH-log
Steckbrief
Erstberatung

Re: Mix aus Cleo Lucy und Panache Andorra?

Beitragvon Lambada » 18 Juli 2016, 17:22

Cleos, sorry. Meine Tapatalk denk lieber an Autos als an BHs.


(mobil & unterwegs)
I'm an hourglass body type - with some extra minutes.
Benutzeravatar
Ehemaliges Team-Mitglied
BH-Größe: UK Cleo/Panache 34H/36GG, Bravissimo 34HH • EU Ewa Michalak: 75J/80H
Alte BH-Größe: 95E
UBU: 82 • 87 cm
BU: 118 • 120 • 121 cm
 
Beiträge: 5310
Registriert: 09.02.2012
Wohnort: Schweiz
Danke: 149560
 
BH-log
Steckbrief
Erstberatung

Re: Mix aus Cleo Lucy und Panache Andorra?

Beitragvon headology » 18 Juli 2016, 17:32

Wenn ich das richtig verstanden habe, geht es hauptsächlich darum, dass der BH einen 'bandless' Schnitt hat, also kein druchgehendes Band unter den Bügeln. Richtig? Die Cleos mit elastischer Spitze sind nämlich eher Marcies, und der hat ja ein Band unter den Bügeln... *kopfkratz*

Erst mal Notfallmaßnahmen ergreifen, indem du das Band nach außen rollst und ggf. mit n paar Stichen fixierst?

Ich frage mich, woran es liegen könnte, dass die BHs rutschen... falsche Bügelform? Zu wenig Platz im Untercup? Eigentlich hätte ich nicht gedacht, dass der Lucy im Vergleich zu Envy/Jasmin ein geräumigeres Unterkörbchen hat.
Follow the tiger rabbit to ★ drueber & drunter
Benutzeravatar
Moderatorin
BH-Größe: UK 32J • EU 
Alte BH-Größe: 36FF
UBU: 75 • 83 cm
BU: 109 • 111 • 118 cm
 
Beiträge: 10462
Registriert: 29.04.2009
Danke: 7591807
 

Re: Mix aus Cleo Lucy und Panache Andorra?

Beitragvon EvaElliott » 18 Juli 2016, 17:49

headology hat geschrieben:Wenn ich das richtig verstanden habe, geht es hauptsächlich darum, dass der BH einen 'bandless' Schnitt hat, also kein druchgehendes Band unter den Bügeln. Richtig? Die Cleos mit elastischer Spitze sind nämlich eher Marcies, und der hat ja ein Band unter den Bügeln... *kopfkratz*

Ja genau das meinte ich, danke für die Übersetzung in BHlateinisch! ;D Ich hab mir den Hattie grad mal angesehen, der sieht vom Schnitt auch eher so aus wie der Jasmine, bei dem ich das Problem mit dem Rutschen/Umlegen auch habe, wenn auch nicht ganz so stark.

Woher das genau kommt, frage ich mich auch.. Platz im Unterkörbchen, keine Ahnung, da tue ich mich mit der Feinbeurteilung ggf. noch etwas schwer, aber eigentlich passen die BHs vom Cup alle gut. Ich hab überlegt, ob es ggf ist, weil der Bügel zu weit zur Seite geht bzw etwas zu breit ist, oder auch irgendetwas mit der Symmetrie Cup zu Träger nicht ganz so gut für mich passt, zumindestens ist das Umklappen und SCheuern in Richtung Seite jeweils am Rippenbogen.
Benutzeravatar
Neuling
BH-Größe: UK 32 FF • EU 70 F/G
UBU: 73 • 78 cm
BU: 95 • 96 • 103 cm
 
Beiträge: 8
Registriert: 28.03.2015
Danke: 3 • 0
 

Re: Mix aus Cleo Lucy und Panache Andorra?

Beitragvon stillesWasser » 18 Juli 2016, 18:31

Wenn ich mir meine eigenen Fotos von den beiden BHs anschaue, sehe ich, dass der Cleo Lucy immediate projection hat (=das Körbchen am tiefsten Punkt direkt vom Bügel weg waagrecht nach vorne geht) und das Körbchen auch noch eine Weile waagrecht nach vorne weiter geht. Der Andorra geht hier ziemlich gleich steil nach oben. Das könnte der Unterschied sein, warum der eine rutscht und der andere nicht.
Vergleiche mal an dir selber, ob du diesen Unterschied auch an dir (im Halbprofil) feststellen kannst. Wenn ja, es gibt einen Thread zu immediate projection hier in Forum.
Benutzeravatar
BH-Größe: UK 36H(/GG), 34GG/H/HH (32J) • EU 75I/80I (Anita), 80J (Ava)
UBU: 77,5 • 85 cm
BU: 105 • 111 • 119,5 cm
 
Beiträge: 682
Registriert: 18.04.2015
Danke: 26198
 
BH-log

Re: Mix aus Cleo Lucy und Panache Andorra?

Beitragvon EvaElliott » 18 Juli 2016, 19:55

Danke dir für den Hinweis, stilles Wasser! Da hätte ich von selbst wohl nie dran gedacht... Bzw noch nicht mal je den Thread angeklickt weil der Begriff mir gar nix sagte. ;)

Wenn ich das jetzt richtig verstehe, bedeutet viel immediate projection, dass die tiefste Stelle des Körbchens weit unten sitzt, wohingegen wenig immediate projection bedeutet, dass die tieste Stelle höher sitzt.. Richtig?
Beim Andorra find ich das wegen des sehr weichen Materials schwierig zu sagen, aber z. B. beim Envy ist die tiefste Stelle weiter oben und mittiger als beim Lucy und auch als bei meiner natürlichen Form.
Könnte mir durchaus vorstellen, dass das Rutschen damit zusammenhängt... auch wenn ich das bisher eigentlich auch so ganz gut fand, weil ich dachte so formt man halt die Brust.. mh.
Benutzeravatar
Neuling
BH-Größe: UK 32 FF • EU 70 F/G
UBU: 73 • 78 cm
BU: 95 • 96 • 103 cm
 
Beiträge: 8
Registriert: 28.03.2015
Danke: 3 • 0
 

Re: Mix aus Cleo Lucy und Panache Andorra?

Beitragvon Aldana » 18 Juli 2016, 20:51

Nein, das hat überhaupt nichts mit der Cuptiefe und wo der tiefste Punkt ist, zu tun. Es geht um den Winkel, den das Cup direkt am Bügel in bezug zum Brustkorb hat. Wenn der vom Bh angebotene Winkel zu klein ist, drückt die Brust das Cup nach unten bis der Winkel passt.
Benutzeravatar
 
Beiträge: 369
Registriert: 15.11.2014
Danke: 0 • 88
 

Re: Mix aus Cleo Lucy und Panache Andorra?

Beitragvon stillesWasser » 18 Juli 2016, 20:52

In dem erwähnten Thread hat jules_sunrise auf S. 4 (eher oben) und 5 (ganz unten) Bilder verlinkt. Schau dir die mal an zur Verdeutlichung.
Benutzeravatar
BH-Größe: UK 36H(/GG), 34GG/H/HH (32J) • EU 75I/80I (Anita), 80J (Ava)
UBU: 77,5 • 85 cm
BU: 105 • 111 • 119,5 cm
 
Beiträge: 682
Registriert: 18.04.2015
Danke: 26198
 
BH-log

Re: Mix aus Cleo Lucy und Panache Andorra?

Beitragvon Sahnetier » 18 Juli 2016, 21:21

Meiner Meinung nach hat der Cleo Minnie sehr viel immediate Projection.
Lucy ist dagegen flach wie ich finde.
Hettie hat zwar eine tolle elastische Spitze oben, aber sehr dünne, elastische Träger und gibt mir dadurch und vermutlich auch anderen Frauen, die viel Halt benötigen, nicht die nötige Festigkeit.
Schon mal den Freya Gem probiert?
Tiefes Cup und oben auch elastische Spitze. Formt aber nicht so stark nach vorne.
Suche:
32FF Mimi Holliday Bisou Bisou Bra, Pearl
36E, F, 38E Badeanzug Freya Soda, schwarz (nehm auch gern 34FF oder so)
32F, 34E Panache Geneva Bikini Neckholder, schwarz
Benutzeravatar
BH-Größe: UK 32G/GG verlängert • EU 
Alte BH-Größe: 75D
UBU: 73,5 • 82 cm
BU: 100 • 102 • 112 cm
 
Beiträge: 976
Registriert: 05.11.2009
Danke: 100113
 

Nächste

Zurück zu BHs für verschiedene Bedürfnisse