Mix aus Cleo Lucy und Panache Andorra?

Du suchst nach T-Shirt-BHs oder einer Corsage fürs Abendkleid? Du möchtest einen Push Up oder den perfekten Sport-BH? Hier gibt's die Infos. (Individuelle Anfragen wie "Suche Plunge in 36G" bitte bei den Kurzen Fragen einstellen.)

Re: Mix aus Cleo Lucy und Panache Andorra?

Beitragvon Aldana » 18 Juli 2016, 21:57

@ Sahnetier
Kann es sein, dass du immediate projection mit tiefem Cup verwechselst? Das Cup vom Lucy geht wirklich fast waagerecht nach vorn bevor die Rundung anfängt. Ich kann die Beschreibung von stillesWasser da vollauf bestätigen.
Benutzeravatar
 
Beiträge: 315
Registriert: 15.11.2014
Danke: 0 • 78
 

Re: Mix aus Cleo Lucy und Panache Andorra?

Beitragvon Sahnetier » 19 Juli 2016, 00:17

Hm, eigentlich kenn ich schon die Unterschiede und weiß was gemeint ist.
Vielleicht habe ich mich falsch erinnert, bzw. abgespeichert, weil mir das ganze Körbchen damals bei der Anprobe total zu flach war.
*kopfkratz*
Geht sich Lucy jetzt bei Bratabase angucken....
Suche:
32FF Mimi Holliday Bisou Bisou Bra, Pearl
36E, F, 38E Badeanzug Freya Soda, schwarz (nehm auch gern 34FF oder so)
32F, 34E Panache Geneva Bikini Neckholder, schwarz
Benutzeravatar
BH-Größe: UK 32G/GG verlängert • EU 
Alte BH-Größe: 75D
UBU: 73,5 • 82 cm
BU: 100 • 102 • 112 cm
 
Beiträge: 966
Registriert: 05.11.2009
Danke: 95109
 

Re: Mix aus Cleo Lucy und Panache Andorra?

Beitragvon EvaElliott » 19 Juli 2016, 00:35

Aldana hat geschrieben:Nein, das hat überhaupt nichts mit der Cuptiefe und wo der tiefste Punkt ist, zu tun. Es geht um den Winkel, den das Cup direkt am Bügel in bezug zum Brustkorb hat. Wenn der vom Bh angebotene Winkel zu klein ist, drückt die Brust das Cup nach unten bis der Winkel passt.

Hm, mir scheint als ginge das schon Hand in Hand. Ist ja irgendwie auch logisch, ist der Winkel unten größer, muss der tiefste Punkt vom Cup ja auch weiter unten sitzen, vorrausgesetzt der BH formt keine Ecken.. ;)
An dem drüben verlinkten Bild sieht man das ja auch http://imgur.com/FV5L5sU

Hat jemand zufällig einen Tipp für einen (möglichst) bandless BH mit guter bzw großer IP? Der Envy wird ja im anderen Thread auch besprochen/gelobt, bei dem habe ich aber eindeutig entweder ein Rutschen nach unten oder wenn ich die Träger kürze nach oben/vorn. Der Andorra ist vmtl wegen des elastischen Stoffes besser, rutscht weniger, aber klappt sich halt seitlich auch immer um.
Noch jmd. eine Meinung zum Minnie? Ich hab außer Lucy von Cleo nur den Marcie mal angehabt, der war mir viel zu breit von den Bügeln und der ganzen Cupkonstruktion her. :/

Den Freya Gem hatte ich vor 1-2 Jahren mal an, war in dem damals bestellten Exemplar deutlich zu groß, hab mir den dann nie wieder vorgenommen, da er mir ingesamt damals zu dünn bzw zu wenig stabil vorkam. Generell bin ich aber eher nicht so der größte Freya Fan, habe da bisher in keinem BH guten Halt finden können.
Benutzeravatar
Neuling
BH-Größe: UK 32 FF • EU 70 F/G
UBU: 73 • 78 cm
BU: 95 • 96 • 103 cm
 
Beiträge: 8
Registriert: 28.03.2015
Danke: 3 • 0
 

Re: Mix aus Cleo Lucy und Panache Andorra?

Beitragvon Hobbitkeks » 19 Juli 2016, 08:00

Minnie bietet definitiv mehr Tiefe als der Marcie, formt meist ziemlich nach vorne und zur Mitte und bietet/verlangt auch nach oben hin Volumen. Ob er ansonsten das hat, was du brauchst, kann ich jetzt nicht sagen...
Bist du neu hier?
> Ein guter Start sind die Einführung ins Forum und unsere Regeln.
> Infos über alle Arten von Bhs findest du im Brawiki.
> Deine Bhs passen nicht richtig? Hier geht's zur Erstberatung
Benutzeravatar
Bra-Fitterin
BH-Größe: UK 28E • EU 
Alte BH-Größe: 70B, 75A
UBU: 62,5cm • 69cm cm
BU: 80,5cm • 79,5cm • 84cm cm
Schwanger: nein • am Stillen: nein
 
Beiträge: 6847
Registriert: 08.05.2011
Danke: 216530
 
BH-log
Erstberatung

Re: Mix aus Cleo Lucy und Panache Andorra?

Beitragvon EvaElliott » 19 Juli 2016, 14:33

Danke Hobbitkeks! Vermute fast, dass der Marcie dann oben leer bliebe bei mir. Beim Lily hatte ich das Problem auch, den hatte ich irgendwann auch mal da.

Ach man, im Moment bin ich mal wieder so richtig genervt von dem BH Thema... immer das ganze Bestellen, ewiges Anprobieren und am Ende wieder irgendwelche Probleme... aber der *anprobier* gefällt mir. :)
Benutzeravatar
Neuling
BH-Größe: UK 32 FF • EU 70 F/G
UBU: 73 • 78 cm
BU: 95 • 96 • 103 cm
 
Beiträge: 8
Registriert: 28.03.2015
Danke: 3 • 0
 

Re: Mix aus Cleo Lucy und Panache Andorra?

Beitragvon EvaElliott » 19 Juli 2016, 20:47

Wegen des Lace Sales hab ich nun mal Minnie, Kali und Lucy in 70G und bei Kali und Lucy auch 70GG bzw 75G bestellt. Bin gespannt. :)
Benutzeravatar
Neuling
BH-Größe: UK 32 FF • EU 70 F/G
UBU: 73 • 78 cm
BU: 95 • 96 • 103 cm
 
Beiträge: 8
Registriert: 28.03.2015
Danke: 3 • 0
 

Re: Mix aus Cleo Lucy und Panache Andorra?

Beitragvon Sahnetier » 23 Juli 2016, 08:43

Leider zu spät erst gelesen. Also wenn Lily oben frei bleibt, dann nehme ich an, dass Du mit Minnie das gleich Problem haben wirst. Berichte mal, ich bin gespannt!
Suche:
32FF Mimi Holliday Bisou Bisou Bra, Pearl
36E, F, 38E Badeanzug Freya Soda, schwarz (nehm auch gern 34FF oder so)
32F, 34E Panache Geneva Bikini Neckholder, schwarz
Benutzeravatar
BH-Größe: UK 32G/GG verlängert • EU 
Alte BH-Größe: 75D
UBU: 73,5 • 82 cm
BU: 100 • 102 • 112 cm
 
Beiträge: 966
Registriert: 05.11.2009
Danke: 95109
 

Re: Mix aus Cleo Lucy und Panache Andorra?

Beitragvon EvaElliott » 25 Juli 2016, 13:43

Mein Päckchen ist angekommen. *anprobier*
Beim Minnie in 70G gehts eigentlich bzgl Flatterspitze oben, nur ganz leicht an der kleineren Brust, die Bügel kamen mir aber etwas zu schmal vor. Und das UBB ist wirklich sehr weit, hab ihn im engsten Haken probiert, Lucy ist ja im Vergleich ungefähr 10x enger. :D Würde ihn eigentlich ganz gern nochmal mit 65er Band probieren, bei Lace ist alles weg, ich möchte nur wegen der hohen Rückschickgefahr eigentlich nicht in UK bestellen, mehh.
Beim Lucy/Kali 70G hatte ich das "zu schmale Bügel Gefühl" auch, ich glaub es hängt mit ziemlichen Wassereinlagerungen durch die Pille zusammen :/. Heute (4. Tag Pillenpause) ists schon viel angenehmer.

Generell muss ich mir aber wohl eingestehen, dass die Cleo Balconys für alltags nicht das ganz ideale für mich sind - nach oben zu offen und daher bei meiner weichen Brust zu viel "Rauspurzel"-Gefahr, bei tieferen Ausschnitte o.ä. kann ich das schon mal aushalten, aber für Shirts und Co brauche ich wohl was anderes.

Ich hab nun auch einmal für eine Umkleide angefragt, würde mich aber wenn jemand Ideen hat auch hier noch sehr über Modelltipps freuen!!
Vielleicht sollte ich es doch nochmal mit Freya probieren? Sind eigentlich alle/die meisten Freyas vom UBB eher weiter? Vom vor langer Zeit bestellten Gem hatte ich es so in Erinnerung... Dann würde ich es ggf. gleich 65er UBBs bestellen.
Benutzeravatar
Neuling
BH-Größe: UK 32 FF • EU 70 F/G
UBU: 73 • 78 cm
BU: 95 • 96 • 103 cm
 
Beiträge: 8
Registriert: 28.03.2015
Danke: 3 • 0
 

Re: Mix aus Cleo Lucy und Panache Andorra?

Beitragvon Aldana » 25 Juli 2016, 19:12

So ganz ist mir jetzt nicht mehr klar, was du mit "Rauspurzel"-Gefahr meinst. Liegt die Spitze nicht mehr an, sprich hast du zu wenig Volumen oben? Oder sind dir die Träger zu lang und du kannst die Cups nicht genug anziehen? (Lucy und Kali lassen sich nämlich nach meiner Erfahrung sehr gut über die Träger an die kleinere Brust anpassen und sind dort dann wesentlich bedeckender)

Ich hab inzwischen einige Freya-BHs (auch unterschiedlichen Typs) anprobiert und die fielen alle mind. eine Bandweite größer aus. Wenn deine Maße im Steckbrief aktuell sind, solltest du mit einer 30/65 hinkommen.
Benutzeravatar
 
Beiträge: 315
Registriert: 15.11.2014
Danke: 0 • 78
 

Re: Mix aus Cleo Lucy und Panache Andorra?

Beitragvon EvaElliott » 26 Juli 2016, 12:12

Die Spitze liegt wenn ich gerade stehe schon an, aber wenn ich herumlaufe, mich mal bücke usw wird die Brust nach oben hin nicht gut genug umschlossen, dadurch "klettert/fällt" sie sozusagen oben über die Spitze und ich diese schneidet daraufhin ein - ich schüttel die Brust dann wieder rein, aber auf dauer nervt es eben doch. Die Panaches (bedeckender und oben elastisch) funktionieren für mich oben herum deutlich besser, haben aber eben anscheinend bei mir ein immediate projection Problem und sind dadurch dann ums UBB herum verrutschend und unbequem.
Benutzeravatar
Neuling
BH-Größe: UK 32 FF • EU 70 F/G
UBU: 73 • 78 cm
BU: 95 • 96 • 103 cm
 
Beiträge: 8
Registriert: 28.03.2015
Danke: 3 • 0
 

Vorherige

Zurück zu BHs für verschiedene Bedürfnisse