Rumschlumpf-BH für größere Brüste

Du suchst nach T-Shirt-BHs oder einer Corsage fürs Abendkleid? Du möchtest einen Push Up oder den perfekten Sport-BH? Hier gibt's die Infos. (Individuelle Anfragen wie "Suche Plunge in 36G" bitte bei den Kurzen Fragen einstellen.)

Rumschlumpf-BH für größere Brüste

Beitragvon headology » 11 Juli 2016, 23:06

Also, nach einer kleinen Diskussion im Galeriebereich über bequeme Lösungen zum Rumlungern, hier jetzt der öffentliche Fred zum Thema. Gesucht: günstige Rumschlumpf-BHs für Zuhause, die nicht genug Halt für draußen geben, aber dafür gemütlich sind.

Größenbereich um den es gehen soll: im Grunde alle, die auch mit Up-sizing im herkömlichen Mainstreambereich nicht fündig werden. (Es gibt ja z. B. XS-L Sport-Tops von einschlägigen Textilketten für die man nicht mehr als 15€ hinblättern muss, oder günstige bügellose BHs...) Ich würde mal so ungefähr ab FF-Cup vorschlagen? Müsst ihr entscheiden. *sonne*

So, der Erfahrungsaustausch ist hiermit eröffnet... *popcorn*
Follow the tiger rabbit to ★ drueber & drunter
Benutzeravatar
Moderatorin
BH-Größe: UK 32J • EU 
Alte BH-Größe: 36FF
UBU: 75 • 83 cm
BU: 109 • 111 • 118 cm
 
Beiträge: 10462
Registriert: 29.04.2009
Danke: 7591807
 

Re: Rumschlumpf-BH für größere Brüste

Beitragvon Angie86 » 12 Juli 2016, 01:06

Oh da les ich mal mit :)

Bisher trag ich meistens nen zu kleinen bügellosen "Sport"-BH von Tchibo, der besser als Bustier bezeichnet werden sollte (damit könnte ich niemals Sport machen, das löst fast schon beim Gedanken daran Schmerzen aus^^), aber von dem bekomm ich nach kurzer Zeit Nackenschmerzen, weil meine Brüste praktisch den ganzen Stoff runterziehen (wenn er frisch gewaschen wurde ist es n bisschen länger erträglich) und das UBB absolut nichts tragen kann. Der ist aber auch zum über den Kopf ziehen, muss also entsprechend elastisch sein und kann darum ja auch gar net so gut funktionieren...

Bin über alle hilfreichen Tipps und Ideen dankbar :)
Flohmarkt:
BHs 36 G-K von Panache, Curvy Kate, KrisLine, Elomi. Teilweise BNWT. VHB!
Panache Swim Bikini-Tops: Geneva schwarz in 36G und 36GG und Amalfi black/biscuit in 36GG
Lady Voluptuous: Ursula Dress black *BNWT in 22/24
Benutzeravatar
BH-Größe: UK 36K • EU haha
Alte BH-Größe: 85F --> 36H
UBU: 94 • 102 cm
BU: 135 • 131 • 143 cm
Schwanger: nein • am Stillen: nein
 
Beiträge: 79
Registriert: 04.09.2008
Wohnort: Stuttgart
Danke: 177
 
Erstberatung

Re: Rumschlumpf-BH für größere Brüste

Beitragvon Caillean » 12 Juli 2016, 09:40

Von diesen Sport bustiers musste ich zwei übereinander tragen dann war es okay (also eben Brust platt gedrückt und dadurch "gehalten". Das ist wohl eher nicht was hier gesucht wird?
Benutzeravatar
Bra-Fitting-Lehrling
BH-Größe: UK 38F • EU 
Alte BH-Größe: 90D, 95D, 85D
UBU: 92 • 101 cm
BU: 118 • 116 • 121 cm
Schwanger: nein • am Stillen: nein
 
Beiträge: 1140
Registriert: 08.01.2015
Danke: 188117
 
BH-log
Erstberatung

Re: Rumschlumpf-BH für größere Brüste

Beitragvon headology » 12 Juli 2016, 11:06

Naja... zwei viel zu kleine Sportbustiers übereinander klingt jetzt nicht gerade gemütlich. :(

Ich hab z. B., aus Zeiten als das Cup nicht sooo arg falsch war (und nur das UBB viel zu groß :3) einen Shock Absorber in 38F, den ich manchmal trage, wenn ich so gar keine Lust auf einen richtigen BH habe und nur so minimal Halt haben möchte. Mittlerweile bräuchte ich aber wohl eher 38G, damit es so einigermaßen hinkommt und dann kann ich mir auch gleich einen vernünftige Größe kaufen.

Ich gehe mal davon aus, dass so 0815-Sport-Bustiers von der Größe her noch viel kleiner ausfallen, oder?

Grundsätzlich ging es mir schon darum, wie ihr mit dem Problem umgeht - tragt ihr nur gefittete BHs und ggf. dann gar keinen? Oder so Sport-Tops? Eure alten BHs in der falschen Größe? Einfach BHs mit einem deutlich weiteren Band? Hemden mit Elasthan? Richtige BH-Hemden?
Sowas in die Richtung halt...

(Orientierungsfragen: Größe, Modell, Marke/Hersteller, Level der Zufriedenheit, evtl. Erwartung)
Follow the tiger rabbit to ★ drueber & drunter
Benutzeravatar
Moderatorin
BH-Größe: UK 32J • EU 
Alte BH-Größe: 36FF
UBU: 75 • 83 cm
BU: 109 • 111 • 118 cm
 
Beiträge: 10462
Registriert: 29.04.2009
Danke: 7591807
 

Re: Rumschlumpf-BH für größere Brüste

Beitragvon Lambada » 12 Juli 2016, 11:20

Ich trage nur gefittete BHs, ich finde das viel bequemer als irgendetwas zu tragen, was meine relativ schweren Brüste nicht stützt.
Soft cup BHs gibt es ja auch in meiner gefitteten Grösse, ich trage sie nur nachts, da ich mit der Form echt wenig anfangen kann.
Als bessere Alternative mag ich die Schlaftops von Bravissimo für nachts.


(mobil & unterwegs)
I'm an hourglass body type - with some extra minutes.
Benutzeravatar
Ehemaliges Team-Mitglied
BH-Größe: UK Cleo/Panache 34H/36GG, Bravissimo 34HH • EU Ewa Michalak: 75J/80H
Alte BH-Größe: 95E
UBU: 82 • 87 cm
BU: 118 • 120 • 121 cm
 
Beiträge: 5259
Registriert: 09.02.2012
Wohnort: Schweiz
Danke: 148545
 
BH-log
Steckbrief
Erstberatung

Re: Rumschlumpf-BH für größere Brüste

Beitragvon Kaylin » 12 Juli 2016, 11:27

Ich trag zum Rumschlumpfen, wenns kein BH sein soll, eins dieser "Bustiers" von C&A in XL. Das "sortiert" halt so ein bißchen und ist ganz gemütlich, vor allem drücken eben keine Bügel beim Rumliegen auf dem Sofa. Ich hab auch noch eins von Lidl - das aber kleiner und enger ist. Es paßt schon auch, aber da fühl ich mich schon arg gequetscht in Sachen Oberweite. In das von C&A paßt sie tatsächlich halbwegs rein.

Die Suche nach dem bügellosen BH für den Fall hab ich mehr oder minder eingestellt: Sadie (Royce) war nicht wirklich toll, Panache (Sophie?) ebenfalls nicht... Achja, einen Panache Charlotte (?) hab ich hier in passend "geerbt", der darf auch herhalten. Auch der hebt immerhin deutlich stärker als das Bonprixding aus der Galerie.

Versucht hab ich auch mal eins dieser Schlaftops von Bravissimo. Ich hatte ein weißes von Lambada probiert, das sehr bequem war (also BH okay, Top weit genug, 38GG/H, glaub ich). Dann hatte ich mir ein eigenes bestellt, in schwarz, das leider deutlich enger war. Top enger, BH enger und demnach für mich insgesamt weit entfernt von bequem. Das hat inzwischen den Weg zu Lambada gefunden und ich hab nie wieder ein anderes bestellt - das Material war so wenig dehnbar, daß das als Daheimbleibeklamotte für mich nichts ist - und Rumprobieren, ob sich das inzwischen geändert hat, ist mir zu mühsam und zu teuer.

Edit meint noch, daß mir allerdings auch nichts weh tut, wenn ich ohne BH herumlaufe (nur formt dann halt auch nix *hust*). Nachts also grundsätzlich kein BH - und am Wochenende gibts zumindest halbe Tage ganz ohne.
Achja, und ein weiteres Bequemobjekt für zuhaus ist meine ausgeleierte Betty (Elomi). Da ich die Form inzwischen meistens sowieso nicht mehr sooo arg liebe, ist das ein wunderbarer Zuhause-BH, wenns nicht ganz so schlumpfig sein soll ;)
"They might or they might not," said Winnie-the- Pooh. "You never can tell with bees." [A.A.Milne, Winnie-The-Pooh]
Benutzeravatar
Redakteurin
BH-Größe: UK 38H/40GG • EU -
Alte BH-Größe: 95/100/105 D
UBU: 93 • 103 cm
BU: 123 • 125 • 137 cm
 
Beiträge: 2064
Registriert: 08.05.2012
Danke: 41167
 
BH-log
Erstberatung

Re: Rumschlumpf-BH für größere Brüste

Beitragvon SunshineReggae » 12 Juli 2016, 11:57

Ich habe diese bügellosen Bonprix-BHs (in 95E) zum Rumschlumpfen. Die gibt es bis F-Cup, fallen aber meiner Ansicht nach größer aus im Cup. Bei mir liegt das breite Band noch etwas mit auf der Brust auf, doch das Band und der Stoff der Cups sind so weich und elastisch, dass sich das nicht negativ auf die Bequemlichkeit auswirkt. Da kann eigentlich gar nichts drücken und ohne Bügel sucht sich meine Brust schon selbst ihren Platz bzw. in der Regel bekommt die natürliche Brust noch einen Teil vom anderen Cup ab. Das verzieht sich automatisch ohne Epithese und ohne Bügel. Trotzdem bleibt das Band relativ stabil und rutscht nicht doll hoch oder runter.
"Bequeme[r] BH" aus der Beschreibung stimmt auf jeden Fall, "optimale[r] Halt" nicht und der "dezente[n] Form-Effekt" ist schon sehr dezent.

Für mich ist es eine unangenehme, schwitzige und nach einiger Zeit auch schmerzhafte Angelegenheit, ohne BH rumzulaufen. Mache ich entsprechend auch nie. Ich schlafe (und dusche ;) ) nur ohne BH.
Meine Rumschlumpf-BHs erfüllen den Zweck, den sie zu Hause erfüllen sollen: Sie verhindern, dass die Brust auf dem Bauch liegt, dort Schweiß entsteht und ggf. Hauptprobleme verursacht; sie fangen die Brust ein bisschen auf, sodass sie nicht so tief hängt und auch die Asymmetrie nicht ganz so stark wirkt und sie verhindern das Hin und Her-Schaukeln der Brust bei leichter Bewegung, das nach einiger Zeit unangenehm bis schmerzhaft wird.
In wirklich passender Größe wären die beiden letztgenannten Effekte vermutlich in diesen BHs nicht mehr so doll vorhanden, weil die Brust dann wiederum einfach nur im Cup hängen würde. Die BHs sind auch trotz zu kleiner Größe ausreichend bedeckend, sodass von vorne betrachtet die ganze Brust hineinpasst.
Das ist das, was ich von Rumschlumpf-BHs erwarte. Formen müssen bzw. sollen sie nicht, denn ich trage zu Hause auch keine Epithese.

Optisch reichen die BHs für den Gang zur Mülltonne oder Herumlaufen innerhalb des Mietshauses. Ansonsten würde ich mich damit nicht in der Öffentlichkeit wohlfühlen (zumal die meine Epithese auch gar nicht halten könnten).

(Sollten wir mal einen Sammelthread in der Galerie zu Rumschlumpf-BHs machen, könnte ich die auch zeigen. Einen eigenen Thread verdienen die aber nicht. :D )

Optimaler wäre wahrscheinlich ein passender bügelloser BH für zu Hause, der das Brustgewebe auch seitlich noch etwas mehr einfängt und halten kann, weil ich doch manchmal denke, dass die Rumschlumpf-BHs meine Migrationsbemühungen vielleicht ein wenig behindern. *verlegen* Andererseits ist es wahrscheinlich gar nicht möglich, dass ein elastischer, bügelloser BH ohne Epithese stabil sitzt und sich nicht verzieht. Insofern passt das schon alles so, wie es ist.

Edit: Mh, irgendwie funktioniert das mit dem Link nicht. Dabei stimmt der eigentlich. *kopfkratz* Also falls es wen interessiert: Es ist Produktnummer 90356595.
Benutzeravatar
BH-Größe: UK 40F/FF/G • EU 
Alte BH-Größe: 95D
UBU: 98 • 113 cm
BU: 125 • 125 • 133 cm
 
Beiträge: 2505
Registriert: 12.06.2014
Danke: 126627
 
BH-log
Erstberatung

Re: Rumschlumpf-BH für größere Brüste

Beitragvon headology » 12 Juli 2016, 12:43

Bei mir funktioniert der Link. *kopfkratz*
Danke für den Tip. Ich hab aus unerfindlichen Gründen ein Faible für diesen Jogginghosenstoff. :D
Follow the tiger rabbit to ★ drueber & drunter
Benutzeravatar
Moderatorin
BH-Größe: UK 32J • EU 
Alte BH-Größe: 36FF
UBU: 75 • 83 cm
BU: 109 • 111 • 118 cm
 
Beiträge: 10462
Registriert: 29.04.2009
Danke: 7591807
 

Re: Rumschlumpf-BH für größere Brüste

Beitragvon müsLi-4 » 12 Juli 2016, 14:37

Oh das Thema interessiert mich auch.

Mein EM Bibi drückt nämlich sobald ich mich hinlege wahnsinnig auf das Brustbein, dass ich keine Sekunde lang liegen bleiben kann, somit habe ich dann auch einfach immer den BH ausgezogen.
Das Schlaftop Nina von EM hatte ich auch einmal mitbestellt, das war aber total unpassen, und auch der Hakenverschluss war nicht so optimal, viel zu fummelig.

Meine derzeitige Alternative ist noch ein alter Sport-BH, dem ich vorne ein Hakenverschluss eingenäht habe (der geht super schnell zu, nicht wie bei Nina). Der bringt meine Boobies nach vorne und hält zumindest genug dass ich keine Schmerzen beim bewegen habe. Nur wenn ich genug von der Brust reinschiebe dass keine super-Brötchen entstehend, sind meine Brüste in der Mitte so fest zusammen, dass ich da sofort schwitze. Dann lege ich da meist ein Taschentuch hinein, das UBB lege ich auch so in die Brustfalte das nicht Haut auf Haut liegt.
Zur Zeit besser als nichts, aber wenn mir eine bessere Alternative unterkommt, werde ich nicht lange zögern :D

Achja zum schlafen trage ich fast nie etwas, daran brauche/will ich auch nichts ändern. *ja*

Und der Link funktioniert bei mir auch. Glaubst du denn da könnten meine 34H Boobies Platz finden?
Rettet die Erde! Sie ist der einzige Planet mit Schokolade! :)
Benutzeravatar
BH-Größe: UK 34HH • EU 
Alte BH-Größe: 85G
UBU: 78 • 86 cm
BU: 110 • 112 • 118 cm
Schwanger: nein • am Stillen: nein
 
Beiträge: 209
Registriert: 07.07.2015
Danke: 4820
 
BH-log
Erstberatung

Re: Rumschlumpf-BH für größere Brüste

Beitragvon SunshineReggae » 12 Juli 2016, 15:11

Der Link funktioniert jetzt bei mir auch. Keine Ahnung, was da vorhin schieflief.

müsLi-4 hat geschrieben:Glaubst du denn da könnten meine 34H Boobies Platz finden?

Würde wahrscheinlich knapp werden, keine Ahnung. Ich denke, du bräuchtest ja auch noch ein bisschen mehr Halt als ich. Da sind solche Schlabber-BHs dann vielleicht doch zu schlabbrig oder es ist zu viel Zug auf den Trägern. Im Zweifel mal bei einer Versandkostenfrei-Aktion oder so ausprobieren.
Benutzeravatar
BH-Größe: UK 40F/FF/G • EU 
Alte BH-Größe: 95D
UBU: 98 • 113 cm
BU: 125 • 125 • 133 cm
 
Beiträge: 2505
Registriert: 12.06.2014
Danke: 126627
 
BH-log
Erstberatung

Nächste

Zurück zu BHs für verschiedene Bedürfnisse