Welcher BH "hebt" am besten?

Du suchst nach T-Shirt-BHs oder einer Corsage fürs Abendkleid? Du möchtest einen Push Up oder den perfekten Sport-BH? Hier gibt's die Infos. (Individuelle Anfragen wie "Suche Plunge in 36G" bitte bei den Kurzen Fragen einstellen.)

Welcher BH "hebt" am besten?

Beitragvon Audley » 5 Mai 2016, 20:28

Hallo zusammen,

in Anlehnung an den Beitrag "Balconette oder Plunge? (große Brust)" und die Ausführungen zum Thema "(An-)Heben" darin, habe ich mir die Frage gestellt, welcher BH am besten anhebt?
Ich stelle mir darunter folgendes vor: Dass der BH die Brust in Richtung Schlüsselbein schiebt und möglichst eine sich deutlich abzeichnende Halbkugel formt. Von der Seite muss es nicht unbedingt apfelig/kugelrund aussehen.

Habt ihr ein paar Modellempfehlungen für mich? Ich weiß natürlich, dass sich jede Brust in jedem BH anders verhält, aber womit habt ihr am ehesten so eine Form erzielt?
Benutzeravatar
BH-Größe: UK 34DD/E • EU 75(E/)F
Alte BH-Größe: 75D/E
UBU: 73 • 77 cm
BU: 95 • 97 • 99 cm
 
Beiträge: 120
Registriert: 17.08.2015
Danke: 516
 

Re: Welcher BH "hebt" am besten?

Beitragvon Lambada » 5 Mai 2016, 20:33

In welchem Grössenbereich suchst du denn?


(mobil & unterwegs)
I'm an hourglass body type - with some extra minutes.
Benutzeravatar
Ehemaliges Team-Mitglied
BH-Größe: UK Cleo/Panache 34H/36GG, Bravissimo 34HH • EU Ewa Michalak: 75J/80H
Alte BH-Größe: 95E
UBU: 82 • 87 cm
BU: 118 • 120 • 121 cm
 
Beiträge: 5234
Registriert: 09.02.2012
Wohnort: Schweiz
Danke: 148540
 
BH-log
Steckbrief
Erstberatung

Re: Welcher BH "hebt" am besten?

Beitragvon Audley » 5 Mai 2016, 20:36

UK 34E/32F
Benutzeravatar
BH-Größe: UK 34DD/E • EU 75(E/)F
Alte BH-Größe: 75D/E
UBU: 73 • 77 cm
BU: 95 • 97 • 99 cm
 
Beiträge: 120
Registriert: 17.08.2015
Danke: 516
 

Re: Welcher BH "hebt" am besten?

Beitragvon funky_vaark » 6 Mai 2016, 16:28

Am ehesten - aber natürlich nur, wenn sie zu deiner Brust passen - die CH- oder CHP- Schnitte von Ewa Michalak.
* Wissen ist Nacht * - Prof. Dr. Abdul Nachtigaller
Benutzeravatar
Bra-Fitterin
BH-Größe: UK 30DD/E • EU EM: 70DD
Alte BH-Größe: 70C (edc)
UBU: 69 • 75 cm
BU: 91 • 92 • 95 cm
 
Beiträge: 4831
Registriert: 13.03.2013
Danke: 209227
 
BH-log
Steckbrief
Erstberatung

Re: Welcher BH "hebt" am besten?

Beitragvon Mosquito Bites » 7 Mai 2016, 14:51

Ungepaddete Cleos - vor allem die im George-Schnitt - und Ewa PLs haben bei mir so einen Effekt.
Benutzeravatar
Bra-Fitterin
BH-Größe: UK 30DD • EU 
Alte BH-Größe: keine, dann 30C
UBU: 67 • 73 cm
BU: 85 • 84 • 86 (moderate BB) cm
 
Beiträge: 6025
Registriert: 21.04.2012
Danke: 100801
 
Steckbrief

Re: Welcher BH "hebt" am besten?

Beitragvon hayashi » 7 Mai 2016, 14:56

In meinem Fall sind das die Balconies der Eveden-Gruppe. Alles an Halfcup oder Plunges hebt nicht bei meinen Softies.


Wie man sieht: es ist an jeder Frau anders.
Erst wenn der letzte Baum gerodet, der letzte Fluss vergiftet, der letzte Fisch gefangen ist, werdet ihr merken, dass man Geld nicht essen kann.
Weissagung der Cree

Flohmarktangebote: nicht breitbrustgeeignet, rauchfreier Haushalt, keine Haustiere
Benutzeravatar
Bra-Fitterin
BH-Größe: UK 30E; 30F • EU 
Alte BH-Größe: 75D
UBU: 70 • 76-77 cm
BU: 90-92 • 90 • 94-95 cm
 
Beiträge: 19735
Registriert: 10.06.2010
Wohnort: Kölner Gegend
Danke: 8121950
 
BH-log

Re: Welcher BH "hebt" am besten?

Beitragvon Heike » 22 Juli 2016, 16:01

Hallo Audley,

ich suche einen BH mit ähnlichem Effekt. Für welches Modell hast du dich letztendlich entschieden?

Viele Grüße
Heike
Das Leben ist wie zeichnen - nur ohne Radiergummi.
Benutzeravatar
Neuling
Alte BH-Größe: 80F
Schwanger: nein • am Stillen: nein
 
Beiträge: 7
Registriert: 22.07.2016
Wohnort: Kassel
Danke: 2 • 0
 

Re: Welcher BH "hebt" am besten?

Beitragvon Audley » 22 Juli 2016, 16:49

Hallo Heike,

ich habe mich bisher gar nicht entschieden. Ich suche vermutlich dauerhaft weiter. Ewas wollte ich schon lange mal probieren, scheue mich aber in Polen zu bestellen und bei lace, die neuerdings einige Modelle führen, geht's ja überhaupt erst bei F los (weiß jemand warum?). Ungepaddet mag ich nicht so gern - ist vielleicht ein Vorurteil und sollte ich noch mal überdenken. Und mit Cleo bin ich bisher auch nicht warm geworden, habe da allerdings bisher ausschließlich gepaddete Modelle probiert (Maddie, Juna, Neve...).
Ich hatte neulich einige polnische BHs (über Amazon bestellt) zum Testen da. Der Gaia Emiliana Halfcup war mein Favorit, der Gorsenia K197 Blanche Halfcup war ähnlich in der Wirkung. Aber beide haben für meinen Geschmack immer noch nicht stark genug angehoben. Und dazu waren sie beide weiß, wofür ich eigentlich keine Verwendung habe.
Ich denke, bei mir wird's wohl auf einen Halfcup hinauslaufen. Ich werde künftig vermutlich noch Duzende probieren. Falls ich irgendwann "den Einen" finde, werde ich selbtverständlich darüber berichten.

LG
Benutzeravatar
BH-Größe: UK 34DD/E • EU 75(E/)F
Alte BH-Größe: 75D/E
UBU: 73 • 77 cm
BU: 95 • 97 • 99 cm
 
Beiträge: 120
Registriert: 17.08.2015
Danke: 516
 

Re: Welcher BH "hebt" am besten?

Beitragvon headology » 23 Juli 2016, 13:18

@Audley: Hast du mal einen gepaddeten Half-Cup von Freya versucht, z. B. den Patsy? (Achtung, ziemlich dehnbares Band)
Sonst hat Lace z. B. auch Curvy Kate, wie heißt deren Vorzeige-HC noch... Ritzy? *guckt nach* Ah ja, richtig. Und Tutti Rouge gibt es auch. Vielleicht das mal versuchen? Letztlich muss man leider oft einfach probieren was funktioniert.

Bei den in deinem Größenprofil angegebenen Größen sehe ich eigentlich kein Problem mit dem Angebot von Lace. *kopfkratz*
Ich gehe mal davon aus, dass sie einfach versuchen sich an der Lücke zu orientieren, die der Mainstreammarkt vorgibt. Die kleineren Cups auf den üblichen Bandweiten sollten ja mittlerweile überall erhältlich sein. Oder bin ich da völlig schief gewickelt?
Follow the tiger rabbit to ★ drueber & drunter
Benutzeravatar
Moderatorin
BH-Größe: UK 32J • EU 
Alte BH-Größe: 36FF
UBU: 75 • 83 cm
BU: 109 • 111 • 118 cm
 
Beiträge: 10462
Registriert: 29.04.2009
Danke: 7591806
 

Re: Welcher BH "hebt" am besten?

Beitragvon Heike » 25 Juli 2016, 08:38

Liebe Audley,

vielen Dank für deine ausführliche Antwort. Das hört sich ja wirklich nach einer unendlichen Geschichte an. Pauschalisieren kann man das Ganze ja sowieso nicht und jede Brust ist unterschiedlich, also muss ich mich wohl selbst erst einmal durchs Sortiment testen. Das mit den gepaddeten Modellen kann ich verstehen, ich fühle mich damit auch deutlich wohler.
Scheue mich nur ein wenig davor, BHs im Internet zu bestellen, weil man meistens ja doch gleich mehrere Größen bestellen muss, aber hier in Kassel vor Ort werde ich einfach nicht wirklich fündig. Die Curvy Kates stehen auf jeden Fall auch noch auf meiner Liste.

Viele Grüße,
Heike
Das Leben ist wie zeichnen - nur ohne Radiergummi.
Benutzeravatar
Neuling
Alte BH-Größe: 80F
Schwanger: nein • am Stillen: nein
 
Beiträge: 7
Registriert: 22.07.2016
Wohnort: Kassel
Danke: 2 • 0
 

Nächste

Zurück zu BHs für verschiedene Bedürfnisse