Brüste auseinanderhalten (Hochzeit)

Du suchst nach T-Shirt-BHs oder einer Corsage fürs Abendkleid? Du möchtest einen Push Up oder den perfekten Sport-BH? Hier gibt's die Infos. (Individuelle Anfragen wie "Suche Plunge in 36G" bitte bei den Kurzen Fragen einstellen.)

Brüste auseinanderhalten (Hochzeit)

Beitragvon möwe25 » 13 April 2016, 09:57

Hallo ihr Lieben!

In ca. drei Monaten werde ich heiraten *freu*
Mein Kleid habe ich recht schnell gefunden, aber die Suche nach dem richtigen BH dauert. In einem Monat muss ich ihn haben und nun wende ich mich an euch, vielleicht könnt ihr mir ja noch aus der Patsche helfen.

Ich habe ein Kleid mit breiten Spitzenträgern. Bzgl. BHs trage ich (gefittet) meistens die Größen 70G oder 70GG. Ich bräuchte in dem Kleid theoretisch gar keinen BH, weil es unter den Brüsten und am Bauch super stützt. Ich glaube es ist eine Corsage eingearbeitet, kenn mich da nicht so aus. Hinten ist es zum Schnüren. Nur leider hab ich so viel Brustvolumen, dass es mir die Brüste - egal was ich tu - vorne so zusammen"quetscht", dass ich aussehe wie vollbusige Frauen in einem Dirndl aussehen. Wenn ihr wisst, was ich meine. :( Also meine Brüste sehen aus wie ein Allerwertester. Das mag ja manchen gut gefallen, ich mag es nicht und schon gar nicht bei einer Hochzeit. Nun bin ich auf der Suche nach einem guten BH, der mir hilft, die an dem Platz zu halten, an den sie gehören.

Das ist das Kleid: http://www.hochzeitskleidbrautkleid.com ... 03295.html (Wenn ich bedenke, wie viel ich für das Kleid bezahlt habe ... will den Preis da gar nicht sehen. *willnichtsehen* )

Sooo. Das Kleid passt super, nur habe ich meine ewigen Komplexe mit dem Dekolleté. :(
Ich glaube, ich bräuchte einen BH mit einem breiten Steg, der weit nach oben geht, ohne Träger, in Hautfarben oder in weiß/ivory. Oder gibt es irgendwelche Tricks (Klebeband?) wie man die Brüste auseinander bekommt? Kann man sich irgendetwas zwischen die Brüste reinbasteln, oder so?

Bin für jede Antwort dankbar!

Liebe Grüße,
Möwe
Benutzeravatar
Neuling
Alte BH-Größe: 70 G
UBU: 72 • 76 cm
BU: 96,5 mit BH • 99 mit BH • 102 mit BH cm
Schwanger: nein • am Stillen: nein
 
Beiträge: 2
Registriert: 13.04.2016
Danke: 0 • 0
 

Re: Brüste auseinanderhalten (Hochzeit)

Beitragvon Audley » 13 April 2016, 13:56

Hallo Möwe,

erstmal alles Gute zur Hochzeit und zum bereits gefundenen Kleid!

Ich bin nicht sicher, ob ich richtig verstanden habe, welchen Effekt du erzielen willst. Ich verstehe es so, dass du KEINE Ritze zwischen den Brüsten willst und keine "Halbkugeln", die aus dem Ausschnitt schauen (also das Gegenteil davon, wie ich mir ein typisches Dirndl-Dekolleté vorstelle), sondern die Brüste vornehmlich gut trennen willst.
Dazu würden mir als erstes BHs im Halfcup-Schnitt einfallen, die in der Regel höher reichende Stege haben und je nach Modell auch breitere Stege haben können. Vielleicht hat jemand anderes konkrete Modellempfehlungen?

Wenn der BH ohne Träger und mit hohem/breiten Steg sein soll, gibt es meiner Meinung nach eine riesige Auswahl am Markt. Viele Strapless-Modelle haben eher einen hohem/breiten Steg. Konkrete Modelle kann ich nicht nennen - evtl. jemand anderes? - , weil genau das mich bei trägerlosen BHs häufig stört. Strapless-Modelle, die ich persönlich ganz passabel finde, sind der Gossard Egoboost Strapless und der Ultimo Strapless, weil sie bei mir (für Strapless-Verhältnisse) gut formen. Beide haben aber eher einen niedrigen Steg (Plunge) und machen tendenziell eine Ritze (was ich persönlich mag).

Hast du schon mal das Forum nach "Strapless" durchsucht? Da gibt es bestimmt einige Modelle.
Benutzeravatar
BH-Größe: UK 34DD/E • EU 75(E/)F
Alte BH-Größe: 75D/E
UBU: 73 • 77 cm
BU: 95 • 97 • 99 cm
 
Beiträge: 120
Registriert: 17.08.2015
Danke: 516
 

Re: Brüste auseinanderhalten (Hochzeit)

Beitragvon Lambada » 13 April 2016, 14:15

Vermutlich ist die Corsage des Kleides einfach zu flach für deine Brust geschnitten, deshalb entsteht die von dir beschriebene Form.
Wenn du jetzt einen BH drunterziehst, rutscht vermutlich das Kleid oder du bekommst die Corsage da nicht mehr fest genug zu?

Probiere das mal mit einem BH, den du schon hast. Du kannst auch gerne hier in einer Ankleide Fotos von dir in dem Kleidoberteil einstellen, dann können wir sicher noch mehr Tipps geben.


(mobil & unterwegs)
I'm an hourglass body type - with some extra minutes.
Benutzeravatar
Ehemaliges Team-Mitglied
BH-Größe: UK Cleo/Panache 34H/36GG, Bravissimo 34HH • EU Ewa Michalak: 75J/80H
Alte BH-Größe: 95E
UBU: 82 • 87 cm
BU: 118 • 120 • 121 cm
 
Beiträge: 5310
Registriert: 09.02.2012
Wohnort: Schweiz
Danke: 149560
 
BH-log
Steckbrief
Erstberatung

Re: Brüste auseinanderhalten (Hochzeit)

Beitragvon möwe25 » 13 April 2016, 20:04

Hallo ihr Lieben, danke für die Antworten.

Genau, ich möchte die Brüste trennen, denn bei meiner Oberweite funktionieren weder schöne Ritzen, noch Halbkugeln. Ich habe zumindest weder eine schöne Ritze, noch Halbkugeln jemals hingebracht. Es ist bei mir einfach viel zu viel Volumen da.
Ich bin eher schmal gebaut bezüglich meiner Rippen (habe UB 70 und dabei bin ich derzeit gar nicht besonders schlank ...) und habe eine breite und große Oberweite. Es gibt kein Kleid, das mir oben rum nicht zu flach wäre. Bei Alltagskleidung weichen die Brüste eben leicht nach außen aus, beim Hochzeitskleid ist das nicht möglich (das Oberteil vom Hochzeitskleid formt den Oberkörper sehr schön) und irgendwohin müssen sie ja, also wandert das Volumen Richtung Brustbein. Das Kleid ist größer gewählt, als ich es unten rum eigentlich bräuchte, wegen meiner Brüste. Es wird dann noch enger genäht.
Ich kann leider keine Fotos machen, da das Kleid im Brautmodengeschäft ist. Mitte Mai kommt der Schneider und bis dahin brauche ich meinen endgültigen BH. Mir wäre ein BH mit Trägern auch viel lieber, aber die sieht man durch die Spitze durchschimmern. Da müssten die Träger sich wirklich gut an meine Hautfarbe anpassen, damit man da nichts sehen würde.
Abgesehen davon hoffe ich dann wieder, dass man die BHs mit sehr hohem Steg dann nicht sieht, unter dem Kleid. Es ist ja doch eher tief geschnitten.

Vielleicht hat ja noch jemand Modelltipps für mich? Ansonsten muss ich wohl einfach einige bestellen und dann hoffen *ja*
Benutzeravatar
Neuling
Alte BH-Größe: 70 G
UBU: 72 • 76 cm
BU: 96,5 mit BH • 99 mit BH • 102 mit BH cm
Schwanger: nein • am Stillen: nein
 
Beiträge: 2
Registriert: 13.04.2016
Danke: 0 • 0
 

Re: Brüste auseinanderhalten (Hochzeit)

Beitragvon Atte » 13 April 2016, 20:17

Wow tolles Kleid! *love*

Schau doch mal im Unterforum BHs für verschiedene Bedürfnisse, da gibt es schon einen Thread über Strapless BHs. Da findest du sicher Modelltipps. ;)

Spontan fällt mir noch der Strapless von Ewa Michalak als erfolgversprechendes Modell ein. Ich meine, den habe ich schon öfter in der Galerie gut sitzend gesehen.
Bist du neu hier?
> Einführung ins Forumund unsere Regeln.
> Infos über alle Arten von Bhs im Brawiki.
> Deine Bhs passen nicht richtig? Erstberatung.
Benutzeravatar
Bra-Fitterin
BH-Größe: UK 32G • EU 
Alte BH-Größe: 80 F
UBU: 72 • 76 cm
BU: 96 • 102 • 106 cm
Schwanger: nein • am Stillen: nein
 
Beiträge: 9364
Registriert: 12.01.2009
Wohnort: LEV
Danke: 321611
 
BH-log

Re: Brüste auseinanderhalten (Hochzeit)

Beitragvon Luria » 13 April 2016, 21:51

Der Ewa Michalak Strapless hat aber einen eher niedrigen Steg. Bei mir macht er eher den Dirndl-Effekt.

Vielleicht geht Freya Deco Strapless mehr in die gewünschte Richtung.
“The best way to stay in shape is a skeleton. Skin also helps. Without those you wouldn’t have any shape at all."
(Welcome To Night Vale)
Benutzeravatar
BH-Größe: UK 30DD/E • EU 
Alte BH-Größe: 75B/C, 80B
UBU: 66,5 • 69,5 cm
BU: 89 • 90,5 • 91 cm
 
Beiträge: 889
Registriert: 08.08.2010
Wohnort: Bayern
Danke: 6158
 
BH-log
Steckbrief
Erstberatung

Re: Brüste auseinanderhalten (Hochzeit)

Beitragvon Caillean » 14 April 2016, 13:00

Mein Rat: möglichst viele Modelle möglichst bald Bestellen und so timen dass du sie im Geschäft unter dem Kleid anprobieren kannst. Und zwar am Besten noch so, dass dann der Schneider noch Zeit hat auch oben rum Änderungen vorzunehmen falls nötig (und überhaupt möglich?)
Benutzeravatar
Bra-Fitting-Lehrling
BH-Größe: UK 36G, 38FF, 38F • EU 
Alte BH-Größe: 90D, 95D, 85D
UBU: 89 • 96 cm
BU: 118 • 116 • 121 cm
Schwanger: nein • am Stillen: nein
 
Beiträge: 1169
Registriert: 08.01.2015
Danke: 191118
 
BH-log
Erstberatung

Re: Brüste auseinanderhalten (Hochzeit)

Beitragvon anni_thing » 14 April 2016, 13:10

Bei Hunkemöller gibt es so fashiontape, das man als Klebeband für Brüste nutzen kann, ich weiß aber nicht ob es hält. Als trägerloser Strapless mit hohem Steg, fällt mir grad Curvy Kate ein. Den kann man durch Corsagestäbchen in den vertikalen Nähten sogar noch stabilisieren. Bisher ist es der beste trägerlose BH den ich an größeren Brüsten gesehen habe.
Benutzeravatar
BH-Größe: UK 32HH • EU 
Alte BH-Größe: 80G
UBU: 78 • 83 cm
BU: 104 • 109 • 113 cm
 
Beiträge: 800
Registriert: 07.08.2014
Danke: 10879
 
BH-log
Erstberatung

Re: Brüste auseinanderhalten (Hochzeit)

Beitragvon knusperflock » 14 April 2016, 16:30

Ich finde Cailleans Vorschlag sehr gut. Wenn sich das irgendwie realisieren lässt, dass du alle in Frage kommenden Bhs so bestelltst, dass du sie zum Termin beim Schneider mitnehmen kannst.
Allerdings wären das dann eventuell echt viele BHs. Und manchmal passt ja eine Größe doch nicht und man muss noch ne andere probieren...also noch mehr Bhs (ich stelle mir grad vor...jedes Modell in drei Größen, wie viele BHs das wohl gäbe?).
Ich würde mich wahrscheinlich jetzt so schnell wie möglich durch alle Modelle probieren, ruhig auch die, die niemand empfohlen hat (so habe ich meinen Strapless gefunden, den Fauve Rosa...den hatte ich zufällig bei einer Busenfreundin probieren können, sonst hätte ich ihn gar nicht bestellt) um schon mal alles auszusortieren, was eh nicht passt/sitzt und dann die übrigbleibende Auswahl bis zum Termin behalten oder nochmal bestellen (wegen Retourefristen).
Und ich empfehle dir auch, dich in der Kabine beraten zu lassen. Die kannst du jetzt schon beantragen (falls du keine hast), dann ist sie auf jeden Fall freigeschaltet, wenn du die BHs bekommst.

Ich drücke dir die Daumen für die Suche. Strapless ist echt nicht so leicht *daumendrück*
Suche Panache Sports 32F, am liebsten purple
Benutzeravatar
BH-Größe: UK 30G/32FF • EU 70F/G
Alte BH-Größe: 80C/80D
UBU: 71 • 77 cm
BU: 96 • 95 • 104 cm
Schwanger: Nein • am Stillen: Nein
 
Beiträge: 852
Registriert: 25.04.2014
Wohnort: Kölner Raum
Danke: 6262
 
BH-log
Erstberatung

Re: Brüste auseinanderhalten (Hochzeit)

Beitragvon Atte » 14 April 2016, 21:44

Der Fauve Rosa Strapless ist eine gute Empfehlung, ich durfte ihn auch bei der Busenfreundin probieren. Leider ist es ein Auslaufmodell, aber vielleicht hast du noch Glück und findest ihn im Internet.
Bist du neu hier?
> Einführung ins Forumund unsere Regeln.
> Infos über alle Arten von Bhs im Brawiki.
> Deine Bhs passen nicht richtig? Erstberatung.
Benutzeravatar
Bra-Fitterin
BH-Größe: UK 32G • EU 
Alte BH-Größe: 80 F
UBU: 72 • 76 cm
BU: 96 • 102 • 106 cm
Schwanger: nein • am Stillen: nein
 
Beiträge: 9364
Registriert: 12.01.2009
Wohnort: LEV
Danke: 321611
 
BH-log

Nächste

Zurück zu BHs für verschiedene Bedürfnisse