Suche DEN perfekten Push UP BH (für 75AA)

Du suchst nach T-Shirt-BHs oder einer Corsage fürs Abendkleid? Du möchtest einen Push Up oder den perfekten Sport-BH? Hier gibt's die Infos. (Individuelle Anfragen wie "Suche Plunge in 36G" bitte bei den Kurzen Fragen einstellen.)

Suche DEN perfekten Push UP BH (für 75AA)

Beitragvon AngelBritney » 22 Juni 2015, 16:54

Hallo allerseits, ich bin neu hier. Hoffe, dass dies das richtige Forum für mein Anliegen ist.

Da ich nicht mit der Wunschgröße beglückt worden bin, möchte ich mir einen sehr guten Push Up BH zulegen.
Einen, der
- ein schönes, straffes Dekolleté zaubert,
- sich gut und lange tragen lässt über den Tag
- meine Größe (kleine 75AA) deutlich größer schummelt ;)
- dass es dennoch natürlich aussieht
(- muss nicht unbedingt sein: dass die Pads austauschbar sind).


Meine erste Suche brachte mich zu den 2 Examplaren:

http://www.lascana.de/super-push-up-bh- ... 1894.html#

[so wäre meine Vorstellung wie beim abgebildeten Model, bloß etwas größer noch)

http://www.lascana.de/doppel-gel-push-u ... 88556.html

[bei dem bin ich nicht sicher, ob der ein schönes, straffes Dekolleté und Volumen zaubern kann bei Größe 75AA)

Hat jemand Erfahrungen, und weiß welcher von diesen beiden Push Up BHs dieses Kriterien am besten erreicht?

Persönliche Vorschläge und Erfahrungen sind natürlich willkommen. :)
Benutzeravatar
Neuling
Alte BH-Größe: 75AA
Schwanger: Nein • am Stillen: Nein
 
Beiträge: 3
Registriert: 22.06.2015
Danke: 3 • 0
 

Re: Suche DEN perfekten Push UP BH (für 75AA)

Beitragvon hayashi » 22 Juni 2015, 18:07

Hm. Wir haben vier mal ein AA-Körbchen empfohlen in fünf Jahren. Hast du neugierig mal nachgemessen und im Erstberatungsarchiv geschaut?

Ich bin mal so frei und verlinke die vier Beratungen, wo wir wirklich AA empfohlen haben :) Bei über 6000 Beratungen ist das wirklich eine magere Ausbeute ;-)
-beautystars Schwester
klenesBunny
ela1978
cappuccino
Erst wenn der letzte Baum gerodet, der letzte Fluss vergiftet, der letzte Fisch gefangen ist, werdet ihr merken, dass man Geld nicht essen kann.
Weissagung der Cree

Flohmarktangebote: nicht breitbrustgeeignet, rauchfreier Haushalt, keine Haustiere
Benutzeravatar
Bra-Fitterin
BH-Größe: UK 30E; 30F • EU 
Alte BH-Größe: 75D
UBU: 70 • 76-77 cm
BU: 90-92 • 90 • 94-95 cm
 
Beiträge: 19806
Registriert: 10.06.2010
Wohnort: Kölner Gegend
Danke: 8161961
 
BH-log

Re: Suche DEN perfekten Push UP BH (für 75AA)

Beitragvon stillesWasser » 22 Juni 2015, 18:11

Hallo AngelBritney,
Natürlich kannst du dir einen Push up BH in 75 AA kaufen... oder probieren, ob nicht auch eine andere Größe mehr rausholt aus dem, was du hast. Hast du deine Unterbrustweite schon mal ganz eng gemessen, als würde das Maßband gleich reißen? Kommst du damit auch in die Nähe von 75 cm?

Hast du dir die Vorher-Nachher-Vergleichsfotos oben im Forum schon angeschaut?
Benutzeravatar
BH-Größe: UK 36H, 34H/HH/J • EU 75I/80I (Anita), 80K (Ava)
UBU: 78 • 85 cm
BU: 107 • 114 • 121 cm
 
Beiträge: 652
Registriert: 18.04.2015
Danke: 26189
 
BH-log

Re: Suche DEN perfekten Push UP BH (für 75AA)

Beitragvon Nene » 22 Juni 2015, 18:30

Hallöchen AngelBritney!

Wenn ich das richtig sehe, ist das dein erster Beitrag hier im Forum, oder? Dann auch ein herzliches Wilkommen an dich bei den Busenfreundinnen!

Und sofort die Überfall-mäßige Frage: Bist du dir sicher, dass du mit 75AA "deine" BH-Größe hast und es da keinen Verbesserungsbedarf gibt? Wie dir sicher aufgefallen ist, landen viele Frauen hier im Forum auf der Suche nach ihrer "richtigen" BH-Größe. Die meisten tragen einen BH der vom Band her zu weit und meistens auch noch vom Körbchen her zu klein ist. Ganz einfach deshalb, weil die meisten Modelle hier in Deutschland erst ab Bandweite 75 angeboten werden, dabei gibt es unzählige Frauen, die eher ein 65er, 60er, 55er (usw.) Band brauchen würden.

Vielleicht solltest du dir nochmal ansehen, ob deine BHs wirklich schon gut passen, oder ob es da noch Optimierungabedarf gibt!

Lange Vorrede, kurzer Sinn: Hat natürlich auch alles etwas mit deinem Anliegen zu tun. Die Push-Up-BHs, die hier in Deutschland so gern verkauft werden, haben oft nicht nur eine schwierige Passform (die meisten sind Plunge-Schnitte mit niedrigem Steg), sondern drücken durch das Push-Up-Padding den Busen nicht hoch, sonden einfach nur platt und erreichen so das Gegenteil der versprochenen Form.

Die beiden Modelle, die du dir ausgesucht hast, sind leider auch so schwierige Kandidaten ;) Der blaue erreicht den Effekt bei der Model-Dame nur, weil das Körbchen eigentlich viel zu klein für den Busen ist und alles schön zusammengequetscht wird. Wahrscheinlich quillen die Brüste in Wirklichkeit auch oben über den Körbchenrand. Aber hier greift man in der Werbung dann gerne zur Geheimwaffe Photoshop und *zack* ist alles glattgebügelt und das unerreichbare Ideal errichtet. Beim zweiten BH-Modell, dem weißen, haben sie sogar beim photoshoppen geschlampt, hier sieht man ganz deutlich, dass der Frau der BH nicht passt, das Unterbrustband schlackert, der Steg liegt nicht an, und das Körbchen ist zu klein.

Natürlich gibt es aber auch für kleinere Brüste BHs, die ein tolles Dekolleté zaubern. Schöne Beispiele findest du z. B. auf der Seite von Ewa Michalak.

Ganz wichtig ist aber dafür die richtige Größe und Passform, deshalb würde ich vorschlagen, du treibst dich hier im Forum und im Bra-Wiki noch etwas herum, verabschiedest dich höchstwahrscheinlich von den bösen "Europlunges" und gehst die Sache aus einem anderen Blickwinkel an. Hilfe, Beratung und Unterstützung bekommst du hier jede Menge!

Vg, Nene

Edit: Während ich mir hier die Finger verknotet hab, waren andere schon fixer dabei, aber ich lass es mal so stehen! *wink*
Benutzeravatar
BH-Größe: UK 30FF / 30F • EU 
Alte BH-Größe: 80C
 
Beiträge: 170
Registriert: 19.01.2013
Wohnort: Bergisches Land
Danke: 6823
 
BH-log
Erstberatung

Re: Suche DEN perfekten Push UP BH (für 75AA)

Beitragvon AngelBritney » 22 Juni 2015, 18:53

Nene hat geschrieben:Hallöchen AngelBritney!

Wenn ich das richtig sehe, ist das dein erster Beitrag hier im Forum, oder? Dann auch ein herzliches Wilkommen an dich bei den Busenfreundinnen!

Und sofort die Überfall-mäßige Frage: Bist du dir sicher, dass du mit 75AA "deine" BH-Größe hast und es da keinen Verbesserungsbedarf gibt? Wie dir sicher aufgefallen ist, landen viele Frauen hier im Forum auf der Suche nach ihrer "richtigen" BH-Größe. Die meisten tragen einen BH der vom Band her zu weit und meistens auch noch vom Körbchen her zu klein ist. Ganz einfach deshalb, weil die meisten Modelle hier in Deutschland erst ab Bandweite 75 angeboten werden, dabei gibt es unzählige Frauen, die eher ein 65er, 60er, 55er (usw.) Band brauchen würden.

Vielleicht solltest du dir nochmal ansehen, ob deine BHs wirklich schon gut passen, oder ob es da noch Optimierungabedarf gibt!

Lange Vorrede, kurzer Sinn: Hat natürlich auch alles etwas mit deinem Anliegen zu tun. Die Push-Up-BHs, die hier in Deutschland so gern verkauft werden, haben oft nicht nur eine schwierige Passform (die meisten sind Plunge-Schnitte mit niedrigem Steg), sondern drücken durch das Push-Up-Padding den Busen nicht hoch, sonden einfach nur platt und erreichen so das Gegenteil der versprochenen Form.

Die beiden Modelle, die du dir ausgesucht hast, sind leider auch so schwierige Kandidaten ;) Der blaue erreicht den Effekt bei der Model-Dame nur, weil das Körbchen eigentlich viel zu klein für den Busen ist und alles schön zusammengequetscht wird. Wahrscheinlich quillen die Brüste in Wirklichkeit auch oben über den Körbchenrand. Aber hier greift man in der Werbung dann gerne zur Geheimwaffe Photoshop und *zack* ist alles glattgebügelt und das unerreichbare Ideal errichtet. Beim zweiten BH-Modell, dem weißen, haben sie sogar beim photoshoppen geschlampt, hier sieht man ganz deutlich, dass der Frau der BH nicht passt, das Unterbrustband schlackert, der Steg liegt nicht an, und das Körbchen ist zu klein.

Natürlich gibt es aber auch für kleinere Brüste BHs, die ein tolles Dekolleté zaubern. Schöne Beispiele findest du z. B. auf der Seite von Ewa Michalak.

Ganz wichtig ist aber dafür die richtige Größe und Passform, deshalb würde ich vorschlagen, du treibst dich hier im Forum und im Bra-Wiki noch etwas herum, verabschiedest dich höchstwahrscheinlich von den bösen "Europlunges" und gehst die Sache aus einem anderen Blickwinkel an. Hilfe, Beratung und Unterstützung bekommst du hier jede Menge!

Vg, Nene

Edit: Während ich mir hier die Finger verknotet hab, waren andere schon fixer dabei, aber ich lass es mal so stehen! *wink*


Wow, so habe ich das noch nicht betrachtet. Bin ein Neuling auf dem Gebiet, und fühle mich hier gut aufgehoben bis jetzt. *ja*
Also wäre Lascana schonmal nicht zu empfehlen (zumindest das Angebot)? Das kann eine lange Suche werden. :( Vielleicht gibt es noch andere gute Marken hier in Deutschland (H&M, z. B.)...? ;)
Habe es leider eilig einen geeigneten zu finden. *anprobier*

stillesWasser hat geschrieben:Hallo AngelBritney,
Natürlich kannst du dir einen Push up BH in 75 AA kaufen... oder probieren, ob nicht auch eine andere Größe mehr rausholt aus dem, was du hast. Hast du deine Unterbrustweite schon mal ganz eng gemessen, als würde das Maßband gleich reißen? Kommst du damit auch in die Nähe von 75 cm?

Hast du dir die Vorher-Nachher-Vergleichsfotos oben im Forum schon angeschaut?


Die habe ich mir gerade angeguckt und muss sagen, der richtige BH macht wirklich einen Unterschied wie Tag und Nacht!
Benutzeravatar
Neuling
Alte BH-Größe: 75AA
Schwanger: Nein • am Stillen: Nein
 
Beiträge: 3
Registriert: 22.06.2015
Danke: 3 • 0
 

Re: Suche DEN perfekten Push UP BH (für 75AA)

Beitragvon Nene » 22 Juni 2015, 19:50

AngelBritney hat geschrieben:Wow, so habe ich das noch nicht betrachtet. Bin ein Neuling auf dem Gebiet, und fühle mich hier gut aufgehoben bis jetzt. *ja*
Also wäre Lascana schonmal nicht zu empfehlen (zumindest das Angebot)? Das kann eine lange Suche werden. :( Vielleicht gibt es noch andere gute Marken hier in Deutschland (H&M, z. B.)...? ;)
Habe es leider eilig einen geeigneten zu finden. *anprobier*


Huhu!

Wie wäre es denn, wenn du einfach mal einen Erstberatungsthread zur Ermittlung deiner richtigen Größe in Angriff nimmst? Es dauert zwar eine Zeit lang, bis die fleißigen Fitterinnen hier den Ansturm abarbeiten können aber: Beim Ausfüllen für den Fragebogen des Threads kriegst du bereits Ergebnisse von Größenrechnern und Vergleichsgrößen von Frauen mit ähnlichen Maßen heraus. Und du bekommst schon eine Ahnung von der Wichtigkeit der richtigen Passform vermittelt (z. B. Stichwort Breitbrust).

Wenn du schon ein paar Anhaltspunkte hast, wird die Suche bezeichnend leichter! Du kannst dann in den Modellthreads oder BH Logs von Userinnen mit ähnlichen Maßen viele wertvolle Tipps finden.

Zum Beispiel eben auch, ob es bei H&M und Co. auch gut geschnittene, empfehlenswerte Modelle gibt. Leider, leider ist es nämlich so, dass die Bezugsmöglichkeiten "von der Straße" in Deutschland wirklich mau sind. (Auch wenn sich ein kleines bisschen schon bewegt hat). Das führt eben zu den enttäuschten BH-Trägerinnen, die sich auf lauter Frust irgendwann hier einfinden: "Es muss doch auch besser gehen...!"

Es geht besser, aber mit einem Fingerschnipsen ist es leider nicht getan. Es erfordert ein bisschen Mühe, Zeit und oft auch Fehlversuche, aber das Ergebnis rockt unsere Welt. Versprochen! Am Ende steht ein tolles Körpergefühl, dass unser toller Körper auch einfach genau so verdient hat. Es gibt keine "komischen Brüste", es gibt nur viel zu viele Hersteller die lieber den Kommerz heiligen, als ihre Kundinnen zufrieden zu stellen und sich deshalb gestörte Werbebotschaften ausdenken. Die sorgen dafür, dass wir uns schlecht fühlen. Und bei so jemandem sollen wir weiter unpassende BHs kaufen? Nein, danke ;P

So! *ja* ;)
Benutzeravatar
BH-Größe: UK 30FF / 30F • EU 
Alte BH-Größe: 80C
 
Beiträge: 170
Registriert: 19.01.2013
Wohnort: Bergisches Land
Danke: 6823
 
BH-log
Erstberatung

Re: Suche DEN perfekten Push UP BH (für 75AA)

Beitragvon AngelBritney » 23 Juni 2015, 21:36

Nene hat geschrieben:
AngelBritney hat geschrieben:Wow, so habe ich das noch nicht betrachtet. Bin ein Neuling auf dem Gebiet, und fühle mich hier gut aufgehoben bis jetzt. *ja*
Also wäre Lascana schonmal nicht zu empfehlen (zumindest das Angebot)? Das kann eine lange Suche werden. :( Vielleicht gibt es noch andere gute Marken hier in Deutschland (H&M, z. B.)...? ;)
Habe es leider eilig einen geeigneten zu finden. *anprobier*


Huhu!

Wie wäre es denn, wenn du einfach mal einen Erstberatungsthread zur Ermittlung deiner richtigen Größe in Angriff nimmst? Es dauert zwar eine Zeit lang, bis die fleißigen Fitterinnen hier den Ansturm abarbeiten können aber: Beim Ausfüllen für den Fragebogen des Threads kriegst du bereits Ergebnisse von Größenrechnern und Vergleichsgrößen von Frauen mit ähnlichen Maßen heraus. Und du bekommst schon eine Ahnung von der Wichtigkeit der richtigen Passform vermittelt (z. B. Stichwort Breitbrust).

Wenn du schon ein paar Anhaltspunkte hast, wird die Suche bezeichnend leichter! Du kannst dann in den Modellthreads oder BH Logs von Userinnen mit ähnlichen Maßen viele wertvolle Tipps finden.

Zum Beispiel eben auch, ob es bei H&M und Co. auch gut geschnittene, empfehlenswerte Modelle gibt. Leider, leider ist es nämlich so, dass die Bezugsmöglichkeiten "von der Straße" in Deutschland wirklich mau sind. (Auch wenn sich ein kleines bisschen schon bewegt hat). Das führt eben zu den enttäuschten BH-Trägerinnen, die sich auf lauter Frust irgendwann hier einfinden: "Es muss doch auch besser gehen...!"

Es geht besser, aber mit einem Fingerschnipsen ist es leider nicht getan. Es erfordert ein bisschen Mühe, Zeit und oft auch Fehlversuche, aber das Ergebnis rockt unsere Welt. Versprochen! Am Ende steht ein tolles Körpergefühl, dass unser toller Körper auch einfach genau so verdient hat. Es gibt keine "komischen Brüste", es gibt nur viel zu viele Hersteller die lieber den Kommerz heiligen, als ihre Kundinnen zufrieden zu stellen und sich deshalb gestörte Werbebotschaften ausdenken. Die sorgen dafür, dass wir uns schlecht fühlen. Und bei so jemandem sollen wir weiter unpassende BHs kaufen? Nein, danke ;P

So! *ja* ;)


Ein Maßband ist leider derzeit nicht vorhanden, das muss noch besorgt werden. Dann werde ich mich durchmessen. :D
Es ist wirklich enttäuschend, dass viele Hersteller nur auf Gewinn aus sind, anstatt ordentliche BHs herzustellen. Leider überwiegt der Gewinn in ihren Augen. Hoffentlich kommen dennoch weitere Hersteller in die deutschen Geschäfte, die vorbildliche Produkte anbieten, was die weibliche Unterwäsche angeht. *daumenhoch*

Habe ein Video gefunden, welches mit ein paar Tricks erstaunliche Ergebnisse liefert. Was für eine Art BH trägt die Gute in diesem Video? Ist es auch eine Art Push Up BH?

https://youtu.be/6R-UKYA2k4c?t=144
Benutzeravatar
Neuling
Alte BH-Größe: 75AA
Schwanger: Nein • am Stillen: Nein
 
Beiträge: 3
Registriert: 22.06.2015
Danke: 3 • 0
 

Re: Suche DEN perfekten Push UP BH (für 75AA)

Beitragvon tantal » 24 Juni 2015, 10:53

Hast du schon den Eintrag gefunden, der beschreibt, wie ein BH korrekt angezogen wird?

Im Video sagt die Dame ja zu Anfang, dass sie einen Push Up BH in zwei Größen größer (ob Cup oder auch UBB darüber schweigt sie sich aus), der zwei Größen dazu schummelt, anzieht und den noch ausstopft.
Jede, wie sie möchte, aber ich habe da aus Passform-Sicht so meine Bedenken.
Wenn die nur durch ein bsschen Bewegen ihre Brüste dazu bringen kann, den Cup ganz auszufüllen, dann scheint mir das Cupvolumen gut für sie zu sein. Wenn alles wieder herausrutscht, dann ist das UBB höchstwahrscheinlich auch zu weit und die Form vom Cup nicht gut geeignet für ihre Brüste.
Meiner Meinung nach passen ihre BHs nicht besonders gut und sie schufelt beim Anziehen auch nicht alles Brustgewebe hinein. Bei einem zu weiten UBB sieht auch ein passendes Cuo zu groß aus, weil beim Bewegen alles wieder aus dem Cup rutscht. Sogar wenn das UBB nur ein bisschen zu weit ist.

Wenn man alles Brustgewebe in ein zu kleines Cup schaufelt, so dass es fast überquillt und dann einmal die Arme bewegt, steht ALLES ab, weil die Brust nicht genug Platz im Cup hat, und das Cup dann nur noch aufliegt. Sieht so aus, als wäre das Cup zu groß, ist es aber nicht und wird hier als Orange im Glas bezeichnet.

Nur so am Rande, in vor BF-Zeiten wäre mir auch nie die Idee gekommen, dass die Cups abstehen, weil sie zu klein sind. 75A war jahrelang meine Größe und ich hätte auch 75AA getragen, wenn es das gegeben hätte *kopfwand*

Wenn das UBB zu weit ist, bleibt auch ein passendes Körbchen nicht an seinem Platz und wird über den Tag leerer, weil das Brustgewebe flüchtet.

Findest du dich in der Beschreibung der kleinen Breitbrust wieder?
Wenn ja, dann versuch es doch mal nach einer Größenberatung mit BHs aus der neueren Empfehlungsliste für kleine Breitbrüste.

Danach weißt du auch, ob es sich lohnt, in der (Innen)Stadt suchen zu gehen ;)

Moderiert: Einmal 'klein' durch 'groß' ersetzt... [funky]
They call me the queen of procrastination for a reason. I'll explain later.
Flohmarkt
Panache Sports 30D, Cleo Maddie 30DD, Cleo Darcy Heartprint 28E, Cleo Juna 32DD
eher unregelmäßig anwesend
Benutzeravatar
Ehemaliges Team-Mitglied
BH-Größe: UK 30DD/28E • EU 
Alte BH-Größe: 70C
UBU: 67 • 72 cm
BU: 83 • • 85 cm
Schwanger: nein • am Stillen: nein
 
Beiträge: 2777
Registriert: 05.12.2011
Danke: 135130
 
BH-log

Re: Suche DEN perfekten Push UP BH (für 75AA)

Beitragvon jules_sunrise » 14 April 2016, 21:37

Der BH, den die Dame in dem Video da anzieht ist in Wirklichkeit gar nicht 2 Größen zu groß. Das Unterbrustband müsste nur 2 Größen kleiner sein. Die Körbchengröße passt.
Maße 81|75|97|99|101 - Größe 32F/70G - projected, unten voll, kurze Basis,
Benutzeravatar
BH-Größe: UK 32F • EU 70G
Alte BH-Größe: 32F / 70G
UBU: 72 • 80 cm
BU: 97 • 97 • 102 cm
 
Beiträge: 59
Registriert: 14.04.2016
Wohnort: Wien
Danke: 125
 

Re: Suche DEN perfekten Push UP BH (für 75AA)

Beitragvon Erdbeereis » 15 April 2016, 11:45

Fragen wir mal anders: Magst Du uns vielleicht verraten, wo in etwa Du wohnst? Dann wissen wir vielleicht einen Shop oder eine Brafitterin in Deiner Nähe, die gut beraten (was leider eher die Ausnahme als die Regel ist, weswegen ich Dich auch nicht blind *irgendwohin* schicken wollen würde. Selbst in Fachgeschäften lässt die Beratung manchmal sehr zu wünschen übrig...). Der Vorteil ist, dass Du dann auch gleich probieren und mit etwas Glück was mitnehmen kannst. Das ist vielleicht, da es ja eilig ist, der schnellere Weg als der über den Erstberatungsthread. :)
Neu hier?
Du kannst starten mit der >>> Einführung ins Forum und den >>> Forenregeln
Die >>> Erstberatung dient unter anderem der Größenermittlung.
Benutzeravatar
Ehemaliges Team-Mitglied
BH-Größe: UK 46FF • EU 
UBU: 117 • 133 cm
BU: 154 • 158 • 161 cm
 
Beiträge: 2218
Registriert: 17.04.2011
Danke: 383604
 

Nächste

Zurück zu BHs für verschiedene Bedürfnisse