OnlyHers - bedingungslos breitbrustgeeignet oder nicht?

Du suchst nach T-Shirt-BHs oder einer Corsage fürs Abendkleid? Du möchtest einen Push Up oder den perfekten Sport-BH? Hier gibt's die Infos. (Individuelle Anfragen wie "Suche Plunge in 36G" bitte bei den Kurzen Fragen einstellen.)

OnlyHers - bedingungslos breitbrustgeeignet oder nicht?

Beitragvon Mosquito Bites » 29 Mai 2014, 19:16

Mir ist in letzter Zeit wieder vermehrt aufgefallen, dass Neulingen im kleinen Größenbereich mit vermuteter BB gerne OnlyHers empfohlen werden, ohne zwischen den Schnitten zu differenzieren.
Die Forschungstabelle gibt das eigentlich nur für den Amaretto und die Plunge-Modelle her, während die Halfcups acht (bzw. sechs, wenn man nur nach Bügelbreite/Tiefe der Körbchen geht) negative Bewertungen haben, drei BF, die wahrscheinlich keine BB haben, und einer weiteren zu flach waren und nur einer Frau gepasst haben.
Weil meine eigenen Erfahrungen* mit OnlyHers nicht so gut sind, und ich ganz sicher Breitbrüste habe ;) , möchte ich hier nochmal eine Diskussion dazu anfangen und hören, wie ihr das einschätzt.

*Der Latte HC hat mir in 65C gar nicht gepasst, als das meine Größe war. Mittlerweile denke ich, er war einfach zu groß, denn die Bügel waren auch eher zu breit (in dem Größenbereich fallen ja EU-Größen scheinbar größer aus als britische 30Cs).
Mit dem 65DD Tabasco hatte ich letztlich dasselbe Problem wie Rica, von der ich ihn gekauft hatte: Der BH passte bei jeder Anprobe und sah unglaublich toll an mir aus, wenn ich ihn aber länger trug, rutschte einer der Bügel immer irgendwann etwas auf mein Brustgewebe, auch wenn ich das UBB eng genug einhakte. Klar, er saß auch relativ knapp an mir, als ich dieses Phänomen festestellte, und es könnte sein, dass er einfach zu klein war. Mit meinen zu dem Zeitpunkt ebenfalls klar zu klein gewordenen Cleo Junas hatte ich dieses Problem aber nicht.
Benutzeravatar
Bra-Fitterin
BH-Größe: UK 30DD • EU 
Alte BH-Größe: keine, dann 30C
UBU: 67 • 73 cm
BU: 85 • 84 • 86 (moderate BB) cm
 
Beiträge: 6022
Registriert: 21.04.2012
Danke: 99801
 
Steckbrief

Re: OnlyHers - bedingungslos breitbrustgeeignet oder nicht?

Beitragvon Kirschsaft » 29 Mai 2014, 19:17

Mir passen die OnlyHers allgemein ziemlich gut. Die Halfcups sind teilweise zu flach für mich, daher war ich davon ausgegangen, dass sie ausgeprägteren BB als mir passen würden. Betreffend der Bügelbreite war bei mir immer Reserve vorhanden. Entsprechend habe ich sie vor allem im Bereich unter D empfohlen, da sie meines Empfindens nach dort eine recht hohe Trefferquote haben.
Benutzeravatar
Ehemaliges Team-Mitglied
BH-Größe: UK 28D/DD • EU 60D/E
Alte BH-Größe: 75A
UBU: 61 • 68 cm
BU: 82 • 82 • 84 cm
 
Beiträge: 4089
Registriert: 10.06.2013
Wohnort: Niedersachsen
Danke: 82449
 
BH-log
Erstberatung

Re: OnlyHers - bedingungslos breitbrustgeeignet oder nicht?

Beitragvon Mosquito Bites » 29 Mai 2014, 19:19

Bei dir gehen wir aber nicht mehr von BB aus, oder?
Benutzeravatar
Bra-Fitterin
BH-Größe: UK 30DD • EU 
Alte BH-Größe: keine, dann 30C
UBU: 67 • 73 cm
BU: 85 • 84 • 86 (moderate BB) cm
 
Beiträge: 6022
Registriert: 21.04.2012
Danke: 99801
 
Steckbrief

Re: OnlyHers - bedingungslos breitbrustgeeignet oder nicht?

Beitragvon Kirschsaft » 29 Mai 2014, 19:20

Das frage ich mich auch :D Besonders breite Bügel brauche ich nicht, aber verglichen dazu ziemlich flache Körbchen.

Edit: Ich war von moderater BB ausgegangen. Andernfalls würden ja z. B. bei Loewenzahn oder Hagane auch nicht mehr in diese Kategorie fallen?

Edit 2: Ich stelle gerade fest, dass ich zu doof zum Eintragen in die Tabelle bin *ko* Bei den Halfcups müsste bei mir grau ausgewählt sein, Bügel breit genug, Körbchen zu flach.
Benutzeravatar
Ehemaliges Team-Mitglied
BH-Größe: UK 28D/DD • EU 60D/E
Alte BH-Größe: 75A
UBU: 61 • 68 cm
BU: 82 • 82 • 84 cm
 
Beiträge: 4089
Registriert: 10.06.2013
Wohnort: Niedersachsen
Danke: 82449
 
BH-log
Erstberatung

Re: OnlyHers - bedingungslos breitbrustgeeignet oder nicht?

Beitragvon Mosquito Bites » 29 Mai 2014, 19:31

Tja, da bin ich mir bei euch beiden nicht so sicher, haben wir beim Treffen ja auch diskutiert. Und bei Hagane haben wir alle schon ewig Zweifel. Ich glaube, für die meisten Belange ist es letztlich auch egal ;) und die meisten BHs passen uns ja ähnlich gut.

Kirschsaft hat geschrieben:vor allem im Bereich unter D empfohlen, da sie meines Empfindens nach dort eine recht hohe Trefferquote haben.
Dafür gibt es IMO nicht wirklich einen Beleg. Meine Galeriesuche spuckt nur meinen 30C Latte aus und der hat nicht gepasst. Ich glaube, wir empfehlen sie gerne, weil viele britische Marken eben erst bei D anfangen für Bänder unter 32, aber das heißt nicht, dass die 30Cs und 28Bs usw. dann auch wirklich gut passen.

Edit: Ja, das ist mir auch aufgefallen und ich habe es entsprechend gezählt oben.
Benutzeravatar
Bra-Fitterin
BH-Größe: UK 30DD • EU 
Alte BH-Größe: keine, dann 30C
UBU: 67 • 73 cm
BU: 85 • 84 • 86 (moderate BB) cm
 
Beiträge: 6022
Registriert: 21.04.2012
Danke: 99801
 
Steckbrief

Re: OnlyHers - bedingungslos breitbrustgeeignet oder nicht?

Beitragvon nur-ich » 29 Mai 2014, 19:34

Ich als moderate BB (habt ihr mir jedenfalls gesagt, ich habe keine Ahnung) hatte mich durch den Laden in Berlin getestet, alles um 65DD
Mocca Plunge habe ich, schneidet aber oben minimal ein. Amaretto und Tiramisu standen oben an der Spitze ab (Team Lucy eben) und alle Halfcups (Latte und Ice, meine ich), die ich anhatte, waren okay, haben gut gepasst, ohne einzuschneiden oder bei mir ein Formwunder zu verursachen
Grüße
Benutzeravatar
BH-Größe: UK 30D/DD • EU EM: 65D/70C
Alte BH-Größe: 70B
UBU: 66-68 • 72 cm
BU: 86 • 84 • 87 cm
Schwanger: nein • am Stillen: nein
 
Beiträge: 2257
Registriert: 21.05.2013
Danke: 93141
 
BH-log

Re: OnlyHers - bedingungslos breitbrustgeeignet oder nicht?

Beitragvon Mosquito Bites » 29 Mai 2014, 19:38

Hast du denn bei längerem Tragen bei denen, die du behalten hast (nur Mocca?), das Problem, das ich oben beschrieben habe mit den irgendwann auf die Brust rutschenden Bügeln oder nicht?
Benutzeravatar
Bra-Fitterin
BH-Größe: UK 30DD • EU 
Alte BH-Größe: keine, dann 30C
UBU: 67 • 73 cm
BU: 85 • 84 • 86 (moderate BB) cm
 
Beiträge: 6022
Registriert: 21.04.2012
Danke: 99801
 
Steckbrief

OnlyHers - bedingungslos breitbrustgeeignet oder nicht?

Beitragvon Bahia » 29 Mai 2014, 19:38

Ich nehme das ganz unterschiedlich wahr. Auch habe ich das Gefühl, die Schnitte fallen immer etwas anders aus. Ich mache erstmal ein modellmäßiges Review

Espresso Halfcup: als ich ihn vor ca 2 Jahren probierte in 65F war er mir zu klein und zu geschlossen. Zwischenzeitlich habe ich ihn an 2 Kundinnen gesehen und er kam mir nicht mehr so geschlossen vor.

Latte Halfcup: meiner erster onlyher und in 70D damals einer meiner ersten gefitteten BHs. Er war sehr breitbügelig und wurde mir nach der Migration zu flach.

Chili Halfcup: hatte ich in 65DD. Fiel eher kleiner und geschlossen aus, Bügel aber eher breit.

Curaçao Halfcup: in 65DD in meinem Besitz. Der offenste HC, den ich von onlyher hatte. Passt mir super, Bügel eher breit.

Mocca Halfcup: mega schmale Bügel, fällt super klein aus und total geschlossen. Ging garnicht an mir, probiert in 65DD, 65E und ich glaub 65F.

Malibu Halfcup: Bügelverlauf seitlich steiler als beim Curaçao. Aber sehr offen und passt mir in 65E prima, in meinem Besitz.

Latte Plunge: in 65E in meinem Besitz. Der Plunge Schnitt bietet mehr Volumen am Steg und bringt die Brüste dadurch mehr zur Mitte. Ganz sanft auslaufende Bügel. Ich liebe diesen BH. Leider wird mir das UBB grad zu weit.

Tabasco: in meinem Besitz in 65E und leider habe ich das gleiche Problem wie Mosquito und Rica. Meine Brust rutscht raus. Weil auch das UBB zu weit wird, werde ich mich von ihm trennen.

Mocca Plunge: fällt kleiner aus, Cups geschlossener als beim Latte Plunge und reichen höher. Bügel seitlich viel steiler. UBB ist mir auch schon zu weit, weil mega dehnbar. Trotzdem lieb ich ihn.

Amaretto: in 65FF passte er mir, als ich 30E trug. Braucht oben etwas Volumen, sonst sieht die Spitze komisch aus.

Fazit: es werden m.E. weder beim Plunge noch beim Halfcup durchgängig einheitliche Bügel verwendet. Trotzdem komme ich - und ich bin auch def. eine Breitbrust und zwar eine wirklich eher flache - mit den onlyhers toll zurecht.
LIebe Grüß, Bahia

Your wish is my desire
Benutzeravatar
Ehemaliges Team-Mitglied
BH-Größe: UK 30E • EU 65F/70D
Alte BH-Größe: 75A/B
UBU: 68 • 73 cm
BU: 88,5 • 89 • 92 cm
Schwanger: nein • am Stillen: schon lange nicht mehr :(
 
Beiträge: 2876
Registriert: 27.01.2012
Danke: 195256
 
BH-log

Re: OnlyHers - bedingungslos breitbrustgeeignet oder nicht?

Beitragvon nur-ich » 29 Mai 2014, 19:41

Der Mocca ist ein BH in dem ich schlafen könnte. Ich weiß nicht, wie das funktionieren kann, aber nichtmal die Bügel drücken, wenn ich in Embryostellung auf dem Sofa liege :D
Dir Form ist nicht meine beste und ich bin mittlerweile bei Haben 2 von 4, aber sonst keine Probleme.
Grüße
Benutzeravatar
BH-Größe: UK 30D/DD • EU EM: 65D/70C
Alte BH-Größe: 70B
UBU: 66-68 • 72 cm
BU: 86 • 84 • 87 cm
Schwanger: nein • am Stillen: nein
 
Beiträge: 2257
Registriert: 21.05.2013
Danke: 93141
 
BH-log

Re: OnlyHers - bedingungslos breitbrustgeeignet oder nicht?

Beitragvon Kirschsaft » 29 Mai 2014, 19:42

Ich habe noch ein paar von den Bildern her passende Halfcups aus der Galerie gesammelt ;) Ich hoffe, da habe ich beim schnellen Überfliegen jetzt keinen totalen Bock geschossen und Negativpunkte übersehen.

viewtopic.php?f=633&t=25055&p=298363&hilit=Onlyher#p298363
viewtopic.php?f=633&t=31372&hilit=Onlyher&start=10
viewtopic.php?f=8&t=35417&p=424159&hilit=Onlyher#p424159
viewtopic.php?f=633&t=36075&p=430865&hilit=Onlyher#p430865
viewtopic.php?f=772&t=40274&hilit=Onlyher&start=10
Benutzeravatar
Ehemaliges Team-Mitglied
BH-Größe: UK 28D/DD • EU 60D/E
Alte BH-Größe: 75A
UBU: 61 • 68 cm
BU: 82 • 82 • 84 cm
 
Beiträge: 4089
Registriert: 10.06.2013
Wohnort: Niedersachsen
Danke: 82449
 
BH-log
Erstberatung

Nächste

Zurück zu BHs für verschiedene Bedürfnisse