Forschungsprojekt: Bügellose BHs

Du suchst nach T-Shirt-BHs oder einer Corsage fürs Abendkleid? Du möchtest einen Push Up oder den perfekten Sport-BH? Hier gibt's die Infos. (Individuelle Anfragen wie "Suche Plunge in 36G" bitte bei den Kurzen Fragen einstellen.)

Re: Forschungsprojekt Frühling 2014: bügellose BHs

Beitragvon sternheim » 23 März 2014, 23:15

Im Bereich großer Umfänge ist auch das Modell Bestform Cotton Soft Cup 353 zu empfehlen. Er ist komplett aus Baumwolle, hat ein sehr weiches UBB, breite, angenehme Träger. Allerdings fällt er sehr groß im Cup aus. Die 42G, die ich damals von maria54321 probiert hatte, hat mir gut vom Cup gepasst.

Mit den bügellosen BHs von Goddess habe ich die Erfahrung gemacht, dass sie super sitzen, allerdings recht panzerig sind und oft auch eine Madonna-Form machen (sprich: sehr sehr spitz).

------------------------------------------------------------------------

Mich würde auch mal interessieren, ob ihr bügellose BHs in eurer normalen Größe kauft oder im UBB oder Cup etwas verändert.
Mitgründerin von Accept Every Body.
Benutzeravatar
Ehemaliges Team-Mitglied
BH-Größe: UK 36H/HH • EU 
Alte BH-Größe: 90F
UBU: 82 • 90 cm
BU: 115-116 • 120 • 130 cm
Schwanger: Nein • am Stillen: Nein
 
Beiträge: 6729
Registriert: 01.04.2010
Wohnort: Hannover
Danke: 785874
 
BH-log
Erstberatung

Re: Forschungsprojekt Frühling 2014: bügellose BHs

Beitragvon headology » 23 März 2014, 23:19

funky_vaark hat geschrieben:Ich meinte damit auch nur, dass das ja schon einmal eine gute Basis darstellen könnte...
Das wollte ich auch nicht grundsätzlich bestreiten. Aber z. B. den BH, der aus dem Vergleich IMO als klarer Sieger hervorgegangen ist (Royce Darcy - wie sollte er auch sonst heißen), gibt es nur bis G-Cup.
Follow the tiger rabbit to ★ drueber & drunter
Benutzeravatar
Moderatorin
BH-Größe: UK 32J • EU 
Alte BH-Größe: 36FF
UBU: 75 • 83 cm
BU: 109 • 111 • 118 cm
 
Beiträge: 10462
Registriert: 29.04.2009
Danke: 7591806
 

Re: Forschungsprojekt Frühling 2014: bügellose BHs

Beitragvon GFKfan » 31 März 2014, 21:52

Hi ihr Lieben,
hayashi hat mich auf dieses Forschungsprojekt aufmerksam gemacht, ich bin seit wenigen Tagen wieder im Forum unterwegs und habe passenderweise noch mehr bügellose BH-Erfahrungen gesammelt. Ich zitiere mal meinen Eintrag vom 27.03. aus meinem BHlog:

GFKfan hat geschrieben:Nachdem es eine ganze Weile still um mich war (klassischer Fall von viel Arbeit und abends einfach nur müde sein), kehre ich nun langsam wieder ins Forum zurück und habe einige Erfahrungen mit bügellosen BHs im Gepräck! Mit all meinen Bügel-BHs habe ich seit Wochen arge Probleme. Dass sie alle vorn runterrutschen, kannte ich ja schon. In der Regel sitzen sie 2,5cm unterm Brustansatz. Weil ich in den letzten Monaten aber einige Kilo zugenommen habe, drücken die Bügel nun in meinen etwas vorstehenden Bauch und das macht mich schlicht wahnsinnig! Die Träger stark zu kürzen, damit die Bügel nicht so weit runterrutschen, ist keine Lösung, weil dann zuviel Druck auf meinen Schultern lastet und mir dann wiederum die Schultern wehtun. Ich habe mich also auf die Suche nach anständigen bügellosen BHs gemacht und nenne nun 5 Stück von Anita active/comfort und Royce mein Eigen, mit denen ich relativ zufrieden bin. Mit anderen wie dem Freya Rosie Soft Cup oder Royce Isabella in black bin ich dagegen auf Dauer nicht warmgeworden und werde sie wieder verkaufen. Einen richtigen Lieblings-BH, mit dem ich rundum zufrieden bin, habe ich zur Zeit aber leider nicht, ich wechsele meine BHs oft einmal am Tag, damit die ganzen Vor- und Nachteile der einzelnen Modelle ausgeglichen werden. Am liebsten würde ich meine ganzen BHs auseinandernehmen und dann nur die Vorteile zu einem Super-BH zusammennähen. Sicher hatte die eine oder andere von euch auch schon diesen Wunsch.
;)

Das Positive an den bügellosen BHs ist jedenfalls, dass sie nicht vorn runterrutschen. Dadurch wird es unter der Brust kaum feucht, wenn mir warm wird. Stattdessen kleben die Brüste dann in der Mitte natürlich etwas zusammen, was ich auch wieder nicht so toll finde. Ich habe außerdem festgestellt, dass auch bügellose BHs sehr unangenehm drücken können, wenn sie z. B. ein eher schmales Band unter der Brust haben wie bei den Royce BHs. Den Darcey, den ich anfangs noch super toll fand, finde ich darum mittlerweile auch nicht mehr uneingeschränkt empfehlenswert. Beim Royce Sadie, den ich gleich zweimal habe, weil mir 32FF etwas zu klein geworden war, würde ich mir die Form angehobener wünschen und die Mittelträger können auf dem Schulter-/Nackenbereich auch ganz schön drücken, ich bin da zur Zeit ziemlich verspannt und druckempfindlich. Am liebsten mag ich tatsächlich meine Anita-BHs. Zum einen den Anita active Nr. 5521, sehr bequem zum Rumlümmeln. Und wenn die eingenähten Trägerpolster beim Manhattan Nr. 5870 von Anita comfort nicht so hart wären (was haben sie sich nur dabei gedacht? Ich glaube fast, dass meine Schulterverspannungen mit von dem "Polster" kommen), wäre er tatsächlich mein Lieblings-BH, was Optik, Halt und Bequemlichkeit angeht! Ich muss jetzt also nur noch die Träger von meinen Fantasie Florence BHs, die ich sehr angenehm finde, an den Manhattan nähen und dann habe ich ihn - meinen Super-BH!

Habt noch einen schönen Abend und danke fürs Zuhören/Mitlesen! *wink*


Kurz zusammengefasst habe ich folgende bügellose BHs bislang selbst probiert:

- Anita active Sport-BH Nr. 5521* (passt in 75G)
- Anita comfort Aerelle Nr. 5404 (passend in 75F, da tiefe Körbchen), Clara Nr. 5459 (passend in 75G, UBB könnte fester sein), Flora Nr. 5465 (passend in 75G), Manhattan Nr. 5870* (passend in 75G), Safina Nr. 5448 (passend in 75F, da tiefe Körbchen, UBB könnte fester sein)
- Freya Dottie und Rosie* Soft Cup (passend in 30GG)
- Royce Charlotte, Darcey*, Isabella, Lily, Sadie* (passen i.d.R. in 32G, z.T. fallen sie aber eng aus, 34FF wäre also auch eine Option)
- Panache älteres bügelloses Modell, Name weiß ich nicht mehr, saß auch nicht gut, hatte dieselben Probleme wie sein Nachfolger Sophie, die head oben schon beschrieben hat

* gehören mir

Beim Brafitting mit anderen Frauen konnte ich außerdem Erfahrungen sammeln mit:
- Anita comfort Clara Nr. 5859, Versailles Nr. 5888
- Elomi Caitlyn Nr. EL8033
- Goddess Audrey, Clara und Janey (sternheims Aussage oben kann ich bestätigen)
- Rosa Faia Ella Nr. 5625, Lace Roce Nr. 5618, Twin Nr. 5493
- Royce Impact Free Sport-BH (fällt 1 UBB kleiner aus)
- Ulla Kate Sport-BH ohne Bügel Nr. 6028 (ganz toll, wenn Frauen sonst ein Seitenproblem haben, richtig schönes Material, sehr angenehm zu tragen und guter Halt bis in große Größen, von dem bin ich richtig begeistert)

Detaillierte Infos werde ich im Markenforum eintragen und dann die Links hier im Thread zu den einzelnen Modellen setzen.

Bisherige Galeriebilder zu meinen bügellos-Versuchen findet ihr hier, ihr könnt sie auch gern für die Dauer des Projekts in die entsprechende Kabine verschieben:

Freya Rosie Soft Cup 32G
Royce Charlotte Soft Cup 32FF, 32G
Royce Darcey Soft Cup 32G
Royce Isabella Soft Cup 32FF
Royce Sadie Soft Cup 32FF
••• Everyday Boudoir •••
Mein Blog rund um Brafitting, Körperakzeptanz und Lingerie-Inspirationen für alle Größen.

Auch auf Facebook, Twitter, Instagram und Pinterest zu finden.
Benutzeravatar
Ehemaliges Team-Mitglied
BH-Größe: UK 34G • EU siehe BHlog
Schwanger: Nein • am Stillen: Nein
 
Beiträge: 3949
Registriert: 25.05.2012
Danke: 291464
 
BH-log
Erstberatung

Re: Forschungsprojekt Frühling 2014: bügellose BHs

Beitragvon Anira » 31 März 2014, 22:35

Huhu ihr lieben,
Keine BHs, aber zum Schlafen und Rumgammeln kann ich euch die Schlafanzugoberteile mit integrierten BH von Bravissimo empfehlen. Bügellos natürlich.
Ich hab den hier, als ich sie mir damals gegönnt habe, gab es den noch in mehreren Farben, in rot und schwarz.
http://www.bravissimo.com/products/nigh ... t/?level=1

Auch wenn er nicht so aussieht, ich finde sie geben einen super Halt, sind trotzdem sehr gemütlich und sehen (zumindest in rot und schwarz) nicht nach typischen Schlafanzugoberteil aus. Theoretisch würde ich damit sogar auf die Straße gehen, für einen gechillten Sonntag sind sie aber auf jeden Fall auch tagsüber tragbar!
Der Halt ist jetzt natürlich nicht vergleichbar mit einem gut passendem Bügel-BH, aber das ist hier ja auch gar nicht Sinn der Sache. Sport machen würde ich darin jetzt auch nicht ;) .

Ich hoffe, das passt jetzt trotzdem hier in den Thread, auch wenn es keine BHs sind und ist nicht Off Topic.
Benutzeravatar
BH-Größe: UK 34H • EU gibts nicht
Alte BH-Größe: 75G
UBU: 80,5 • 86 cm
BU: 106 • 108,5 • 113 cm
Schwanger: nein • am Stillen: nein
 
Beiträge: 28
Registriert: 11.06.2013
Danke: 0 • 0
 

Re: Forschungsprojekt Frühling 2014: bügellose BHs

Beitragvon Soka » 21 Juni 2014, 13:20

Hallöchen *wink*
Den einzigen Soft Cup BH der mir bisher gepasst hat und den ich seit 2 Jahren liebe ist der Royce "Hannah" *love* Er beginnt erst ab UBB 30, aber ich finde das genau richtig, auch wenn ich sonst 28E trage. Er hat feste, leicht wattierte Cups und macht daher eine unglaublich tolle runde Form, ich trage ihn im Alltag gerne unter T-Shirts. Auch zu Pilates oder anderen Gymnasikübungen passt er bestens, da ich meine normalen Sport-BHs dafür zu einengend finde.
Die anderen von Royce und auch Bravissimo ohne Wattierung machen leider oft eine spitze Form oder eine "Mono-Boob" :( Dabei bin ich Pro Gammel-BH! :D
Benutzeravatar
BH-Größe: UK 28 E/F • EU 60 F
Alte BH-Größe: 75 C
UBU: 63 • 69 cm
BU: 82 • 83 • 89 cm
 
Beiträge: 36
Registriert: 04.07.2011
Danke: 14
 
Erstberatung

Re: Forschungsprojekt Frühling 2014: bügellose BHs

Beitragvon amelie » 21 Juni 2014, 13:25

Ist das ein Still-BH?
Ich frage mich immer, ob bei Still-BHs diese Bändchen (oder wie auch immer die Konstruktion ist) innen stören; also ob er als normaler BH auch zu gebrauchen ist.
Benutzeravatar
BH-Größe: UK 28E/30DD • EU 
Alte BH-Größe: 70B, 75B, 75A, dann 28DD
UBU: 63,5 • 70 cm
BU: 81,5 • • 87 cm
Schwanger: nein • am Stillen: nein
 
Beiträge: 1677
Registriert: 09.04.2011
Danke: 2431
 
BH-log

Re: Forschungsprojekt Frühling 2014: bügellose BHs

Beitragvon Soka » 21 Juni 2014, 20:35

Den gibts auch als Still-BH, ich hab ihn aber in der "normalen" Ausführung :) Im Internet wird er auch oft betitelt als Kompressions-BH nach einer OP oder Stütz-BH (also denk ich mal auch für während einer Schwangerschaft geeignet).
Benutzeravatar
BH-Größe: UK 28 E/F • EU 60 F
Alte BH-Größe: 75 C
UBU: 63 • 69 cm
BU: 82 • 83 • 89 cm
 
Beiträge: 36
Registriert: 04.07.2011
Danke: 14
 
Erstberatung

Re: Forschungsprojekt Frühling 2014: bügellose BHs

Beitragvon nyad » 8 November 2014, 22:13

ich habe einen super bequemen Gammel-BH der mich schon seit Jahren begleitet:
er ist aus 100% Baumwolle, hat ein sehr breites Unterbrustgummi und gepolsterte Träger, wodurch er stützt ohne zu drücken.
Es ist der Tonus Still-BH simona, bzw bei eBay unter medizinischer Still-BH zu finden. Für meine Mutter (die ihn ebenfalls sehr gern trägt mit 85H und sie trägt sonst uk42G) hab ich die Clips rausgetrennt, aber man könnte die ja auch einfach dran lassen, von alleine gehen sie eh nicht auf ;)
Es gibt ihn (soweit ich weiß) nur bis H-Cup, aber er fällt großzügig aus. Ist also mit einem UK H problemlos vergleichbar.
zum Mütter-Unterforum
schöne Wäsche für Mama
Still-BHs befinden sich in der Stillgalerie. Für Zutritt hier melden
Ich löse meine BH-Sammlung auf, es folgen also noch reichlich Flohmarktangebote im Größenbereich von 34G-40H+Kreuzgrößen.
Benutzeravatar
Ehemaliges Team-Mitglied
BH-Größe: UK 34H/36GG-H • EU 85H
Alte BH-Größe: 85G-95E
UBU: 80 • 88 cm
BU: 115 • 117 • 120 cm
Schwanger: Nein • am Stillen: Ja (seit 10.2013)
 
Beiträge: 3459
Registriert: 03.12.2009
Danke: 357362
 
BH-log
Steckbrief

Re: Forschungsprojekt Frühling 2014: bügellose BHs

Beitragvon stillesWasser » 10 Mai 2015, 16:22

Hallo,
Ich weiß, ich bin 1 Jahr zu spät, aber gerade auf der Suche nach der Kösung meines BH-Problems.
Ich habe mich durch die Empfehlungen hier geklickt. Einzelne Modelle sind mittlerweile schon ausgelaufen oder wohl kurz davor, die abgedeckten Größenbereiche sind auch sehr unterschiedlich - darum ist diese Übersicht aus euren Empfehlungen vielleicht auch für andere von Interesse:

***
Anita active Sport-BH light&firm 5521 - EU 70-100 A-G
Anita comfort Entlastungs-BH Serie Aerelle 5404 - EU 75-120 B-H
Anita comfort Komfort-BH Serie Clara 5459 - EU 75-120 B-H
Anita comfort Komfort-BH Serie Clara 5859 - EU 75-110 B-E
Anita comfort Entlastungs-BH Serie Flora 5465 - EU 75-110 B-G
Anita comfort Komfort-BH Serie Manhattan 5870 - EU 75-120 B-G
Anita comfort Entlastungs-BH Serie Safina 5448 - EU 75-115 A-G
Anita comfort Komfort-BH Serie Versailles 5888 - EU 75-105 B-F

Bestform Cotton-Comfort 535 - EU 90-115 B-I, 120-125 C-G (in weiß geringeres Größenspektrum)

Elomi Caitlyn Soft Cup Bra - UK 36 E-G, 38 D-G, 40-48 B-G

Freya Deco Moulded Soft Cup Bra - UK 28-38 C-G
Freya Dotty Soft Cup Bra - UK 30-38 D-HH, 40 D-G
Freya Rosie Soft Cup Bra - UK 30-38 D-HH, 40 D-G

Goddess Audrey - UK 34-44 G-N, 46 G-M, 48 G-L, 50 G-K
Goddess Clara Soft Cup Bra - UK 34 H-M, 36 DD-M, 38-46 D-M, 48 D-J
Goddess Jayne Soft Cup Bra - nicht mehr verfügbar


Rosa Faia Soft-BH Serie Ella 5625 - EU 70-95 B-F
Rosa Faia Soft-BH Serie Lace Rose 5618 - EU 65-95 A-E
Rosa Faia Soft-BH Serie Twin 5493 - EU 70-110 A-F

Royce Charlotte - UK 28 DD-J, 30-40 DD-K
Royce Darcey - derzeit im Sale - UK 32-40 D-G
Royce Hannah - nicht mehr verfügbar
Royce Isabella - UK 32-40 B-GG
Royce Lily - UK 34-36 D-FF, 38-42 B-FF, 44-48 B-DD
Royce Sadie - UK 28 DD-J, 30-40 DD-K
Royce Impact free Sports Bra - UK 28 D-J, 30-36 D-K, 38 D-JJ, 40 D-J

Shock-Absorber u.a. Sport-BHs

Tonus Elast 0302-01 Simona - EU 75 B-F, 80-85 B-G, 90-100 C-G

Ulla Kate Sport-BH 6028 - EU 70-85 E-N, 90-110 D-N, 115-130 D-I

***

Ich selbst habe seit kurzem einen Royce Sadie 34FF im alltäglichen Gebrauch, warte noch auf einen 34G zum Vergleich, aber wahrscheinlich wird mir der zu groß sein. Das UBB ist angenehm stabil, die Brust bleibt auch beim tiefen Bücken dort, wo sie hingehört. Der Stoff des Körbchens ist schön weich. Er formt stark zur Seite hin und eher stumpfkegelförmig, aber wenigstens schaut es von vorne definiert aus.

Einen Royce Charlotte 34FF habe ich auch noch hier liegen, der fühlte sich beim Probieren wesentlich weniger angenehm an. Ich werde auch hier vielleicht noch 34G probieren, aber ich glaube, es liegt am Schnitt, da ist eine Naht im Weg.

Der Panache Sophie war bei mir die gleiche Pleite wie bei euch, der kann gar nix.
Benutzeravatar
BH-Größe: UK 36HH (34HH/J) • EU 80I (Anita)
UBU: 78,5 • 88,5 cm
BU: 108 • 112 • 122 cm
 
Beiträge: 601
Registriert: 18.04.2015
Danke: 24177
 
BH-log

Re: Forschungsprojekt Frühling 2014: bügellose BHs

Beitragvon stillesWasser » 10 Mai 2015, 19:52

@GFKfan: Als dir die Anitas in 75F bzw. G passten, hattest du da die gleiche Cupgröße, die unter deinem Avatar steht? Sind die wirklich so groß geschnitten? Und weißt du, ob der Twin 5943 aus der Rosa Faia-Linie auch zu denen mit tiefem Körbchen gehört?
*tuscheln* Die haben einen bordeauxroten. *sucht*
Aber nur bis F. *angst*
Benutzeravatar
BH-Größe: UK 36HH (34HH/J) • EU 80I (Anita)
UBU: 78,5 • 88,5 cm
BU: 108 • 112 • 122 cm
 
Beiträge: 601
Registriert: 18.04.2015
Danke: 24177
 
BH-log

VorherigeNächste

Zurück zu BHs für verschiedene Bedürfnisse