BHs für Männer mit Gynäkomastie o.ä.

Du suchst nach T-Shirt-BHs oder einer Corsage fürs Abendkleid? Du möchtest einen Push Up oder den perfekten Sport-BH? Hier gibt's die Infos. (Individuelle Anfragen wie "Suche Plunge in 36G" bitte bei den Kurzen Fragen einstellen.)

Re: BHs für Männer mit Gynäkomastie o.ä.

Beitragvon chrisko » 4 Juli 2015, 10:57

Moin zusammen,

nun war ich lange nicht da, wusste auch mein Passwort nicht mehr :)
Ich hatte auch lange Zeit überhaupt keine Probleme, seit ein paar Wochen ist es wieder soweit. Die Brustwarzen sind extrem empfindlich, die Brust spannt.

Schlimmer ist eigentlich der Brustbereich, wo sonst eigentlich das UBB aufliegt. Das heisst, das ist der Bereich wo meine Brüste auf der Brust selbst aufliegen. Dort schwitze ich und es wird einfach unangenehm.

Ich hab mich ja nun wirklich an meine Brüste gewöhnt und komm damit gut klar. Ich hab jetzt meine BHs auf den Vordermann gebracht und trage jetzt die BHs in 95D. Ich schwitze zwar immer noch, allerdings reibt die Haut nicht mehr aneinander.

Ich glaube Busipanda hatte schon mal davon geschrieben, dass wenn die Brüste zu sehr einen Busen formen, es zu ähnlichen Problemen kommen kann. Deshalb sollten ja die Stege auch ehr etwas trennen.

Mit was für blöden Probleme man doch rumrennen kann ... :(
Benutzeravatar
BH-Größe: UK  • EU 100D 105C
Alte BH-Größe: 95 B/C
UBU: 113 • 117 cm
BU: 134 • 126 • 140 cm
 
Beiträge: 91
Registriert: 29.01.2011
Wohnort: Lüneburger Heide
Danke: 1010
 

Re: BHs für Männer mit Gynäkomastie o.ä.

Beitragvon Amagea » 4 Juli 2015, 12:18

Hallo,
vielleicht wäre das ja was um da Schwitzproblem zu lösen, und du magst dich der Sammelbestellung anschließen?

Bis dahin helfe ich mir gerade damit weiter, dass ich die Stellen in den zum Schwitzen neigenden Körperfalten mit (ggf. verdünntem) Lavendelöl betupfe, um eine Pilzinfektion vorzubeugen und dann mit Talkum pudere. Ich experimentiere jetzt gerade mit Calciumcarbonatpulver aus der Apotheke als Ersatz (von dem ich noch einen Sack hier habe), weil ich gerade keine Lust habe Talkum nachzukaufen. Kommt mir auch geeignet vor und fühlt sich für mich sogar grad angehmer an.
Meine aktuellen Flohmarkt-Angebote: 38H/38HH/38J/40H/40HH z. B.
viewtopic.php?f=59&t=47628
viewtopic.php?f=59&t=47627
viewtopic.php?f=59&t=47632
Benutzeravatar
BH-Größe: UK 38J/HH/40H • EU 85K/90i/j
Alte BH-Größe: 95E-105E
UBU: 95 • 104 cm
BU: 129 • 129 • 130 cm
Schwanger: nein • am Stillen: nein
 
Beiträge: 500
Registriert: 16.02.2015
Danke: 28941
 
BH-log
Erstberatung

Re: BHs für Männer mit Gynäkomastie o.ä.

Beitragvon chrisko » 4 Juli 2015, 13:26

Sammelbestellung?
ich bin ehr selten hier, nur wenn ich mal Probleme habe mit denen ich selbst nicht so klar komme. Aber Lavendelöl zusammen mit Talkum könnte ich mir gut vorstellen.

Wobei Calziumcarbonat ist doch eigenlich kohlensaurer Kalk. Ich hab in meiner Lehrzeit viel Kalk verarbeitet, wurde früher auf dem Bau vielfach angewendet und es gab meist recht extreme Hautreizungen.

Hast du damit keine Probleme?
Benutzeravatar
BH-Größe: UK  • EU 100D 105C
Alte BH-Größe: 95 B/C
UBU: 113 • 117 cm
BU: 134 • 126 • 140 cm
 
Beiträge: 91
Registriert: 29.01.2011
Wohnort: Lüneburger Heide
Danke: 1010
 

Re: BHs für Männer mit Gynäkomastie o.ä.

Beitragvon hayashi » 4 Juli 2015, 13:28

@Amagea: Ich weiß gar nicht, ob chrisko die sehen kann... So von wegen Zugriffsbeschränkung :/

@chrisko: Amagea möchte Schwitzeinlagen (oder so was in der Art) bestellen und sucht Leute, die sich anschließen :)
Erst wenn der letzte Baum gerodet, der letzte Fluss vergiftet, der letzte Fisch gefangen ist, werdet ihr merken, dass man Geld nicht essen kann.
Weissagung der Cree

Flohmarktangebote: nicht breitbrustgeeignet, rauchfreier Haushalt, keine Haustiere
Benutzeravatar
Bra-Fitterin
BH-Größe: UK 30E; 30F • EU 
Alte BH-Größe: 75D
UBU: 70 • 76-77 cm
BU: 90-92 • 90 • 94-95 cm
 
Beiträge: 19802
Registriert: 10.06.2010
Wohnort: Kölner Gegend
Danke: 8161961
 
BH-log

Re: BHs für Männer mit Gynäkomastie o.ä.

Beitragvon Amagea » 4 Juli 2015, 13:40

Hoppla, an eine mögliche Zugriffsbeschränkung hab ich jetzt gar nicht gedacht - und eigentlich wollte ich ja zumindest den Link reinkopiert haben zur Sammellbestellung *kopfkratz* Temperaturbedingte Hirnerweichung?

Also, ich kopier mein Posting nochmal unten hin, den die Bestell-Links sind ja zu den Shops - damit Du, Chrisko Dir das mal ansehen kannst, was ich/wir meinen. Falls Sammelbestellung interessant ist für dich, dann kannst du dich ja per PN dranhängen.

Wobei - @hayashi ;) - ich finde ja "Bra liner" einen sehr viel freundlicheren Begriff als "Schwitzeinlagen" *bäh*. Aber klar, nicht jede/r ist so im Englischen zuhause wie ich.

Ich wurde hier fündig:
http://kathyscurvycorner.com

Dort hat es auch die Tummy Liner, die ich gern mitbestellen würde (evtl. auch bei dir wg. Schwangerschaft sinnvoll?)
Die internationalen Versandkosten dort betragen 9,95USD

Hier http://www.harrietcarter.com/index.cfm/ ... 884E8C3213
gehts noch wesentlich günstiger, aber die schicken wohl nur innerhalb der USA.
Meine aktuellen Flohmarkt-Angebote: 38H/38HH/38J/40H/40HH z. B.
viewtopic.php?f=59&t=47628
viewtopic.php?f=59&t=47627
viewtopic.php?f=59&t=47632
Benutzeravatar
BH-Größe: UK 38J/HH/40H • EU 85K/90i/j
Alte BH-Größe: 95E-105E
UBU: 95 • 104 cm
BU: 129 • 129 • 130 cm
Schwanger: nein • am Stillen: nein
 
Beiträge: 500
Registriert: 16.02.2015
Danke: 28941
 
BH-log
Erstberatung

Re: BHs für Männer mit Gynäkomastie o.ä.

Beitragvon chrisko » 4 Juli 2015, 13:51

Hey hayashi,

ich bin einfach zu selten hier und lese lange nicht alles. Auch weil mich viele Themen überhaupt nicht interessieren. Ich tauche hier eigentlich immer nur auf, wenn ich selbst Probleme habe und dann einfach offene Meinungen suche oder eben Dinge die ich für mich anwenden könnte.

Das mit den Schwitzeinlagen hört sich ja erstmal gut an, gibt es dazu nähere Infos?

Ich lebe ja möglichst ohne BH, weil, so komisch wie das auch ist, wenn Brüste bei einem Mann durch das T-Shirt sichtbar sind wird es einfach als Männerbrust wahrgenommen, wenn sich dann allerdings die Träger etc. abzeichnen wird es problematisch.

So ist einfach mein Empfinden und dann lieber ohne BH ...
Benutzeravatar
BH-Größe: UK  • EU 100D 105C
Alte BH-Größe: 95 B/C
UBU: 113 • 117 cm
BU: 134 • 126 • 140 cm
 
Beiträge: 91
Registriert: 29.01.2011
Wohnort: Lüneburger Heide
Danke: 1010
 

Re: BHs für Männer mit Gynäkomastie o.ä.

Beitragvon Amagea » 4 Juli 2015, 13:58

Das mit dem Bra Liner war auch mehr für diesen Fall gedacht:
Ich hab jetzt meine BHs auf den Vordermann gebracht und trage jetzt die BHs in 95D.


Ohne BH wäre vielleicht auch noch der Tummy Liner zweckzuentfremden? Weil du beschreibst, das dann Haut auf Haut liegt.

Das mit dem Calciumcarbonat werd ich gleich mal überprüfen, danke - ich dachte ja das leichte Brennen läg am Lavendelöl, dass es zu scharf ist.
Teebaumöl geht übrigens auch - ist vielleicht von der Duftnote her etwas männlicher.
Meine aktuellen Flohmarkt-Angebote: 38H/38HH/38J/40H/40HH z. B.
viewtopic.php?f=59&t=47628
viewtopic.php?f=59&t=47627
viewtopic.php?f=59&t=47632
Benutzeravatar
BH-Größe: UK 38J/HH/40H • EU 85K/90i/j
Alte BH-Größe: 95E-105E
UBU: 95 • 104 cm
BU: 129 • 129 • 130 cm
Schwanger: nein • am Stillen: nein
 
Beiträge: 500
Registriert: 16.02.2015
Danke: 28941
 
BH-log
Erstberatung

Re: BHs für Männer mit Gynäkomastie o.ä.

Beitragvon Busipanda » 4 Juli 2015, 14:06

Naja, bei Problemen mit Hautreizungen hilft ja vielleicht ein bügelloser BH. Ohne BH lässt sich das Haut an Haut nicht verhindern. Das merkt man vor allem beim Laufen. Erst schwitzt man stark und dann fängt es an zu jucken und zu reiben. Wenn der BH ordentlich separiert, tritt das nicht auf. Allerdings schwitzt man auch irgendwann unter dem BH. Eventuell ein trocknendes Deo, Aluminium hin oder her, besser als Schwitzen und die Krebsthese ist reine Theorie.
Eine Alternative ist Babypuder, da sind keine hautreizenden Stoffe drin, schließlich soll der Baby-Po geschützt werden. :D
Toleranz heißt, andere so zu akzeptieren, wie sie sind
Follow the Berlin Bra on: Männerbusensupport
Benutzeravatar
BH-Größe: UK 38E • EU 85F
Alte BH-Größe: 85E
UBU: 93 • 97 cm
BU: 115 • 113 • 118 cm
 
Beiträge: 75
Registriert: 04.05.2011
Wohnort: Berlin
Danke: 1216
 

Re: BHs für Männer mit Gynäkomastie o.ä.

Beitragvon hayashi » 4 Juli 2015, 14:07

@Amagea: Ich nenne es halt beim Namen und beschönige da wenig ;-) Bei "Bra Liner" habe ich lustigerweise ein Kreuzfahrtschiff in BH-Form vor Augen - also gar nicht passend *lach*
Erst wenn der letzte Baum gerodet, der letzte Fluss vergiftet, der letzte Fisch gefangen ist, werdet ihr merken, dass man Geld nicht essen kann.
Weissagung der Cree

Flohmarktangebote: nicht breitbrustgeeignet, rauchfreier Haushalt, keine Haustiere
Benutzeravatar
Bra-Fitterin
BH-Größe: UK 30E; 30F • EU 
Alte BH-Größe: 75D
UBU: 70 • 76-77 cm
BU: 90-92 • 90 • 94-95 cm
 
Beiträge: 19802
Registriert: 10.06.2010
Wohnort: Kölner Gegend
Danke: 8161961
 
BH-log

Re: BHs für Männer mit Gynäkomastie o.ä.

Beitragvon chrisko » 5 Juli 2015, 10:34

Teebaumöl ... das habe ich sogar noch hier, nicht dran gedacht :(

@busipanda
Was ich sagen wollte, diese Reizungen durch schweiß habe ich nur ohne BH. Es hat sich die Haut unterhalb der Brüste gerötet, weil ich eben auch sehr lange kaum BH getragen habe. Mit BH schwitze ich zwar auch aber alles ist separiert und lässt sich gut tragen.
Benutzeravatar
BH-Größe: UK  • EU 100D 105C
Alte BH-Größe: 95 B/C
UBU: 113 • 117 cm
BU: 134 • 126 • 140 cm
 
Beiträge: 91
Registriert: 29.01.2011
Wohnort: Lüneburger Heide
Danke: 1010
 

VorherigeNächste

Zurück zu BHs für verschiedene Bedürfnisse