BHs, die unter T-Shirts unauffällig / unsichtbar bleiben

Du suchst nach T-Shirt-BHs oder einer Corsage fürs Abendkleid? Du möchtest einen Push Up oder den perfekten Sport-BH? Hier gibt's die Infos. (Individuelle Anfragen wie "Suche Plunge in 36G" bitte bei den Kurzen Fragen einstellen.)

BHs, die unter T-Shirts unauffällig / unsichtbar bleiben

Beitragvon nein » 16 Juni 2009, 01:05

hallo ihr.
habe vor kurzem euer forum entdeckt und mich sofort euphorisch daran gemacht neue bhs zu suchen. nachdem mein budget aber eher beschränkt ist, möchte ich gerne BHs finden, die man möglichst nicht unter t-shirts durchsieht, also unter möglichst allem gehen. würde dabei aber gerne bei modellen bleiben, die von euch als gut passend empfohlen sind.
die klassischen "t-shirt bras" sind ja meistens padded, die interessieren mich nicht so (und euch auch nicht, hab ich mitgekriegt ;) )

also, bei welchen modellen drückt sich das material, nähte, eventuelle spitze und so weiter am wenigsten durch? vor allem interessieren mich freya rio, freya pollyanna, panache tango und panache harmony (schon mitgekriegt, der soll nicht so gut sein...), und andere von euch empfohlene modelle...
vielen vielen dank. find ich übrigens super, was ihr da macht.
Benutzeravatar
BH-Größe: UK 28E-F • EU 
UBU: 63 • 67 cm
BU: 84 • • 86 cm
 
Beiträge: 14
Registriert: 12.06.2009
Danke: 0 • 0
 

Re: BHs, die unter T-Shirts unauffällig bleiben

Beitragvon Kasu » 16 Juni 2009, 06:05

Panache Tango (in Nude) sieht man bei mir unter den meisten T-Shirts nicht, ich habe nur ein T-Shirt, wo man ihn sieht, aber da könnte ich wahrscheinlich auch gar nichts drunter anziehen und man söhe die Haut durch ;)
Benutzeravatar
BH-Größe: UK 30HH • EU 
UBU: 72 • 78 cm
BU: 102 • 104 • 108 cm
 
Beiträge: 56
Registriert: 16.04.2009
Wohnort: b.
Danke: 0 • 0
 

Re: BHs, die unter T-Shirts unauffällig bleiben

Beitragvon nein » 16 Juni 2009, 10:46

oh danke. der hört sich vielversprechend an, nur leider habe ich bereits bei figleaves bestellt, und da GIBT es den nicht. sollte die nachbestellung auch nichts bringen, werde ich aber auf den zurückgreifen.
jetzt wäre ich drauf und dran rio in beige auszuprobieren. wie macht sich der unter t-shirts?
Benutzeravatar
BH-Größe: UK 28E-F • EU 
UBU: 63 • 67 cm
BU: 84 • • 86 cm
 
Beiträge: 14
Registriert: 12.06.2009
Danke: 0 • 0
 

Re: BHs, die unter T-Shirts unauffällig bleiben

Beitragvon Arkascha » 16 Juni 2009, 10:49

Hab gerade bei Bravissimo den Tango Classic entdeckt, den gibt es in weiß, schwarz und nude(?).
Der wäre sicher auch was....
Liebe Grüße,
Arkascha


25 Jahre jung, keine Kinder, klein und fest, Typ 1 würd ich sagen...
Benutzeravatar
UBU: 64 • 68 cm
BU: 79 • 79 • 81,5 cm
 
Beiträge: 176
Registriert: 06.04.2009
Danke: 11
 

Re: BHs, die unter T-Shirts unauffällig bleiben

Beitragvon Roxy » 16 Juni 2009, 11:07

Der Rio soll in nude auch relativ unauffällig sein. Deshalb werde ich ihn mir auch bald mal bestellen.
Benutzeravatar
Ehemaliges Team-Mitglied
BH-Größe: UK 30F • EU 
Alte BH-Größe: 75B
 
Beiträge: 1663
Registriert: 04.12.2008
Danke: 296
 

Re: BHs, die unter T-Shirts unauffällig bleiben

Beitragvon Ric » 16 Juni 2009, 20:22

bin erst seit einigen tagen im forum und b
in auch gerade auf der suche nach einem bh, den man unter t-shirts nicht durchsieht.
der panache tango hat aber so eine quer naht. die sieht man sicher durch oder doch nicht?
meinst du den rio von freya? der sieht hübsch aus. der würde mich auch interessieren ob man den durchsieht.
lg ric
Benutzeravatar
 
Beiträge: 54
Registriert: 14.06.2009
Danke: 0 • 0
 

Re: BHs, die unter T-Shirts unauffällig bleiben

Beitragvon Atte » 16 Juni 2009, 21:51

Ric und Nein, ich denke, ihr meint sog. T-Shirt-BH´s, d.h. glatter Stoff ohne Nähte. Schaut doch z. B. bei Bravissimo unter Lingerie, dann Seamfree Bras. ;)

Zur Farbe hat mir hier jemand mal den Tip gegeben, dass man rote BHs unter weißen Sachen nicht sieht, aber ausprobiert hab ich´s noch nicht. Ansonsten hab ich hier einen nude- oder hautfarbenen BH, finde ich persönlich unter durchsichtigen Sachen am besten.
Bist du neu hier?
> Einführung ins Forumund unsere Regeln.
> Infos über alle Arten von Bhs im Brawiki.
> Deine Bhs passen nicht richtig? Erstberatung.
Benutzeravatar
Bra-Fitterin
BH-Größe: UK 32G • EU 
Alte BH-Größe: 80 F
UBU: 72 • 76 cm
BU: 96 • 102 • 106 cm
Schwanger: nein • am Stillen: nein
 
Beiträge: 9364
Registriert: 12.01.2009
Wohnort: LEV
Danke: 321611
 
BH-log

Re: BHs, die unter T-Shirts unauffällig bleiben

Beitragvon Kesh » 28 Juni 2009, 01:29

Also ich hab das heute mal mit dem roten BH unter weißen Sachen ausprobiert, ich hatte meinen roten (also wirklich knallroten) Antoinette unter einer weißen Bravissimo-Bluse an und man sieht wirklich nichts. Ist also wirklich genauso unsichtbar wie der Antoinette in nude. Aber es ist schon ein ... merkwürdiges ... Gefühl, zu wissen, dass das Ding drunter knallrot ist. *sonne*
Bild

Zentrale für spektakulär-spontane Wunscherfüllung, was kann ich heute für Sie tun?
Benutzeravatar
Redakteurin
BH-Größe: UK grad nicht sicher evtl. 28GG/H; 30G/GG • EU 
Alte BH-Größe: 75F
UBU: 67 • 72 cm
BU: 98 • • 100 cm
 
Beiträge: 1483
Registriert: 05.01.2009
Wohnort: Leipzig
Danke: 2544
 

Re: BHs, die unter T-Shirts unauffällig bleiben

Beitragvon Ric » 28 Juni 2009, 10:19

ja, das kann ich mir gut vorstellen, dass es ein komisches gefühl ist, wenn man unter einer weißen bluse einen roten bh trägt. ich würde bei jedem spiegel bei dem ich vorbeikomme dies prüfen.
gehöre zwar nicht mehr zu den disco geherinnen aber wäre interessant wie´s bei diesem licht dort ausschaut....
lg ric
Benutzeravatar
 
Beiträge: 54
Registriert: 14.06.2009
Danke: 0 • 0
 

Re: BHs, die unter T-Shirts unauffällig bleiben

Beitragvon CandyCat » 28 Juni 2009, 11:50

Das ist ja höchst interessant (ich kann Nude-Tönen so gar nichts abgewinnen *g*). Weiß jemand, mit welchen Rottönen das klappt? Also nur mit Knallrot oder auch mit Bordeaux oder Pink beispielsweise?
Benutzeravatar
Moderatorin
BH-Größe: UK 32G, 34FF • EU 
UBU: 74 • 80 cm
BU: 103 • • 111 cm
 
Beiträge: 2422
Registriert: 16.07.2008
Wohnort: Leipzig
Danke: 7558
 

Nächste

Zurück zu BHs für verschiedene Bedürfnisse