Pushende BH-Schnitte für kleine Brüste

Du suchst nach T-Shirt-BHs oder einer Corsage fürs Abendkleid? Du möchtest einen Push Up oder den perfekten Sport-BH? Hier gibt's die Infos. (Individuelle Anfragen wie "Suche Plunge in 36G" bitte bei den Kurzen Fragen einstellen.)

Re: Pushende BH-Schnitte für kleine Brüste

Beitragvon Bahia » 16 Mai 2014, 18:21

Vanilla hat geschrieben:Ich mag zwar den animal print nicht besonders, aber bei mir heißt es immer - zuerst muss ein BH passen und bequem sein und dann mache ich mir Gedanken um die Farbe :)

Danke euch beiden. Ihr macht meine Wunschliste, aber meine Kreditkarte so unglücklich ;)


Warum sollte es dir besser gehen als allen anderen? :D
LIebe Grüß, Bahia

Your wish is my desire
Benutzeravatar
Ehemaliges Team-Mitglied
BH-Größe: UK 30E • EU 65F/70D
Alte BH-Größe: 75A/B
UBU: 68 • 73 cm
BU: 88,5 • 89 • 92 cm
Schwanger: nein • am Stillen: schon lange nicht mehr :(
 
Beiträge: 2876
Registriert: 27.01.2012
Danke: 195256
 
BH-log

Re: Pushende BH-Schnitte für kleine Brüste

Beitragvon Phoenixx » 16 Mai 2014, 22:56

Also was den normalen Maddie angeht in Grundfarben, den find ich seeeehr pushend *ja*
Macht bei mir ein wahnsinns-Dekolletée .. Inwieweit fällt der Animal-Print denn anders aus?
Benutzeravatar
BH-Größe: UK 28DD, 30C/D • EU 
Alte BH-Größe: 75A
UBU: 64 • 69 cm
BU: 81 • 82 • 84 cm
 
Beiträge: 28
Registriert: 29.09.2013
Danke: 52
 
Erstberatung

Re: Pushende BH-Schnitte für kleine Brüste

Beitragvon Vanilla » 17 Mai 2014, 11:15

Phoenixx hat geschrieben:Also was den normalen Maddie angeht in Grundfarben, den find ich seeeehr pushend *ja*
Macht bei mir ein wahnsinns-Dekolletée .. Inwieweit fällt der Animal-Print denn anders aus?

Hier gibt's dazu ein paar Infos.

Der Maddie hat bei mir gar nicht gepusht. Hab aber auch schon bei einigen gelesen, dass der toll pushen soll, bei einigen wiederum nicht. Habe auch schon eine Theorie gelesen, dass der Maddie und Juna gleich pushen, also wer eine pushende Wirkung bei Juna spürt, wird es beim Maddie ähnlich erleben, weil die Schnitte ähnlich sein sollen. Komischerweise pusht bei mir Juna, aber Maddie nicht. Brüste können so unterschiedlich sein ;)
Benutzeravatar
BH-Größe: UK 28D • EU 60D
Alte BH-Größe: 70A
UBU: 60 • 64,5 cm
BU: 74 • 75 • 76 cm
 
Beiträge: 932
Registriert: 13.05.2014
Danke: 108140
 
BH-log

Re: Pushende BH-Schnitte für kleine Brüste

Beitragvon Phoenixx » 17 Mai 2014, 11:36

Vanilla hat geschrieben: Habe auch schon eine Theorie gelesen, dass der Maddie und Juna gleich pushen, also wer eine pushende Wirkung bei Juna spürt, wird es beim Maddie ähnlich erleben, weil die Schnitte ähnlich sein sollen. Komischerweise pusht bei mir Juna, aber Maddie nicht. Brüste können so unterschiedlich sein ;)



Haha, bei mir ist es genau andersrum, Juna sieht zwar unterm T-Shirt toll aus und macht auch eine schöne runde Form, aber so richtig pushend ist er nicht. Also nichts für großen Ausschnitt. :D
Benutzeravatar
BH-Größe: UK 28DD, 30C/D • EU 
Alte BH-Größe: 75A
UBU: 64 • 69 cm
BU: 81 • 82 • 84 cm
 
Beiträge: 28
Registriert: 29.09.2013
Danke: 52
 
Erstberatung

Re: Pushende BH-Schnitte für kleine Brüste

Beitragvon Mosquito Bites » 17 Mai 2014, 14:14

Vanilla hat geschrieben:Komischerweise pusht bei mir Juna, aber Maddie nicht. Brüste können so unterschiedlich sein ;)
*ja* Könnte es vielleicht bei dir daran liegen, dass Juna ca. eine halbe Körbchengröße kleiner ausfällt?
Benutzeravatar
Bra-Fitterin
BH-Größe: UK 30DD • EU 
Alte BH-Größe: keine, dann 30C
UBU: 67 • 73 cm
BU: 85 • 84 • 86 (moderate BB) cm
 
Beiträge: 6022
Registriert: 21.04.2012
Danke: 99801
 
Steckbrief

Re: Pushende BH-Schnitte für kleine Brüste

Beitragvon Vanilla » 17 Mai 2014, 14:34

Mosquito Bites hat geschrieben:
Vanilla hat geschrieben:Komischerweise pusht bei mir Juna, aber Maddie nicht. Brüste können so unterschiedlich sein ;)
*ja* Könnte es vielleicht bei dir daran liegen, dass Juna ca. eine halbe Körbchengröße kleiner ausfällt?

Ja, bestimmt. Der Maddie mit den leichten Streifen (schwarz, pink, nude und aqua, oder Continuity Maddie) fällt meiner Meinung nach nicht größer aus. Die Bügel sind gleich breit und der Juna sogar leicht tiefer, nur der Schnitt am Cuprand ist anders. Ich fülle die tiefste Stelle im Cup vom Maddie noch aus. Dass mir der Maddie ohne Änderungen nicht gepasst hat, würde ich auf eine Schnittinkompatibilität zurückführen als auf falsche Größe.

Nur meine Laienvermutungen, ich kenne mich nicht wirklich gut genug aus, um das jetzt angemessen bewerten zu können. Ich liebäugele mit einem Maddie in schwarz oder nude, dann mache ich mal vorher Fotos. Es kann sein, dass ich total daneben liege ...
Benutzeravatar
BH-Größe: UK 28D • EU 60D
Alte BH-Größe: 70A
UBU: 60 • 64,5 cm
BU: 74 • 75 • 76 cm
 
Beiträge: 932
Registriert: 13.05.2014
Danke: 108140
 
BH-log

Re: Pushende BH-Schnitte für kleine Brüste

Beitragvon Vanilla » 23 Mai 2014, 12:13

Nachdem ich den Maddie nochmals an zwei Tagen ganztägig getragen hatte und mit anderen BHs verglichen hatte, hier noch ein Update zu meinen Beobachtungen. Meine Beobachtungen beziehen sich ohnehin auf meine kleinen BB, daher ist der Effekt bei anderen Brustformen und Größenbereichen sicher wieder ein ganz anderer :)

Der Maddie pusht auch stark, aber anders als etwa Juna oder Fauve Merissa. Der Fauve Merissa pusht noch einmal anders als Juna. Meine Beobachtung war: Maddie pusht nach oben, Juna nach vorne, und Merissa in der Mitte zusammen :)

Maddie (Continuity Maddie, also schwarz/nude/aqua) pusht tendenziell nach oben und nach vorne, aber eher nach oben. Daher ist der Körbchenrand auch relativ offen gehalten, und erreicht wird dies durch eine vergleichsweise steile untere Körbchenhälfte. Daher pusht Maddie so ein bisschen wie ein klassischer Push Up BH, die eher nach oben pushen, damit es dort nach "mehr" aussieht. Daran sieht man auch, wie Elfe das schon im Eingangsthread beschrieben hat, für den klassischen Push Up Effekt braucht man keine dicken Schaumstoffpolster, denn der Maddie hat, außer der gemouldeten Schale, keine Extrapolster.

Juna pusht eher nach vorne und sammelt dort das Volumen, pusht jedoch auch nach vorne, aber weniger nach oben. Der Effekt ist folgender, dass es von der Seite größer aussieht als etwa von vorne. Juna zaubert keinen so starken bis gar keinen Wow-Effekt im Dekolleté wie Maddie (je nach Brustbeschaffenheit), aber gerade unter einem engen T-Shirt von der Seite macht Juna eine tolle runde Form.

Fauve Merissa pusht eher in der Mitte zusammen, soll also die Brüste gut zusammen bringen. Dadurch entsteht eine andere Form als etwa bei Juna oder Maddie. Gerade im Vergleich zu Juna wird deutlich, dass Merissa eher die Brüste gut in der Mitte zusammen bringt, dafür aber seitlich nicht so rund und kugelig aussieht wie beim Juna. Der Masquerade Angie pusht bei mir gar nicht, weil zu groß, aber man sieht an der Form des Körbchens, dass der Effekt ein ähnlicher sein soll. Daher halte ich das für eine Besonderheit, die nur mit dreiteiligen Körbchen mit 2 senkrechten Nähten erreicht wird.

Das könnte auch einer der Gründe sein, warum manche BHs/Schnitte bei der einen als pushend empfunden werden, bei anderen eher nicht. Manches kann auch mit der Brustbeschaffenheit zusammenhängen, wieviel Volumen oben sitzt oder unten, in der Mitte oder seitlich, wieviel Volumen in Stegnähe ist usw. Bei mir lässt sich wenig nach oben pushen, das purzelt entweder raus oder es geht gar nicht. Da geht auch mit dicken Push Up Polstern nichts, sie fallen raus und werden zusammengequetscht. Ich habe auch sonst Probleme mit BHs, wo die Brüste tendenziell nach oben geschoben werden sollen. Dagegen lassen sich meine Brüste gut nach vorne schieben und in die Mitte bringen. Diese BHs passen mir meist gut bis sehr gut und ich empfinde diesen Effekt als angenehm.

Ich bin aber ein Neuling und forsche erst vor kurzem an unterschiedlichen BH-Schnitten, von daher sind das nur meine Beobachtungen bis jetzt und die Schlussfolgerungen, die ich daraus ziehe, könnten komplett Unfug sein. Bitte korrigiert mich, wenn ich daneben liege. :)
Benutzeravatar
BH-Größe: UK 28D • EU 60D
Alte BH-Größe: 70A
UBU: 60 • 64,5 cm
BU: 74 • 75 • 76 cm
 
Beiträge: 932
Registriert: 13.05.2014
Danke: 108140
 
BH-log

Re: Pushende BH-Schnitte für kleine Brüste

Beitragvon Salami » 27 Mai 2014, 11:27

Als stark pushend empfinde ich die Ewa Bien Halfcups, d.h. die B130 und B230 Schnitte. Die B130 sind nicht gepaddet, die B230 sind gepaddet und pushen stärker als die ungepaddeten -- auf der Ewa Bien Seite heißen sie auch "Push-ups". Sie bringen die Brust nach oben, aber nicht zusammen, wodurch eine Tendenz zur Thekenbrust (in Ermangelung eines besseren Ausdrucks) entsteht.
Benutzeravatar
BH-Größe: UK 28E, 30DD • EU 65E
Alte BH-Größe: 75B, 34B
UBU: 64 • 68 cm
BU: 78 • 79 • 83 cm
 
Beiträge: 1286
Registriert: 02.12.2013
Danke: 847
 
BH-log

Re: Pushende BH-Schnitte für kleine Brüste

Beitragvon Phoenixx » 27 Mai 2014, 17:35

Die Erfahrungen von Vanilla mit Maddie und Juna bezüglich der Form kann ich teilen. Maddie sieht bei tieferen Ausschnitten echt super aus und Juna ist perfekt für's T-Shirt.
Gibt's von den ungepaddeten Cleos da welche, die man formtechnisch mit Juna oder Maddie vergleichen kann?
Benutzeravatar
BH-Größe: UK 28DD, 30C/D • EU 
Alte BH-Größe: 75A
UBU: 64 • 69 cm
BU: 81 • 82 • 84 cm
 
Beiträge: 28
Registriert: 29.09.2013
Danke: 52
 
Erstberatung

Re: Pushende BH-Schnitte für kleine Brüste

Beitragvon linali » 27 Mai 2014, 18:07

Phoenixx hat geschrieben:Gibt's von den ungepaddeten Cleos da welche, die man formtechnisch mit Juna oder Maddie vergleichen kann?


Was meinst du genau meinst du mit "formtechnisch", die Form die sie machen unter Kleidung, oder das Dekolleté, oder die Form der Körbchen (Bügelbreite/Cuptiefe) oder ...?
Generell formen die ungepaddeten Cleos alle sehr rund und sehr zur Mitte hin, einige mehr und andere weniger ;)
Benutzeravatar
BH-Größe: UK 30E/32DD • EU 70F
Alte BH-Größe: 70B, 75B, 80A
UBU: 71 • 76 cm
BU: 93 • 92 • 95 cm
 
Beiträge: 1406
Registriert: 22.03.2013
Danke: 88220
 
BH-log

VorherigeNächste

Zurück zu BHs für verschiedene Bedürfnisse