Sport-BHs für kleine Brüste

Du suchst nach T-Shirt-BHs oder einer Corsage fürs Abendkleid? Du möchtest einen Push Up oder den perfekten Sport-BH? Hier gibt's die Infos. (Individuelle Anfragen wie "Suche Plunge in 36G" bitte bei den Kurzen Fragen einstellen.)

Sport-BHs für kleine Brüste

Beitragvon Elfe » 19 August 2010, 19:37

Die Suche nach einem gut passenden Sport-BH gestaltet sich recht schwierig, deshalb hab ich eine Auswahl von 15 BHs (7 verschiedene Modelle, teilweise mehrere Größen) bei figleaves bestellt und miteinander verglichen.

Üblicherweise trage ich 28DD (oder 30D mit gekürztem UBB).
Bestellt habe ich je nach Verfügbarkeit alles mögliche von 28D-E und 30C-D.

Zusammenfassend kann man sagen, daß die UBB enger ausfallen und die Körbchen größer.
1 UBB mehr und 1-2 Körbchen kleiner als üblich stellt sich bei mir als am besten passend heraus.

Sport-BHs scheinen sich in zwei Varianten gliedern zu lassen: Entweder haben sie eine Bustier/Top-Form und drücken eher platt, oder sie formen Spitz-/Enten-/Raketenbrüste.
Offensichtlich sind das die beiden Möglichkeiten, Brüste möglichst gut zu fixieren und die Brustbewegungen während des Sports zu verringern.
Ich persönlich gefalle mir mit Spitzbrust besser als mit Plattbrust - das ist aber Geschmackssache, insofern ist mein Bericht natürlich subjektiv gefärbt.


Hier möchte ich meine Erfahrungen zusammenstellen:

Shock Absorber Level 3 Classic Sports Bra
Hier meine Galeriefotos.
Und hier der BH bei Figleaves:Shock Absorber Level 3
Mein Fazit:
Bestellt hab ich ihn in 28D, 28DD und 30D.
Den hier werde ich in 28D behalten, besser wäre sogar evtl. 28C.
Er fällt eng aus im UBB, ist aber für mich tragbar mit UBB 28 und die Körbchen sind 1-1,5 Körbchen größer als üblicherweise.
Insgesamt formt er Spitzbrüste, er drückt also nicht flach.
Durch die schräge Naht (statt Quernaht wie der Freya Active ohne Bügel) formt er keine Raketen, unter einem Shirt sieht es okay aus.
Vom Halt her fixiert er ganz gut.
Mein Favorit von allen 15 BHs.

Ergänzung:
Bei Brastop hab ich das Vorgängermodell ergattern können.
Der Unterschied liegt vor allem in der Nahtführung: Statt schräg verläuft die Naht über das Körbchen waagrecht.
Hier sind meine wunderschönen Raketenbrüste zu bestaunen :mrgreen: .



Shock Absorber Level 4 Max Sports Bra Top

Hier meine Galeriefotos.
Und hier der BH bei Figleaves: Shock Absorber Level 4
Mein Fazit:
Ich hab ihn bestellt in 28D, 28DD und 30D.
UBB 28 geht gar nicht, den bekomme ich nur mit roher Gewalt zu und atmen geht dann nicht mehr.
Anziehen war auch ein Problem, weil der BH am Rücken zu ist und man durchschlupfen muß...ich bin steckengeblieben und hatte schon Angst, ihn zu zerreißen.
Ab DD hat er hinten zwei Reihen mit Haken, das erleichtert das Anziehen.
Er gefällt mir gar nicht: Drückt platt und ganz knubbelige Körbchen.
In 30D paßt er annähernd, 30C wäre evtl. besser. Fällt also sehr eng im UBB und 0,5-1 Körbchen größer aus.


Shock Absorber Level 4 Max Sports Bra
Hier meine Galeriefotos.
Und hier der BH bei Figleaves: Shock Absorber Level 4 D+
Mein Fazit:
Ich hab ihn bestellt in 30D, der kleinesten verfügbaren Größe.
Er ist mir zu groß, ich bräuchte wohl 30B, könnte abgesehen davon in der richtigen Größe aber evtl. passen.
Er macht durch die Quernaht Entenschnäbel/Raketenbrüste, dafür scheint er nicht plattzudrücken.
Vom UBB her ist 30 okay, ich benötige allerdings ca. 2 Körbchen weniger als sonst.


Shock Aborber Level 3 Multiway Sports Bra
Hier meine Galeriefotos.
Hier der BH bei Figleaves: Shock Absorber Level 3
Mein Fazit:
Da er klein ausfallen soll, hab ich 30DD und 30E bestellt.
Beide zu groß, aber auch abgesehen davon nicht wirklich optimal.
Das UBB in 30 ist okay für mich, vom Körbchen her hätte mir 30D wohl gepaßt, es fällt also regulär aus.
Er stützt wenig, bedeckt die Brust auch nur knapp und macht häßliche Knubbel.
Über 50 Arten, die Träger zu befestigen :o . Hab nur zwei Varianten getestet und bin nicht überzeugt von diesem BH.


Shock Absorber Run Sports Bra
Hier meine Fotos in der Galerie.
Und hier der BH bei Figleaves:Shock Absorber Run Sports Bra
Mein Fazit:
30C paßt annähernd, 30D ist zu groß, am besten wäre evtl. 30B. Das UBB in 30 ist okay für mich, die Körbchen fallen aber 1-1,5 Körbchen größer aus als üblich.
Von der Form her der zweitbeste BH für mich.
Er drückt aber leider die Brust platt, was mir persönlich weniger gut gefällt und was ich als weniger stützend empfinde.


Shock Absorber Racket Sports Bra
Hier meine fotos in der Galerie.
Und hier der BH bei Figleaves: Shock Absorber Racket Sports Bra
Mein Fazit:
In 30C und 30D ist er zu groß für mich, ich bräuchte wohl 30B.
Er fällt typischerweise eng im UBB aus, 30 ist okay für mich, allerdings bräuchte ich 2 Körbchen weniger als sonst.
Der Schnitt sitzt bei mir nicht gut.
Hinten in der Mitte des Rückens ist ein Platikteil zur flexiblen Trägerbewegung angebracht, das kratzt mich.


Shock Absorber Ball Sports Bra
Hier meine Galeriefotos.
Und hier der BH bei Figleaves:
Shock Absorber Ball Sports Bra
Mein Fazit:
Fällt eng im UBB aus, 30 ist okay für mich. Hab ihn probiert in 30C und 30D, beide zu groß.
Vom Körbchen her benötige ich zwei Körbchen weniger als sonst, 30B wäre wohl passend.
Er gefällt mir nicht so, wirkt stark wie ein plattdrückendes Bustier/Top und ist sehr hoch geschlossen, so daß das richtige Anziehen erschwert ist.


Shock Absorber Flexiform Underwired Sport Bra
Hier meine Galeriefotos.
Erhältlich ist dieses Auslaufmodell lediglich auf eBay.uk.
Mein Fazit:
Dieser Sport-BH wäre genau das, was ich suche: leicht gepaddet und Bügel.
Außerdem noch variable Träger, ganz normal oder hinten X-förmig zu tragen.

Passen will er trotzdem nicht :-(.
Insgesamt fällt er, wie die anderen von mir getesteten Shock Absorber, groß aus. Normalerweise passen mir 30D-Körbchen, hier ist sogar 30C zu groß und erst 30B kann ich ausfüllen.
Abgesehen davon sind die Träger sehr lang, in der X-Form sind sie okay, gerade getragen rutschen sie mir bei Bewegungen von den Schultern.
Das UBB ist auch lang - selbst im engsten Haken noch zu locker.
Die Bügel sitzen irgendwie zu weit unterhalb der Brust, wobei die Bügelbreite wieder stimmt. Das heißt, der Halbkreis sollte flacher verlaufen, die Bügel sind zu tief u-förmig.

Und die Körbchen sitzen auch nicht optimal.
Das Problem liegt hauptsächlich in der Schnittführung: Er ist einfach nicht für kleine Breitbrüste konzipiert, der obere Körbchenrand schneidet heftig ein, er schließt viel zu stark :roll: .


Pure Lime High Impact Sports Bra
Hier meine Galeriefotos.
Und hier der BH bei Brastop:
Pure Lime High Impact Sports Bra
Mein Fazit:
Fällt eng im UBB aus, 30 ist besser als 28 für mich.
Die Körbchen fallen kleiner als bei anderen Sport-BHs aus, 28D ist mir zu klein und 30D wäre passend, das entspricht meiner üblichen Größe.
Allerdings mag ich die Wirkung nicht, er drückt komplett flach, es fühlt sich sehr gequetscht an.
Die "Bügel" reichen weit Richtung Rücken, für meine Brust viel zu breit und zu tief u-förmig.


Pure Lime High Impact Support Bra
Hier meine Galeriefotos.
Und hier der BH bei Brastop:
Pure LIme High Impact Support Bra
Mein Fazit:
Fällt eng im UBB aus, 30 ist besser als 28 für mich.
Die Körbchen fallen kleiner als bei anderen Sport-BHs aus, 28D ist mir zu klein und 30D wäre passend, das entspricht meiner üblichen Größe.
Allerdings mag ich die Wirkung nicht, er drückt komplett flach, es fühlt sich sehr gequetscht an.
Die "Bügel" reichen weit Richtung Rücken, für meine Brust viel zu breit und zu tief u-förmig.


Freya Active mit Bügel
Hier meine Galeriefotos.
Mein Fazit:
Fällt eng aus im UBB, aber 28 ist okay für mich.
In 28D passend, fällt also klein aus.
Der Bügelverlauf ist zu tief u-förmig für mich, verläuft nicht entlang meiner Brust.
Dank der Quernaht sollte die Form leicht raketenförmig sein, bei mir wirkt es allerdings eher plattgedrückt.
Störend empfinde ich die sehr hoch reichenden Bügel zwischen den Brüsten, das drückt mich ziemlich.


Freya Active ohne Bügel
Hier meine Galeriefotos.
Mein Fazit:
Fällt eng aus im UBB, aber 28 ist okay für mich.
In 28D zu groß, fällt also sehr groß aus. Ich bräuchte wohl 28B, also 3 Größen kleiner als üblicherweise.
Der Bügelverlauf ist zu tief u-förmig für mich, verläuft nicht entlang meiner Brust.
Dank der Quernaht sollte die Form leicht raketenförmig sein, da er mir viel zu groß ist, kann man das lediglich erahnen.

Ergänzung:
Mittlerweile hab ich festgestellt, daß meine Größe nicht mehr 28DD, sondern eher 28D ist.
Mir ist zwar 28D üblicherweise minimal zu klein und die Sport-BHs in 28D meist minimal zu groß, also etwas größer fallen sie wohl aus, aber nicht soviel wie von mir formuliert.
Möglicherweise fallen sie auch regulär aus und das bißchen Luft im oberen Körbchenteil liegt am Fullcup-Schnitt *motz* .
Zuletzt geändert von Elfe am 12 Oktober 2010, 21:19, insgesamt 2-mal geändert.
Grund: Ergänzungen
Benutzeravatar
Bra-Fitterin
BH-Größe: UK 28D • EU 
Alte BH-Größe: 70A
UBU: 63 • 67 cm
BU: 75 • • 78 cm
 
Beiträge: 8399
Registriert: 29.05.2009
Danke: 304515
 

Re: Sport-BHs für kleine Brüste

Beitragvon Lisa » 20 August 2010, 07:33

Hi, vielleicht wäre der B5037 noch was für dich. Er hat Bügel (die man nicht spürt) und ein leichtes Padding. Macht also absolut nicht platt. Fällt mMn normal aus.
Benutzeravatar
BH-Größe: UK 28GG • EU 
BU: • • 88 cm
Schwanger: • am Stillen: Ja
 
Beiträge: 2905
Registriert: 13.02.2009
Wohnort: BaWü
Danke: 5158
 
BH-log

Re: Sport-BHs für kleine Brüste

Beitragvon headology » 20 August 2010, 13:37

Ohh! Das ist mal eine tolle Übersicht, Elfe! *daumenhoch*

Der von dir verlinkte BH sieht wirklich ansprechend aus, Lisaa!
Schade, daß es ihn a) nur bis F-Cup gibt (gab) und b) daß es sich um ein Auslaufmodell handelt.
Follow the tiger rabbit to ★ drueber & drunter
Benutzeravatar
Moderatorin
BH-Größe: UK 32J • EU 
Alte BH-Größe: 36FF
UBU: 75 • 83 cm
BU: 109 • 111 • 118 cm
 
Beiträge: 10463
Registriert: 29.04.2009
Danke: 7591805
 

Re: Sport-BHs für kleine Brüste

Beitragvon Lisa » 20 August 2010, 13:59

Ja, es gibt leider kein aktuelles Modell mit Bügeln. Sehr schade. Bei dem können die Träger auch normal oder gekreuzt getragen werden. Ich sollte wohl auch mal ne Foto-Übersicht machen..
Benutzeravatar
BH-Größe: UK 28GG • EU 
BU: • • 88 cm
Schwanger: • am Stillen: Ja
 
Beiträge: 2905
Registriert: 13.02.2009
Wohnort: BaWü
Danke: 5158
 
BH-log

Re: Sport-BHs für kleine Brüste

Beitragvon Elfe » 20 August 2010, 18:19

Oh danke Lisaa, das sieht wirklich interessant aus.
Die Frage ist jetzt, ob ich 30C oder direkt 30B bestelle...oder beide...?
Größentreu würde 30D heißen, den gibt es ja gar nicht mehr. Und mir kommt es so vor, als ob Sport-BHs grundsätzlich riesig ausfallen im Körbchen, hm.
Headology, danke :-). Das eingeschränkte Größenspektrum nervt mich auch ziemlich.
Entweder fangen die BHs erst mit UBB 30 an oder bei D-Körbchen - im Bereich der sehr kleinen Brüste wirds offensichtlich genauso schwierig wie bei großen Brüsten.

Edit: Hab jetzt beide bestellt - der Test geht also weiter :mrgreen: .
Benutzeravatar
Bra-Fitterin
BH-Größe: UK 28D • EU 
Alte BH-Größe: 70A
UBU: 63 • 67 cm
BU: 75 • • 78 cm
 
Beiträge: 8399
Registriert: 29.05.2009
Danke: 304515
 

Re: Sport-BHs für kleine Brüste

Beitragvon Seepferdchen » 21 August 2010, 11:41

Dein Sport BH-Test ist richtig spannend, Elfe! Es ist gut zu wissen, dass Sport-BHs offensichtlich größer im Körbchen ausfallen als andere BHs. *daumenhoch*

Haben Sport-BHs bei kleinen Brüsten eigentlich Vorteile gegenüber normalen BHs? Letztere sollten doch auch in der Lage sein, die Brust gut zu halten.
Benutzeravatar
BH-Größe: UK 28E/30DD • EU 
Alte BH-Größe: 70B
UBU: 65 • 68 cm
BU: 81 • 82 • 84 cm
 
Beiträge: 2325
Registriert: 25.03.2010
Danke: 91265
 
BH-log
Erstberatung

Re: Sport-BHs für kleine Brüste

Beitragvon Elfe » 21 August 2010, 13:14

Der Vorteil in meinen Augen ist das Material.
Am liebsten hätte ich ja einen Sport-BH in normalem BH-Schnitt, nur eben aus Funktionsmaterialien.
Benutzeravatar
Bra-Fitterin
BH-Größe: UK 28D • EU 
Alte BH-Größe: 70A
UBU: 63 • 67 cm
BU: 75 • • 78 cm
 
Beiträge: 8399
Registriert: 29.05.2009
Danke: 304515
 

Re: Sport-BHs für kleine Brüste

Beitragvon Seepferdchen » 22 August 2010, 00:30

Stimmt, an das Material habe ich gar nicht gedacht. Manche normalen BHs sind wirklich nicht besonders für schweißtreibende Sportarten geeignet. Außerdem gibt ja auch Frauen, die häufig Sport treiben und keine Lust dazu haben, jedes Mal nach dem Training ihren BH mit der Hand zu waschen. Da sind pflegeleichte und waschmaschinengeeignete Materialien natürlich im Vorteil.
Benutzeravatar
BH-Größe: UK 28E/30DD • EU 
Alte BH-Größe: 70B
UBU: 65 • 68 cm
BU: 81 • 82 • 84 cm
 
Beiträge: 2325
Registriert: 25.03.2010
Danke: 91265
 
BH-log
Erstberatung

Re: Sport-BHs für kleine Brüste

Beitragvon mondmorgen » 22 August 2010, 13:32

Lisaa hat geschrieben:Hi, vielleicht wäre der B5037 noch was für dich. Er hat Bügel (die man nicht spürt) und ein leichtes Padding. Macht also absolut nicht platt. Fällt mMn normal aus.


So einen hätte ich jetzt auch haben wollen. Also so von Schnitt und Aussehen und überhaupt mit Bügeln her.

Ich habe den jetzt einfach mal in 30F (statt 30FF) bestellt. Wenn das Körbchen etwas kleiner ist, damit kann ich in den drei Stunden den ich den wöchentlich tragen werde durchaus leben. Ist vielleicht auch nicht schlecht, wenn der BH dann doch ein wenig plättet. Bei manchen Geräten ist mir meine Oberweite nämlich schon im Weg ;)

Danke für den Link :)
Benutzeravatar
BH-Größe: UK 30FF • EU 65I
UBU: 69 • 76 cm
BU: 92,5 • 96 • 94 cm
 
Beiträge: 109
Registriert: 27.01.2009
Wohnort: Overath
Danke: 52
 

Re: Sport-BHs für kleine Brüste

Beitragvon mademoisellebella » 22 August 2010, 18:03

Gibts denn außer dem oben genannten B5073 noch andere gepaddete SportBHs, die für kleinere Brüste in Frage kämen?

30D gibts nämlich nicht mehr, und ich weiß nicht recht ob ichs jetzt mit 30C versuchen soll? Sonst passt mir eher 30DD bzw 28E..
Benutzeravatar
BH-Größe: UK 28dd/e • EU 
UBU: 60 • 67 cm
BU: 81 • • 84 cm
 
Beiträge: 121
Registriert: 06.12.2009
Danke: 21
 

Nächste

Zurück zu BHs für verschiedene Bedürfnisse