26 Bremen/Oldenburg: Allgemeines

Forumsregeln
Bitte beachtet den Leitfaden für BH-Läden-Berichte. Dankeschön! *sonne*

Die Erfahrungsberichte sind subjektive Meinungen und widerspiegeln nicht die der Forumsbetreiberin. Auch wenn sorgfältig geprüft wird, dass die Aussagen sachlich, informativ und nicht beleidigend sind, können wir nicht ausschließen, dass es doch mal passiert, dass uns was entgeht. In solchem Fall bitten wir die Ladenbesitzer_innen sich an die Administratorin oder an die Moderation zu wenden.

26 Bremen/Oldenburg: Allgemeines

Beitragvon schlumpf » 8 Juli 2010, 21:21

Hallo ihr Lieben,

ich glaube - wenn ich richtig gesehen und gesucht habe - gibts noch keine Beiträge zum Bremer/Oldenburger Raum.

Habt ihr da Erfahrungen/Tipps, wo man hier große Größen bekommt? Ich hab hier eine 30 F (65 H) "verpasst" bekommen und würde das nun zu gerne mal testen *sonne*

Viele Grüße!!
Benutzeravatar
UBU: 70 • 75 cm
BU: 92 • 89 • 99 cm
Schwanger: Nein • am Stillen: Nein
 
Beiträge: 13
Registriert: 05.07.2010
Danke: 0 • 1
 

Re: Allgemein: Bremen/Oldenburg

Beitragvon Josel » 18 Juli 2010, 20:28

Ich komm ja auch Nordwestniedersachsen, aber irgendwie siehts da mau aus. In Bremen gibts Perladonna http://www.perladonna.de/index.html und in Bremen und Oldenburg Hunkemoeller.

Zu Perladonna hab ich es noch nie geschafft, aber die beschreiben auf ihrer Website auch das Problem, dass die meisten Frauen die falsche BH-Größe tragen.
Querstreifen machen dick - aber wer isst schon Querstreifen?

Flohmarkt-Angebote:
Tango Balconette Heather 28GG,
Tango Balkonette schwarz 28H,
Shock Absorber B109 30GG
Benutzeravatar
BH-Größe: UK 30G • EU 
Alte BH-Größe: 80B
UBU: 69 • 71 cm
BU: 97 • 97 • 104 cm
Schwanger: nein • am Stillen: nein
 
Beiträge: 471
Registriert: 11.07.2010
Danke: 419
 

Re: Allgemein: Bremen/Oldenburg

Beitragvon schlumpf » 19 Juli 2010, 21:17

super, stimmt, Perladonna sagt mir sogar was... allerdings war ich bisher noch nie da...

Ich war übrigens vor ein paar Tagen mal bei Karstadt... seeeehr mau :-( 65 findet man, allerdings nur in Komibnation mit höchstens F... (deutsche Größen...)
Benutzeravatar
UBU: 70 • 75 cm
BU: 92 • 89 • 99 cm
Schwanger: Nein • am Stillen: Nein
 
Beiträge: 13
Registriert: 05.07.2010
Danke: 0 • 1
 

Re: Allgemein: Bremen/Oldenburg

Beitragvon Josel » 19 Juli 2010, 21:59

Karstadt in Bremen? Da habe ich nichts passendes gefunden. (Logisch bei hier empfohlenen 30GG alias 65K oder so... :roll: )
Querstreifen machen dick - aber wer isst schon Querstreifen?

Flohmarkt-Angebote:
Tango Balconette Heather 28GG,
Tango Balkonette schwarz 28H,
Shock Absorber B109 30GG
Benutzeravatar
BH-Größe: UK 30G • EU 
Alte BH-Größe: 80B
UBU: 69 • 71 cm
BU: 97 • 97 • 104 cm
Schwanger: nein • am Stillen: nein
 
Beiträge: 471
Registriert: 11.07.2010
Danke: 419
 

Re: Allgemein: Bremen/Oldenburg

Beitragvon schlumpf » 19 Juli 2010, 23:17

ja, genau, der in Bremen war´s. Ich werde mal demnächst bei Perladonna reinschauen, vielleicht gibts da ja tatsächlcih was :-)
Benutzeravatar
UBU: 70 • 75 cm
BU: 92 • 89 • 99 cm
Schwanger: Nein • am Stillen: Nein
 
Beiträge: 13
Registriert: 05.07.2010
Danke: 0 • 1
 

Re: Allgemein: Bremen/Oldenburg

Beitragvon maria54321 » 20 Juli 2010, 00:50

Mit 65er Bändern in großen Cup-Größen sieht es in D sehr schlecht aus. Die besten Chancen habt ihr wohl bei Change in der Europa Passage Hamburg, Ballindamm 40. Change führt 65 H, allerdings empfiehlt es sich, da vorher anzurufen und zu fragen, ob die Größe vorrätig ist und dann kurzfristig aufzukreuzen. Ich habe heute eine Beratung bei einer Frau gemacht, der Dank Migration die 65 H von Change zu klein geworden ist. Die Dame schrieb von Problemen, bei Change die 65 i zu bekommen, sie ist überall ausverkauft und wird erst in ein paar Monaten wieder geliefert. Sie bestellt jetzt in England.
Benutzeravatar
Ehemaliges Team-Mitglied
BH-Größe: UK 40GG/H (42G/GG) • EU gibt es nicht
Alte BH-Größe: 44/46 D/DD (Vanity Fair 535), 100-110 D/E/F
UBU: 99 • 109 cm
BU: mit BH 130 • 136 • 146 cm
Schwanger: nein, nur diät-schwanger ;-) • am Stillen: nein
 
Beiträge: 8132
Registriert: 26.01.2010
Danke: 3421369
 
BH-log

Re: Allgemein: Bremen/Oldenburg

Beitragvon Asja » 21 Juli 2010, 18:12

In Oldenburg gibts noch Hautnah: http://hautnah-ol.de/. Die haben eine ganz gute Auswahl an Größen, dafür auch happige Preise.
Benutzeravatar
UBU: 85 • 90 cm
BU: 105 • 110 • 109 cm
 
Beiträge: 18
Registriert: 18.07.2010
Danke: 0 • 0
 

Re: 26 Bremen/Oldenburg: Allgemeines

Beitragvon kate-b » 12 April 2013, 10:37

Ich war gestern auch im Herzog + Bräuer im Schloss Höfen. Die Verkäuferin war sehr engagiert und hatte echt Freude an ihrem Job. Ich wurde vermessen und mir wurde dann Freya in 70E gebracht. Obwohl laut Forum meine Größe 65 G/H oder 70 I/J wäre, fühle ich mich pudelwohl in 70E und fände alles andere zu groß. Ich kann den Laden nur empfehlen, da die Beratung gut ist und sie eine große Auswahl haben.
Nicht 75B - von den Freuden & Leiden einer nicht 75B Oberweite
http://nicht-75b.de/
Benutzeravatar
BH-Größe: UK 32F • EU 70F / 70G
Alte BH-Größe: 80D
UBU: 70 • 77 cm
BU: 93 • 95 • 98 cm
Schwanger: nein • am Stillen: nein
 
Beiträge: 10
Registriert: 05.04.2013
Wohnort: Frankfurt am Main
Danke: 0 • 1
 

Re: 26 Bremen/Oldenburg: Allgemeines

Beitragvon sumsum » 7 Mai 2013, 17:18

Am Samstag war Niedersachsentreffen in Bremen. Da haben wir auch einige Läden unsicher gemacht.

Im Karstadt haben sie zwar insgesamt eine riesige Fläche mit Unterwäsche und BHs, das meiste ist aber natürlich in den Standardgröße vorhanden. Von Calvin Klein und von Simone Perele haben sie wohl auch mal 65er-Bänder da. Letzteres hat leider nicht so wirklich gepasst und oben eingeschnitten, während direkt da drunter irgendwie ne Luft-wulst war. *hmm* Ich habe außerdem einen bügellosen Sport-BH von Anita in (ich glaube) 65D und 65E probiert. Der größere hat ganz gut gepasst!
In den größeren Größen bis H haben wir auch ein paar ganz wenige BHs gefunden. Da kann ich nicht so viel zu sagen, sternheim und phönixträne hatten da was probiert, aber das war wohl in beiden Fällen noch katastrophal zu klein
Wir haben auch nach Cleo-BHs gefragt, die es ja in einigen anderen Karstadt-Kaufhäusern gibt, hier aber nicht. Die Verkäuferin hat sich da sehr interessiert gezeigt und wollte mal nachforschen, ob sie die vielleicht auch bekommen könnten. Auch hatte sie mir auf Nachfrage die 65er-BHs rausgesucht, nachdem wir selbst sie nicht entdeckt hatten. *daumenhoch* Sie war zwar sichtlich enttäuscht, dass wir nur probiert und nichts gekauft hatten, aber ansonsten meiner Meinung nach ganz nett und aufgeschlossen.

Im Hunkemöller waren wir nur kurz und sind nicht wirklich fündig geworden. Ich hatte einen in 70C (meine ich) an, der hat Brötchen gemacht und die Bügel schienen mir viel zu schmal für mich Außerdem noch ein Bügelloses Sport-BH-Dings, aber so viiel gehalten hat das auch nicht. Größtes Problem für mich wohl auch, dass das UBB zu weit ist. 65er-Bänder hatten sie keine oder zumindest keine in D/E-Cup da (hatte Verkäuferin gefragt). Sie haben eine Ecke mit größeren Cups, aber die ist auch nur rar bestückt und für meine tapferen Begleiterinnen war nichts in den etwaigen Größen da.

Mika Carmin (Lange Straße 162) scheint geschlossen zu sein.

Per la Donna hat 70er-Bänder da, 65er nur ein paar wenige. Wie groß die Cups gingen, weiß ich nicht. Phoeni und sternheim sind jedenfalls nicht fündig geworden. Die Dame, die mich beraten hat *hmm* war mir etwas unsympathisch. Auch hier wurde ich erst einmal in Simone Perele BHs in 65E gesteckt. Auch hier hat der BH oben eingeschnitten und direkt dadrunter gab es eine Luftwulst (am rechten Körbchen der kleineren Brust ganz doll). Ihre Aussage war aber mehr oder minder "das muss so" und "ein guter BH trägt sich ein wie ein guter Schuh" und die mehrfache Beteuerung, dass sie weiß, wie BHs sitzen müssen. Wenn ich BHs in den engsten Ösen geschlossen habe, dann wurde das kurzerhand geändert auf die mittleren. Und wenn mir dann das Unterbrustband hochgerutscht ist, dann wurden eben die Träger länger gestellt und das Band (für den kurzfristigen Effekt) wieder runtergezogen. (Wobei sie vorher manchmal (richtigerweise) selbst die Träger enger gestellt hatte) Ich hab noch nie so ein hübsches umgedrehtes U an mir gesehen, wie an dem einen BH, den sie mir als passend verkaufen wollte *hmmm* Einer war einigermaßen passend, und hätte ich jetzt ganz doll dringend etwas benötigt, hätte ich den wohl mitgenommen. Ich persönlich fand aber immer noch das Band zu weit...
Sie hat wohl gegenüber den mir begleitenden Damen auch einen Kommentar fallen lassen, dass 65er-Bänder ja unnötig wären und sie diese Size-Zero-Mentalität nicht gut fände. Ich kann ja irgendwie noch nachvollziehen, dass sie mit meinem Wunsch nach engeren Bändern nicht viel anfangen kann, aber trotzdem fand ich das ganz schön hart. Wenn ich eben gerne engere Bänder trage, dann ist das eben so. Und wenn ich 65er-Bänder ohne Probleme im engsten Haken schließen kann (auch wenn sie lieber den mittleren nimmt) dann kann sie doch irgendwie auch nicht ernsthaft behaupten, dass mir 65er zu eng sind?!
Naja, also, ich war jedenfalls mit der Beratung ziemlich unzufrieden.. Draußen haben sich die Mädels noch mit dem (denke ich) Ladenbesitzer unterhalten. Der schien eigentlich ganz kompetent zu sein.
Ich denke man kann in dem Laden bestimmt fündig werden und sie führen ein Sortiment, was zumindest etwas über die Standardgrößen hinausgeht. Aktuell hatten sie relativ viele Bikinis da, unter anderem von Freya (an andere Marken erinner ich mich gerade nicht).

Wir wollten noch in einen Laden, an dem Nina von C. stand (Genaue Adresse weiß ich gerade nicht und auf der "Nina von C."-Homepage finde ich den Laden auch nicht). Das Schaufenster war gut bestückt, aber am Eingang hing ein kleines "geschlossen"-Schild. Ob das jetzt bedeutet "heute geschlossen" oder "dauerhaft geschlossen" weiß ich nicht. (Andere Öffnungszeiten standen keine dran.)
Benutzeravatar
BH-Größe: UK 28DD/30D • EU 
Alte BH-Größe: 75A
UBU: 64 • 68 cm
BU: 78 • 79 • 84 cm
Schwanger: Nein • am Stillen: Nein
 
Beiträge: 253
Registriert: 15.08.2012
Danke: 2418
 
BH-log
Erstberatung

Re: 26 Bremen/Oldenburg: Allgemeines

Beitragvon MissM » 6 August 2013, 19:25

Auch wenn die Beiträge schon ein bißchen älter sind muss ich den nochmal zitieren:

kate-b hat geschrieben:Ich war gestern auch im Herzog + Bräuer im Schloss Höfen. Die Verkäuferin war sehr engagiert und hatte echt Freude an ihrem Job. Ich wurde vermessen und mir wurde dann Freya in 70E gebracht. Obwohl laut Forum meine Größe 65 G/H oder 70 I/J wäre, fühle ich mich pudelwohl in 70E und fände alles andere zu groß. Ich kann den Laden nur empfehlen, da die Beratung gut ist und sie eine große Auswahl haben.


und absolut unterschreiben! Das muss die gleiche gewesen sein, bei der ich auch mal war. Die ist so herzig und hat so einen Spaß ab ihrem Job! *love* Die bringt das gleiche Modell auch in 5 verschiedenen Größen, überlegt direkt mit welche Modelle man noch probieren könnte, guckt sich ordentlich an wie der BH sitzt... es ist noch nicht 100%, aber sie hat definitiv mehr Ahnung als die allermeisten anderen Verkäuferinnen und schätzt ordentlich ein. Das war das erste mal, dass ich mich beim Unterwäsche anprobieren im Laden wirklich richtig wohl gefühlt habe, ja sogar Spaß hatte.
Benutzeravatar
BH-Größe: UK 30E • EU 
Alte BH-Größe: 70C
UBU: 63 • 70 cm
BU: 88 • 89 • 92 cm
 
Beiträge: 586
Registriert: 19.12.2010
Danke: 1516
 
BH-log
Erstberatung

Nächste

Zurück zu BH-Läden und persönliche BH-Beratung