20095 Hamburg: Change in der Europa Passage

Forumsregeln
Bitte beachtet den Leitfaden für BH-Läden-Berichte. Dankeschön! *sonne*

Die Erfahrungsberichte sind subjektive Meinungen und widerspiegeln nicht die der Forumsbetreiberin. Auch wenn sorgfältig geprüft wird, dass die Aussagen sachlich, informativ und nicht beleidigend sind, können wir nicht ausschließen, dass es doch mal passiert, dass uns was entgeht. In solchem Fall bitten wir die Ladenbesitzer_innen sich an die Administratorin oder an die Moderation zu wenden.

Re: 20095 Hamburg: Change in der Europa Passage

Beitragvon liv » 28 Juni 2010, 08:21

BH Größe 70F und bezahlt 44,95€ für den Florence Full Cup Blue Haven und etwas weniger für den Ivory. Zusätzlich hatten sie gerade 20% auf alles. Insgesamt habe ich ein kleines Vermögen dort gelassen, denn man möchte ja auch passende Höschen ;-)

LG Liv
27 Jahre alt, z.Z. 70F, 1,65m, ca 65Kg, in der Stillzeit *babyhüpf*
Benutzeravatar
BH-Größe: UK  • EU 70F
 
Beiträge: 39
Registriert: 09.01.2010
Danke: 0 • 2
 

Re: 20095 Hamburg: Change in der Europa Passage

Beitragvon Kieler Sprotte » 4 Juli 2010, 08:59

Liv, bist du mit dem Preis/Leistungsverhältnis zufrieden? Ich war bis jetzt 1x da, habe leider ganz wenig anprobieren können (war quasi "alles ausverkauft"), aber ich habe bei dem passenden BH wirklich überlegt, ob er mir das Geld wert ist (der Preis war auch über 40 €). Muss aber auch sagen, dass mir bis dahin die Marke vollkommen fremd war und ich nur aufgrund der Verarbeitung & der Stoffe mir meinen Urteil bilden konnte.

Können vtl. noch andere BF's sagen, wie es bei Change um die Qualität steht?

VG,

die Sprotte
Wo ich mich sonst noch herumtreibe? ;)

https://500px.com/madmaxxwife
Benutzeravatar
BH-Größe: UK 28 FF/G • EU 60 I/J
Alte BH-Größe: 70 E
UBU: 63 • 68 cm
BU: 88 • 90? • 96-97 BH-los cm
 
Beiträge: 195
Registriert: 10.05.2010
Danke: 83
 

Re: 20095 Hamburg: Change in der Europa Passage

Beitragvon TigerLenchen » 7 Juli 2010, 07:57

Also der BH, den ich dort gekauft habe hat eine Qualität, die ich irgendwo zwischen H&M und Hunkemöller einsortieren würde. War aber auch in der gleichen Preisklasse, wie diese Läden (20€). Die teureren, die ich dort anprobiert habe wirkten auch von der Qualität her besser haben mir aber leider nicht gepasst oder gefallen.
Einen Bikini habe ich auch dort gekauft, den ich für die Verarbeitung zu teuer fand, aber trotzdem gekauft habe, da ich uuunbedingt einen passenden wollte. (Vor allem das Höschen, das fast genauso teuer war wie das Oberteil, aber beim Bikini braucht man ja doch was passendes :( )
Die Beratung ist sehr unterschiedlich, je nachdem welche Verkäuferin man erwischt.
Benutzeravatar
Ehemaliges Team-Mitglied
BH-Größe: UK 30 FF • EU (70 F)?
Alte BH-Größe: 75 D/E
UBU: 66 • 72 cm
BU: 86mit BH, 89 ohne • 91 • 96 cm
Schwanger: nein • am Stillen: nein
 
Beiträge: 2410
Registriert: 08.06.2010
Wohnort: Hamburg
Danke: 218187
 
BH-log

Re: 20095 Hamburg: Change in der Europa Passage

Beitragvon Raute » 7 Juli 2010, 19:47

Huhu,
ich war gestern in Hamburg unterwegs und auch bei Change..

Mir wurde ein roter Bikini in 70 G angeboten. Der war von den "Möglichkeiten" her echt super. Man konnte ihn mit diesen typischen Bikini-Klipsern (2 ineinander stecken und klack) mit "normalen" Trägern, als Neckholder und gekreuzt tragen. Als Neckholder hätte ich die Träger allerding kürzen müssen und dann hätten die anderen beiden Funktionen aufgrund der Länge nicht mehr gepasst... Wie gesagt, echt hammer Teil, aber MEEEEGA Brötchen. Und die Verkäuferin hat es überhaupt nicht gesehen... (ich habe mich an dieser Stelle extra nochmal im Forum hier informiert, was Brötchen sind, zur Klärung, ob ich da irgendwas falsch verstanden habe :) , weil ich das bei jetzt schon öfters erlebt habe)

Dann habe ich noch einen BH probiert. Das war der gleiche wie beim letzten Mal, saß aber immer noch nicht. Der Steg war ca. 1 cm vom Körper weg und als ich fragte meinte Sie "och, so schlimm ist das aber nicht, das geht schon"....

Ich gehe immer mit sehr viel Hoffnung hin, musste aber bisher ohne Erfolg wieder gehen. :)

Viele Grüße
vorher: d!e-raute-!m-ges!cht (=:
Benutzeravatar
BH-Größe: UK 34 GG • EU 
UBU: 75 • 84 cm
BU: 101 • 107 • 109 cm
 
Beiträge: 97
Registriert: 28.02.2010
Danke: 0 • 0
 

Re: 20095 Hamburg: Change in der Europa Passage

Beitragvon phoenixtraene » 7 Juli 2010, 19:53

Hm...ich geh da Freitag nach meinem Bewerbungsgespräch hin.
Mal schauen, ob ich da irgend eine Erläuchtung haben werde.
Obwohl ich nicht so richtig Hoffnung habe.
26 Jahre; 159cm; 66,0kg, nicht gestillt; hängende, feste Brüste
Flohmarkt:Pour Moi? Bikini 32HH(GG) + Short 12
Bild---Bild
Benutzeravatar
Ehemaliges Team-Mitglied
BH-Größe: UK 32HH/J • EU 65M/N
Alte BH-Größe: 75G/H
UBU: 63 • 75 cm
BU: 101 • 103 • 105 cm
 
Beiträge: 11626
Registriert: 06.11.2009
Danke: 59263
 
BH-log
Steckbrief
Erstberatung

Re: 20095 Hamburg: Change in der Europa Passage

Beitragvon Raute » 7 Juli 2010, 20:24

phoenixtraene hat geschrieben:Hm...ich geh da Freitag nach meinem Bewerbungsgespräch hin.
Mal schauen, ob ich da irgend eine Erläuchtung haben werde.
Obwohl ich nicht so richtig Hoffnung habe.



Ich drücke die Daumen, für das Vorstellungsgespräch und auch für die Shopping-Tour (=:

Kannst ja mal berichten ;)

Viele Grüße *sonne*
vorher: d!e-raute-!m-ges!cht (=:
Benutzeravatar
BH-Größe: UK 34 GG • EU 
UBU: 75 • 84 cm
BU: 101 • 107 • 109 cm
 
Beiträge: 97
Registriert: 28.02.2010
Danke: 0 • 0
 

Re: 20095 Hamburg: Change in der Europa Passage

Beitragvon phoenixtraene » 9 Juli 2010, 20:27

Sooo...ich war heute also auch mal in diesem Geschäft.
Eine der Damen schaute mich an und meinte nur dies:
"65J....nein 70J, weil sonst das Körbchen zu klein ist."
Ich hab also 4 Bikinis in 70J angehabt. Die waren nicht besonders eng und das Körbchen zu klein. Ihr hat das wohl gefallen, meinte aber, dass ich eigentlich 2 Körbchen mehr brauchte das aber hie rnich tmöglich sei.
Demnach müsste ich bei Change eine 65M tragen, die es natürlich nicht gibt.
Ich dachte immer, dass Change etwas enger wäre, aber das scheint wohl nicht zu stimmen. Zumindest nicht bei Bikinis.

Die Preise waren aber in Ordnung. Der teuerste war glaube ich so 37€.
26 Jahre; 159cm; 66,0kg, nicht gestillt; hängende, feste Brüste
Flohmarkt:Pour Moi? Bikini 32HH(GG) + Short 12
Bild---Bild
Benutzeravatar
Ehemaliges Team-Mitglied
BH-Größe: UK 32HH/J • EU 65M/N
Alte BH-Größe: 75G/H
UBU: 63 • 75 cm
BU: 101 • 103 • 105 cm
 
Beiträge: 11626
Registriert: 06.11.2009
Danke: 59263
 
BH-log
Steckbrief
Erstberatung

Re: 20095 Hamburg: Change in der Europa Passage

Beitragvon lemonada » 9 Juli 2010, 22:01

Das mit der Enge ist unterschiedlich bei Change. Sie haben recht feste, sie haben aber auch sehr lockere.
Benutzeravatar
Inaktives Team-Mitglied
 
Beiträge: 5353
Registriert: 14.03.2010
Danke: 325301
 

Re: 20095 Hamburg: Change in der Europa Passage

Beitragvon liv » 11 Juli 2010, 10:46

Kieler Sprotte hat geschrieben:Liv, bist du mit dem Preis/Leistungsverhältnis zufrieden? Ich war bis jetzt 1x da, habe leider ganz wenig anprobieren können (war quasi "alles ausverkauft"), aber ich habe bei dem passenden BH wirklich überlegt, ob er mir das Geld wert ist (der Preis war auch über 40 €). Muss aber auch sagen, dass mir bis dahin die Marke vollkommen fremd war und ich nur aufgrund der Verarbeitung & der Stoffe mir meinen Urteil bilden konnte.

Können vtl. noch andere BF's sagen, wie es bei Change um die Qualität steht?

VG,

die Sprotte


Hey Sprotte,

nein eigentlich bin ich mit dem Preis/Leistungsverhältnis nicht zufrieden, aber ich brauchte unbedingt einen passenden BH, da ich während meiner Stillzeit keinen anziehen konnte und nicht an totalen Hängebrüsten leiden wollte ;-)
Stille immer noch und werde die BHs in Kürze sowieso nicht mehr tragen können, da meine Brust langsam wieder kleiner wird.
Wenn ich wieder meine "Normalgröße" habe werde ich wohl mal in eine Reise nach London investieren und dort BHs kaufen gehen ;-)

Bisher sind die BHs von Change noch nicht ausgeleiert, allerdings werden sie auch nicht soooo sehr beansprucht.
LG Liv
27 Jahre alt, z.Z. 70F, 1,65m, ca 65Kg, in der Stillzeit *babyhüpf*
Benutzeravatar
BH-Größe: UK  • EU 70F
 
Beiträge: 39
Registriert: 09.01.2010
Danke: 0 • 2
 

Re: 20095 Hamburg: Change in der Europa Passage

Beitragvon Vegas » 14 August 2010, 19:23

Ich war Mitte Juli in dem Laden, an einem Tag an dem es sehr heiß war, da war dann also auch nicht viel los. Die Verkäuferin fand ich sehr kompetent, die hat bei mir gerüttelt und geschüttelt und ganz genau geguckt, was passt. Drei Mal hat sie mir dann eine größere Größe gebracht, bis sie bei 65H schließlich sagte, sie sei jetzt zufrieden und hätte nichts mehr zu meckern :) anfangs war ich etwas überrascht, da ich es nicht gewohnt bin, dass jemand so intensiv den Sitz des BHs kontrolliert - ich muss aber sagen, dass ich mit dem Service sehr zufrieden war. Leider gab es in dieser Größe nur einen einzigen BH :(

Toll fand ich auch, dass für Kundinnen mit Kundenkarte grade 20% Rabatt war, und ich hab den Rabatt auch bekommen, obwohl ich keine Kundenkarte hatte.

Schade, dass es keinen Change in der Nähe von Frankfurt gibt! Ich trage meinen BH nun seit drei Wochen, und das sehr gern :)
Benutzeravatar
UBU: 67 • 71 cm
BU: 88 • 87 • 84 cm
Schwanger: nein • am Stillen: nein
 
Beiträge: 11
Registriert: 08.08.2010
Danke: 0 • 0
 

VorherigeNächste

Zurück zu BH-Läden und persönliche BH-Beratung