27570 Bremerhaven: Wäsche und Meer

Forumsregeln
Bitte beachtet den Leitfaden für BH-Läden-Berichte. Dankeschön! *sonne*

Die Erfahrungsberichte sind subjektive Meinungen und widerspiegeln nicht die der Forumsbetreiberin. Auch wenn sorgfältig geprüft wird, dass die Aussagen sachlich, informativ und nicht beleidigend sind, können wir nicht ausschließen, dass es doch mal passiert, dass uns was entgeht. In solchem Fall bitten wir die Ladenbesitzer_innen sich an die Administratorin oder an die Moderation zu wenden.

27570 Bremerhaven: Wäsche und Meer

Beitragvon Taenzerin » 27 Oktober 2016, 17:34

Der Laden

Name des Ladens: Wäsche und Meer
InhaberIn:
Anschrift: Schillerstr. 30; 27570 Bremerhaven
Öffnungszeiten: Mo-Fr 09:00 - 13:00 Uhr und 15:00 - 18:00 Uhr; Sa: 09:00 - 13:00 Uhr
Website: https://www.waesche-und-meer.de/

Der Laden ist Fußläufig vom Bahnhof Bremerhaven aus zu erreichen, ich denke so 10-15 Minuten maximal.

Das Sortiment

Geführte Marken: siehe website
Größenspektrum: 60A bis 110?N
Preise: eher höhere Preiskategorie, zumindest in meinem Großenbereich (60-120€)


Leitfragen

Mit welcher Motivation habt ihr den Laden aufgesucht?
Mal gucken, welche Größen und Modelle der Laden so hat.
Wart ihr nur auf der Suche nach einem BH oder wolltet ihr euch bei der Größenfindung professionell beraten lassen?
BH-Suche, Größe war bekannt, es ging eher um Passform.
War der Laden gut zu finden?
Ich wusste, wo er war, aber ich denke er lässt sich auch so vom Bahnhof aus gut finden.
Woran können sich andere bei der Suche nach diesem Laden orientieren?
Das große Wäsche und Meer Schild am Eingang. Der Laden wirkt beim Eintreten eher klein, aber die Dame hat doch vergleichsweise viel herbeigezaubert und hergezeigt.

Wie war die Atmosphäre im Laden?
Sehr ruhig, es war persönlich und nett.
Durftet ihr selber stöbern und euch in Ruhe umsehen?
Hab ich gar nicht versucht, ich hab direkt nachgefragt - und wurde gut beraten. Also: keine Ahnung.
Habt ihr euch wohl gefühlt? Wurde beispielsweise eure Privatsphäre akzeptiert? Hattet ihr das Gefühl daß ein normatives Körperbild vorherrscht? (Aussagen über zu kleine oder zu große Brüste, zu dick, zu dünn usw.)
Ich hab mich so wohl gefühlt, dass ich sogar BHs anprobieert habe, obwohl ich nur mal schauen/nachfragen wollte. Sie hat immer gefragt, bevor sie in die Kabine schaute, hat keinerlei körpernormative Aussagen gemacht.
Wie war die Beratung?
Hätte eine Busenfreundin sein können. Kannte Kreuzgrößensystem, wusste über englische Größen und deutsche Entsprechungen bescheid, kannte verschiedene Passformprobleme und wusste, welche BHs wofür geeignet sind, ihre Einschätzung hat sich zu 99% mit meiner gedeckt. Auch Bügel soll Brust umschliessen, entstehende Seitenprobleme bei BHs, Hebung der Brust nach vorne vs zur Seite, zu breite/lange Stege usw waren Thema, die Dame wusste bescheid und war voll dabei. Kennt Freya und Cleo, und hat auch empfohlen wo man alternativ Cleos bekommen kann, Ewa Michalak kannte sie nicht. Sie hat sich Zeit für mich genommen (ich war allerdings auch die einzige Kundin im Laden), hat mir passende Modelle und Größen (und zT zu diagnostischen Zwecken Kreuzgrößen) rausgesucht, und konnte gut abschätzen, was mir passen würde und was nicht. Hat guten Sitz erkannt und die gleichen Probleme bemängelt wie ich (zu schmaler Bügel, abstehender Steg, zu flaches Körbchen, zu kleines Körbchen, zu enges/weites Band ...) und konnte anhand dessen, was nicht optimal passte gute Empfehlung geben, was passen würde. Wir hätten wohl noch länger geschnackt, aber meine Mittagspause war vorbei und ich musste los.
Seid ihr zufrieden und wenn ja/nein, warum?
Ich bin total zufrieden, ich hatte defintiv nicht mit so guter Beratung gerechnet. Ich habe sogar einen BH gefunden (leider teuer! :(), den ich nächste Woche auch sicher kaufen werde - heute ist mir die Zeit davon gelaufen, ich musste zurück zur Arbeit hetzen.
Habt ihr konstruktive Verbesserungsvorschläge und wenn ja, welche?
War wirklich alles prima. *daumenhoch*
Und alle deine Träume sehn gut an dir aus, hey die stehn dir brilliant!
Aber du nimmst sie ja leider meistens nicht mit nach Haus und wenn doch dann landen sie im Schrank.
(Sarah Lesch: Nichts)
Benutzeravatar
BH-Größe: UK 32-34 GG-HH • EU 
Alte BH-Größe: ?
UBU: 68 cm • 75 cm cm
BU: 98 cm • 101 cm • 105 cm cm
Schwanger: Nein • am Stillen: Nein
 
Beiträge: 330
Registriert: 08.01.2009
Danke: 2411
 
BH-log

Zurück zu BH-Läden und persönliche BH-Beratung