81241 München: Triumph Pasing-Arcaden

Forumsregeln
Bitte beachtet den Leitfaden für BH-Läden-Berichte. Dankeschön! *sonne*

Die Erfahrungsberichte sind subjektive Meinungen und widerspiegeln nicht die der Forumsbetreiberin. Auch wenn sorgfältig geprüft wird, dass die Aussagen sachlich, informativ und nicht beleidigend sind, können wir nicht ausschließen, dass es doch mal passiert, dass uns was entgeht. In solchem Fall bitten wir die Ladenbesitzer_innen sich an die Administratorin oder an die Moderation zu wenden.

81241 München: Triumph Pasing-Arcaden

Beitragvon mango » 26 März 2016, 21:56

Öffnungszeiten analog zu den Pasing-Arcaden-Öffnungszeiten.
Red. Tel.: 089 / 82 00 08 79
Öffnungszeiten: Montag bis Samstag 09:30 bis 20:00 Uhr
URL: http://www.pasing-arcaden.de/shops/branchen/10/ [whygirl]


Ein optisch sehr schöner Laden, das war's dann aber auch schon. Der Laden hat mir sehr gut gefallen, obwohl er nicht allzu groß ist. Die Wänder waren mit einer edlen Tapete tapeziert, an der Decke hingen Kronleuchter. Alles war sehr gut ausgeleuchtet und machte einen freundlichen Eindruck.

Da der Laden nicht allzu groß ist, ist er auch nicht besonders gut sortiert. Selbst die Sloggi, die ich mir am Ende noch gekauft habe, war nicht in Größe 40 vorrätig. (Ich hab sie dann nach Anprobe in 42 genommen, da das auch noch ok war und ich halt unbedingt die rote und nicht die schwarze, die's auch in 40 gegeben hätte, wollte.)

Die Mitarbeiterin nahm über meinem Shirt Maß. Sie kam auf 80D. Tatsächlich trage ich aber 32FF. (Ich war heute in drei Triumph-Läden. Immer mit demselben Shirt, immer wurde ich vermessen. Herausgekommen sind drei verschiedene Größen - hier war's immerhin am größten, aber trotzdem falsch.)

Die Mitarbeiterin hat bei keinem einzigen Modell bemerkt, dass ich alle im engsten Häkchen geschlossen hatte (was mir eigentlich immer noch zu weit war - ich hatte beim Schließen vergeblich jenseits des engsten Häkchens eins gesucht) und dass ebenso bei allen der Steg abstand. (Wären nicht alle Modelle mit niedrigem Steg gewesen, wäre das Abstehen am oberen Bügelende wirklich eklatant gewesen, aber auch so hätte eine geschulte Verkaufskraft das bemerken müssen.) Da die Mitarbeiterin mit ihrer 80D gleich vermeintlich richtig lag, sagte sie nach dem dritten probierten BH, dass ich wirklich eine unkomplizerte Brust hätte und alles tragen könne *willnichtsehen* Na klar, wenn der BH nur locker aufliegt, sieht man ja auch nicht, wo es überall Problemstellen gibt. (Ich erinnere mich da an rund 70 zurückgeschickte BHs in den Anfängen meiner Forenzeit, vor ich den ersten einigermaßen passenden fand.)

80 % der deutschen Frauen tragen die falsche BH-Größe (Band zu weit und Körbchen zu klein). Dieser Laden trägt leider dazu bei. Wenn man schon die BH-Größe über dem Shirt misst, sollte man für den Stoff aber auch ein paar cm abziehen. Dadurch käme man auf ein engeres Band. Durch das engere Band würen zu kleine Körbchen auch deutlicher auffallen, weil dann der BH nicht nur locker aufliegen würde, wie das bei dem zu weiten Band der Fall ist. Wenn er locker aufliegt, kann er aber nicht stützen. Die Massen an Frauen, die sich beim Treppensteigen oder beim dem-Bus-Nachrennen die Brüste halten, kommen genau daher. Mit einem BH in passender Größe wäre das nicht nötig. Empfehlen kann ich den Laden nur für Slips oder wenn man zu den 20 % der Frauen gehört, die ihre tatsächliche Größe kennen, aber nicht für den Kauf von BHs mit Beratung.
Mein Avatar ist das Foto einer original thailändischen, super-leckeren, butterweichen, zuckersüßen Mango.
Benutzeravatar
BH-Größe: UK 32F • EU 
Alte BH-Größe: 80D
UBU: 70 • 74 cm
BU: 93 • • 99 cm
Schwanger: nein • am Stillen: nein
 
Beiträge: 2240
Registriert: 03.09.2010
Danke: 154169
 
BH-log
Steckbrief

Zurück zu BH-Läden und persönliche BH-Beratung