Schweden 75331 Uppsala: Snazzy

Forumsregeln
Bitte beachtet den Leitfaden für BH-Läden-Berichte. Dankeschön! *sonne*

Die Erfahrungsberichte sind subjektive Meinungen und widerspiegeln nicht die der Forumsbetreiberin. Auch wenn sorgfältig geprüft wird, dass die Aussagen sachlich, informativ und nicht beleidigend sind, können wir nicht ausschließen, dass es doch mal passiert, dass uns was entgeht. In solchem Fall bitten wir die Ladenbesitzer_innen sich an die Administratorin oder an die Moderation zu wenden.

Schweden 75331 Uppsala: Snazzy

Beitragvon Mandarine » 23 Mai 2014, 19:23

Der Laden

Snazzy
Vaksalagatan 22A
753 31 Uppsala

Öffnungszeiten: Mo-Fr 10-18, Sa 10-16
http://www.snazzyifd.com/

Das Sortiment

Geführte Marken:
  • Chantelle
  • Cleo (Sowohl Junas in Schwarz und "Haut" als auch Bikinis
  • Passionata
  • Noch einiges mehr, auf der Webseite gibt es eine Liste. Fragen lohnt sich, es hängt nicht alles im Geschäft.

Größenspektrum: UBB mindestens ab 65 (anprobiert), Cleos auch ab 28, Körbchen laut Webseite von A-I
Preise: Schwedisch hoch. Mein Passionata sollte z. B. laut Liste SEK 529 kosten, es gibt aber 10% Studentenrabatt, wenn man einen schwedischen Studentenausweis hat.

Leitfragen

Mit welcher Motivation habt ihr den Laden aufgesucht?
Ich war auf der Suche nach Sport-BH, rückenfreiem Klebe-BH und habe dabei noch Bikinioberteile und einen ungepaddeten BH anprobiert.

Wart ihr nur auf der Suche nach einem BH oder wolltet ihr euch bei der Größenfindung professionell beraten lassen?
Beim ersten Besuch beides, beim zweiten Besuch BH-Suche.

War der Laden gut zu finden?
Jein. Google Maps zeigt ihn nord-östlicher an als er liegt.

Woran können sich andere bei der Suche nach diesem Laden orientieren? Wie sah er von außen aus und fühltet ihr euch zum Betreten eingeladen?
Er liegt fußläufig zum Bahnhof, fast unter der Eisenbahnunterführung neben dem Kongress- und Konzerthaus. Vom Bahnhof/Konzerthaus kommend muss man über die Straße Vaksalagatan rüber, dann unter der Eisenbahn durch und dann ist es der erste links. Sah aus wie ein schöner Wäscheladen, also schöne Wäsche im Schaufenster und nicht überladen.

Wie war die Atmosphäre im Laden?
Ruhig und aufgeräumt. Er ist nicht groß, die Kasse liegt gegenüber der Tür, die Anprobe rechts davon in einer Niesche, die nur vom Laden aus einsehbar ist.

Durftet ihr selber stöbern und euch in Ruhe umsehen?
Ja.
Habt ihr euch wohl gefühlt?
Ja.
Wurde beispielsweise eure Privatsphäre akzeptiert?
Ja, es wurde jedesmal gefragt, bevor die Beratung in die Kabine kam.

Hattet ihr das Gefühl daß ein normatives Körperbild vorherrscht? (Aussagen über zu kleine oder zu große Brüste, zu dick, zu dünn usw.)
Nein, alles super. Im Gegenteil, es wurde Bedauern über den allgemeinen Mangel an unwattierten BHs bei kurzem UBB zum Ausdruck gebracht.

Wie war die Beratung?
Die Beratung hat immer versucht zu bringen, was ich will oder Sinn machen könnte. Als ich z. B. den Juna ein Körbchen größer wollte, sie den aber mit dem UBB nicht da hatte, hat sie mir ein größeres UBB mit gleichem Buchstaben gebracht. Noch besser gefallen hätte es mir, wenn sie mich auch noch drauf hingewiesen hätte, aber den Zweck, nämlich zu sehen ob ein größeres Körbchen besser sitzt, hat es erfüllt.

Hatten die Verkäuferinnen Zeit für euch?
Ja, wobei man wie in jedem anderen Geschäft auch Geduld haben sollte, wenn sie mal mit jemand anderem beschäftigt ist.

Sind die Verkäuferinnen auf euch und euren Größenwunsch eingegangen?
Ja

Wurde ein schlecht sitzender BH erkannt?
Größenprobleme wurden erkannt, die Details i.d.R. (formt nicht schön, drückt runter statt zu heben) nicht.

Kannten sich die Verkäuferinnen mit den verschieden Schnitten und Größensystemen aus?
Größen: ja. Schnitte: Naja.

Wie wurde auf einen BH reagiert, der euch nicht gefiel? Bekamt ihr Alternativen angeboten?
Ja.

Seid ihr zufrieden und wenn ja/nein, warum? Zufrieden mit dem Angebot, und mit dem zu Verfügung stellen von BHs zur Anprobe. Die Beratung zur Passform könnte besser sein. Bei Sport BHs wurde gesagt sie müssten runterdrücken, das glaube ich nicht. Platt hätte ich noch verstanden, runter: nein.
Gut fand ich auch, dass dran gedacht wurde, mir das Hösschen zum BH anzubieten. Das hätte ich vor Euphorie über den passenden ungepaddeten BH sonst glatt vergessen.

Habt ihr konstruktive Verbesserungsvorschläge und wenn ja, welche?
Nö.
Benutzeravatar
BH-Größe: UK 30D • EU 65C–70C
Alte BH-Größe: 75A
UBU: 69 • 73 cm
BU: 83-88 • 84-87 • 84-90 cm
 
Beiträge: 24
Registriert: 02.03.2014
Danke: 2 • 0
 
Erstberatung

Zurück zu BH-Läden und persönliche BH-Beratung