28203 Bremen: Korsett Friedel

Forumsregeln
Bitte beachtet den Leitfaden für BH-Läden-Berichte. Dankeschön! *sonne*

Die Erfahrungsberichte sind subjektive Meinungen und widerspiegeln nicht die der Forumsbetreiberin. Auch wenn sorgfältig geprüft wird, dass die Aussagen sachlich, informativ und nicht beleidigend sind, können wir nicht ausschließen, dass es doch mal passiert, dass uns was entgeht. In solchem Fall bitten wir die Ladenbesitzer_innen sich an die Administratorin oder an die Moderation zu wenden.

28203 Bremen: Korsett Friedel

Beitragvon plupp » 26 Dezember 2013, 23:18

Der Laden

Name des Ladens: Korsett Friedel
Inhaberin: Renate Rostek
Anschrift: Ostertorsteinweg 73
Öffnungszeiten: Mo-Fr 10:00-18:30 Uhr, Sa 10:00-16:00 Uhr
Website: http://www.korsett-friedel.de


Das Sortiment

Geführte Marken: Hab ich leider nicht so drauf geachtet und meine erworbenen waren ungelabelte
Größenspektrum: Da hauptsächlich die gefragteren Größen auf den (wenigen) Ständern hängen, nicht so leicht zu beantworten. Als ich das letzte Mal dort war und nach 95F fragte habe ich aber immerhin eine Auswahl von ~15 verschiedenen BHs bekommen und das nicht nur in Standardfarben - sondern wirklich verschiedene Farben, Formen, Marken usw
Preise: ganz unterschiedlich, viele höherpreise (60-100 Euro) - aber auch günstigere mit dazwischen (um die 30 Euro).


Leitfragen

Mit welcher Motivation habt ihr den Laden aufgesucht?

Kauf von neuen BHs.

Wart ihr nur auf der Suche nach einem BH oder wolltet ihr euch bei der Größenfindung professionell beraten lassen?
Primär auf der Suche nach BHs

War der Laden gut zu finden?
Wenn man grob weiß wo er ist, definitiv ja. Es ist halt ein kleiner Laden.

Woran können sich andere bei der Suche nach diesem Laden orientieren? Wie sah er von außen aus und fühltet ihr euch zum Betreten eingeladen?
Der Laden ist sehr dicht an einer markanten Kreuzung. Von außen sieht er eher unscheinbar aus, innen dafür sehr gemütlich und übersichtlich.

Wie war die Atmosphäre im Laden?
Gemütlich und entspannt.

Durftet ihr selber stöbern und euch in Ruhe umsehen?
Beim Betreten des Ladens wurde ich bisher immer gefragt, ob ich erstmal schauen möchte oder ob sie einem helfen können.

Habt ihr euch wohl gefühlt? Wurde beispielsweise eure Privatsphäre akzeptiert? Hattet ihr das Gefühl daß ein normatives Körperbild vorherrscht? (Aussagen über zu kleine oder zu große Brüste, zu dick, zu dünn usw.)
Ich habe mich sehr wohl gefühlt. Beim Anprobieren wurde seitens der Verkäuferinnen immer gefragt, ob sie noch etwas reinreichen dürfen oder ob sie drüberschauen sollen.

Wie war die Beratung?
Bei Äußerung meiner Wunschgröße wurde mir diese gebracht, aber auch noch eine weitere. Sie meinte es sehe nicht aus, als wenn ich das gewünschte bräuchte (das wurde sehr höflich rübergebracht und sie hatte nicht Unrecht damit). Schlecht sitzende BHs wurden nicht versucht mir aufzuquatschen.Mit optimal passenden BHs bin ich aber auch nicht nach Hause gekommen (im Laden sahen sie noch optimal aus, auch mit Hüpfen - nur die Elastizität/ das Ausleiern wurde nicht bedacht). Sie war also gut, könnte aber noch ein wenig besser werden.

Hatten die Verkäuferinnen Zeit für euch? Sind die Verkäuferinnen auf euch und euren Größenwunsch eingegangen? Wurde ein schlecht sitzender BH erkannt? Kannten sich die Verkäuferinnen mit den verschieden Schnitten und Größensystemen aus? Wie wurde auf einen BH reagiert, der euch nicht gefiel? Bekamt ihr Alternativen angeboten?
Es wurde sich von Anfang bis Ende viel Zeit genommen. Auf Farb- und Passformwünsche wurde eingegangen. Sie sind auch immer nochmal nachschauen gegangen, ob sie vielleicht doch noch was anderes findet. Verschiedene Größensystem werden im Laden nicht geführt (zumindest habe ich nur deutsche Größen entdecken können). Wenn ein BH nicht gefallen hat, wurde nachgefragt was daran störte und dann ähnliche nicht mehr angeboten. Auch auf Preisobergrenzen wurde Rücksicht genommen.

Seid ihr zufrieden und wenn ja/nein, warum?
Bis auf den einen Punkt mit der Nichtbeachtung der Elastizität war ich absolut glücklich in diesem Laden. Ich habe mich als Kundin dort sehr wohl gefühlt und habe dort schon mehr als einmal eingekauft.

Habt ihr konstruktive Verbesserungsvorschläge und wenn ja, welche?
Die Überarbeitung der Größentabelle auf der Webseite (und in den Köpfen der Angestellten) in Bezug auf das UBB ist der einzige Kritikpunkt der verbesserungswürdig wäre.
Benutzeravatar
BH-Größe: UK 38G/GG • EU 
Alte BH-Größe: 95 E
UBU: 93 • 101 cm
BU: 115 • 117 • 125 cm
Schwanger: Nein • am Stillen: Nein
 
Beiträge: 112
Registriert: 26.12.2013
Danke: 328
 
BH-log
Erstberatung

Re: 28203 Bremen: Korsett Friedel

Beitragvon Sally » 24 November 2014, 01:59

In 70 haben sie dort leider nur (noch?) A und B Cups. Ich meine das wäre früher anders gewesen, bin mir aber nicht sicher.
Benutzeravatar
BH-Größe: UK 32DD • EU 70E
UBU: 70 • 75-75,5 cm
BU: 87 • 89 • 92 cm
 
Beiträge: 46
Registriert: 18.11.2014
Danke: 101
 
BH-log
Erstberatung

Zurück zu BH-Läden und persönliche BH-Beratung