23552 Lübeck: Milavitsa

Forumsregeln
Bitte beachtet den Leitfaden für BH-Läden-Berichte. Dankeschön! *sonne*

Die Erfahrungsberichte sind subjektive Meinungen und widerspiegeln nicht die der Forumsbetreiberin. Auch wenn sorgfältig geprüft wird, dass die Aussagen sachlich, informativ und nicht beleidigend sind, können wir nicht ausschließen, dass es doch mal passiert, dass uns was entgeht. In solchem Fall bitten wir die Ladenbesitzer_innen sich an die Administratorin oder an die Moderation zu wenden.

Re: 23552 Lübeck: Milavitsa

Beitragvon Flammenlilie » 17 Mai 2012, 23:43

Ich schätze das ist dann wie ein "Triumph-Store". Der Laden, wo ich den BH gekauft habe, hieß auch Milavitsa und verkaufte dieselbe Marke. Ich schau mal auf die Homepage, vielleicht erkenne ich da einige Modelle wieder und dann passt meine Theorie.

Edit: Modelle konnte ich jetzt nicht groß erkennen, aber das Logo ist schonmal dasselbe.
Benutzeravatar
Ehemaliges Team-Mitglied
BH-Größe: UK 30E • EU 65E/F
Alte BH-Größe: 70C
UBU: 65 • 70 cm
BU: 86 • 85 • 90 cm
Schwanger: nein • am Stillen: nein
 
Beiträge: 2208
Registriert: 10.05.2011
Danke: 92295
 
BH-log
Erstberatung

Re: 23552 Lübeck: Milavitsa

Beitragvon Tiggl » 17 Juni 2012, 09:24

Ich war da schon mal im Laden (kurz nachdem ich gefittet wurde). Leider hatten die aber auch nur, ich glaube es war ab 70 und dann auch nur A/B. Ich wollte eigentlich mal fragen ob die auch andere Größen bestellen können, hab ich aber total vergessen. (Ich habe ja jetzt tolle passende BHs).
Besucht gerne mal meinen Blog:
http://mystudentlifeat.blogspot.de/

<3 Tiggl
Benutzeravatar
BH-Größe: UK 28F • EU 
Alte BH-Größe: 70C/75B
UBU: 66 • 70 cm
BU: 86 • 84 • 88 cm
 
Beiträge: 13
Registriert: 24.01.2012
Danke: 1 • 0
 
Erstberatung

Re: 23552 Lübeck: Milavitsa

Beitragvon jormu » 27 April 2013, 17:58

Heute war ich auch im Laden und habe erst einmal nach 65er Unterbrustbändern gefragt. Ich war echt erleichtert, dass die mich nicht ausgelacht oder weggeschickt haben, also schon einmal eine positive Sache *wink*
Leider hat Milavitsa bloß sehr wenige Modelle mit kleinen Unterbrustumfängen, gerade mal eins in 65D hatten sie im Laden, ansonsten bot die Verkäuferin mir allerhand Modelle von 75A bis 70C an...
Also die Verkäuferin war sehr nett, das Angebot leider für meine Größe nicht so berauschend.
Leider würde ich auch nicht sagen, dass das Personal wirklich fachkundig ist, aber immerhin sind sie nett und wenn man sich im vertretenen Größensprektum befindet und weiß, was man will, dann ist Milavitsa sicher eine gute Wahl.
Benutzeravatar
jormu
 
 

Re: 23552 Lübeck: Milavitsa

Beitragvon gotteslob95 » 16 Oktober 2014, 12:33

Bin gerade durch Zufall auf diesen Thread gestoßen und da ich selbst dort schon mal vor meinem Fitting war und da einen Bikini gekauft habe, möchte ich hier kurz noch meine Meinung zu dem Laden schreiben:

Mit welcher Motivation habt ihr den Laden aufgesucht? Ich suchte einen Bikini (damals noch im Glauben, 80G zu brauchen (und UBB80 hätte auch gepasst, nur das Cup wäre zu klein gewesen))
Wart ihr nur auf der Suche nach einem BH oder wolltet ihr euch bei der Größenfindung professionell beraten lassen? Ich habe mich in dem Laden beraten lassen.
War der Laden gut zu finden? Ja, der Laden war sehr gut zu finden, bin eher aus Versehen auf ihn gestoßen denn durch gezielte Suche.
Woran können sich andere bei der Suche nach diesem Laden orientieren? Wie sah er von außen aus und fühltet ihr euch zum Betreten eingeladen? Ich fand, er sah wie ein gut sortiertes Wäschegeschäft aus ;) und bin ja auch dann spontan in Begleitung meines Vaters rein.
Wie war die Atmosphäre im Laden? Die Atmosphäre im Laden war an sich ganz gut, vielleicht ein bisschen klinisch. Ein paar Dekogegenstände oder Bilder an der weißen Wand hätten dem Laden glaub ich gut getan, allerdings ist es auch schon über ein Jahr her, dass ich da war.
Durftet ihr selber stöbern und euch in Ruhe umsehen? Dazu bin ich nicht gekommen, weiß aber auch nicht, ob ich was gefunden hätte, die meisten Modelle waren im Lager oder in Schubladen
Habt ihr euch wohl gefühlt? Wurde beispielsweise eure Privatsphäre akzeptiert? Hattet ihr das Gefühl daß ein normatives Körperbild vorherrscht? (Aussagen über zu kleine oder zu große Brüste, zu dick, zu dünn usw.) In dem Punkt ist der Laden echt klasse. Ich hab zu der Zeit meinen Körper gehasst und hätte ihn am liebsten versteckt, aber die Dame gab mir das Gefühl, so in Ordnung zu sein, wie ich war und das hat bestimmt auch zum Kauf eines Bikinis (der erste, seit ich 8 oder so war) beigetragen. Dazu öffnete sie erst nach Aufforderung die Kabine, bat mich nicht, aus der Kabine herauszutreten (dadurch hätte man mich von der Straße aus sehen können) und ich glaube, am liebsten hätte sie meinen Vater auch nicht gucken lassen, weil das ja ein Mann ist :D auch als wir das Höschen auswählten, kommentierte sie das etwas zu knappe mit einem "ist doch egal, welche Größe drin steht, solange man sich wohl fühlt und es passt." An dieser Stelle ein großes Lob an die Inhaberin!
Wie war die Beratung? Die Beratung kam mir damals ganz gut vor. Ich kam mit den Worten rein, ich suche einen Bikini in 80G. Vermutlich hatte sie nur BHs bis F da (so vermute ich), sodass sie mir 85F in die Hand drückte. Ich meinte, das Band sei bestimmt zu weit, woraufhin sie behauptete, das wäre ein anderes Größensystem, da müsse ich mir keine Gedanken machen. 85F war im Cup zu klein, sodass sie danach mit 90F ankam. Der "passte" vom Cup her einigermaßen (quoll nix über), und ich hab ihn samt Höschen in 44 gekauft und mich später darüber geärgert, als ich zuhause auf das Größenschildchen des Bikinis sah. Dennoch war sie die ganze Zeit freundlich und kam sehr nett rüber.
Hatten die Verkäuferinnen Zeit für euch? Sind die Verkäuferinnen auf euch und euren Größenwunsch eingegangen? Wurde ein schlecht sitzender BH erkannt? Kannten sich die Verkäuferinnen mit den verschieden Schnitten und Größensystemen aus? Wie wurde auf einen BH reagiert, der euch nicht gefiel? Bekamt ihr Alternativen angeboten? Die Verkäuferin hatte durchaus Zeit, wir waren allein im Ladne, und die Zeit hat sie sich auch genommen. Sie ist durchaus auf uns eingegangen und ist auf meinen Größenwunsch nicht ganz eingegangen, hat ihn quasi an ihr Sortiment angepasst. Dass der eine in 85F definitiv zu klein war, hat sie sofort erkannt, das zu weite Band hat sie aber konsequent ignoriert. Wie der 90F saß, kann ich leider rückwirkend nicht mehr beurteilen, weil ich seitdem abgenommen habe und der Bikini natürlich nicht mehr passt. Ich glaube aber, dass der Steg vermutlich nicht angelegen hat, weil die Bügel eher weich waren (vgl. Bilder vom Freya Bikini in der Sammelumkleide, da hatte ich das gleiche Problem). Ob sie sich mit Schnitten und Größensystemen auskannte, kann ich nicht beurteilen, aber zumindest hat sie das Wort "Größensystem" in den Mund genommen und kannte sich mit Kreuzgrößen aus. Die letzten beiden Fragen kann ich schlecht beantworten, da mir das Design damals egal war (es war ein scheußliches Leomuster), ich persönlich war froh, dass ich überhaupt was angeboten bekam.
Seid ihr zufrieden und wenn ja/nein, warum? Unterm Strich bin ich rückwirkend nicht ganz zufrieden. Ich habe einen Bikini+Höschen für 70 Euro gekauft, wo mir das Oberteil nie richtig gepasst hat, ich hatte eher das Gefühl, sie wollte den Kunden glücklich sehen als dass sie ehrlich war, was ich sehr schade finde. Ich wäre lieber ohne Bikini aus dem Laden gegangen als mit einem mit Leomuster, der mir nicht ganz richtig passt.
Habt ihr konstruktive Verbesserungsvorschläge und wenn ja, welche? Liebe Frau Ladeninhaberin, sollten Sie das hier irgendwann mal lesen, so würde ich vorschlagen, dass sie etwas ehrlicher zu Ihren Kunden sind. Wenn sie kein 80G haben, dann sagen sie das, anstatt dem Kunden eine andere Größe unterzumogeln und die veränderte Größe auf dem Schild als "anderes Größensystem" zu bezeichnen. So verkaufen sie vielleicht nicht ganz so viel, aber zumindest hätten sie glücklichere Stammkunden. Liebe Grüße, eine Kundin, die vermutlich nie wieder kommen wird, da es ihre Größe eh nicht gibt.
Flohmarkt: Cleo Millie (32J + 34J), Pour Moi? St. Tropez 32HH(34HH), Milavitsa Bikini 90F + 44er Höschen,...
Benutzeravatar
BH-Größe: UK 30J • EU EM: 70HH-JJ
Alte BH-Größe: 80G
UBU: 65 • 72 cm
BU: 98 • 103 • 110 cm
Schwanger: nein • am Stillen: nein
 
Beiträge: 2169
Registriert: 27.11.2013
Wohnort: Aachen
Danke: 20114
 
BH-log
Erstberatung

Vorherige

Zurück zu BH-Läden und persönliche BH-Beratung