35390 Gießen: Dessous Danielle [geschlossen]

Forumsregeln
Bitte beachtet den Leitfaden für BH-Läden-Berichte. Dankeschön! *sonne*

Die Erfahrungsberichte sind subjektive Meinungen und widerspiegeln nicht die der Forumsbetreiberin. Auch wenn sorgfältig geprüft wird, dass die Aussagen sachlich, informativ und nicht beleidigend sind, können wir nicht ausschließen, dass es doch mal passiert, dass uns was entgeht. In solchem Fall bitten wir die Ladenbesitzer_innen sich an die Administratorin oder an die Moderation zu wenden.

Re: 35390 Gießen: Dessous Danielle

Beitragvon Sophisticated » 9 Mai 2009, 21:59

Mila hat geschrieben:Sind die Preise im Laden dieselben wie im Online-Shop?


Soweit ich die Ladenpreise richtig im Kopf habe - ja! :)
Benutzeravatar
 
Beiträge: 68
Registriert: 27.04.2009
Danke: 0 • 1
 

Re: 35390 Gießen: Dessous Danielle

Beitragvon Mila » 13 Mai 2009, 08:03

Vivalavida hat geschrieben:Der Laden hat leider einen Hacken, sie bestellen (bis jetzt) keine Doppelbuchstabengrößen (z. B. DD).


Das habe ich leider auch gemerkt. Dabei wär das wohl genau die Größe gewesen, die ich gebraucht hätte. Eins drunter war immer zu klein, eins drüber immer zu groß. :roll:
Erst dachte ich, die hätten das 30DD vielleicht in 65E umgerechnet, aber in den Originaletiketten stand auch 30E.

Ansonsten ist der Laden aber top! *daumenhoch*
Mila, 27, kleine weiche Breitbrust
Lieblings-Marke: Ewa Michalak
Benutzeravatar
Ehemaliges Team-Mitglied
BH-Größe: UK 28F, 30E • EU 
UBU: 65 • 72 cm
BU: 86,5 • 86,5 • 91 cm
 
Beiträge: 547
Registriert: 29.04.2009
Wohnort: Rhein-Main
Danke: 0 • 4
 

Re: 35390 Gießen: Dessous Danielle

Beitragvon Jersey » 2 Juli 2009, 20:18

Echt super. Ich habe das gerade gelesen und bin sofort auf die Homepage. Zur Zeit haben sie auch echt viele Schnäppchen. Habe nun von Freya das Modell Darcey bestellt. Habe es schon bei mir in einem Laden angehabt und es saß super. Jedoch sollte es dort 64 Euro kosten. Das war mir zu viel. Jetzt bezahle ich knapp die Hälte *freu*
Ich kanns kaum erwarten, den BH zu bekommen. Habe noch ein anderes Modell bestellt. Mal sehen wie der sitzt...

Ach, bin echt froh das hier gelesen zu haben. Imerhin weiß ich seit März meine richtige BH-Größe und konnte mir noch keinen passenden kaufen *daumenhoch*
Benutzeravatar
Jersey
 
 

Re: 35390 Gießen: Dessous Danielle

Beitragvon hobbit » 23 Januar 2010, 23:43

Ich kann in die Begeisterung über diesen Laden leider nicht einstimmen. Entweder ist die Größeneinschätzung, die ich hier im Forum bekommen habe (32 DD/E, 70 F/G), völlig daneben, oder die Verkäuferin, auf die ich bei Dessous Danielle getroffen bin, hat keine Ahnung. Ich bin sehr hoffnungsvoll dort hineinmarschiert und habe gesagt, dass ich einen BH in 70 F suche. Zunächst hat sie eine kleine Schachtel aus dem Regal geholt mit der Aufschrift 70 F, darin einige Full-Cup-Modelle mit sehr viel Stoff. Dann kam ein prüfender Blick auf mich - "Ziehen Sie doch mal Jacke und Pulli aus" - und dann Gelächter "Sie brauchen doch im Leben nicht 70 F!!!!" Dann ist sie losgezogen und hat mir diverse BHs zum Anprobieren gegeben, alle in 70 B und C, ab und zu ein 75er dabei. Alle BHs hatten zu enge Bügel, die mir seitlich an der Brust gedrückt haben. Mein Hinweis darauf wurde aber abgetan mit der Bemerkung, ich sei vermutlich einfach keine Bügel-BHs gewohnt (stimmt, weil ich noch nie welche gefunden habe, die mir passen), das sei nunmal so, ich solle sie einfach jeden Tag etwas länger tragen, dann würde ich mich daran gewöhnen. Die BHs würden mir richtig gut passen. Die größeren Cups wollte sie mir partout nichtmal zum Anprobieren geben, ich musste richtig darauf bestehen, dann hat sie mir ein Modell zugestanden. Das war von der Bügelweite angenehm, aber im oberen Körbchenbereich viel zu groß. Somit bin ich also ohne neuen BH und einigermaßen frustriert wieder von dannen gezogen.
Benutzeravatar
UBU: 74 • 77 cm
BU: 91 • 89 • 95 cm
 
Beiträge: 16
Registriert: 15.01.2010
Danke: 0 • 0
 

Re: 35390 Gießen: Dessous Danielle

Beitragvon Elfe » 23 Januar 2010, 23:50

Das spricht nicht gerade für die Kompetenz der Verkäuferin und tut mir leid für dich :( .
Ich vermute, daß du die BHs nicht nach Anleitung angezogen hast? Wenn du nicht alles Gewebe (auch vom Rücken) in die Körbchen gelegt und die Träger gut gekürzt hast, ist jeder BH zu groß. Vielleicht kannst du mal Fotos machen von BHs in den empfohlenen Größen?
Benutzeravatar
Bra-Fitterin
BH-Größe: UK 28D • EU 
Alte BH-Größe: 70A
UBU: 63 • 67 cm
BU: 75 • • 78 cm
 
Beiträge: 7896
Registriert: 29.05.2009
Danke: 320528
 

Re: 35390 Gießen: Dessous Danielle

Beitragvon hobbit » 24 Januar 2010, 17:14

Elfe, doch, ich habe die BHs schon nach Anleitung angezogen. Aber ich habe wohl eine "kleine Breitbrust", jedenfalls finde ich mich in der Beschreibung dazu sehr gut wieder, und Fullcups sind vermutlich einfach nichts für mich. Andere BH-Varianten hatte die Verkäuferin aber in ihrer 70F-Schachtel nicht.
Wenn die bestellten BHs da sind - u.a. ein Panache Harmony Balconette - , kann ich endlich testen, ob es wirklich ein generelles Größenproblem ist, oder ein Modellproblem. Die Bügel waren wie gesagt wirklich angenehm in 70F.
Benutzeravatar
UBU: 74 • 77 cm
BU: 91 • 89 • 95 cm
 
Beiträge: 16
Registriert: 15.01.2010
Danke: 0 • 0
 

Re: 35390 Gießen: Dessous Danielle

Beitragvon Lilly77 » 25 Januar 2010, 12:16

hobbit hat geschrieben:Entweder ist die Größeneinschätzung, die ich hier im Forum bekommen habe (32 DD/E, 70 F/G), völlig daneben,

Hast Du dir mal die Zeit genommen, und die Threads zu der Größenumrechnung vom britischen ins europäische System gelesen? Wenn du hier in Deutschland in einen Laden gehst, der britische Hersteller führt, und nach einer 70F fragst, kriegst du ein 32F gebracht. Kein Hersteller (außer Keia) berücksichtigt die Verschiebungen in den Körbchengrößen, und rechnet stur britisches F in europäisches F um. Wenn Du in einem deutschen Onlineshop bestellst, wirst du genauso auf die Nase fallen.
Das Problem sind nicht die Geschäfte, sondern die Hersteller, die stur die falschen Größen ins Etikett drucken.
Die ganzen Größentabellen sind für die Katz, weil sich kein Hersteller daran hält.
Benutzeravatar
 
Beiträge: 94
Registriert: 22.07.2009
Danke: 0 • 0
 

Re: 35390 Gießen: Dessous Danielle

Beitragvon hobbit » 25 Januar 2010, 14:45

Lilly, ja, ich habe die Threads zu den Größensystemen gelesen. Allerdings habe ich erst bei meiner Suche nach einem Online-Laden begriffen, dass man in einem deutschen Laden nicht davon ausgehen kann, auch das deutsche Größensystem vorzufinden. Das war mir bei meinem Besuch bei Dessous Danielle noch nicht klar. Kann natürlich sein, dass das F ein britisches F war (ich weiß nicht, von welchem Hersteller der BH war). Aber sie hat mir auch nur B- und C-Körbchen zur Anprobe gebracht, nichtmal ein D, geschweige denn DD oder E, obwohl ich gesagt habe, dass mir die Bügel zu eng scheinen. Deshalb ist mein Eindruck, dass die Verkäuferin nicht so fit war in BH-Anpassung. Aber solange ich nicht die "Gegenprobe" mit den empfohlenen Größen machen kann, kann ich eben auch nicht mit Sicherheit sagen, dass die hier gegebene Empfehlung richtig ist, das wollte ich mit der von Dir zitierten Aussage ausdrücken. Das sollte kein Vorwurf sein, ich hoffe es ist nicht so rübergekommen.
Beim Onlineshop habe ich jetzt diverse Varianten bestellt. Sowohl DD als auch E als auch F.
Benutzeravatar
UBU: 74 • 77 cm
BU: 91 • 89 • 95 cm
 
Beiträge: 16
Registriert: 15.01.2010
Danke: 0 • 0
 

Re: 35390 Gießen: Dessous Danielle

Beitragvon Lilly77 » 25 Januar 2010, 15:13

Ich trage bei Freya 30F, bei Antigel 65F, bei Empreinte 65E.
Bei einer Größenberatung hier würde mir die UK 30F oder FF, EU 65G oder H oder nach Tabelle sogar I empfohlen.
Trenn dich von dem Gedanken, dass du hier per Glaskugel deine Probleme gelöst kriegst. Arbeite dich durch's Forum, versuche die Informationen, die du hier findest zu sortieren und die für dich nützlichen raus zu destillieren.
Versuche zu verstehen, wie ein BH sitzen soll, und finde dann den für dich passenden. Und hör' auf, dich an irgendwelche Größenangaben zu klammern. Die BHs sind unterschiedlich geschnitten, und die menschlichen Körper sind unterschiedlich geformt. Blanke Zahlen helfen dir nicht weiter, versuche die Gedanken dahinter zu verstehen. Alle dafür nötigen Infos findest im Forum. Die Zeit zum Suchen und Lesen musst du selber mitbringen.
Benutzeravatar
 
Beiträge: 94
Registriert: 22.07.2009
Danke: 0 • 0
 

Re: 35390 Gießen: Dessous Danielle

Beitragvon hobbit » 25 Januar 2010, 17:20

Lilly77 hat geschrieben:Trenn dich von dem Gedanken, dass du hier per Glaskugel deine Probleme gelöst kriegst.

Diese Erwartung habe ich nicht und wüßte auch nicht, wo ich sowas geschrieben haben sollte. Ich habe lediglich von meinem - für mich frustrierenden - ersten Versuch einer BH-Anprobe berichtet.
Lilly77 hat geschrieben:Arbeite dich durch's Forum, versuche die Informationen, die du hier findest zu sortieren und die für dich nützlichen raus zu destillieren.

Da bin ich gerade dabei. Angesichts der Fülle an Informationen und der Tatsache, dass ich bisher kaum BH-Erfahrung habe, ist das ein Prozess, der etwas dauert. Darf ich solange keine Beiträge hier schreiben?
Lilly77 hat geschrieben:Und hör' auf, dich an irgendwelche Größenangaben zu klammern. Die BHs sind unterschiedlich geschnitten, und die menschlichen Körper sind unterschiedlich geformt.

An irgendwas muss ich mich doch orientieren bei meinen ersten "BH-Versuchen". Ich kann ja schlecht sämtliche existierende BHs anprobieren oder bestellen. Also orientiere ich mich als Startpunkt an der Schätzung, die ich bekommen habe. Als bisherige 80A-Trägerin ist die erstmal ungewohnt für mich, so ungewohnt, dass ich mich sicher nicht in ein x-beliebiges Geschäft getraut hätte, um dort nach den entsprechenden Größen zu fragen. Einfach aus Angst, damit genau die Reaktion zu ernten, die ich dann auch bekommen habe: "Sie haben doch nie und nimmer...." *lachtot* . Ich habe mich total dämlich gefühlt und kein bißchen ernstgenommen. Nachdem der Laden hier so positiv beschrieben wurde, hatte ich mir das echt anders vorgestellt und gedacht, dort hilft man mir, ein passendes Modell in der richtigen Größe zu finden.
Ich weiß jetzt nicht, was ich falsch gemacht habe, so eine ungehaltene Reaktion von Dir zu ernten. Sie verletzt mich jedenfalls ziemlich. Wenn ich gegen hiesige Forumsgepflogenheiten verstoßen habe, dann sag es mir, ich fühle mich nämlich gerade etwas "im falschen Film".
Benutzeravatar
UBU: 74 • 77 cm
BU: 91 • 89 • 95 cm
 
Beiträge: 16
Registriert: 15.01.2010
Danke: 0 • 0
 

VorherigeNächste

Zurück zu BH-Läden und persönliche BH-Beratung