72070 Tübingen: Le Sorelle

Forumsregeln
Bitte beachtet den Leitfaden für BH-Läden-Berichte. Dankeschön! *sonne*

Die Erfahrungsberichte sind subjektive Meinungen und widerspiegeln nicht die der Forumsbetreiberin. Auch wenn sorgfältig geprüft wird, dass die Aussagen sachlich, informativ und nicht beleidigend sind, können wir nicht ausschließen, dass es doch mal passiert, dass uns was entgeht. In solchem Fall bitten wir die Ladenbesitzer_innen sich an die Administratorin oder an die Moderation zu wenden.

72070 Tübingen: Le Sorelle

Beitragvon whygirl » 24 Januar 2011, 23:24

Le Sorelle
A. Frommlet
Lammhofpassage 13
72070 Tübingen
Telefon: (07071) 27452

Öffnungszeiten:
Mo-Fr 9.30-19.00, Sa 9.30-16.00


Das Sortiment:
Es handelt sich um ein hochwertiges Dessous-Fachgeschäft - mit dementsprechenden Marken und Preisen. Der Laden ist sehr ansprechend und gemütlich.

Fast alle BHs sind in beschriftete Kisten geräumt (daher kann ich nicht sagen, welche Marken genau es gibt). Da die ganze Wand voll davon ist, muss die Auswahl riesig sein - mindestens bei "durchschnittlichen" Größen. Da alles in Kisten verpackt ist, kann man erst dann stöbern, wenn die Verkäuferinnen die Kisten herauslegen.

Die kleinste vorrätige Größe war ein Modell in 60F. Mit größeren Körbchen gibt es aber mehr Auswahl bei kleinem UB. Was die größten Größen sind, habe ich nicht gefragt. Ich habe Kisten mit 80C gesehen, gehe aber davon aus, dass sie auch größeres haben.


Der Besuch:
Das war mein erster Besuch im Fachhandel seit meiner Vermessung hier - deswegen kann ich nicht nicht zu allem etwas sagen und hoffe, dass meine Beschreibung ausreichend aber nicht zu subjektiv ist.

Ich wurde erst nicht bedient, aber nachdem ich aber eine Verkäuferin nach "passenden BHs in ungefähr 65D" gefragt habe, bekam ich die 2 vorrätigen BHs der Größe herausgesucht.
Ich wurde nicht übermäßig viel beraten, habe aber auch nicht explizit darum gebeten. Größe 65D fand die Verkäuferin zu groß für mich, obwohl das nach der Beratung hier und anderen anprobierten Modellen nicht zu groß ist. Viele Ersatzmodelle bekam ich auch nicht angeboten, da sie keine weiteren kleinen Modelle hatten. In Größe 70 bekam ich gar nichts angeboten.

Alles in allem halte ich das Ambiente und die Auswahl des Geschäfts (außer für kleine Größen) für sehr gut. Die Verkäuferin hat sich mit mir keine Mühe gemacht, ich könnte mir aber vorstellen, dass bei "gesetzterem Äußeren" die Beratung besser ist.
Benutzeravatar
Inaktives Team-Mitglied
BH-Größe: UK 28E • EU 60E
Alte BH-Größe: 75A
UBU: 67 • 73,5 cm
BU: 82,5 • 83,5 • 89,5 cm
Schwanger: nein • am Stillen: nein
 
Beiträge: 698
Registriert: 20.01.2011
Wohnort: Süd-Osten
Danke: 3763
 
BH-log

Zurück zu BH-Läden und persönliche BH-Beratung