10711 Berlin: LadyM Dessous

Forumsregeln
Bitte beachtet den Leitfaden für BH-Läden-Berichte. Dankeschön! *sonne*

Die Erfahrungsberichte sind subjektive Meinungen und widerspiegeln nicht die der Forumsbetreiberin. Auch wenn sorgfältig geprüft wird, dass die Aussagen sachlich, informativ und nicht beleidigend sind, können wir nicht ausschließen, dass es doch mal passiert, dass uns was entgeht. In solchem Fall bitten wir die Ladenbesitzer_innen sich an die Administratorin oder an die Moderation zu wenden.

10711 Berlin: LadyM Dessous

Beitragvon Account gelöscht » 17 September 2010, 20:58

http://www.ladym-dessous.de

Mein Besuch bei LadyM Dessous war ein voller Erfolg.
Nachdem ich am Tag zuvor bei BH total beraten worden war, wollte ich in meiner nagelneu ermittelten Größe gerne noch ein oder zwei Bhs kaufen.
Ich wurde freundlich begrüßt und konnte auch ohne Termin gleich mit dem Probieren beginnen.

Die Verkäuferin war sehr angenehm und traf genau die goldene Mitte zwischen beraten und den Eindruck der Kundin gelten lassen. Jedenfalls fühlte ich mich sehr wohl, wobei die Verkäuferin immer erst in die Kabine kam, wenn ich den BH schon anhatte.
Ich probierte zahlreiche Bhs an, einige kamen in die engere Wahl und am Ende verließ ich mit zwei neuen Bhs *love* glücklich das Geschäft. Auswahl ist reichlich vorhanden ( auch bei kleineren UBBs kombiniert mit größeren Cups!),
verkauft werden Bhs von UBB 65 bis 105.
Das UBB wird in diesem Laden nicht ganz so eng angepasst wie in diesem Forum empfohlen ( dazu möchte ich im passenden Thema noch eine Frage stellen, vielleicht habe ich das auch falsch aufgefasst). Von außen wirkt das Geschäft für meinen Geschmack ein wenig "bürgerlich", das sollte aber niemanden abhalten.

Bei meinem nächsten Berlin-Besuch werde ich dort auf jeden Fall wieder hingehen *daumenhoch* .
Benutzeravatar
Account gelöscht
 
 

Re: 10711 Berlin LadyM Dessous

Beitragvon Maximin » 27 September 2010, 00:22

Hallo Elskamin,

LadyM *dagegen*

wie ich andernorts bereits berichtete, habe ich bei LadyM schlechte Erfahrungen machen müssen :cry: Ich kann daher von LadyM nur abraten. Bei meinem Besuch wurde ich sehr unangenehm, ja schnippisch von einer Verkäuferin behandelt, von Beratung keine Spur :(

Äusserst freundlich kann frau in der Westfälischen Straße aber auch beraten werden, nämlich in der Nr. 39,
bei Lola Dessous *dafür* Das ist eine kleine und feine Boutique für den besonderen BH (auch etwas kostspieliger) und viele andere Dessous, T-Shirts, usw. Leider sind die schönen BHs nur in A bis D vorhanden.

Beste Grüße,

Maximin.
Ar c´housked so an hanter ag ar yec'hed.
Benutzeravatar
BH-Größe: UK 32 E/F • EU 
UBU: 74 • 76 cm
BU: 90 • • 95 cm
 
Beiträge: 90
Registriert: 05.09.2010
Danke: 1624
 
BH-log
Erstberatung

Re: 10711 Berlin: LadyM Dessous

Beitragvon TigerLenchen » 14 Dezember 2010, 16:49

Westfälische Straße 43
10 711 Berlin-Wilmersdorf
Telefon: 030 - 892 39 34
Telefax: 030 - 892 38 35

kontakt@ladym-dessous.de

Öffnungszeiten: Mo - Fr:9:30 - 18:30
Sa:9:30 - 14:00
Marken: Marie Jo, Simone Perele, UGG, Hanro, Oscalito, Cyell, Spanx, Freya Swimwear, je suis, Lise Charmel, Rösch, Sunflair, Maryan mehlhorn,Felina, Susa, Anita, Ulla, PrimaDonna, Esprit, Fantasie Swimwear (und steht auf der Händlerliste von Fantasie)
Größen: 65C - 105G
Benutzeravatar
Ehemaliges Team-Mitglied
BH-Größe: UK 30 FF • EU (70 F)?
Alte BH-Größe: 75 D/E
UBU: 66 • 72 cm
BU: 86mit BH, 89 ohne • 91 • 96 cm
Schwanger: nein • am Stillen: nein
 
Beiträge: 2440
Registriert: 08.06.2010
Wohnort: Hamburg
Danke: 218187
 
BH-log

Re: 10711 Berlin: LadyM Dessous Erfahrungsbericht

Beitragvon TigerLenchen » 14 April 2011, 12:31

diesuchende hat geschrieben:Ich war heute bei LadyM in Berlin und kann nur sagen "Ich bin begeistert". Sie haben Massen an 65 UUB und auch viele verschiedene Formen. Natürlich konnte ich nicht wiederstehen, obwohl die Preise schon sehr heftig sind und habe einen BH von Simone Perele mitgenommen. Mit den Freya scheine ich nicht kompatibel zu sein, aber ich hatte noch den Avero und den Lara von Marie Jo an und die saßen auch ganz toll.
Bilder habe ich auch schon gemacht, aber leider schaffe ich es gerade nicht meine Bilder vom Handy auf den Laptop zu bekommen. Ich probiere weiter.

http://www.chantaldessous.de/product_in ... 1_53_54_99
http://www.amazon.de/BH-MARIE-Lara-Soft ... B003Z2Y4P2

diese beiden möchte ich auf jeden fall noch gerne haben, das lässt mein Konto aber gerade nicht zu. Der Braune ist ein Bestands BH der immer vorhanden ist, der helle nur Saisonware, da muss ich mich also ranhalten *ja*

65E hat mir am besten gepasst. Die Verkäuferin konnte es sich zwar nicht nehmen, mir doch einen mit 70 UUB zu geben, aber ich konnte sie davon überzeugen, das das zu weit ist.
Wenn ich das mit meinen bildern hinbekomme, würde ich gerne nochmal in eine Ankleide gehen und eure Meinung hören.
Empfehlen kann ich diesen Laden aber auf jeden Fall, super nette Beratung und große Auswahl :)

Quelle: Erstberatung/Bhlog
Benutzeravatar
Ehemaliges Team-Mitglied
BH-Größe: UK 30 FF • EU (70 F)?
Alte BH-Größe: 75 D/E
UBU: 66 • 72 cm
BU: 86mit BH, 89 ohne • 91 • 96 cm
Schwanger: nein • am Stillen: nein
 
Beiträge: 2440
Registriert: 08.06.2010
Wohnort: Hamburg
Danke: 218187
 
BH-log

Re: 10711 Berlin: LadyM Dessous

Beitragvon Tuffi » 2 März 2012, 06:53

Hey,

weiß jemand von euch, ob sich die Auswahl wieder geändert hat, nach dem sie noch eine Zweigstelle aufgemacht haben in Prenzlberg?

Ich war vor ungefähr einem Jahr da- und da waren die Verkäuferinnen zwar sehr engagiert aber hatten offenbar wenig Ahnung von passenden Bhs und haben mir letztlich einen BH in 80D(ich trage sonst meist 65H/70G) von Marie Jo verkauft... naja, das Ergebnis könnt ihr euch vorstellen.
Benutzeravatar
Alte BH-Größe: 75DD/80D
Schwanger: ich denke nicht ;) • am Stillen: nein
 
Beiträge: 12
Registriert: 07.02.2012
Danke: 21
 

Re: 10711 Berlin: LadyM Dessous

Beitragvon dassekretariat » 27 März 2013, 13:38

Also ich war nie da, aber ich habe gerade angerufen und bin ehrlich gesagt etwas abgeschreckt.
Ich trage momentan 34HH/36H und da auf ihrer Webseite nur etwas von 105G als größte Größe steht, wollte ich vorher anrufen.
Die Dame konnte anscheinend mit den Namen Bravissimo und Elomi so gar nichts anfangen (das ist ja noch verzeihbar), aber dann meinte sie, sie hätte viel Italiener und die würden ja großzügiger ausfallen und die Briten hätten sowieso ein TOTAL komisches Größensystem, bei denen wären die Körbchen alle kleiner. Sie würden in deutschen Größen rechnen und die hätten sie bis I da.
Ich bin jetzt etwas unentschlossen, ob ich hingehen soll. Auf der einen Seite würde ich gerne mal Ulla Dessous ausprobieren, weil die ein sehr festes UBB haben sollen, auf der anderen Seite möchte ich nicht schon wieder in einem traditionellen Dessousgeschäft von der Verkäuferin plattgebügelt werden, weil sie mit meinen Brüsten überfordert ist.
Benutzeravatar
BH-Größe: UK 34HH/34J/36HH • EU ???
Alte BH-Größe: 85D (80F)
UBU: 83 • 90 cm
BU: 117 • 118 • 126 cm
Schwanger: nein • am Stillen: nein
 
Beiträge: 124
Registriert: 17.02.2012
Wohnort: Berlin
Danke: 215
 
BH-log

Re: 10711 Berlin: LadyM Dessous

Beitragvon nyad » 27 März 2013, 13:52

Also ein I-Körbchen könnte aufjedenfall passen, aber das sind dann meist ziemlich bedeckende Schnitte zu sehr satten Preisen..
Also wenn du dich stark fühlst und dir dabei bewusst bleibst, dass es aufjedenfall schöne, gut passende BHs für dich gibt, nur vielleicht nicht dort,
dann würde es sich bestimmt lohnen sich mal beraten zu lassen und durchzuprobieren.
Der Vorteil bei europäischen Marken ist ja der andere Schnitt und die weniger langen Bügel,
das gewohnte Design..
ich hab letztens einen gebrauchten Primadonna gekauft: total bequem, toll verarbeitet!
Meine Bhs von Triumph international sind auch voll angenehm, Anita trag ich häufig und Ulla dessous würde ich gerne mal probieren..
wenn du also neugierig auf diese Marken bist, dann ist so ein Fachgeschäft bestimmt der beste Ansprechpartner.
Denk nur immer daran, nicht du musst zu den BHs passen, sondern sie zu dir.
zum Mütter-Unterforum
schöne Wäsche für Mama
Still-BHs befinden sich in der Stillgalerie. Für Zutritt hier melden
Ich löse meine BH-Sammlung auf, es folgen also noch reichlich Flohmarktangebote im Größenbereich von 34G-40H+Kreuzgrößen.
Benutzeravatar
Ehemaliges Team-Mitglied
BH-Größe: UK 34G • EU 80F-G
Alte BH-Größe: 85G-95E
UBU: 80 • 88 cm
BU: 110 • 111 • 116 cm
Schwanger: Nein • am Stillen: Nein
 
Beiträge: 3417
Registriert: 03.12.2009
Danke: 357364
 
BH-log
Steckbrief

Re: 10711 Berlin: LadyM Dessous

Beitragvon karotte » 27 März 2013, 15:01

dassekretariat hat geschrieben:Ich bin jetzt etwas unentschlossen, ob ich hingehen soll. Auf der einen Seite würde ich gerne mal Ulla Dessous ausprobieren, weil die ein sehr festes UBB haben sollen, auf der anderen Seite möchte ich nicht schon wieder in einem traditionellen Dessousgeschäft von der Verkäuferin plattgebügelt werden, weil sie mit meinen Brüsten überfordert ist.

Meine bescheidene Meinung lautet: ja, Du solltest auf jeden Fall hingehen. Denn:

1. Mit dem Fachwissen, das Du hier und anderswo gesammelt hast, läßt Du Dich einfach nicht mehr plattbügeln.
2. Wenn Du und andere Frauen aus Angst vor Überforderung des Fach(?)personals nicht oder nur auf Umwegen an BHs kommen, dann wird sich das Angebot nie ändern.
3. Was unpassendes wirst Du Dir nicht aufdrängen lassen, d.h. das schlimmste was Dir passieren kann ist daß Du nichts findest, hier aber immer noch einen für andere hilfreichen oder wenigstens unterhaltsamen Erfahrungsbericht schreiben.
Benutzeravatar
 
Beiträge: 1723
Registriert: 19.02.2009
Danke: 48125
 

Re: 10711 Berlin: LadyM Dessous

Beitragvon dassekretariat » 3 April 2013, 01:46

Der Laden ist halt nicht gerade um die Ecke und ich könnte vermutlich unter der Woche gar nicht hinfahren, das ist so meine Überlegung.
Ich schreibs auf meine To-Do-Liste, kurz hinter "zu Hunkemöller gehen und Verkäuferinnen ärgern/wachrütteln". Das ist dieses Wochenende dran :D
Wenn ich allerdings angebellt werde, bell ich zurück *ausbruch* Kennt ihr diese bestimmte Art von älterer Verkäuferin, die grundsätzlich über einen hinwegredet, bis man irgendwann gar nichts mehr sagen will? So kam das am Telefon rüber.
Bin jetzt übrigens bei 34HH (Elomi) und vermutlich 34J (Bravissimo) gelandet, ich kann mir also vorstellen, dass ich das Größenspektrum eventuell doch sprenge oder zumindest erstmal ziemlich kämpfen muss, um meine Größe zu kriegen. Innerlich erwarte ich bereits das ("Probieren Sie doch mal 90H, 80 ist Ihnen garantiert zu eng...") und irgendwas halbbeleidigendes über "kräftige Frauen" die sich nicht in zu enge Klamotten quetschen sollten oder so....
Benutzeravatar
BH-Größe: UK 34HH/34J/36HH • EU ???
Alte BH-Größe: 85D (80F)
UBU: 83 • 90 cm
BU: 117 • 118 • 126 cm
Schwanger: nein • am Stillen: nein
 
Beiträge: 124
Registriert: 17.02.2012
Wohnort: Berlin
Danke: 215
 
BH-log

Zurück zu BH-Läden und persönliche BH-Beratung