Breite /schmale Bügel erkennen?

Alles zum Thema BHs und Bra Fitting was sonst nirgends reinpasst.

Breite /schmale Bügel erkennen?

Beitragvon Fuchsmaedchen » 18 Oktober 2016, 13:33

Hej ihr Lieben *wink*

ich bin noch recht neu hier, habe aber schon ganz viel quer durchs Forum gelesen und warte gerade auf meine Erstberatung :) Ich kann mich aber nicht zurückhalten, schon ein bisschen nach BHs online zu schauen... ist einfach so spannend :)

Zu meiner Frage: Ich habe schon öfter gelesen, dass es Breit- und Schmal(?)brüste gibt und es wichtig ist die richtige Bügellänge zu finden. Aber woran sehe ich beim bestellen, wie die Bügel eines BHs ausfallen? Muss frau da einfach rumprobieren? Oder gibt es bestimmte BH-Formen, bei denen man von vornherein sagen kann, wie lang die Bügel etwa ausfallen? ;)

Wie gesagt stecke ich noch mitten in meiner Erstberatung und habe wenig Ahnung *verlegen* würde aber vermuten, dass ich eher zur Breitbrust als zur Schmalbrust tendiere, da das Volumen meiner Brüste sich hauptsächlich im unteren Teil der Brust befindet. Um da aber sicher zu gehen warte ich auf meine Erstberatung *ja*

Liebe Grüße
Fuchsmädchen
Mein Curvy Kate Princess Balcony 28E (neu) sucht ein neues Zuhause ♡
Benutzeravatar
BH-Größe: UK 30DD • EU 
Alte BH-Größe: 70C
UBU: 66 • 73 cm
BU: 87 • 84 • 90 cm
 
Beiträge: 115
Registriert: 13.10.2016
Danke: 1711
 
BH-log

Re: Breite /schmale Bügel erkennen?

Beitragvon Winter Lake » 18 Oktober 2016, 13:44

Hallo Fuchsmädchen,

auf Bildern im Internet kann man das so gut wie gar nicht erkennen. Es gibt auch BHs, bei denen die Bügel extrem elastisch sind und sich mit dem UBB fröhlich mitdehnen und Bügel, die recht fest sind und sich kaum mitdehnen. Das sieht man einem BH auf Fotos natürlich nicht an.

Insofern bleiben einem nur die Erfahrungsberichte (z. B. bratabase.com, Blogs oder auch das Marken- und Modellforum hier) von anderen oder eine eigene Anprobe. Es gibt Marken, die tendenziell eher breiter oder schmaler herstellen, allerdings gibt es auch genug Marken, bei denen man das nicht explizit sagen kann und einzelne Modelle völlig unterschiedlich ausfallen.
Daher werden dir in der persönlichen Beratung Modelle empfohlen, mit denen wir schon Erfahrungen gemacht haben und wir somit wissen, für welche Brusteigenschaften sie geeignet sind. :)

PS: Die Breite deiner Brustbasis lässt sich nicht ausschließlich durch das Betrachten des vorhandenen Volumens bestimmen, schon gar nicht im ungestützten Zustand (nackt, ohne gut sitzenden BH). Da trügt nämlich die Schwerkraft über die Volumenverteilung. Die Brustbasis ist die Fläche, auf der auf deinem Brustkorb das Brustvolumen verankert ist. Wo sich das Volumen nun aber hauptsächlich verteilt ist eine Frage der Volumenverteilung und nicht die der Breite und Höhe der Brustbasis.
Wie du das Ende deines Brustgewebes herausfindest, ist hier beschrieben: Wo ist meine Brust zu Ende?
Meine BHs und Bikinis, die im Flohmarkt zum Verkauf stehen und ein neues Zuhause suchen:
Lise Charmel Bikini 75D
Benutzeravatar
Bra-Fitting-Lehrling
BH-Größe: UK 30E • EU 
UBU: 69 • 77 cm
BU: 91 • 91 • 96 cm
 
Beiträge: 486
Registriert: 30.03.2016
Danke: 50147
 
Erstberatung

Re: Breite /schmale Bügel erkennen?

Beitragvon Fuchsmaedchen » 19 Oktober 2016, 14:35

Dankeschön für die Antwort Winter Lake! :)

Ich habe das Forum nun ein bisschen zum Thema Brustvolumen und Ende des Brustgewebes durchforstet und bin auf deinen Link gestoßen (http://thepetitecollegiate.com/2016/04/ ... ast-shape/, Achtung einige Bilder nicht für die Arbeit geeignet).
Der Artikel und dein Link hier zu 'Wo ist meine Brust zu Ende?' haben mir super geholfen. Ich weiß jetzt wo mein Brustgewebe endet und habe gleich mal geschaut, wie meine BHs dort sitzen. Mir ist das früher nicht aufgefallen, aber einige meiner BHs sitzen tatsächlich etwas auf dem äußeren Brustgewebe. Außerdem bin ich überrascht, wie nah meine Brüste beieinander liegen. In ungestütztem Zustand sieht das überhaupt nicht so aus.

Was die Volumenverteilung angeht bin ich nicht mehr ganz so sicher. Ich dachte, das Hauptvolumen würde im unteren Teil der Brust liegen, aber nachdem ich den Artikel gelesen habe könnte es auch sein, dass das Volumen zentriert liegt und die Schwerkraft ein bisschen nachhilft. ;)
Mein Curvy Kate Princess Balcony 28E (neu) sucht ein neues Zuhause ♡
Benutzeravatar
BH-Größe: UK 30DD • EU 
Alte BH-Größe: 70C
UBU: 66 • 73 cm
BU: 87 • 84 • 90 cm
 
Beiträge: 115
Registriert: 13.10.2016
Danke: 1711
 
BH-log

Re: Breite /schmale Bügel erkennen?

Beitragvon Aldana » 20 Oktober 2016, 00:16

Fuchsmaedchen hat geschrieben:Was die Volumenverteilung angeht bin ich nicht mehr ganz so sicher. Ich dachte, das Hauptvolumen würde im unteren Teil der Brust liegen, aber nachdem ich den Artikel gelesen habe könnte es auch sein, dass das Volumen zentriert liegt und die Schwerkraft ein bisschen nachhilft. ;)

Das wäre sehr wichtig zu klären, bevor du dich an Bestellungen machst. Die in deinem EBT verlinkt Empfehlungsliste enthält nämlich sehr viele BHs, die bei gleichmäßiger Volumenverteilung nur bedingt oder gar komplett ungeeignet sind.
Benutzeravatar
 
Beiträge: 356
Registriert: 15.11.2014
Danke: 0 • 86
 

Re: Breite /schmale Bügel erkennen?

Beitragvon Mosquito Bites » 20 Oktober 2016, 00:24

Ich denke allerdings, dass man die eigene Volumenverteilung auch erst mit BHs in der richtigen Größe überhaupt erkennen kann. Daher ist es schon sinnvoll, unterschiedliche Schnitte zu testen.
Benutzeravatar
Bra-Fitterin
BH-Größe: UK 30DD • EU 
Alte BH-Größe: keine, dann 30C
UBU: 67 • 73 cm
BU: 85 • 84 • 86 (moderate BB) cm
 
Beiträge: 6044
Registriert: 21.04.2012
Danke: 102805
 
Steckbrief

Re: Breite /schmale Bügel erkennen?

Beitragvon Aletris » 20 Oktober 2016, 17:12

Mosquito Bites hat recht. Die Volumenverteilung erkennt man zuverlässig erst im gut sitzenden BH. Daher empfehlen wir normalerweise, Modelle für verschiedene Volumenverteilungen zu testen, um so einen Hinweis zu bekommen, wohin die Reise geht. :)
Benutzeravatar
Bra-Fitterin
BH-Größe: UK 34DD/E; 32F; 36DD • EU 75F (EU-Schnitte aber unpassend)
UBU: 72 • 80 cm
BU: 97 • 96,5 • 103,5 cm
 
Beiträge: 8071
Registriert: 12.04.2011
Danke: 3991180
 
BH-log
Steckbrief
Erstberatung

Zurück zu Allgemeines