Was haben mir die gut angepassten BHs und BF gegeben?

Alles zum Thema BHs und Bra Fitting was sonst nirgends reinpasst.

Re: Was haben mir die gut angepassten BHs und BF gegeben?

Beitragvon omega6 » 27 September 2009, 09:59

Seit 11. März 2009, als ich mich im Forum anmeldete, hat sich einiges doch geändert, muss ich zugeben. Obwohl diese Änderungen mir mittlerweile als ganz normal erscheinen. Also, was mir dieses Forum gegeben hat/gibt:

- neue Erfahrungen bezüglich passende/unpassende BHs (für die ich mich schon immer interessierte, aber noch nie genug Infos bekam)
- eine neue, super passende BH-Größe, bei der die Bügel mich nicht mehr in den Wahnsinn treiben (da sie nicht mehr auf der Brüste drücken)
- durch gutsitzenden BH eine viel schlankere Figur -> schöner geformte Brüste -> das Gefühl, dass meine Brüste gar nicht so riesenmonstermäßig sind -> ganz viel Selbstbewusstsein ;)
- bisher mehr als 20 neue BHs (ojje, hoffentlich ließt das hier mein Mann nicht! :roll:)
- Aussicht auf noch mehr wunderschöne BHs :mrgreen:
- ziemlich leergeräumtes Konto :cry:
- viele nette Bekanntschaften, einige auch im realen Leben *freunde*
- eine Bra-Fitterin Karriere *bhfahne*
- wie bei allen anderen hier, ich muss auch ständig auf die Brüste der anderen Frauen gucken - ich schäme mich dafür aber nicht, was sie aber bloß dabei denken können? :mrgreen:
- einige Versuche (teilweise gescheitert, teilweise erfolgreich) das hier aufgesammelte Wissen an anderen Frauen weiterzugeben oder denen zumindest helfen, mit einem gutangepassten BH das Leben leichter zu machen
- einen eigenen BHlog (wollte schon mal immer ein Tagebuch führen :))
- das Gefühl, Teil einer tollen Community zu sein, die gute Chancen hätte, das Leben aller Frauen enorm leichter zu machen, wenn jede so offen zum Bra-Fitting stehen würde, wie Ihr!

und noch vieles mehr.

So am Ende einfach DANKE!
"Heut mach ich mir kein Abendbrot, heut mach ich mir Gedanken." - Wolfgang Neuss Bild

Right where it belongs...
Meine aktuelle Flohmarktangebote
Benutzeravatar
Ehemaliges Team-Mitglied
BH-Größe: UK 30FF/30G • EU 
Alte BH-Größe: 75E
UBU: 68 • 74 cm
BU: 94 • • 99 cm
 
Beiträge: 10808
Registriert: 11.03.2009
Wohnort: Nürnberg
Danke: 1781835
 
BH-log
Steckbrief

Re: Was haben mir die gut angepassten BHs und BF gegeben?

Beitragvon naekubi » 29 September 2009, 12:22

Hmm, ich habe aus den neuen BHs und BF einiges gewonnen:

Selbstbewusstsein, ich habe immer geglaubt, meine Brüste seien im negativen Sinne außergewöhnlich, riesig, etc. Das hat sich geändert :) Ich find sie zwar immer noch groß, aber mit den neuen BHs sehen sie aufgeräumt und schön aus.

Ich denke nicht mehr über eine Brust-OP nach. Gut, meine Pläne waren nie so konkret und ausgereift, aber dennoch: Ich mach mir da jetzt weniger Gedanken darüber.

Ein tieferes Verständnis für menschliche Formen. Es gibt so viele unterschiedliche Körperformen, die alle ihre Berechtigung haben. Wenn mir etwa ne Bluse im Laden nicht passt: So what? Ich muss jetzt nicht das Hungern anfangen, um dann da reinzupassen. Dumm ist halt nur, dass die Bekleidungsindustrie Normgrößen zur Massenfertigung braucht...

Eine weitere Sache, die ich beim Leutebeobachten unterbringen kann: ;) Brüsteschauen. :lol: Ich bin mir sicher, dass in Deutschland viel mehr Frauen D, E oder F tragen könnten, ohne es zu ahnen.

Ich beschäftige mich jetzt sehr gerne mit Unterwäsche. Ich könnte Stunden damit verbringen, in den Online-Shops rumzugucken und zu stöbern. Mir fehlt eigentlich nur noch ein hübsches Set in schwarz mit roten Stickereien oder ähnliches. Schwarz-rot wäre eine Traumkombi, hab die aber noch nicht gesehen. Falls jemand Tipps für eine 30G/GG mit 38/40 Hintern hat, bitte melden. :D
Benutzeravatar
BH-Größe: UK 30G, 30GG • EU 
UBU: 71 • 76 cm
BU: 96 • • 101 cm
Schwanger: nein • am Stillen: nein
 
Beiträge: 54
Registriert: 07.07.2009
Wohnort: Erlangen/Bayern
Danke: 12
 

Re: Was haben mir die gut angepassten BHs und BF gegeben?

Beitragvon Eisigen » 29 September 2009, 16:33

Eine weitaus schönere Form *freu*
sie sehen von der Seite gesehen jetzt viel runder aus, juhu.
Hab auch jetzt in der Umkleide kein Problem mehr damit, dass die Leutchen mich im BH sehen, das war immer schlimm, vorallem ist's bei weichen Brüsten ja egal welche Größe - ein "schlechter" BH macht da immer eine blöde Form drauß.

Meine Haltung hat sich denke ich auch verbessert.

Wegen "Brustmigration" weiß ich noch nicht so richtig... trage erst seit 2W die neuen BHs.

Ich kann jetzt endlich auch Tops usw. tragen - ich hatte sonst nur sooo hässliche BHs mit denen ich mich das nie getraut habe, weil ich dachte, da sieht man irgendwo was rausquillen...
Benutzeravatar
Eisigen
 
 

Re: Was haben mir die gut angepassten BHs und BF gegeben?

Beitragvon JoeHell » 17 Oktober 2009, 23:49

- Ich habe bemerkt, dass ich nicht die einzige bin, die vorher unfähig war, sich einen passenden BH zu kaufen ;)
- Ich sehe überall Brötchen und hochrutschende UBBs
- Mit vernünftigen BHs sieht meine Brust nicht mehr nach endlosem Flachland aus, dadurch ist das Gesamtbild stimmiger geworden. Sie bildet nun ein adäquates Gegengewicht zu meiner großzügig gestalteten Sitzfläche ;)
- Ich bin ein bisschen weniger im Klinsch mit meinem Körper
... bis dass der Steg euch scheidet.
Benutzeravatar
Ehemaliges Team-Mitglied
BH-Größe: UK 32G/34FF • EU 
Alte BH-Größe: 85C
UBU: 76 • 87 cm
BU: 99,5 • • 106 cm
 
Beiträge: 7209
Registriert: 18.05.2009
Danke: 177238
 
BH-log

Re: Was haben mir die gut angepassten BHs und BF gegeben?

Beitragvon helene » 4 November 2009, 12:39

- Einen Drang zum Missionieren
- Eine Körbchengröße, die mir Unwissende nie zutrauen würden
- Eine aufrechtere Haltung
- Straffere Brüste (Sie sind am Abend wie am Morgen. Früher haben sie sich über den Tag 'ausgehangen'. Vielleicht kennt das jemand?)
- Halt und Stütze
- Mit der neuen Größe wird mein Busen auch von engeren Kleidungsstücken nicht plattgemacht oder nach unten gedrückt.
- Bügelabdrücke in der Brustfalte anstatt 5cm unterhalb
Benutzeravatar
BH-Größe: UK 30F, 30FF, 28FF und 32E • EU 
UBU: 70 • 73 cm
BU: 93 • • 96 cm
 
Beiträge: 1166
Registriert: 22.09.2009
Wohnort: Wien
Danke: 1334
 

Re: Was haben mir die gut angepassten BHs und BF gegeben?

Beitragvon muckepuck » 5 November 2009, 21:26

Viel, soviel *sonne*

- passende BHs
- mehr BHs überhaupt
- das Bewusstsein, keine kleinen Brüste zu haben
- mehr Selbstbewusstsein
- aufrechtere Haltung
- weniger Verspannungen
- einen ganz anderen Blick auf die Oberweite anderer Frauen
- durch die Bra-Fitting-Schule viel Erfahrung in unterschiedlichen Größen und bei besonderen Fällen
- mehr Bewegungsfreiheit, ich kann tatsächlich Arme heben und hüpfen, ohne dass was rausfällt oder rutscht :shock:
- viel weniger Geld, aber ich geb für meine Brüste gerne Geld aus, die sollen schließlich noch lange gut aussehen
- Brüste, die endlich wieder zur Mitte wandern, wo sie hingehören
- einen Mann, der langsam Angst bekommt :lol:
Meine 75B-Lüge
33 Jahre, 2 Kinder, Brust im Schwangerschaftswachstum
Benutzeravatar
Ehemaliges Team-Mitglied
BH-Größe: UK 28G(?) • EU 
Alte BH-Größe: 75 B
Schwanger: nein • am Stillen: ja
 
Beiträge: 1575
Registriert: 01.05.2009
Wohnort: Nähe Mönchengladbach/NRW
Danke: 43
 
BH-log
Erstberatung

Re: Was haben mir die gut angepassten BHs und BF gegeben?

Beitragvon miamaria » 9 November 2009, 20:32

So, jetzt kann auch ich hier schon etwas schreiben :D

* endlich passende Bhs
* schöööööne Bhs
* eine tolle Optik (sowohl ohne, als auch mit Shirt)
* das Gefühl, mich bewegen (laufen, hüpfen, runterbücken) zu können
* das Gefühl, nicht mehr dauernd rumzupfen zu müssen
* festere, rundere Brüste
* neues Selbstwertgefühl und Körperbewusstsein
* mehr Geld - weil: meine neuen Bhs kosten weniger, als die alten UND weil: ich mich nicht mehr operieren lassen möchte
Ich bin 23 und das ist mein Mein B(H)log

LG, Mia
Benutzeravatar
 
Beiträge: 72
Registriert: 17.09.2009
Danke: 0 • 1
 

Re: Was haben mir die gut angepassten BHs und BF gegeben?

Beitragvon Aqua » 9 November 2009, 20:44

miamaria hat geschrieben: UND weil: ich mich nicht mehr operieren lassen möchte


Das freut mich so sehr!!!
Bist du neu hier?
> Einführung ins Forum und seine Regeln
> sowie BraWiki (Wissensammlung über BHlogie) und Erstberatung
sind ein guter Start!
> Allgemeine E-Mail: admin@busenfreundinnen.net
Benutzeravatar
Ehemaliges Team-Mitglied
BH-Größe: UK 36E • EU –
Alte BH-Größe: 75–80C
 
Beiträge: 11498
Registriert: 23.05.2008
Wohnort: Gdańsk / Polen
Danke: 438773
 
BH-log
Steckbrief

Re: Was haben mir die gut angepassten BHs und BF gegeben?

Beitragvon muckepuck » 9 November 2009, 21:15

Ich finde, das ist das allerschönste überhaupt *sonne* Ich freu mich für dich *daumenhoch*
Meine 75B-Lüge
33 Jahre, 2 Kinder, Brust im Schwangerschaftswachstum
Benutzeravatar
Ehemaliges Team-Mitglied
BH-Größe: UK 28G(?) • EU 
Alte BH-Größe: 75 B
Schwanger: nein • am Stillen: ja
 
Beiträge: 1575
Registriert: 01.05.2009
Wohnort: Nähe Mönchengladbach/NRW
Danke: 43
 
BH-log
Erstberatung

Re: Was haben mir die gut angepassten BHs und BF gegeben?

Beitragvon miamaria » 10 November 2009, 18:34

Danke! *freunde*

Das ist für mich eigentlich auch das tollste! Ich hab meine Brüste gern, so wie sie sind! Und sooo groß sind sie ja auch gar nicht! ;)
Ich bin 23 und das ist mein Mein B(H)log

LG, Mia
Benutzeravatar
 
Beiträge: 72
Registriert: 17.09.2009
Danke: 0 • 1
 

VorherigeNächste

Zurück zu Allgemeines