Was haben mir die gut angepassten BHs und BF gegeben?

Alles zum Thema BHs und Bra Fitting was sonst nirgends reinpasst.

Re: Was haben mir die gut angepassten BHs und BF gegeben?

Beitragvon zxmfo54 » 2 April 2015, 19:21

Hallo! *wink*

Ich muss sagen, dass sich sehr vieles geändert hat, seit ich auf das Forum gestoßen bin.
Ich hatte seit jeher immer eine sehr problematische Einstellung zu meinem Körper (wie leider die meisten Frauen - eine Sauerei *nein* ), vor allem, weil die Brüste so "klein" waren.
Trotz der kleinen Brüste, für die man angeblich ja überall passende und günstige BHs finden kann, pure Verzweiflung beim Kauf. Ich habe es echt gehasst, irgendwas (vor allem Unterwäsche) anzuprobieren und im gelben Umkleidenlicht noch doofer auszusehen als sonst. Ich habe auch immer mal wieder über eine Vergrößerung nachgedacht, aber den Gedanken immer wieder verworfen, weil ich mich eigentlich nicht verändern wollte für Standards, die Medien und Klamottenläden den Frauen (und Männern) auferlegen.
Seit ich hier durchs Forum tigere und die Beiträge von den ganzen netten Frauen lese, die so normal sind, weiß ich genau, dass auch ich 'normal' bin und die Klamottenläden einfach nur doof *daumenhoch*
Ich hab einfach ein anderes Gefühl für meinen Körper und bin zufriedener, kann mit den passenden BHs sogar ein Dirndl anziehen, ohne auszusehen wie 12 *freu*

Leider fange ich echt an, mich richtig zu ärgern über die Bekleidungsindustrie (H&M und co.), die uns vorgaukelt, falsch zu sein, wenn uns die BHs dort nicht passen. Es fiel mir heute wieder auf als ich auf der Seite von Triangl (ein paar kennen die Bikinis von dort vielleicht) nach einem Bikini suchte. Ich fragte dort an, welche Größe sie mir denn empfehlen würden bei einer UK 28 DD/E. Die Dame fragte mich darauf hin, ob mir auch eine 32DD passen würde *nein* (hatte also keine Ahnung, was das für einen Unterschied macht). Man merkte sofort, dass die Dame dachte ich hätte richtig Vorbau, was ja gar nicht stimmt :D und empfahl mir ein anderes Modell in XL zu bestellen (wobei mir wahrscheinlich eine Bikinihälfte für beide Brüste reichen würde :D ).
Sie schickte mir noch die Liste, wie die Größen dort zustande kommen:
XS - 30AA, S - 32A, M - 34B usw.
Ich musste mir echt an den Kopf fassen, wie man sowas machen kann...Das passt also von vornerein kaum jemand richtig und wir Doofen ärgern uns dann wieder, dass wir unpassende Körper haben *nudelholz*

So versuche ich, dieses Forum und die Nachricht, dass alle Frauen schöne Brüste haben und einen tollen BH finden können, überall hin zu tragen. Ihr seid spitze! *knutsch*
Benutzeravatar
BH-Größe: UK 26E/F; 28DD/E • EU 
Alte BH-Größe: 70B/75B
UBU: 62 • 66 cm
BU: 80,5 • 82 • 84 cm
Schwanger: nein • am Stillen: nein
 
Beiträge: 14
Registriert: 23.03.2015
Danke: 26
 
Erstberatung

Re: Was haben mir die gut angepassten BHs und BF gegeben?

Beitragvon ChaosKeks » 13 Mai 2015, 08:37

Mir hat die richtige Bh Größe auch sehr viel gegeben.
Ich wollte vorher gar keine Bhs tragen weil alles drückte und pickste. War vorher auch gar kein Problem, da ich recht feste Brüste hatte. Durch die Stillzeit sind sie nun leider nicht mehr so toll in Form und ein Bh ist einfach nötig um mich trotzdem wohl zu fühlen. Seit ich statt 75C nun 60F trage, sitzt alles am richtigen Fleck. Und da ich nun auch weiß, das einfach nicht jede Bügelform mit meinen Brüsten kompatibel ist, pickst auch nichts mehr. Das ist einfach toll! *freu*


Liebe Grüße Kathi
Benutzeravatar
Neuling
 
Beiträge: 6
Registriert: 12.05.2015
Danke: 0 • 0
 

Re: Was haben mir die gut angepassten BHs und BF gegeben?

Beitragvon Nicatora » 14 Juli 2015, 21:29

Ich habe dank richtigen BHs ein viel kleineres Problem damit, mich vor anderen Frauen umzuziehen. Vorher hatte ich auch nicht so das große Problem damit, aber ich musste vorm T-Shirt ausziehen immer den BH hochziehen und ganz stark darauf achten, dass die Brustwarze nicht rausschaut. Auch im BH bücken war unmöglich, weil dann die ganze Brust rausfiel.
Das ist jetzt endlich nicht mehr so!! *freu*
Barfüßige Grüße
Nicatora
Benutzeravatar
BH-Größe: UK 30F • EU 
Alte BH-Größe: 75C
UBU: 67 • 72 cm
BU: 90 • 88 • 93 cm
 
Beiträge: 771
Registriert: 02.10.2014
Wohnort: Chemnitz
Danke: 9392
 
BH-log
Erstberatung

Re: Was haben mir die gut angepassten BHs und BF gegeben?

Beitragvon neon_cookie » 30 Juli 2015, 12:16

Mir hat das Forum Mut gegeben. So viel, dass ich heute einen Dämon besiegen konnte, der mich seit der Pubertät verfolgt hat. Danke dafür.
"Ein schlechter Bh ist ein Gefängnis." - Poupie Cadolle, Bra Wars
Benutzeravatar
BH-Größe: UK 30F / 32E • EU 65G
UBU: 68 • 74 cm
BU: 89 • 92 • 95 cm
Schwanger: nein • am Stillen: nein
 
Beiträge: 396
Registriert: 20.10.2014
Danke: 3755
 

Re: Was haben mir die gut angepassten BHs und BF gegeben?

Beitragvon Heike » 22 Juli 2016, 15:53

Hallo, ich schalte mich auch mal ein *wink*
Ich bin Heike, 59 Jahre jung und komme aus dem schönen Kassel. Habe außer der Größenbestimmung leider keinen Vorstellungsbereich gefunden, aber dieses Thema passt ja auch.
Ich bin vor etwa einem Jahr bei einer Verabredung mit meinen Freundinnen darauf gekommen, dass mein BH womöglich gar nicht richtig passt. Vorher hatte ich mir nie so richtig Gedanken darüber gemacht, aber so richtig zufrieden war ich auch nie. Die Freundin die mich darauf gebracht hat, hat mich daraufhin mit in ein Geschäft genommen, wo sie ihre richtige Größe ermitteln lassen hat und das habe ich dann auch getan. Muss schon sagen, dass die neuen BHs ein ganz neues Lebensgefühl geben *freu* Mehr Bequemlichkeit, aber eben auch mehr Selbstbewusstsein. Hier im Forum habe ich mich vor allem angemeldet, um neue Marken zu entdecken. Derzeit bin ich mit Triumph ganz zufrieden (hier vor Ort ist die Auswahl leider auch nicht so groß), aber ich dachte ich könnte mir vielleicht auch mal einen im Internet bestellen. Werde mich auf jeden Fall gleich mal durch das Markenforum wühlen.
Viele Grüße an euch alle sendet
Heike
Das Leben ist wie zeichnen - nur ohne Radiergummi.
Benutzeravatar
Neuling
Alte BH-Größe: 80F
Schwanger: nein • am Stillen: nein
 
Beiträge: 7
Registriert: 22.07.2016
Wohnort: Kassel
Danke: 2 • 0
 

Re: Was haben mir die gut angepassten BHs und BF gegeben?

Beitragvon hayashi » 23 Juli 2016, 11:41

Hallo Heike,

Das liest *frau* hier doch gern.
Der Vorstellungsbereich ist in der Community bei den BH-Logs :)

Grüße
hayashi
Erst wenn der letzte Baum gerodet, der letzte Fluss vergiftet, der letzte Fisch gefangen ist, werdet ihr merken, dass man Geld nicht essen kann.
Weissagung der Cree

Flohmarktangebote: nicht breitbrustgeeignet, rauchfreier Haushalt, keine Haustiere
Benutzeravatar
Bra-Fitterin
BH-Größe: UK 30E; 30F • EU 
Alte BH-Größe: 75D
UBU: 70 • 76-77 cm
BU: 90-92 • 90 • 94-95 cm
 
Beiträge: 19692
Registriert: 10.06.2010
Wohnort: Kölner Gegend
Danke: 8101947
 
BH-log

Re: Was haben mir die gut angepassten BHs und BF gegeben?

Beitragvon Caprica Six » 11 August 2016, 18:09

Mir geht es wie vielen: Das Forum und die passenden BHs haben mir zu einem besseren Körpergefühl verholfen. Früher hatte ich auch immer das Gefühl, mein Körper sei irgendwie komisch, weil BHs nie richtig gut saßen und immer rutschten. Inzwischen mag ich meine Brüste viel lieber. *freu*
Benutzeravatar
BH-Größe: UK 30E/32DD • EU 
Alte BH-Größe: 75B/C
UBU: 71 • 76 cm
BU: 89 • 89 • 93 cm
Schwanger: nein • am Stillen: nein
 
Beiträge: 53
Registriert: 07.02.2015
Danke: 12
 

Re: Was haben mir die gut angepassten BHs und BF gegeben?

Beitragvon pelita » 13 August 2016, 14:33

Hallo ihr Lieben,

Ich bin nun ca. 16 Monate dabei und hab inzwischen einige alte BHs radikal aussortiert..
Etwa die Hälfte hatte einfach eine falsche Größe (zu kleine Cups) und nahezu Alle rutschten im Laufe des Tages hinten langsam hoch. Vor meiner "busenfreundinnen-Zeit" wäre ich nie auf die Idee gekommen, Irgendwas in 30G zu probieren.
Inzwischen habe ich mich da etwas geerdet und von der Buchstaben-Phobie gelöst.
Also ich muss sagen, dass mir dieses Forum extrem viel gebracht hat.

Liebe Grüße
pellita
Benutzeravatar
BH-Größe: UK 32f • EU 75E bzw. 70F
Alte BH-Größe: 75E
UBU: 72 • 77 cm
BU: 97 • 91 • 102 cm
Schwanger: nein • am Stillen: nein
 
Beiträge: 105
Registriert: 19.05.2015
Wohnort: Niedersachsen
Danke: 655
 

Re: Was haben mir die gut angepassten BHs und BF gegeben?

Beitragvon essigmaus » 13 Mai 2017, 11:49

Weil ich hier vieles gelernt hab und so zufrieden bin, möchte ich hier auch mal meinen Senf dazu geben.

Zum einen besitze ich inzwischen vier BHs in der gefitteten Größe und bin damit glücklich, weil sie ihre Funktion gut erfüllen und dabei ästhetisch sind. Außerdem finde ich, dass die hier empfohlenen Marken oft ein sehr gutes Preis-Leistungs-Verhältnis aufweisen. Die BHs sind zwar etwas teurer als bei H&M und Co., aber die Qualität macht das eindeutig wett.
Nach und nach sortiere ich immer mehr alte BHs aus, weil ich sie einfach nicht mehr trage. Tatsächlich trage ich auch öfter (wenn auch insgesamt selten) keinen BH als einen der alten.
Das habe ich auch sicherlich dem hier vermittelten Körpergefühl zu verdanken, dass ich mich trotzdem wohlfühle.

Beim BH-Kauf habe ich mich früher oft geärgert, wenn mir die BHs einfach nicht passen wollten und ziemlich albern an mir aussahen, obwohl ich sie auf dem Bügel schön fand. Mittlerweile kann ich allgemein beim Kleidungskauf eher darüber schmunzeln, wenn mir etwas nicht passt und erkenne, dass der Schnitt/die Größe/... einfach nicht zu mir passt und der "Fehler" allenfalls beim Hersteller und keinesfalls bei mir liegt.
Außerdem hat man mit der gefitteten Größe und den Modellempfehlungen der Busenfreundinnen eine echt hohe Trefferquote, wenn man BHs sucht.

Ein kleiner "Nachteil" ist aber, dass man auf einmal überall unpassende BHs um sich herum sieht *willnichtsehen* und in den meisten Fällen nichts dagegen tun kann. Ich würde gerne so vielen dieses Forum ans Herz legen, aber das wäre in der Regel doch eher übergriffig.

*danke*
Benutzeravatar
BH-Größe: UK 30DD/32D • EU 
Alte BH-Größe: 75 A/B
UBU: 72 • 77 cm
BU: 88 • 85 • 90 cm
 
Beiträge: 36
Registriert: 09.07.2016
Danke: 93
 
Erstberatung

Re: Was haben mir die gut angepassten BHs und BF gegeben?

Beitragvon zimtfee » 15 Mai 2017, 15:39

Ich bemerke in letzter Zeit, dass ich schon ziemlich stolz meine Brüste durch die Welt trage. :-D
Benutzeravatar
BH-Größe: UK 34F/FF • EU 
Alte BH-Größe: 75B / 38C
UBU: 78 • 85 cm
BU: 101 • 99 • 105 cm
Schwanger: Nein • am Stillen: Nein
 
Beiträge: 12
Registriert: 19.12.2015
Danke: 3 • 0
 

VorherigeNächste

Zurück zu Allgemeines