Frauen zu anderen BH Größen motivieren

Alles zum Thema BHs und Bra Fitting was sonst nirgends reinpasst.

Re: Frauen zu anderen BH Größen motivieren

Beitragvon Arabella » 25 März 2012, 20:53

Die aktuelle Version findet sich jetzt auch im ersten Beitrag des Threads. [Arabella]
Benutzeravatar
Ehemaliges Team-Mitglied
BH-Größe: UK 40GG • EU gibt es nicht
Alte BH-Größe: 110G… oder was es eben gab
UBU: 95 • 105 cm
BU: 130 • 134 • 146 cm
 
Beiträge: 4541
Registriert: 03.02.2009
Wohnort: Sachsen
Danke: 234316
 
BH-log
Erstberatung

Re: Frauen zu anderen BH Größen motivieren

Beitragvon whygirl » 26 März 2012, 20:39

Wow, der ist ja richtig richtig toll geworden! *freu*

Sollen denn noch minimale Anmerkungen gemacht werden, oder ist er schon final? Ein paar kleine stilistische Dinge fielen mir noch auf (die auch nichts mehr am Layout ändern).

Die Träger sollten eine solche Länge aufweisen, dass nur zwei Finger übereinander darunter Platz haben.
--> Ich würde "nur" einfügen. 2 Finger hatten bei mir immer Platz. Sogar eine ganze Hand. 8-)

Durch das normale Anziehen ist es kaum möglich, wirklich die gesamte Brust in das Körbchen zu bekommen.
--> Meine erste Assoziation zu "normal" war, dass wir es jetzt wohl unnormal machen. Mir fällt aber kein knappes Alternativwort ein. Vielleicht "übliche"?

Eine Liste von Shops kannst du auf Busenfreundinnen.netfinden
--> unterstreichen, wie im Satz danach? "www." passt wahrscheinlich nicht mehr hin

Es gibt auch Läden vor Ort, die diese Größen führen, eine Liste hierzu ist ebenfalls vorhanden: busenfreundinnen.net/BH-Laeden
--> Ich würde "wwww." davor schreiben. Für Leute, die nur selten im Internet sind, ist sonst evtl. schwer zu erkennen, dass "busenfreundinnen.net/BH-Laeden" ein Link ist. Aber dass www = Internet, haben die meisten Leute mittlerweile gelernt. ;)

busenfreundinnen.net [auf der Titelseite]
--> Hier würde ich auch ein "www." davorsetzen: www.busenfreundinnen.net

(Musst du natürlich alles nicht ändern. Fiel mir nur ein.)
Benutzeravatar
Inaktives Team-Mitglied
BH-Größe: UK 28E • EU 60E
Alte BH-Größe: 75A
UBU: 67 • 73,5 cm
BU: 82,5 • 83,5 • 89,5 cm
Schwanger: nein • am Stillen: nein
 
Beiträge: 698
Registriert: 20.01.2011
Wohnort: Süd-Osten
Danke: 3763
 
BH-log

Re: Frauen zu anderen BH Größen motivieren

Beitragvon Gloria » 27 März 2012, 09:17

Hallo Hagane,

ich finde es super, dass du dir die viele Arbeit und noch mehr Gedanken gemacht hast.

Ich möchte ein paar Sachen aufzählen, die mir aufgefallen sind (ist ehrlich gesagt nur Kleckerkram, aber mich würd's stören) und die du vielleicht ändern kannst.

"Runder Rücken" - das ist denke ich unverständlich. Ich verstehe darunter einen Rundrücken oder krumm dasitzen...

Der BH sollte den Rücken entlang parallel zum Boden verlaufen (und bleiben), wenn er hoch rutscht, ist er zu weit.
- ist irgendwie zu "holprig" ("Rücken entlang" klingt erst mal nach "der Länge nach").
Vielleicht "BH rutscht am Rücken hoch - Wenn der BH im Band zu weit ist, rutscht er hinten nach oben. Das Band sollte parallel zum Boden verlaufen (und dort bleiben)"

Die Träger sollten eine solche Länge aufweisen
Hier würde ich einfach schreiben: "Die Träger sollten genau so lang sein, dass zwei Finger...". "Eine solche Länge aufweisen" ist irgendwie Bürokratensprech...

Der stehende Brustumfang bedeutet nicht immer alles
- hm, der Brustumfang steht doch nicht? Müsste "der im Stehen gemessene Brustumfang" heißen.

So, ich geh' dann jetzt weiter Haare spalten und Erbsen zählen... *undweg*
43 Jahre, kinderlos, Brüste groß, rund und eher fest. Curvy Kate-Addict.
Curve: The loveliest distance between two points. (Mae West)
Benutzeravatar
Ehemaliges Team-Mitglied
BH-Größe: UK 36H • EU 
Alte BH-Größe: 85D/E
UBU: 85 • 96 cm
BU: 117 • • cm
 
Beiträge: 1010
Registriert: 16.07.2009
Wohnort: Ruhrgebiet
Danke: 3741
 
BH-log
Steckbrief

BH-Info-Folder für die Freundin

Beitragvon Hagane » 27 März 2012, 14:35

whygirl hat geschrieben:Wow, der ist ja richtig richtig toll geworden! *freu*

Die Träger sollten eine solche Länge aufweisen, dass nur zwei Finger übereinander darunter Platz haben.
--> Ich würde "nur" einfügen. 2 Finger hatten bei mir immer Platz. Sogar eine ganze Hand. 8-)

Durch das normale Anziehen ist es kaum möglich, wirklich die gesamte Brust in das Körbchen zu bekommen.
--> Meine erste Assoziation zu "normal" war, dass wir es jetzt wohl unnormal machen. Mir fällt aber kein knappes Alternativwort ein. Vielleicht "übliche"?

Eine Liste von Shops kannst du auf Busenfreundinnen.netfinden
--> unterstreichen, wie im Satz danach? "www." passt wahrscheinlich nicht mehr hin

Es gibt auch Läden vor Ort, die diese Größen führen, eine Liste hierzu ist ebenfalls vorhanden: busenfreundinnen.net/BH-Laeden
--> Ich würde "wwww." davor schreiben. Für Leute, die nur selten im Internet sind, ist sonst evtl. schwer zu erkennen, dass "busenfreundinnen.net/BH-Laeden" ein Link ist. Aber dass www = Internet, haben die meisten Leute mittlerweile gelernt. ;)

busenfreundinnen.net [auf der Titelseite]
--> Hier würde ich auch ein "www." davorsetzen: http://www.busenfreundinnen.net

(Musst du natürlich alles nicht ändern. Fiel mir nur ein.)


Danke!! *guru*

mit dem "nur" bin ich vorsichtig, weil das wieder viele dazu bringt, eher enger zu wählen *angst*

das "übliche" klingt so fremd, als wenn es irgendwer kann, aber nicht ich.. aber "normal" ist schon komisch, das stimmt schon.

Aqua hat mich korrigiert die ganzen www rauszulassen ;) das macht man heute nicht mehr sagt sie


Aber auf jeden Fall danke für deine Gedanken! vielleicht fällt dir ja nochwas ein :)


Gloria hat geschrieben:Hallo Hagane,

ich finde es super, dass du dir die viele Arbeit und noch mehr Gedanken gemacht hast.

Ich möchte ein paar Sachen aufzählen, die mir aufgefallen sind (ist ehrlich gesagt nur Kleckerkram, aber mich würd's stören) und die du vielleicht ändern kannst.

"Runder Rücken" - das ist denke ich unverständlich. Ich verstehe darunter einen Rundrücken oder krumm dasitzen...

Der BH sollte den Rücken entlang parallel zum Boden verlaufen (und bleiben), wenn er hoch rutscht, ist er zu weit.
- ist irgendwie zu "holprig" ("Rücken entlang" klingt erst mal nach "der Länge nach").
Vielleicht "BH rutscht am Rücken hoch - Wenn der BH im Band zu weit ist, rutscht er hinten nach oben. Das Band sollte parallel zum Boden verlaufen (und dort bleiben)"

Die Träger sollten eine solche Länge aufweisen
Hier würde ich einfach schreiben: "Die Träger sollten genau so lang sein, dass zwei Finger...". "Eine solche Länge aufweisen" ist irgendwie Bürokratensprech...

Der stehende Brustumfang bedeutet nicht immer alles
- hm, der Brustumfang steht doch nicht? Müsste "der im Stehen gemessene Brustumfang" heißen.

So, ich geh' dann jetzt weiter Haare spalten und Erbsen zählen... *undweg*



Danke *verlegen*

Runder Rücken -> vlt gebogener Rücken?

die Lösung gefällt mir nicht so ganz weil sie das Schema bricht. es kommt ja immer Kurzname der Problemsituation - empfohlene situation, und "Wenn der BH im Band zu weit ist, rutscht er hinten nach oben" ist halt keine solche :S

ausgebessert! find ich gut!

ebenfalls ausgebessert!

Auch den Erbsenzählern bin ich dankbar *freunde* nicht dass mich Germanistikstudenten zerlegen und das ganze wegen schlechter Ausdrucksweise für unglaubwürdig halten :P


EDIT: Hab noch ein paar mehr Änderungen vorgenommen, nachdem mir aufgefallen ist, dass die Schrift am Ausdruck zu groß ist.

Im ersten Beitrag neu verlinkt. [Arabella]
Dateianhänge
BH Folder für die Freundin gute Qualität.pdf
(1023.54 KiB) 273-mal heruntergeladen
Benutzeravatar
BH-Größe: UK 28F (26FF) • EU 
Alte BH-Größe: 70C
Schwanger: nein • am Stillen: nein
 
Beiträge: 1607
Registriert: 20.02.2012
Wohnort: Graz/Österreich
Danke: 77121
 
BH-log
Steckbrief
Erstberatung

Re: Frauen zu anderen BH Größen motivieren

Beitragvon tantal » 27 März 2012, 16:49

Der ist toll geworden!

Jetzt muss ich mich nur noch trauen, das unter die Leute zu bringen :)
They call me the queen of procrastination for a reason. I'll explain later.
Flohmarkt
Panache Sports 30D, Cleo Maddie 30DD, Cleo Darcy Heartprint 28E, Cleo Juna 32DD
eher unregelmäßig anwesend
Benutzeravatar
Ehemaliges Team-Mitglied
BH-Größe: UK ~30DD • EU 
Alte BH-Größe: 70C
UBU: 67 • 72 cm
BU: 83 • • 85 cm
Schwanger: nein • am Stillen: nein
 
Beiträge: 2826
Registriert: 05.12.2011
Danke: 140137
 
BH-log

Re: BH-Info-Folder für die Freundin

Beitragvon Traumtänzerin » 27 März 2012, 20:11

Hagane hat geschrieben:
Gloria hat geschrieben:"Runder Rücken" - das ist denke ich unverständlich. Ich verstehe darunter einen Rundrücken oder krumm dasitzen...

Der BH sollte den Rücken entlang parallel zum Boden verlaufen (und bleiben), wenn er hoch rutscht, ist er zu weit.
- ist irgendwie zu "holprig" ("Rücken entlang" klingt erst mal nach "der Länge nach").
Vielleicht "BH rutscht am Rücken hoch - Wenn der BH im Band zu weit ist, rutscht er hinten nach oben. Das Band sollte parallel zum Boden verlaufen (und dort bleiben)"



Runder Rücken -> vlt gebogener Rücken?

die Lösung gefällt mir nicht so ganz weil sie das Schema bricht. es kommt ja immer Kurzname der Problemsituation - empfohlene situation, und "Wenn der BH im Band zu weit ist, rutscht er hinten nach oben" ist halt keine solche :S


Wie wär's denn mit "Hochrutschendes Unterbrustband" oder so etwas in der Art?

Auf jeden Fall sehr schöner Flyer, vielleicht schicke ich den auch mal rum. Im Gespräch blocken die meisten Frauen ja doch ab, weil sie sich nicht vorstellen können, die falsche Größe zu tragen.
Benutzeravatar
BH-Größe: UK 28DD/30D • EU 
Alte BH-Größe: 70C
UBU: 63,5 • 68 cm
BU: 85 • 85,5 • 87,5 cm
Schwanger: nein • am Stillen: nein
 
Beiträge: 222
Registriert: 01.11.2010
Danke: 2912
 
BH-log
Steckbrief
Erstberatung

Re: Frauen zu anderen BH Größen motivieren

Beitragvon Resal » 27 März 2012, 20:45

Erstmal ganz großes Lob für die viele Mühe!! Schon anfangs hat mir Idee ja sehr gefallen, aber inzwischen ist da ja jede Menge Information dazugepackt worden. *daumenhoch*

Es ist so mühsam Formulierungen immer wieder zu adaptieren ohne dabei alte Restbestände die nicht mehr passen zu übersehen …. geht mir jedenfalls andauernd so
Drum verzeih mir bitte wenn ich ein paar Punkte doch noch anführe

Wenn du nur auf den schnellen Blick einmal wissen möchtest, ob
und wie falsch du mit deiner Größe liegst, dann miss dich einmal mit
der Tabelle rechts ab.

Vielleicht eher … "ob und wie richtig du mit deiner Größe liegst" … Das klingt weniger nach Vorverurteilung und ist auch gebräuchlicher

(Hilfe: es sind immer mind. 4cm weniger sein als bei einer lockere Messung.)

mich hat der Hinweis erst verwirrt vielleicht sollte er einen Satz früher eingefügt sein?
außerdem heißt es eher : "es ist immer mind 4cm weniger als..." (ohne nochmal “sein“) … oder: "der enge Wert wird immer mind. 4cm enger sein als …"

Du kannst ihn einmal vornüber gebeugt oder im Liegen messen, und zu sehen, ob sich „verstecktes“ Brustgewebe auftut.

entweder: "...um zu sehen ob..." oder: "...und sehen ob…"

Um auch verstecktes Gewebe zu erwischen, lehnt man sich vor und streicht das Gewebe unter den Achseln in das Körbchen hinein.
klingt nicht „seitliches Gewebe“ viel verständlicher?

...dividieren und Bandlänge abziehen. 0=A, 1=B, 2=C, 3=D, … ist die Cupgröße )

man müsste weiterschreiben, denn DD FF GG HH werden sonst zu Fallen die alle Werte verzerren…
Vielleicht ist der Hinweis auf UK Größen auch zu weitführend und ein Link wäre wieder besser

Die Formulierung „gebogener Rücken“ ist sicher besser als „runder“, aber das eigentlich verwirrende ist doch das Wort "Rücken" wo es sich doch um den BH handelt, man aber an den Körper denken muss. Wie wäre „hochgezogener Rückenteil“?

*verlegen2* Sorry für die erneute Erbsenzählerei – ignoriere sie einfach wenn du genug hast!
Benutzeravatar
BH-Größe: UK 28F,30DD/E • EU 
Alte BH-Größe: 75B
UBU: 66 • 72 cm
BU: 86 • 86 • 93 cm
 
Beiträge: 141
Registriert: 29.12.2011
Danke: 2116
 
BH-log

Re: Frauen zu anderen BH Größen motivieren

Beitragvon Aletris » 27 März 2012, 22:59

Der enge UBU-Wert ist übrigens nicht immer mindestens 4 cm enger als der lockere. Nur fast immer. ;)
Benutzeravatar
Inaktives Team-Mitglied
BH-Größe: UK 34DD/E; 32F; 36DD • EU 75F (EU-Schnitte aber unpassend)
UBU: 72 • 80 cm
BU: 97 • 96,5 • 103,5 cm
 
Beiträge: 8067
Registriert: 12.04.2011
Danke: 4161198
 
BH-log
Steckbrief
Erstberatung

Re: Frauen zu anderen BH Größen motivieren

Beitragvon tantal » 28 März 2012, 11:21

Was mir gestern Abend noch eingefallen ist:

Eine Freundin von mir zeiht ihre 75er BHs immer so an, dass die Träger ganz lang sind und nichts halten müssen, sodass das UBB nicht hochrutscht und man deswegen nicht sieht, dass es Meilen zu weit ist.

Könnte man das auch irgenwo im Flyer aufgreifen oder ist es schon drin und ich hab es überlesen?
Mir wäre früher nämlich auch nicht die Idee gekommen, dass vA auch das zu weite UBB daran Schuld ist, dass die BHs nicht passen, obwohl das nie hochgerutscht ist, sondern nur an mir rum.
Hätte ich die Träger enger gestellt, wäre es aufgefallen, aber auf die Idee bin ich nicht gekommen.

Und auch wenn das UBB meistens an seinem Platz geblieben ist, sind mir die Bügel auf die Brüste gerutscht wenn ich die Arem gehoben hab.

Ich vermute nämlich, dass bei kleineren Brüsten (die 60/65 D~F Kandidatinnen) gar nicht auffällt, dass das UBB hoch rutschten würde, weil der BH mehr umgeschnallt ist als das er irgendwas hält.


Aber wie man das am besten formuliert ist mir schleierhaft und auch wo es noch hin sollte.

Also so in der Art: Rutscht dein UBB sofort den Rücken hoch, wenn du die Träger eng einstellst?
Rutschen dir die Körbchen auf die Brüste, wenn du mit engeren Trägern als sonst die Arme hebst?
Ja? Dann ist das UBB zu weit.
They call me the queen of procrastination for a reason. I'll explain later.
Flohmarkt
Panache Sports 30D, Cleo Maddie 30DD, Cleo Darcy Heartprint 28E, Cleo Juna 32DD
eher unregelmäßig anwesend
Benutzeravatar
Ehemaliges Team-Mitglied
BH-Größe: UK ~30DD • EU 
Alte BH-Größe: 70C
UBU: 67 • 72 cm
BU: 83 • • 85 cm
Schwanger: nein • am Stillen: nein
 
Beiträge: 2826
Registriert: 05.12.2011
Danke: 140137
 
BH-log

Re: Frauen zu anderen BH Größen motivieren

Beitragvon Hagane » 28 März 2012, 11:52

tantal hat geschrieben:Der ist toll geworden!

Jetzt muss ich mich nur noch trauen, das unter die Leute zu bringen :)


Aber nur für Bekannte ;)

Traumtänzerin hat geschrieben:Wie wär's denn mit "Hochrutschendes Unterbrustband" oder so etwas in der Art?

Auf jeden Fall sehr schöner Flyer, vielleicht schicke ich den auch mal rum. Im Gespräch blocken die meisten Frauen ja doch ab, weil sie sich nicht vorstellen können, die falsche Größe zu tragen.


das ist leider kein Begriff der greift, da kaum wer weiß was ein Unterbrustband ist. Und hochrutschen tut er in deren Augen ja nicht, vorne ist er schließlich am Platz..

Ja so ist es :-S

Resal hat geschrieben:Erstmal ganz großes Lob für die viele Mühe!! Schon anfangs hat mir Idee ja sehr gefallen, aber inzwischen ist da ja jede Menge Information dazugepackt worden. *daumenhoch*

Vielleicht eher … "ob und wie richtig du mit deiner Größe liegst" … Das klingt weniger nach Vorverurteilung und ist auch gebräuchlicher

mich hat der Hinweis erst verwirrt vielleicht sollte er einen Satz früher eingefügt sein?
außerdem heißt es eher : "es ist immer mind 4cm weniger als..." (ohne nochmal “sein“) … oder: "der enge Wert wird immer mind. 4cm enger sein als …"

entweder: "...um zu sehen ob..." oder: "...und sehen ob…"

Um auch verstecktes Gewebe zu erwischen, lehnt man sich vor und streicht das Gewebe unter den Achseln in das Körbchen hinein.
klingt nicht „seitliches Gewebe“ viel verständlicher?

...dividieren und Bandlänge abziehen. 0=A, 1=B, 2=C, 3=D, … ist die Cupgröße )

man müsste weiterschreiben, denn DD FF GG HH werden sonst zu Fallen die alle Werte verzerren…
Vielleicht ist der Hinweis auf UK Größen auch zu weitführend und ein Link wäre wieder besser

Die Formulierung „gebogener Rücken“ ist sicher besser als „runder“, aber das eigentlich verwirrende ist doch das Wort "Rücken" wo es sich doch um den BH handelt, man aber an den Körper denken muss. Wie wäre „hochgezogener Rückenteil“?

*verlegen2* Sorry für die erneute Erbsenzählerei – ignoriere sie einfach wenn du genug hast!


Danke :)

Vorverurteilung ist eigentlich genau das was ich möchte. Denn wenn es richtig ist, warum abmessen?

Schreibfehler ist nur kurz danach schon aufgefallen, ist schon ausgebessert :)

oweh noch ein Tippfehler, wird erledigt!

und wenn man sich sicher ist dass man kein seitliches gewebe hat weil man z. B. denkt dass man so einen kleinen busen hat?

würde gerne weiter schreiben weil ich das genauso sehe, leider ist für kein einziges zeichen mehr platz. wer sich damit auseinander setzt wird sich eine uk tabelle aus dem internet ansehen müssen.

Rückenteil triggert leider auch nicht zum Wort BH, hatte für dich früher dein BH ein Rückenteil? Alles nicht so einfach..
das einzig funktionierende ist "am Rücken hochgerutschter BH", was aber zu lang ist.. nicht mehr als 3 wörter sollte es haben

Ach das passt, du hattest ja auch wie fast jede gute Punkte dabei!
Mir tut Arabella mehr leid, die das dann dauernd ausbessert im ersten Post: *danke*
Benutzeravatar
BH-Größe: UK 28F (26FF) • EU 
Alte BH-Größe: 70C
Schwanger: nein • am Stillen: nein
 
Beiträge: 1607
Registriert: 20.02.2012
Wohnort: Graz/Österreich
Danke: 77121
 
BH-log
Steckbrief
Erstberatung

VorherigeNächste

Zurück zu Allgemeines