Stegbreite ändern

Re: Stegbreite ändern

Beitragvon bina1307 » 11 Mai 2010, 22:42

ich habe den Stoff nach außen geschlagen und am Schluss die von dir beschriebene Nase unten am Steg auseinandergezogen und seitlich nochaml festgenäht. So steht dan auch nichts unschön ab. Hoffe du verstehst, wie ich das meine :oops:
Viele liebe Grüße
Sabrina (`82) mit Krümel (Mai`08), mit 43 Monaten abgestillt

meine Brüste sind eher weich und hängend, haben einen deutlichen Größen- und Höhenunterschied
Benutzeravatar
BH-Größe: UK 30FF-G, 32F-FF • EU 
UBU: 69-70 • 74-75 cm
BU: 95 • 93 • 101-102 cm
Schwanger: Ja, im 2. Trimster... ET August´13 • am Stillen: Dez-11 abgestillt, ab August wieder stillend :D
 
Beiträge: 279
Registriert: 05.10.2009
Wohnort: im schönen Schwarzwald
Danke: 72
 

Re: Stegbreite ändern

Beitragvon Lisa » 12 Mai 2010, 11:56

So, ich habs jetzt mal nach innen versucht und die "Nase" so platt drangenäht (habs glaub schon verstanden :) )
Habs beim Tragen nicht gespürt!
Aber: habs mit der Hand genäht... Hab mich einmal gestreckt und "krrrschht" :shock: hats gemacht. Grad wieder aufgerissen. Blöd.
Da ist dann halt echt viiieel Zug auf der einen Naht :roll: Och menno, irgendwelche Stabilisierungstipps?
Schaut gern auch in meine Flohmarkt-Angebote
Benutzeravatar
 
Beiträge: 2906
Registriert: 13.02.2009
Wohnort: BaWü
Danke: 5158
 

Re: Stegbreite ändern

Beitragvon headology » 12 Mai 2010, 12:14

Oweia. :o
Wie hast du's denn genäht? Ich würde schon nen stabilen Faden doppelt nehmen (womöglich Zwirn) und zwei-, dreimal langnähen.
Follow the tiger rabbit to ★ drueber & drunter
Benutzeravatar
Moderatorin
BH-Größe: UK 32J • EU 
Alte BH-Größe: 36FF
UBU: 75 • 83 cm
BU: 109 • 111 • 118 cm
 
Beiträge: 10462
Registriert: 29.04.2009
Danke: 7591807
 

Re: Stegbreite ändern

Beitragvon CandyCat » 12 Mai 2010, 12:15

Du könntest Zwirn nehmen (das ist dicker Baumwollfaden) oder Plastikfaden, wie heißt denn der... aber ich weiß nicht, ob es sich damit gut nähen lässt. Kennst du niemanden mit Nähmaschine? Das müsste doch schnell zu machen sein *sonne*
Benutzeravatar
Moderatorin
BH-Größe: UK 32G, 34FF • EU 
UBU: 74 • 80 cm
BU: 103 • • 111 cm
 
Beiträge: 2422
Registriert: 16.07.2008
Wohnort: Leipzig
Danke: 7558
 

Re: Stegbreite ändern

Beitragvon Lisa » 12 Mai 2010, 16:45

Ich hab ne Nähmaschine und habs mit der nochmal versucht. Hat jetzt auch geklappt, ich kann halt nicht so eng an den Bügeln langnähen, wie ichs gern hätte. Hab den Stoff nach innen geklappt und mit Zickzack platt genäht. Und mehrfach drüber! Scheint bis jetzt zu halten, hätt ich die passende Fadenfarbe benutzt würd mans vielleicht kaum sehen :-)
Schaut gern auch in meine Flohmarkt-Angebote
Benutzeravatar
 
Beiträge: 2906
Registriert: 13.02.2009
Wohnort: BaWü
Danke: 5158
 

Re: Stegbreite ändern

Beitragvon bina1307 » 12 Mai 2010, 19:32

was hast du denn für nen Fuß genommen? Mit nem Reißverschlussfuß kommst du eugentlich recht nah an den Bügel ran.
Ich habe auch zur Sicherheit 2-3 Nähten gemacht und einen recht reißfesten Polyesterfaden (ich glaube den meinte CandyCat)
Viele liebe Grüße
Sabrina (`82) mit Krümel (Mai`08), mit 43 Monaten abgestillt

meine Brüste sind eher weich und hängend, haben einen deutlichen Größen- und Höhenunterschied
Benutzeravatar
BH-Größe: UK 30FF-G, 32F-FF • EU 
UBU: 69-70 • 74-75 cm
BU: 95 • 93 • 101-102 cm
Schwanger: Ja, im 2. Trimster... ET August´13 • am Stillen: Dez-11 abgestillt, ab August wieder stillend :D
 
Beiträge: 279
Registriert: 05.10.2009
Wohnort: im schönen Schwarzwald
Danke: 72
 

Re: Stegbreite ändern

Beitragvon Lisa » 12 Mai 2010, 22:41

Ähäm, ich bin absoluter Anfänger, hab nur einen Fuß, nen ganz normalen wahrscheinlich. Ich hab den öfter hochgemacht und per Hand gedreht, so gings dann.
Schaut gern auch in meine Flohmarkt-Angebote
Benutzeravatar
 
Beiträge: 2906
Registriert: 13.02.2009
Wohnort: BaWü
Danke: 5158
 

Re: Stegbreite ändern

Beitragvon bina1307 » 6 Juni 2010, 22:33

bei diesen beidene Bhs hab ich die "Nase" auf eine Seite geklappt und dann da seitlich am Bügel angenäht

Bild

Bild sorry, schlecht Qualität, hab daher eingezeichnet, wo ich nochmal entlanggenäht hab
Viele liebe Grüße
Sabrina (`82) mit Krümel (Mai`08), mit 43 Monaten abgestillt

meine Brüste sind eher weich und hängend, haben einen deutlichen Größen- und Höhenunterschied
Benutzeravatar
BH-Größe: UK 30FF-G, 32F-FF • EU 
UBU: 69-70 • 74-75 cm
BU: 95 • 93 • 101-102 cm
Schwanger: Ja, im 2. Trimster... ET August´13 • am Stillen: Dez-11 abgestillt, ab August wieder stillend :D
 
Beiträge: 279
Registriert: 05.10.2009
Wohnort: im schönen Schwarzwald
Danke: 72
 

Re: Stegbreite ändern

Beitragvon Kratze » 5 April 2011, 13:36

Geil, das werd ich mal bei meinem Panache Tango Plunge probieren =)

Ergebnisse werdet ihr natürlich zu sehen bekommen ;)
Benutzeravatar
Ehemaliges Team-Mitglied
BH-Größe: UK 34F, 36E • EU 75F/G, 80E/F
Alte BH-Größe: 85C
UBU: 76 • 83 cm
BU: 98 • • 106 cm
 
Beiträge: 1703
Registriert: 14.04.2010
Wohnort: Mittelfranken
Danke: 205223
 
Steckbrief

schmalerer Steg = weniger entenschnabelig!!

Beitragvon Red » 6 Mai 2011, 22:07

Klasse! Vielen Dank für die Bilder und die detaillierten Beschreibungen!

Ich hab das jetzt auch mal probiert mit einem schon älteren PrimaDonna BH (noch vor "BF"-Zeiten gekauft und irgendwie nicht richtig passend, in 80F) -
und siehe da, er passt nicht nur viel besser, er macht auch praktisch keine Entenschnäbel mehr! Und das war vorher das Hauptproblem. Er ist im Cup ein Tickchen zu eng (80G von PrimaDonna passt von der Größe gut, habe ich aufgrund der Erstberatung hier im Forum gerade heute im Laden anprobiert), aber da das Material recht dehnbar ist, geht es. Ist nach der Stegverkleinerung jetzt echt passabel!! Ich habe die "Nase", die vom Steg übrigbleibt, genauso festgenäht wie auf den fotos von bina1307 zu sehen ist, alles mit der Hand. Sieht man nix von, und scheint zu halten. Der Faden war ganz normales Nähgarn, allerdings hab ich ganz schön viele Stiche gemacht, damit es hält und der Faden nicht reißt.

Super, ein BH gerettet! Und der war teuer, wenn auch im Sale für 30% weniger gekauft (immer noch teuer genug). *freu*
Ich bin voll begeistert von diesem Forum - Danke Euch allen! *daumenhoch*
Red
Benutzeravatar
Red
 
 

VorherigeNächste

Zurück zu Bastelecke – Abändern, Reparieren, Selbernähen von BHs uvm.