BH-Änderungsservice: bh-reparatur.de

Re: BH-Änderungsservice: bh-reparatur.de

Beitragvon MiaRose » 23 März 2012, 15:51

Ich habe übrigens mal angefragt, wieviel es kosten würde den Steg zu verschmälern und mich ganz schön erschrocken: mind. 30, eher so 45 Euro ohne Versand. Sie möchte gerne die ganze Konstruktion auseinandernehmen und nicht nur was abnähen.
Benutzeravatar
BH-Größe: UK 32F/FF • EU 
UBU: 73 • 77 cm
BU: 95 • 96 • 98 cm
 
Beiträge: 232
Registriert: 12.05.2009
Danke: 1712
 

Re: BH-Änderungsservice: bh-reparatur.de

Beitragvon Fedora » 24 August 2012, 15:39

Ich habe mir einen 70C-Wonderbra mit unglaublich labberigem Band um ganze 16cm kürzen lassen. Weil es so viel war wurden die Träger verschoben und außerdem ein breiterer Verschluss (von 1-reihig auf 2-reihig) eingenäht. Das Ganze lief vollkommen unkompliziert! Ich hatte viel zu tun und wollte nicht noch unbedingt rumtelefonieren, also hatte ich nur das Formular ausgefüllt und nachdem ich schonmal geschaut hatte was anfallen könnte, gleich mit angegeben, dass bei Bedarf ein breiterer Verschluss reingemacht werden kann, abgeschickt, fertig.
In gefühlter Nullzeit bekam ich eine Mail, dass der BH fertig sei. Ich bin sehr begeistert! 14 Euro, BH wie neu, passend und sogar bequemer durch den breiteren Verschluss.
Benutzeravatar
BH-Größe: UK 30DD • EU 65E - hypothetisch
Alte BH-Größe: 75B
UBU: 67 • 71 cm
BU: 81 • 80 • 84,5 cm
 
Beiträge: 912
Registriert: 28.06.2010
Wohnort: Thüringen
Danke: 14254
 
BH-log
Erstberatung

BH Werkstatt schon mal probiert?

Beitragvon Amagea » 30 März 2015, 14:02

Ich spiele mit dem Gedanken, meinen von der Waschmaschine ruinierten Charlotte zum reparieren zu geben, und ihn auch gleich entpanzern zu lassen. Ich bin nämlich auf das Padding gar nicht scharf. Ohne die Schaumstoffschicht drin müsste er doch auch weniger knapp ausfallen.
Hat hier eine Erfahrung mit http://www.bh-reparatur.de ?

So etwas selbst zu machen, damit es hinterher noch halbwegs ordentlich aussieht und nicht kratzt trau ich mir nicht zu.
Und vielleicht kann der Charlotte so ja doch noch gerettet werden?
Dateianhänge
IMG_1734.jpg
IMG_1734.jpg (51.19 KiB) 1871-mal betrachtet
IMG_1735.jpg
IMG_1735.jpg (33.46 KiB) 1871-mal betrachtet
IMG_1736.jpg
IMG_1736.jpg (38.02 KiB) 1871-mal betrachtet
Meine aktuellen Flohmarkt-Angebote: 38H/38HH/38J/40H/40HH z. B.
viewtopic.php?f=59&t=47628
viewtopic.php?f=59&t=47627
viewtopic.php?f=59&t=47632
Benutzeravatar
BH-Größe: UK 38J/HH/40H • EU 85K/90i/j
Alte BH-Größe: 95E-105E
UBU: 95 • 104 cm
BU: 129 • 129 • 130 cm
Schwanger: nein • am Stillen: nein
 
Beiträge: 502
Registriert: 16.02.2015
Danke: 29041
 
BH-log
Erstberatung

Re: BH Werkstatt schon mal probiert?

Beitragvon SunshineReggae » 30 März 2015, 14:47

Schau mal hier.
Benutzeravatar
BH-Größe: UK 40F/FF/G • EU 
Alte BH-Größe: 95D
UBU: 98 • 113 cm
BU: 125 • 125 • 133 cm
 
Beiträge: 2513
Registriert: 12.06.2014
Danke: 128629
 
BH-log
Erstberatung

Re: BH Werkstatt schon mal probiert?

Beitragvon Amagea » 30 März 2015, 15:15

Danke, Sunshine, das hatte ich dann in der Flut der Beiträge überlesen - dabei dachte ich, mich durch alle durchgebraust zu haben.
Wenn eine Mod das hier mitliest: der Fred kann dann gerne dorthin verschoben werden, falls die Fotos informativ sind. Sonst auch gerne löschen.
Danke! :-)
Meine aktuellen Flohmarkt-Angebote: 38H/38HH/38J/40H/40HH z. B.
viewtopic.php?f=59&t=47628
viewtopic.php?f=59&t=47627
viewtopic.php?f=59&t=47632
Benutzeravatar
BH-Größe: UK 38J/HH/40H • EU 85K/90i/j
Alte BH-Größe: 95E-105E
UBU: 95 • 104 cm
BU: 129 • 129 • 130 cm
Schwanger: nein • am Stillen: nein
 
Beiträge: 502
Registriert: 16.02.2015
Danke: 29041
 
BH-log
Erstberatung

Re: BH-Änderungsservice: bh-reparatur.de

Beitragvon Lirien » 4 Juni 2015, 10:58

Hallo alle zusammen,

ich bin neu hier und in Ermangelung an passenden Bhs die ich offline kaufen kann musste ich 2 nehmen, bei denen das UBB zu groß ist :( Eigentlich habe ich 65DD habe aber nur 2 Bhs in 75C gefunden die einigermaßen gepasst haben. Einen habe ich zur Bh-Reperatur geschickt.

Leider hat die Reperatur aufgrund von einer Revonierung fast 3 Wochen gedauert. ABER der Bh ist super! :D Man sieht gar nicht, dass was verändert wurde, werder bei den Trägern noch beim Verschluss. Wirklich toll. Ich habe ihn kürzen lassen und 2 Antidehnbänder einnähen lassen. *daumenhoch*

Der Bh sitzt auch gut, leider sind die Körbchen durch die Dehnung ein klein Ticken zu klein geworden, habe ganz ganz leichte Brötchen. Aber dafür kann die gute Frau nichts, weil ich wusste dass das passieren kann und ich es auch so wollte... also nicht die Brötchen, aber das kürzen.

Es sind auch nur zwei Übergangsbhs bis ich welche in der richtigen Größe bestellen kann.

LG
Benutzeravatar
Neuling
Alte BH-Größe: 70B
UBU: 68,5 • 72 cm
BU: 83 • 84 • 85 cm
Schwanger: nein • am Stillen: nein
 
Beiträge: 6
Registriert: 28.04.2015
Danke: 0 • 3
 

Re: BH-Änderungsservice: bh-reparatur.de

Beitragvon Kratze » 9 August 2015, 15:57

Hab letztens die BHs auch wieder hinschicken lassen (das 4. Mal im Laufe der letzten 4 oder 5 Jahre?) Wieder reibungslos, perfekt, alles bestens.
Benutzeravatar
Ehemaliges Team-Mitglied
BH-Größe: UK 34F, 36E • EU 75F/G, 80E/F
Alte BH-Größe: 85C
UBU: 76 • 83 cm
BU: 98 • • 106 cm
 
Beiträge: 1703
Registriert: 14.04.2010
Wohnort: Mittelfranken
Danke: 205223
 
Steckbrief

Re: BH-Änderungsservice: bh-reparatur.de

Beitragvon post-it » 31 März 2016, 13:38

Hallo,

ich habe mir vor kurzem den Cleo Juna mit einem 28er Band gekauft. Der BH sitzt im engsten Häkchen gut, aber ich habe gelesen, dass das Band mit der Zeit ziemlich schnell ausleiert. Ich hatte überlegt, ob ich den BH einschicke und solche Antidehnbänder einnähen lasse (wie hier: http://www.bh-reparatur.de/grossansicht ... idehn.html). Meint ihr, das hält das Ausleiern ganz auf? Oder sollte ich das Band lieber zusätzlich noch kürzen lassen? Den BH habe ich bisher nur anprobiert, aber noch nicht länger getragen, damit noch nichts ausleiert...

Und weiß jemand, wieviel das Einnähen von solchen Antidehnbändern kostet?
Benutzeravatar
 
Beiträge: 30
Registriert: 06.05.2012
Danke: 1 • 0
 

Re: BH-Änderungsservice: bh-reparatur.de

Beitragvon sternheim » 31 März 2016, 15:23

Wenn der BH im engsten Haken stabil sitzt, würde ich ihn erstmal so tragen. Wenn er ausleiert, kannst du dann immernoch überlegen, was damit geschehen soll und wieviele cm kürzer der BH sein sollte.
Mitgründerin von Accept Every Body.
Benutzeravatar
Ehemaliges Team-Mitglied
BH-Größe: UK 36H/HH • EU 
Alte BH-Größe: 90F
UBU: 82 • 90 cm
BU: 115-116 • 120 • 130 cm
Schwanger: Nein • am Stillen: Nein
 
Beiträge: 6730
Registriert: 01.04.2010
Wohnort: Hannover
Danke: 785874
 
BH-log
Erstberatung

Re: BH-Änderungsservice: bh-reparatur.de

Beitragvon Mosquito Bites » 31 März 2016, 17:13

Ja, so würde ich es auch machen. Mein Maddie muss erst jetzt nach 1 1/2 Jahren so langsam mal gekürzt werden.
Benutzeravatar
Bra-Fitterin
BH-Größe: UK 30DD • EU 
Alte BH-Größe: keine, dann 30C
UBU: 67 • 73 cm
BU: 85 • 84 • 86 (moderate BB) cm
 
Beiträge: 6049
Registriert: 21.04.2012
Danke: 102808
 
Steckbrief

VorherigeNächste

Zurück zu Bastelecke – Abändern, Reparieren, Selbernähen von BHs uvm.