BHs färben?

Re: BHs färben?

Beitragvon Sahnetier » 4 Oktober 2015, 14:42

Danke Jackie für den tollen Bericht! *daumenhoch*
Da bald selbst mal färben will, hab ich noch ein paar Fragen. Deine Färbeergebnisse sind ja intensiver als gewünscht ausgefallen. Hast Du bewußt mehr Farbe als angegeben genommen oder die Färbezeit gezielt überschritten oder warum sind die Ergebnisse Deiner Ansicht nach so intensiv blau/ lila geworden?
Haben beiden BHs die gleiche Farbe bekommen?
Sind sie eingelaufen? Wenn ja, im UBB oder in Cup?
*danke*
Liebe Grüße vom in-90er-Jahren-hab-ich-alles-gebatikt Sahnetier
Suche:
32FF Mimi Holliday Bisou Bisou Bra, Pearl
36E, F, 38E Badeanzug Freya Soda, schwarz (nehm auch gern 34FF oder so)
32F, 34E Panache Geneva Bikini Neckholder, schwarz
Benutzeravatar
BH-Größe: UK 32G/GG verlängert • EU 
Alte BH-Größe: 75D
UBU: 73,5 • 82 cm
BU: 100 • 102 • 112 cm
 
Beiträge: 969
Registriert: 05.11.2009
Danke: 96110
 

Re: BHs färben?

Beitragvon Jackie » 4 Oktober 2015, 20:41

Ich hab viel zu viel Farbe genommen. Die BHswogen etwa 120 Gramm. Laut dem sgop reicht die Farbe für 400 Gramm, der Hersteller sagt sogar für knapp ein kilo. Für mich war es ein Experiment. Zur Größe (einlaufen) bin ich mir noch nicht ganz sicher. Dachte erst wäre eingelaufen aber ich glaube meine Tieflage ist einfach wieder weg. Ich bin noch dabei den Gestank der Farbe raus zu kriegen. Also verdünne das zeug besser. Ich werde wohl ein Drittel das nächste mal nehmen. Bzw ein sechstel wenn nur ein BH.

Färbezeit war wie angegeben.

Bis auf Details ( Teile der spitze und die Punkte sind bei gelb dunkler geworden) haben sie fast exakt den gleichen Ton.

Gesendet von meinem XT1039
Benutzeravatar
BH-Größe: UK 32(F) 32FF Cleo 34F • EU 
Alte BH-Größe: 70E
UBU: 70 • 75 cm
BU: 94 • 93 • 100 cm
Schwanger: nein • am Stillen: nein
 
Beiträge: 1789
Registriert: 18.03.2014
Danke: 6055
 
BH-log
Erstberatung

Re: BHs färben?

Beitragvon Jackie » 4 Oktober 2015, 23:22

Ich korrigiere: ich glaube schon dass sie ein wenig kleiner geworden sind
Benutzeravatar
BH-Größe: UK 32(F) 32FF Cleo 34F • EU 
Alte BH-Größe: 70E
UBU: 70 • 75 cm
BU: 94 • 93 • 100 cm
Schwanger: nein • am Stillen: nein
 
Beiträge: 1789
Registriert: 18.03.2014
Danke: 6055
 
BH-log
Erstberatung

Re: BHs färben?

Beitragvon nur-ich » 7 Oktober 2015, 20:40

Na toll, bei dem Farbergebnis überlege ich schon wieder, mir einen grünen BH zu kochen :D Wenn die Farbe so stark deckt, könnte man doch bestimmt den Darcy Flamingo von neuer Farbe überzeugen.
Grüße
Benutzeravatar
BH-Größe: UK 30D/DD • EU EM: 65D/70C
Alte BH-Größe: 70B
UBU: 66-68 • 72 cm
BU: 86 • 84 • 87 cm
Schwanger: nein • am Stillen: nein
 
Beiträge: 2248
Registriert: 21.05.2013
Danke: 92139
 
BH-log

Re: BHs färben?

Beitragvon Jackie » 7 Oktober 2015, 22:56

Wenn ich keine Druckstellen mehr von meinem Marcie bekomme werde ich das Experiment mit grün starten. Aber weniger Farbe nehmen. Der Gestank ist echt übel. Ich habe ihn grob mit Wasser, einmal Maschine, mehrfach mit viel Waschmittel ausspülen, wieder Maschine behandelt und ganz weg ist der Duft immernoch nicht
Benutzeravatar
BH-Größe: UK 32(F) 32FF Cleo 34F • EU 
Alte BH-Größe: 70E
UBU: 70 • 75 cm
BU: 94 • 93 • 100 cm
Schwanger: nein • am Stillen: nein
 
Beiträge: 1789
Registriert: 18.03.2014
Danke: 6055
 
BH-log
Erstberatung

Re: BHs färben?

Beitragvon Sahnetier » 7 Oktober 2015, 23:38

Jackie hat geschrieben:Wenn ich keine Druckstellen mehr von meinem Marcie bekomme werde ich das Experiment mit grün starten. Aber weniger Farbe nehmen. Der Gestank ist echt übel. Ich habe ihn grob mit Wasser, einmal Maschine, mehrfach mit viel Waschmittel ausspülen, wieder Maschine behandelt und ganz weg ist der Duft immernoch nicht

Sind die Druckstellen eine Folge des Färbens? (Eingelaufen und enger/kleiner geworden?)

Hoffentlich bekommst Du den Geruch schnell aus den BHs raus.
Der Geruch (dazu hab ich ja auch schon krasse Dinge bei den amazon Bewertungen von I dye poly gelesen) und mein zusätzlicher Speck sprich ne veränderte BH Größe (der erst weg soll, bevor ich neue BHs zum färben kaufe) halten mich bisher vom färben ab.
Ich hab ja die Idee den himmelblauen Minnie grün zu färben (hatte mir vorgestellt, dass die Punkte dann grün werden und der Rest dann irgendwie petrol oder so) und irgendeinen Cleo Lily und einen Tutti Rouge Nichole würde ich schwarz färben.
Und den wenn das alles ganz toll klappt und genau wie erwartet wird, dann würde ich auch einen Ewa BM grün färben. Evt den in mint oder den weißen. Hmm.
Aber das wird sicherlich erst was im neuen Jahr, denn irgendwie war mein Gehirn wohl Hauptenergieverbraucher und jetzt da ich endlich mit der Uni fertig bin, wächst mein Bauch noch viel stärker…
Buhuuuu!!!
Sorry für den OT.

Ich glaub leg mir jetzt n BH-Log zu!
Suche:
32FF Mimi Holliday Bisou Bisou Bra, Pearl
36E, F, 38E Badeanzug Freya Soda, schwarz (nehm auch gern 34FF oder so)
32F, 34E Panache Geneva Bikini Neckholder, schwarz
Benutzeravatar
BH-Größe: UK 32G/GG verlängert • EU 
Alte BH-Größe: 75D
UBU: 73,5 • 82 cm
BU: 100 • 102 • 112 cm
 
Beiträge: 969
Registriert: 05.11.2009
Danke: 96110
 

Re: BHs färben?

Beitragvon Jackie » 13 Oktober 2015, 12:57

Sahnetier hat geschrieben:
Jackie hat geschrieben:Wenn ich keine Druckstellen mehr von meinem Marcie bekomme werde ich das Experiment mit grün starten. Aber weniger Farbe nehmen. Der Gestank ist echt übel. Ich habe ihn grob mit Wasser, einmal Maschine, mehrfach mit viel Waschmittel ausspülen, wieder Maschine behandelt und ganz weg ist der Duft immernoch nicht

Sind die Druckstellen eine Folge des Färbens? (Eingelaufen und enger/kleiner geworden?)

Hoffentlich bekommst Du den Geruch schnell aus den BHs raus.
Der Geruch (dazu hab ich ja auch schon krasse Dinge bei den amazon Bewertungen von I dye poly gelesen) und mein zusätzlicher Speck sprich ne veränderte BH Größe (der erst weg soll, bevor ich neue BHs zum färben kaufe) halten mich bisher vom färben ab.
Ich hab ja die Idee den himmelblauen Minnie grün zu färben (hatte mir vorgestellt, dass die Punkte dann grün werden und der Rest dann irgendwie petrol oder so) und irgendeinen Cleo Lily und einen Tutti Rouge Nichole würde ich schwarz färben.
Und den wenn das alles ganz toll klappt und genau wie erwartet wird, dann würde ich auch einen Ewa BM grün färben. Evt den in mint oder den weißen. Hmm.
Aber das wird sicherlich erst was im neuen Jahr, denn irgendwie war mein Gehirn wohl Hauptenergieverbraucher und jetzt da ich endlich mit der Uni fertig bin, wächst mein Bauch noch viel stärker…
Buhuuuu!!!
Sorry für den OT.

Ich glaub leg mir jetzt n BH-Log zu!


Oh ich dachte ich hätte hier schon geantwortet *verlegen* .

Die Druckstellen waren vorher schon da. Ich hatte erst den Gewichtsverust im Verdacht aber es war wohl meine Tieflage. Im Augenblick passt der 34E Marcie wieder super. Er müffelt auch nur ncoh ein bisschen.

Ich werde wohl demnächst einen gelben in 34E oder 32F holen und den grün färben
Benutzeravatar
BH-Größe: UK 32(F) 32FF Cleo 34F • EU 
Alte BH-Größe: 70E
UBU: 70 • 75 cm
BU: 94 • 93 • 100 cm
Schwanger: nein • am Stillen: nein
 
Beiträge: 1789
Registriert: 18.03.2014
Danke: 6055
 
BH-log
Erstberatung

Re: BHs färben?

Beitragvon Jackie » 15 November 2015, 15:49

Des Färbens zweiter Teil. Oder: Die Hexenküche im Regen

Nachdem iDye mir letztes Mal die Küche fürchterlich vollgestunken hat, stand der Entschluss fest dieses Mal draußen mit dem Campingkocher zu färben. Netterweise steht der Tisch der Nachbarn draußen. Leider ist allerdings ihr Pavillon schon für den Winter verstaut. Ich haben morgens noch mit meinem Freund geflachst: Wenn ich anfänge, fängt es auch an zu regnen:
Bild

Ich habe dieses Mal nur etwa 50% der Farbe genommen, da ich letztes Mal kaum die überschüssige Farbe aus dem BH bekommen habe und auch heute die gefärbten nicht zusammen mit hellen Sachen wasche. Färbedauer war ca 60 Minuten, zwischen 60 und 100°C

Die Suppe machte mir erstmal wenig Hoffnung auf ein brauchbares Ergebnis :D :
BildBild

Das kalte Auswaschen brachte aber schon mal halbwegs ansehnliche Farben zustande, wobei die Farben noch etwas schlammiger aussehen als sie in echt sind. Bisher habe ich sie mehrfach nit klarem Wasser und mit Waschmittel ausgewaschen, allerdings nur kalt da draußen. Gerade schwimmen sie in heißer Waschmittelbrühe bis die Waschmaschine frei ist:
Bild

Wenn meine Wama frei ist kommen sie da rein.

Es ist schonmal als Zwischenbericht für nur_ich gedacht, ich weiß nicht ob ich dieses Wochenende noch mehr Bilder liefern kann, bin ja am morgen wieder weg
Benutzeravatar
BH-Größe: UK 32(F) 32FF Cleo 34F • EU 
Alte BH-Größe: 70E
UBU: 70 • 75 cm
BU: 94 • 93 • 100 cm
Schwanger: nein • am Stillen: nein
 
Beiträge: 1789
Registriert: 18.03.2014
Danke: 6055
 
BH-log
Erstberatung

Re: BHs färben?

Beitragvon nur-ich » 15 November 2015, 15:58

*freu* Das sieht schonmal sehr nach einer tollen Farbe aus. *mann* meint aber eher "Ih, das ist ja wie Spinat" :lol:
Die Idee mit dem Campingkocher ist toll, vor allem da ja jeder vor dem Geruch warnt :D
Grüße
Benutzeravatar
BH-Größe: UK 30D/DD • EU EM: 65D/70C
Alte BH-Größe: 70B
UBU: 66-68 • 72 cm
BU: 86 • 84 • 87 cm
Schwanger: nein • am Stillen: nein
 
Beiträge: 2248
Registriert: 21.05.2013
Danke: 92139
 
BH-log

Re: BHs färben?

Beitragvon Jackie » 15 November 2015, 16:55

Und ich frage mich gerade wo ich meine Rechtschreibung bei dem Post gelassen habe *facepalm*
Benutzeravatar
BH-Größe: UK 32(F) 32FF Cleo 34F • EU 
Alte BH-Größe: 70E
UBU: 70 • 75 cm
BU: 94 • 93 • 100 cm
Schwanger: nein • am Stillen: nein
 
Beiträge: 1789
Registriert: 18.03.2014
Danke: 6055
 
BH-log
Erstberatung

VorherigeNächste

Zurück zu Bastelecke – Abändern, Reparieren, Selbernähen von BHs uvm.