Bügellosen BH nähen, Watson Bra, Sierra ...

Bügellosen BH nähen, Watson Bra, Sierra ...

Beitragvon Zampa » 10 Mai 2018, 14:01

Hallo *wink*
Nachdem ich jetzt schon seit einigen Monaten keinen BH oder bügellose BHs getragen habe und nun diese wunderschönen Schnittmuster entdeckt habe *love* , wage ich mich doch mal ans selber nähen.
Ich wollte ja schon immer mal einen BH nähen, habe mich aber nie getraut *verlegen* und so bügellos ist für den Anfang auch nicht soo aufwendig. Ein guter Einstieg denke ich.

Ich fange an mit dem Watson Bra von cloth habit
linali hat geschrieben:Cloth Habit
Watson Bra
Ein bügelfreier BH (Bralette), der sich auch als Longline fertigen lässt.
30B-30I, 32A-32H, 34AA-34G, 36AA-36F, 38A-38E, 40A-40D (amerikanische Größen, d.h. außer AA keine Doppelbuchstaben)

Beide Schnittmuster sind auf englisch. Im Blog der Website gibt es ein sehr ausführliches, bebildertes Sew-along zum Watson, wo die Nähtechniken erklärt werden und sie ein paar Tricks und Kniffe verrät.

von dem findet man auch viele Bilder im Internet von Leuten die ihn genäht haben und ich habe ihn auch sehr schön an großen Brüsten gesehen.

und dann möchte ich noch den

Sierra Bra von Madalynne Intimates machen.
Er wird einmal vorne gekreuzt und rumgewickelt, was ich sehr schön finde. Er ist eher für kleine Brüste und es gibt ihn von xs - l.
Hier bin ich mal gespannt wie er sitzt und ob ich davon dann eine Variation entwickle, die auch eine Teilung im Körbchen hat, was für einen besseren Sitz auch bei größeren Brüsten sorgen würde.

Ich habe eine 28F. Ich werde den Watson vermutlich in 30F (sie benutzt keine Doppelbuchstaben, daher entspricht das 30E) nähen.
Den Sierra in medium denke ich. Und von dem Punkt aus werde ich dann weitersehen.

Toll ist beim Watson, dass sie auch erklärt wie man ihn an seine Brust anpassen kann *daumenhoch* .

Für heute schau ich erstmal, ob ich ein paar Tests mache aus Material das ich da habe. Und dann hoffentlich am Wochenende das passende Material im Laden finden.

Falls wer mitmachen möchte: herzlich willkommen.
Benutzeravatar
BH-Größe: UK 28F(E) • EU 
Alte BH-Größe: 70B
UBU: 64 • 73 cm
BU: 85 • 85 • 90,5 cm
 
Beiträge: 1349
Registriert: 09.09.2009
Danke: 2481
 
BH-log

Re: Bügellosen BH nähen, Watson Bra, Sierra ...

Beitragvon Lily » 10 Mai 2018, 15:10

Hallo *wink*
Da bin ich ja mal super gespannt was du so produzierst. Den Watson Bra wollte ich auch mal nähen, aber irgendwie hat die Motivation nicht so gereicht.
Ich hab mal den Softbra Ulla von MakeBra genäht. Irgendwo hier hab ich auch mal Fotos gepostet. Hatte da aber Schwierigkeiten mit meiner alten Maschine und dem nicht verstellbaren Nähfußdruck, da hat sich immer alles gewellt :D Bis ich die neue Maschine hatte hatte ich dann tausend andere Nähideen :D
Materialien hab ich damals bei Wien2002 bestellt. Aber für den Watson braucht man ja gar nicht so arg viel spezielles Zeug. Elastisches Einfassband und Haken- und Ösenband bekommt man auch im Nähladen. Nur mit Trägergummi musst du gucken, da hab ich noch nirgendwo vor Ort brauchbares gefunden.
Benutzeravatar
BH-Größe: UK 32E, 30F • EU 
Alte BH-Größe: 75B
UBU: 73 • 78 cm
BU: 96 • 93 • 99 cm
Schwanger: nein • am Stillen: nein
 
Beiträge: 507
Registriert: 17.09.2015
Danke: 3658
 
Erstberatung

Re: Bügellosen BH nähen, Watson Bra, Sierra ...

Beitragvon Zampa » 10 Mai 2018, 18:39

Ich hab noch Trägergummis von alten BHs, aber das waren immer nur so halb verstellbare. Ich muss mal schauen. Früher hab ich die ganzen Verschlüsse und Verstellteile aufgehoben und NIE was damit gemacht. Vor kurzem habe ich einige BHs weggeworfen und weil ich ja nie was damit gemacht habe, hab ich sie diesmal natürlich nicht aufgehoben *ausbruch* und dann fang ich an zu nähen :D
Benutzeravatar
BH-Größe: UK 28F(E) • EU 
Alte BH-Größe: 70B
UBU: 64 • 73 cm
BU: 85 • 85 • 90,5 cm
 
Beiträge: 1349
Registriert: 09.09.2009
Danke: 2481
 
BH-log

Re: Bügellosen BH nähen, Watson Bra, Sierra ...

Beitragvon BronteBeach » 25 August 2018, 20:28

Hey :)
Hast du dich inzwischen an dem bh versucht? Wenn ja, wie ist er geworden? Wie sitzt er? =)
Benutzeravatar
BH-Größe: UK 28 FF • EU 60G / 65FFEwa Michalak
UBU: 61 • 69 cm
BU: 88 • 89 • 90 cm
 
Beiträge: 274
Registriert: 10.10.2014
Danke: 3117
 

Re: Bügellosen BH nähen, Watson Bra, Sierra ...

Beitragvon Zampa » 19 November 2018, 20:04

Jap, hab ich.
geworden ist er ganz hübsch :D Ich hatte glaub ich abgenommen nachdem ich angefangen hatte zu nähen - anders kann ich mir nicht erklären, warum ich eine 30F nähen wollte *nein* Die Körbchen sind aber glaub ich trotzdem ganz okay, ich denke sie dürften aber ruhig eine Nummer kleiner sein. Vor allem, weil mein Stoff sehr stretchy ist.
Ich hatte das unterhalb der Cups vorne unelastisch gefüttert- was keine gute Idee war, dadurch war er mir viel zu eng. Das habe ich dann wieder rausgeschnitten, dann ging es - aber ich würde das UB dann doch etwas länger machen.
Ich muss ihn nochmal anprobieren, er fristet sein dasein in der Nähkiste.

Heute habe ich das Höschen dazu genäht. Das werde ich auch noch anpassen, aber da werd ich vielleicht ein paar Nähen, das ist schnell und easy und der Stoff den ich hab, der ist soooo schön weich :D

Generell hatte ich arge Probleme ordentliche Gummis zu bekommen für den BH und hatte die jetzt aus Ausschlachtungen von anderen BHs.

(Momentan bin ich aber dazu übergegangen weder BH noch Bralet noch Bustier zu tragen, sondern nur noch enganliegende Tops und fühle mich damit viel wohler - weil meine Brüste nicht so abgegrenzt sind vom restlichen Körper und das Körpergefühl für mich besser ist. Daher werde ich wohl auch eher erstmal keinen Watson Bra mehr nähen denke ich. Aber vielleicht etwas selbstausgedachtes Bustierähnliches)
Benutzeravatar
BH-Größe: UK 28F(E) • EU 
Alte BH-Größe: 70B
UBU: 64 • 73 cm
BU: 85 • 85 • 90,5 cm
 
Beiträge: 1349
Registriert: 09.09.2009
Danke: 2481
 
BH-log

Zurück zu Bastelecke – Abändern, Reparieren, Selbernähen von BHs uvm.