75/87,5-87,6-91,5 abc-katze

Archiv zum "Schmökern". Vgl. dazu auch den Thread Anleitung zur Archivsuche
Forumsregeln
Vor dem Erstellen eines Threads lies bitte alle Informationen im Thema Zur Beratung: Vermessung der Brust und andere Informationen.
Bitte beachten: Wir empfehlen Ausgangsgrößen und begleiten bei der Suche nach dem letztendlich optimal passenden BH.

75/87,5-87,6-91,5 abc-katze

Beitragvon abc-katze » 28 Juni 2010, 21:53

UBU: eng 75 cm, locker 78 cm
BU: liegend 87,6 cm, stehend 87,5 cm, vornübergebeugt 91,5 cm

I24 Jahre
175 cm, ca. 70 kg
keine Schwangerschaft (folglich auch nie gestillt)

Meine Brustform entspricht Typ 1-2 (mal so, mal so). Ich trage BHs mit leicht wattierten Cups, und so habe ich beim draufdrücken das Gefühl, dass diese an der rechten oberen Seite der rechten Brust nicht ganz ausgefüllt werden - also eine leichte Assymetrie (ist mir vorher nie wirklich aufgefallen).
Die Brüste sind nicht wirklich nah beieinander... und ja, ich meine mich bei der kleinen Breitbrust (oder wie das heißt) wiederzufinden.

Ich habe einen ziemlich vorstehenden Knochen da vorne (Schlüsselbein ist höher - müsste also Rippe sein?), und die Brüste scheinen danach relativ gerade "abzufallen". (Lässt sich schwer beschreiben - Fotos reich ich nach.)

Ich hatte per Zufall in dieses Forum reingeschaut und dachte mir nach Schauen des Videos zum richtigen BH-Anziehen, dass das für kleine Brüste ja wohl nicht so viel bringt. Hab's aber ausprobiert - und war baff erstaunt, wie viel allein schon das richtige Anziehen ausmacht!

Seitdem bin ich mit meinen BHs furchtbar unzufrieden... UBB ist zu locker bzw. der Stoff am Rücken ist schlägt Falten (UBB ist gummiert), und vorne die Träger sind am schlimmsten, weil sie kleine "Brötchen" Richtung Achseln quetschen. (Und scheuern.) Ich zuppel z.Zt. dauernd an meiner Wäsche rum...

Was ich von den BHs und der Beratung hier erwarte?
Dass ich BHs finde, die ich morgens einfach anziehe und die dann unauffällig sitzen bleiben und nicht nerven; und dass mein Busen etwas mehr danach aussieht (und nicht so mädchenhaft). Ich finde euren Service ganz toll - schon durch's mitlesen hier eröffnen sich ganz neue Möglichkeiten - und ich bin zufrieden mit meiner Brust! =)

Ich hätte auch gerne die europäischen Maße.

Vielen, vielen Dank für eure Mühe! :-)

PS: (vorbeugend, um nicht unhöflich rüberzukommen:) Ich habe im Moment nicht so viel Zeit für Foren; schreibe aber jetzt schon, weil ich es sonst immer weiter aufschiebe.
Bild
Benutzeravatar
UBU: 73 cm • 74 cm cm
BU: 86 cm • 84 cm • 87 cm cm
Schwanger: nö • am Stillen: nö
 
Beiträge: 194
Registriert: 28.06.2010
Danke: 1610
 
BH-log
Erstberatung

Re: 75-78/87,5-91,5 abc-katze

Beitragvon Laetitia » 28 Juni 2010, 22:06

Liebe abc-katze,

herzlich *wilkommen* bei uns.
Los geht's mit der Beratung!



Vorrede oder: Das solltest Du gelesen haben


1. Wie ich mich richtig messe
2. Keine Angst vor ungewohnten Cup-Buchstaben!
Da wir wegen der elastischen Materialien das Unterbrustband (UBB) im Vergleich zu den eigentlich empfohlenen Größen reduzieren, müssen wir, um auf Deinen Brustumfang zu kommen, die Körbchengröße erhöhen. Dadurch kommt es zu Buchstaben, die auf den ersten Blick sehr ungewohnt sind… aber Deine Brust wird dadurch weder größer noch kleiner, also keine Angst!
3. Wie ich den BH richtig anziehe
4. Ausführliche Hinweise und Modellempfehlungen zur kleinen Breitbrust
5. Fotos für die Galerie
Um den Sitz der BHs beurteilen können, Dir zu helfen, evt. besser geeignete Modelle zu finden, Hinweise zum Einstellen der Träger usw. zu geben, ist es sehr sinnvoll, Fotos zu machen und nach der verlinkten Anleitung an die Brafitterinnen zu schicken. Keine Angst, diese Fotos sind nicht im öffentlichen Bereich oder über Suchmaschinen zu finden, und Dein Kopf muss nicht mit auf dem Foto sein.
6. Bitte Feedback geben!
Für unsere Beratungen ist es wichtig, dass wir erfahren, wie gut die empfohlenen Größen gepasst haben. Bitte gib uns deswegen eine Rückmeldung, wenn Du fündig geworden bist! Das hilft uns sehr.
----



Als Ausgangsgröße möchten wir Dir UK 32D/DD bzw. EU 70D/E empfehlen.
Wenn Du ein festeres UBB möchtest, probiere es mit UK 30E/F bzw. EU 65F/G.

Schön, dass Du schon ein wenig herumgestöbert und Dich belesen hast. :)
In dem verlinkten Artikel zur "kleinen Breitbrust" kannst du dich darüber informieren, welche Schnitte und Modelle besonders gut mit deiner Brustform harmonieren. Viele Frauen mit deinen Maßen gehören zu den "kleinen Breitbrustfrauen", gut, wenn du schon ein bisschen auf die Merkmale deiner Brust geachtet hast und Dich dort wiederfindest.
Für den Anfang empfehlen wir ungepaddete Bügel-BHs. Wenn Du deine richtige Größe herausgefunden hast, kannst du allerdings auch gepaddete BHs tragen, wenn Dir das besser gefällt. Ganz toll formend und für die kleine Breitbrust geeignet sind z. B. die BHs von Ewa Michalak aus Polen. Achtung - eigenes Größensystem.
Mit diesen Größen hast du jedoch gute Chancen, in Deutschland fündig zu werden. Eine Bestellung in UK lohnt sich jedoch wegen der großen Auswahl und der günstigeren Preise.

Eine Frage fällt mir noch ein: Welche Größen hast Du denn bisher getragen?

Bevor du losbestellst, warte noch die Bestätigung durch eine Bra Fitterin ab, ich bin noch Lehrling!

Liebe Grüße & viel Spaß mit deinen neuen BHs wünscht
Laetitia *sonne*
Ich glaube nicht an ein Leben nach dem Tod,
aber für alle Fälle nehme ich immer Unterwäsche zum Wechseln mit.

(Woody Allen)
Benutzeravatar
Ehemaliges Team-Mitglied
BH-Größe: UK 28DD/30D • EU 65D
Alte BH-Größe: 75B
UBU: 65 • 71 cm
BU: 83 (TL), 84 (HL) • 82 • 85 (TL), 86 (HL) cm
 
Beiträge: 664
Registriert: 22.06.2009
Wohnort: Berlin
Danke: 1011
 

Re: 75-78/87,5-91,5 abc-katze

Beitragvon abc-katze » 29 Juni 2010, 09:00

Danke, Laetitia! =)

Meine BHs haben die Größe 80A.
Bild
Benutzeravatar
UBU: 73 cm • 74 cm cm
BU: 86 cm • 84 cm • 87 cm cm
Schwanger: nö • am Stillen: nö
 
Beiträge: 194
Registriert: 28.06.2010
Danke: 1610
 
BH-log
Erstberatung

Re: 75-78/87,5-91,5 abc-katze

Beitragvon JoeHell » 30 Juni 2010, 13:51

Alles richtig!
... bis dass der Steg euch scheidet.
Benutzeravatar
Ehemaliges Team-Mitglied
BH-Größe: UK 32G/34FF • EU 
Alte BH-Größe: 85C
UBU: 76 • 87 cm
BU: 99,5 • • 106 cm
 
Beiträge: 7209
Registriert: 18.05.2009
Danke: 177238
 
BH-log

Re: 75-78/87,5-91,5 abc-katze

Beitragvon abc-katze » 1 Juli 2010, 13:20

Super, Danke! =)
Lohnt es sich, mit dem Kaufen eines ersten neuen BHs zu warten, bis es Kommentare zu meinen Galerie-beiträgen gibt, oder soll ich einfach mal gucken?
Bild
Benutzeravatar
UBU: 73 cm • 74 cm cm
BU: 86 cm • 84 cm • 87 cm cm
Schwanger: nö • am Stillen: nö
 
Beiträge: 194
Registriert: 28.06.2010
Danke: 1610
 
BH-log
Erstberatung

Re: 75-78/87,5-91,5 abc-katze

Beitragvon JoeHell » 1 Juli 2010, 16:08

Gucken kannst du schonmal, warte vielleicht einfach noch mit dem Bestellen, bis ein paar Rückmeldungen da sind. Wenn du magst, kannst du auch einen Blog eröffnen und da auflisten, was du gerne bestellen möchtest, dann können andere Benutzerinnen auch was dazu schreiben und vielleicht ihre Erfahrungen mit den Modellen mit dir teilen *sonne*
Ich hab gesehen, du hast schon Bilder eingeschickt :) ich habe sie noch nicht angeguckt, aber das mit den am Dekolleté vorstehenden Rippen habe ich auch. Wenn du wenig Volumen im oberen Brustbereich dadurch hast, dann guckst du am besten nach BHs, die nicht so weit hochgehen.

LG,
Joe
... bis dass der Steg euch scheidet.
Benutzeravatar
Ehemaliges Team-Mitglied
BH-Größe: UK 32G/34FF • EU 
Alte BH-Größe: 85C
UBU: 76 • 87 cm
BU: 99,5 • • 106 cm
 
Beiträge: 7209
Registriert: 18.05.2009
Danke: 177238
 
BH-log

Re: 75-78/87,5-91,5 abc-katze

Beitragvon abc-katze » 24 Juli 2010, 19:10

Hallo ihr Lieben,

hier kommt mal eine Rückmeldung von mir: Ich hab zwar noch keine neuen BHs, aber eifrig rumprobiert - 32DD wird wohl genau passen. (Hab natürlich erst mal nach europäischen Größen bestellt und demnach nur 32D und 32E erwischt :roll: )
*daumenhoch*

Laetitia, du empfiehlst für den Anfang ungepaddete BHs. Sind mir auch lieber, hab ich gemerkt - aber ich hab was dagegen, wenn man meine Unterwäsche sieht. Und die meisten T-shirts-BH sind gepaddet... Gibt es da einen bestimmten Grund, oder hilft das einfach bei der Größenfindung? Größe hab ich jetzt, aber noch keinen BH - soll ich immer noch nach ungepaddet schauen?

Ich seh grad nochmal, dass ihr Ewas empfehlt - habt ihr deren Größe für mich auch grad parat, oder find ich die hier irgendwo?

Alles in Allem: Ihr seid super - ein dickes Dankeschön! *daumenhoch* *sonne*
Bild
Benutzeravatar
UBU: 73 cm • 74 cm cm
BU: 86 cm • 84 cm • 87 cm cm
Schwanger: nö • am Stillen: nö
 
Beiträge: 194
Registriert: 28.06.2010
Danke: 1610
 
BH-log
Erstberatung

Re: 75-78/87,5-91,5 abc-katze

Beitragvon omega6 » 25 Juli 2010, 12:07

@abc-katze: Ungepaddete BHs empfehlen wir am Anfang weil damit lässt sich die richtige Größe besser beurteilen. Durch einem Schaumstoffschicht lässt es sich schwer erkennen, ob im Körbchen noch Luft ist oder nicht und wie die Brüste den vorhandenen Platz ausfüllen.

Bezüglich Ewa-Größen guck bitte in den Marken-Threads / Ewa Michalak / Ewa Michalak allgemein, oder bei den einzelnen BH-Modellen von ihr werden die Größeninfos auch immer verlinkt.

lg
omega6
"Heut mach ich mir kein Abendbrot, heut mach ich mir Gedanken." - Wolfgang Neuss Bild

Right where it belongs...
Meine aktuelle Flohmarktangebote
Benutzeravatar
Ehemaliges Team-Mitglied
BH-Größe: UK 30FF/30G • EU 
Alte BH-Größe: 75E
UBU: 68 • 74 cm
BU: 94 • • 99 cm
 
Beiträge: 10808
Registriert: 11.03.2009
Wohnort: Nürnberg
Danke: 1781835
 
BH-log
Steckbrief

Re: 75-78/87,5-91,5 abc-katze

Beitragvon abc-katze » 25 Juli 2010, 19:19

Mach ich.
Danke!
Bild
Benutzeravatar
UBU: 73 cm • 74 cm cm
BU: 86 cm • 84 cm • 87 cm cm
Schwanger: nö • am Stillen: nö
 
Beiträge: 194
Registriert: 28.06.2010
Danke: 1610
 
BH-log
Erstberatung

Katze neu vermessen

Beitragvon abc-katze » 19 Januar 2011, 20:32

Hallo liebe busenfreundinnen,

ich bräuchte nochmal eure Hilfe!

Ich hab in letzter Zeit abgenommen (ca. 3kg) und seitdem verstärkt das Gefühl, dass der hier nicht mehr so gut sitzt. Heute habe ich mich neu vermessen - perca-fluviatilis' Anleitung zum vermessen der einzelnen Brüste hab ich auch ausprobiert - hab zwar keine eindeutigen Werte rausbekommen, aber es sieht so aus, als sei die rechte Brust tatsächlich kleiner (und nicht nur breiter) als die linke (die Senkrechtmessungen waren ähnlich, bei den Quermessungen gab's Unterschiede, falls das hilft). Vielleicht sitzt sie auch einfach weiter außen - und der breite Steg des Maias ist nicht so optimal?

Meine Maße (ungefähr):
UBB: 71-75cm. Ich denke, dass der Unterschied zu meinen Angaben bei der Erstberatung nicht in 1. Linie am Gewichtsverlust liegt, sondern daran, dass ich etwas tiefer gemessen habe (seitdem ich einige Zeit den Maia trage, habe ich das Gefühl, das UBB gehört tiefer). Da mein Oberkörper wie eine umgedrehte Pyramide gebaut ist, ergibt schon ein leicht verrutschtes Maßband größere Messunterschiede.
BU gebeugt: 87,5-88cm (weiche Brüste)
BU liegend und stehend: 85,5-86cm

Wie gesagt, mein Oberkörper ist unterhalb der Brust schmaler, sprich: selbst wenn ich null Oberweite hätte, wäre er auf Höhe der Brustwarzen breiter. Was macht man da - schmales UBB?

Ich hab bei der Beschreibung bestimmt noch was vergessen, aber vielleicht habt ihr jetzt schon irgendwelche Ideen für mich.

Liebe Grüße von abc-katze (die bald dringend einen perfekt sitzenden BH für ein Brautkleid braucht)
Bild
Benutzeravatar
UBU: 73 cm • 74 cm cm
BU: 86 cm • 84 cm • 87 cm cm
Schwanger: nö • am Stillen: nö
 
Beiträge: 194
Registriert: 28.06.2010
Danke: 1610
 
BH-log
Erstberatung

Zurück zu Erstberatungs-Archiv