69/84-83-88 fredda

Archiv zum "Schmökern". Vgl. dazu auch den Thread Anleitung zur Archivsuche
Forumsregeln
Vor dem Erstellen eines Threads lies bitte alle Informationen im Thema Zur Beratung: Vermessung der Brust und andere Informationen.
Bitte beachten: Wir empfehlen Ausgangsgrößen und begleiten bei der Suche nach dem letztendlich optimal passenden BH.

69/84-83-88 fredda

Beitragvon fredda » 14 Januar 2011, 17:12

hallo,

ich bekomm schon seit jahren die krise, wenn ich nur dran denke, dass ich mal wieder einen neuen BH kaufen müsste. heute bin ich zufälligerweise über diese seite gestolpert und hab mir schon einiges durchgelesen, wie ein BH sitzen muss. was soll ich sagen, ich staune bauklötzer dass es leute gibt, die das gleiche problem haben wie ich und denen sogar geholfen werden kann. ich kam mir schon reichlich außerirdisch vor, und die zahlreichen blöden kommentare von so einigen verkäuferinnen haben mich ja erst recht an mir zweifeln lassen. seit jahren denke ich schon über eine brustverkleinerung nach, weil ich einfach keinen passenden BH finde. da ich das aber nicht finanzieren kann, habe ich den schritt noch nicht gemacht.

meine brüste sind ehrlich gesagt furchtbar. sie sind weich und schwabbelig, hängen eher und sind auch noch ungleich. die linke ist etwas kleiner als die rechte, was die suche nach BHs nicht gerade einfacher macht. meinen letzten BH hab ich vor schätzungsweise vier jahren gekauft. ich besitz auch nur 6 stück die ich dementsprechend oft tragen und waschen muss :( das ist mir wirklich furchtbar peinlich, ich hoffe ihr könnt das aber verstehen. ich hab wirklich die letzten jahr einfach nichts mehr gefunden, was meiner meinung nach tragbar gewesen wäre, dabei hab ich wirklich alle läden abgeklappert, hab sogar im internet einen haufen BHs bestellt und musste alles wieder zurückschicken.

was ich mag sind bügel-BHs, sie sollten sich auch nicht durch das oberteil durchdrücken (also irgendwelche muster aus spitze oder nähte). bei den meisten modellen sind die träger so weit seitlich angebracht, sowas passt einfach gar nicht, weil nichts gehalten wird. dann hängen meine brüste ja in dem cup drin und haben eine unschöne form. meist quellen sie aber raus und es sieht aus als hätte ich vier brüste. oder sie passen tatsächlich rein, dann hab ich aber meist so eine spitztütenform, die ich wirklich nicht leiden kann. ich möchte aber unbedingt eine runde form, damit das nicht so auffällig aussieht. ich mag es nicht, wenn die so nach vorne abstehen.

was vielleicht noch wichtig ist: ich trage seit jahren die größe 75D. ich bin 178 cm groß, sehr schlank, also eigentlich habe ich schon untergewicht mit mittlerweile nur noch 55 kg, aber wie ich finde sind es halt relativ große brüste und ein recht breites becken hab ich auch noch. hmm, was braucht ihr denn noch für angaben? schwanger war ich noch nie, davor hab ich auch unheimlich angst, weil danach ja die brüste wohl noch mehr hängen werden.

meint ihr, ihr könnt mir wirklich helfen? ich hab auch nicht so den großen geldbeutel, also mal hier was bestellen und da was bestellen und die versandkosten summieren sich dann weil eh alles zurückgeht, das wär halt nicht so gut. deshalb konnte ich leider noch nicht viel mehr machen, als nur ab und an mal was bestellen (was ja aber dann nie geklappt hat mit der größe und immer nur sehr ärgerlich und frustrierend war). auf jeden fall ist die größe C zu klein und die größe E auch irgendwie zu groß. deshalb wusste ich es einfach nicht besser. und die meisten modelle gehen ja auch nur bis zur größe C, wenn man D findet ist das auch schon zufall und noch größer ist ja eh utopisch, oder nicht? vielleicht wohn ich ja nur in der falschen stadt?

ich bin wirklich gespannt auf eure antworten, ich bin nämlich wirklich verzweifelt und hoffe, dass mir endlich mal geholfen werden kann. sorry für den langen text :(

viele grüße,
ratti
Benutzeravatar
BH-Größe: UK 30FF • EU 
Alte BH-Größe: 75 D
UBU: 69 • 73 cm
BU: 87 • 91 • 96,5 cm
Schwanger: nein • am Stillen: nein
 
Beiträge: 2925
Registriert: 14.01.2011
Wohnort: Sachsen
Danke: 46139
 
BH-log
Steckbrief
Erstberatung

Re: 69-72/84-88 fredda

Beitragvon fredda » 14 Januar 2011, 17:50

nachtrag: ich hab grad mal in den anderen beiträgen geschaut und festgestellt dass noch ein paar wichtige angaben zu mir fehlen. außerdem wollt ich noch anmerken, dass ich meine alten BHs gekauft habe, als ich noch etwa 7 oder 8 kilo mehr gewogen habe. seit etwa einem jahr bin ich leider ins untergewicht gerutscht und arbeite seitdem daran, wieder zuzunehmen, was mir aber leider nicht gelingt (so wie andere versuchen abzunehmen, versuch ich zuzunehmen, auch wenn viele das nicht begreifen können)

UBU eng: 69
UBU locker: 72
BU im stehen: 84
BU im liegen: 83
BU vornübergebeugt: 88
Benutzeravatar
BH-Größe: UK 30FF • EU 
Alte BH-Größe: 75 D
UBU: 69 • 73 cm
BU: 87 • 91 • 96,5 cm
Schwanger: nein • am Stillen: nein
 
Beiträge: 2925
Registriert: 14.01.2011
Wohnort: Sachsen
Danke: 46139
 
BH-log
Steckbrief
Erstberatung

Re: 69-72/84-88 fredda

Beitragvon fredda » 17 Januar 2011, 12:01

ich komm mir grad sehr schwierig vor. auf jeden fall hab ich meine maße jetzt noch mal ohne BH überprüft (ich dachte erst mit BH, bin mir nicht sicher gewesen). ohne BH sind der brustumfang im liegen und vornübergebeugt doch etwas größer ausgefallen, wobei ich beim vornübergebeugt messen mir sehr unsicher bin.

also ohne BH: BU im liegen 88, BU vornübergebeugt 93

entschuldigt bitte, dass ich hier so viele korrekturen machen musste. ich mein es nicht böse.
Benutzeravatar
BH-Größe: UK 30FF • EU 
Alte BH-Größe: 75 D
UBU: 69 • 73 cm
BU: 87 • 91 • 96,5 cm
Schwanger: nein • am Stillen: nein
 
Beiträge: 2925
Registriert: 14.01.2011
Wohnort: Sachsen
Danke: 46139
 
BH-log
Steckbrief
Erstberatung

Re: 69-72/84-88 fredda

Beitragvon maria54321 » 18 Januar 2011, 01:52

Hallo fredda,

herzlich willkommen im Forum! *bhfahne*

Vielen Dank für die ausführliche Beschreibung,das hilft uns sehr. Ich hoffe, wir können dir helfen, was passendes zu finden und ausserdem noch Frieden mit deinen beiden Damen zu schließen. *daumendrück*


Vorrede oder: Das solltest Du gelesen haben


1. Wie ich mich richtig messe
2. Keine Angst vor ungewohnten Cup-Buchstaben!
Da wir wegen der elastischen Materialien das Unterbrustband (UBB) im Vergleich zu den eigentlich empfohlenen Größen reduzieren, müssen wir, um auf Deinen Brustumfang zu kommen, die Körbchengröße erhöhen. Dadurch kommt es zu Buchstaben, die auf den ersten Blick sehr ungewohnt sind… aber Deine Brust wird dadurch weder größer noch kleiner, also keine Angst!
3. Wie ich den BH richtig anziehe
4. Für Größenbestimmung besonders gut geeignete BHs
Wir empfehlen zur Größenbestimmung für Anfängerinnen besonders Freya Pollyanna, Panache Tango II und Panache Ariza, weil sie größengetreu ausfallen und nicht gepaddet sind – dadurch können wir den Sitz besser beurteilen. (Das heißt nicht, dass Du diese BHs kaufen musst!)
5. Fotos für die Galerie
Um den Sitz der BHs beurteilen können, Dir zu helfen, evt. besser geeignete Modelle zu finden, Hinweise zum Einstellen der Träger usw. zu geben, ist es sehr sinnvoll, Fotos zu machen und nach der verlinkten Anleitung an die Brafitterinnen zu schicken. Keine Angst, diese Fotos sind nicht im öffentlichen Bereich oder über Suchmaschinen zu finden, und Dein Kopf muss nicht mit auf dem Foto sein.
6. Bitte Feedback geben!
Für unsere Beratungen ist es wichtig, dass wir erfahren, wie gut die empfohlenen Größen gepasst haben. Bitte gib uns deswegen eine Rückmeldung, wenn Du fündig geworden bist! Das hilft uns sehr.
----


Ich empfehle dir, mal die Größen UK 30 (DD/)E/F EU 65 F/G/H zu probieren.

Leider sind diese Größen im dt.sprachigem Raum schwer zu finden. Dieser Thread könnte dir helfen.

Du solltest bitte auch den Text zur Breitbrust lesen, dort findest du Modellvorschläge, die eventuell besser für dich geeignet sind als unsere Standard-Empfehlungen. Davon wären insbesondere die Cleo Balconettes sinnvoll, weil bei weichen Brüsten Halfcups nicht so gut geignet sind.
Benutzeravatar
Ehemaliges Team-Mitglied
BH-Größe: UK 40GG/H (42G/GG) • EU gibt es nicht
Alte BH-Größe: 44/46 D/DD (Vanity Fair 535), 100-110 D/E/F
UBU: 99 • 109 cm
BU: mit BH 130 • 136 • 146 cm
Schwanger: nein, nur diät-schwanger ;-) • am Stillen: nein
 
Beiträge: 8131
Registriert: 26.01.2010
Danke: 3421369
 
BH-log

Re: 69-72/84-88 fredda

Beitragvon fredda » 23 Januar 2011, 07:29

gestern ist überraschenderweise meine erste BH-bestellung bereits eingetroffen. leider bin ich der umrechnungsfalle zum opfer gefallen, also die cups wurden nicht von der englischen in die deutsche größe korrekt umgerechnet, so dass ich jetzt statt 65F und 65G BHs in den größen 30F und 30G bekommen habe. der steg lag bei allen BHs aber fest am brustbein an, das war für mich ne premiere, hab ganz schön gestaunt, dass sowas möglich ist.

die 30G ist natürlich viel zu groß, aber die 30F ist auch zu groß. also werd ich es beim nächsten mal mit der 30E probieren. wie die einzelnen modelle jetzt bei mir gesessen haben und was mich daran noch so alles (abgesehen von der zu großen größe) gestört hat, werde ich später noch im BH-log beschreiben, um diesen thread hier nicht mit unnötigen informationen vollzumüllen (ich hoffe, dass das so in ordnung ist) und vielleicht noch tipps zu bekommen, welcher BH-typ vielleicht bei mir besser passen könnte (da blick ich nämlich noch gar nicht durch).

zum unterbrustumfang hab ich aber mal noch eine frage: ich fand den 65-er umfang ziemlich stramm, mir ist sogar ein wenig übel geworden nur vom anprobieren der BHs, weil es so fest saß. kann es sein, dass das bei mir vielleicht daran liegt, dass ich keine speckschicht habe (wegen untergewicht folgen auf meine haut gleich die rippen, also die sind leider sichtbar)? also ich denk mal, dass eine normalgewichtige frau da durch die natürliche speckschicht den druck durch das unterbrustband abfängt, so dass es nicht so beengend wirkt, weil es nicht direkt auf den rippen aufliegt sondern durch den speck abgepuffert wird? also das ist nur so ne idee von mir. ich möchte zum vergleich daher beim nächsten mal gern zusammen mit der 30E gern auch eine 32 mitbestellen. aber welche cupgröße brauche ich dann bei einer 32?
Benutzeravatar
BH-Größe: UK 30FF • EU 
Alte BH-Größe: 75 D
UBU: 69 • 73 cm
BU: 87 • 91 • 96,5 cm
Schwanger: nein • am Stillen: nein
 
Beiträge: 2925
Registriert: 14.01.2011
Wohnort: Sachsen
Danke: 46139
 
BH-log
Steckbrief
Erstberatung

Re: 69-72/84-88 fredda

Beitragvon Lottchen » 23 Januar 2011, 10:56

Es kann sein, dass du keine 65er ertragen kannst, weil kein Puffer da ist. Wenn es unangenehm ist, solltest du dich auf jeden Fall nicht damit rumquälen und auf 70er/32er wechseln. Das Pendant zu 30E wäre dann die 32DD. Meistens kann man pro Unterbrustbandweite um ein Körbchen wechseln (also Band nach oben, Körbchen nach unten).
Du kannst auch gerne Bilder in die Galerie einstellen, dann können wir dir noch besser helfen. Zu diesem Bereich haben nur ausgewählte Mitglieder Zugang, die dann deine Bilder sehen und dir im öffentlichen Teil Kommentare dazu schreiben und Tipps geben können. Natürlich darfst du auch gerne in einem BHlog beschreiben, welche Probleme du hast, mit Fotos ist es nur viel einfacher.
"I got a dragon here, and I'm not afraid to use it." (Shrek)
Benutzeravatar
Inaktives Team-Mitglied
BH-Größe: UK 32G • EU --
Alte BH-Größe: 75C/80B
UBU: 73 • 78 cm
BU: 99 • • cm
Schwanger: • am Stillen: Ja
 
Beiträge: 5270
Registriert: 15.04.2009
Danke: 190562
 
BH-log
Steckbrief

Re: 69-72/84-88 fredda

Beitragvon fredda » 4 Februar 2011, 21:33

Ich möchte heute die gewünschte Rückmeldung geben. Die 32-er Bänder hab ich ebenfalls anprobiert, aber die erscheinen mir ein klein wenig zu lasch. 30 (E)/F ist tatsächlich mein Größenbereich. Ihr seid echt spitze :D

Probleme hatte ich zunächst allerdings damit, einen geeigneten Schnitt zu finden. Im Moment sieht es danach aus, dass Halfcups ganz gut zu mir passen. Da werde ich noch fleißig testen und in meinem BHlog berichten.

Vielen Dank für die Erstberatung und liebe Grüße,
fredda
Benutzeravatar
BH-Größe: UK 30FF • EU 
Alte BH-Größe: 75 D
UBU: 69 • 73 cm
BU: 87 • 91 • 96,5 cm
Schwanger: nein • am Stillen: nein
 
Beiträge: 2925
Registriert: 14.01.2011
Wohnort: Sachsen
Danke: 46139
 
BH-log
Steckbrief
Erstberatung

Zurück zu Erstberatungs-Archiv