Bh mit dünnem UBB gesucht!

Forum für kurze, allgemeine, vor allem personenbezogene Fragen, z. B. "suche einen Plunge in 36G". Auch wenn du nicht weißt, wo du deine Frage sonst stellen solltest, kannst du dich hier erkundigen.
Forumsregeln
Forum für kurze, allgemeine, vor allem personenbezogene Fragen, z. B. "suche einen Plunge in 36G". Auch wenn du nicht weißt, wo du deine Frage sonst stellen solltest, kannst du dich hier erkundigen. Inaktive Threads werden automatisch nach 30 Tagen gelöscht.
Bitte keine Threads öffnen zu den Themen:
– einzelne BH-Läden (auch online und allgemein über Einkäufe online), dazu solltet ihr die Fragen in entsprechenden Threads der einzelnen BH-Läden stellen, nach Bedarf natürlich neue Threads eröffnen: BH-Läden, BH-Läden und Einkäufe online
– einzelne BH-Marken und Modelle (diese besprechen wir in einzelnen BH-Marken/-Modellen Threads, bei fehlenden Unterforen, könnt ihr Threads aufmachen und wir werden sie nachher verschieben) Hier geht es lang zum Marken-Forum

Faustregel: wenn deine Frage auch für die Anderen interessant, wichtig, nutzbar sein könnte, stelle sie woanders. (und das wo kannst du hier nachfragen)

Re: Bh mit dünnem UBB gesucht!

Beitragvon mirathx » 16 September 2017, 13:40

-_- hat geschrieben:Ich glaube ich weiß nicht so ganz was du mit'dünnem Unterbrustband'meinst.
Meinst du damit BHs deren Verschluss nur über eine Öse geht?
Oder wo das Unterbrust sehr stretchbar ist?


Das ist vielleicht wirklich ein bisschen unverständlich ausgedrückt. :D Ich füge mal das Bild vom Monica Triangel Bh an, vielleicht wird es dann ersichtlicher. Also am Rücken ist das Ubb ganz normal. Nur vorne sind wirklich nur die Bügel und nicht noch extra Stoff.

Red. Edit: Die Redaktion tauscht das Bild mal gegen einen Link aus, weil das mit Bildern fremder Leute, deren Rechte hier niemand innehat, immer schwierig ist. Ich hoffe, das paßt so auch. [Kaylin]


http://www.princessetamtam.de/triangel-bh-mit-buegeln-marineblau-AMONI107_3088.html#start=1
Benutzeravatar
Alte BH-Größe: 70G
UBU: 75 • 80 cm
BU: 100 • 100 • 103 cm
Schwanger: nein • am Stillen: nein
 
Beiträge: 34
Registriert: 10.05.2015
Danke: 0 • 0
 

Re: Bh mit dünnem UBB gesucht!

Beitragvon Merope » 16 September 2017, 13:42

Gehts dir um den Stoff zwischen den Bügeln, also am Steg, oder um den unter den Bügeln? Bei ersterem könntest du nach Plunge-Schnitten schauen, bei letzterem wäre das Stichwort "bandless", der Cleo Kali müsste so einer sein.
Benutzeravatar
BH-Größe: UK 34GG, 36G • EU 
Alte BH-Größe: 90D
UBU: 76,5 • 85 cm
BU: 96 • 104 • 110 cm
Schwanger: Nein • am Stillen: Nein
 
Beiträge: 443
Registriert: 19.05.2013
Danke: 2821
 
BH-log
Erstberatung

Re: Bh mit dünnem UBB gesucht!

Beitragvon mirathx » 16 September 2017, 23:08

-_- hat geschrieben:Ich glaube ich weiß nicht so ganz was du mit'dünnem Unterbrustband'meinst.
Meinst du damit BHs deren Verschluss nur über eine Öse geht?
Oder wo das Unterbrust sehr stretchbar ist?



Ich glaube, es hat vor allem mit der Form der Bügel zu tun. Wenn du den Cleo Kali z. B. anschaust: Die Bügel würden einen perfekten Kreis formen, wenn man sie aneinander reihen würde. Beim Monica bilden die Bügel nicht genau einen Halbkreis, sonder sind eher lang gezogen. Alle Bhs, die mich bisher so eingeengt haben, hatten diese halbkreisförmigen Bügel und diese liegen dann so auf meinen Rippen, dass sie drücken. In der Mitte liegt der Monica z. B. noch genau auf dem Brustbein, während die anderen Bhs eher unter dem Schwertfortsatz und damit auch nicht genau unter der Brust liegen, sodass ein Hohlraum zwischen Brust und Bügel entsteht. *ja*
Benutzeravatar
Alte BH-Größe: 70G
UBU: 75 • 80 cm
BU: 100 • 100 • 103 cm
Schwanger: nein • am Stillen: nein
 
Beiträge: 34
Registriert: 10.05.2015
Danke: 0 • 0
 

Re: Bh mit dünnem UBB gesucht!

Beitragvon Dandelion » 17 September 2017, 04:02

Ich habe es immer noch nicht ganz verstanden ...
Eigentlich müßtest du bandless Plunges (Cleo Koko, Panache Porcelain Plunge) mit ganz kurzem Steg meinen (die formen auch keinen Kreis in beschriebenem Sinn), aber vielleicht meinst du nur den speziellen Sitz eines BHs?

Es gibt ganz tolle Plunges mit geringer Steghöhe und super Halt auch ganz ohne Bügel (Freya Deco Softcup).

Oder meinst du noch etwas anderes?
Benutzeravatar
BH-Größe: UK 38H/ HH • EU 85K/ 90H
Alte BH-Größe: 85J-95F, was es halt so gab
UBU: ca. 85cm • ca. 95cm cm
BU: 123 • 126 • 130 cm
Schwanger: nein • am Stillen: nein
 
Beiträge: 333
Registriert: 15.04.2016
Danke: 7222
 

Re: Bh mit dünnem UBB gesucht!

Beitragvon mirathx » 17 September 2017, 22:39

Dandelion hat geschrieben:Ich habe es immer noch nicht ganz verstanden ...
Eigentlich müßtest du bandless Plunges (Cleo Koko, Panache Porcelain Plunge) mit ganz kurzem Steg meinen (die formen auch keinen Kreis in beschriebenem Sinn), aber vielleicht meinst du nur den speziellen Sitz eines BHs?

Es gibt ganz tolle Plunges mit geringer Steghöhe und super Halt auch ganz ohne Bügel (Freya Deco Softcup).

Oder meinst du noch etwas anderes?


Tut mir Leid, dass ich das nicht richtig erklären kann!! Schau dir z. B. mal den Panache Porcelain Plunge an: Die Bügel liegen im Vergleich zum Steg so weit unten. Und genau das ist das Problem. Bügel, die so weit unten liegen engen mich ein. Auf dem Bild kann man das super erkennen. Beim Modell erkennt man die Brustfalt und die Bügel vom Bh liegen mehrere cm weiter unten. Ich hab das mal eingekreist, damit du weißt, was ich meine. Genau das ist es! Und beim Monica liegen die Bügel direkt unter meiner Brust, in der Falte.

Bild aus urheberrechtlichen Gründen entfernt. - omega6
Benutzeravatar
Alte BH-Größe: 70G
UBU: 75 • 80 cm
BU: 100 • 100 • 103 cm
Schwanger: nein • am Stillen: nein
 
Beiträge: 34
Registriert: 10.05.2015
Danke: 0 • 0
 

Re: Bh mit dünnem UBB gesucht!

Beitragvon funky_vaark » 18 September 2017, 09:25

Aaaah... dann brauchst du breite, möglichst wenig U-förmige Bügel. Versuch mal den Lepel Fiore Plunge.
* Wissen ist Nacht * - Prof. Dr. Abdul Nachtigaller
Benutzeravatar
Bra-Fitterin
BH-Größe: UK 30DD/E • EU EM: 70DD
Alte BH-Größe: 70C (edc)
UBU: 69 • 75 cm
BU: 91 • 92 • 95 cm
 
Beiträge: 4874
Registriert: 13.03.2013
Danke: 209230
 
BH-log
Steckbrief
Erstberatung

Re: Bh mit dünnem UBB gesucht!

Beitragvon mirathx » 18 September 2017, 11:46

funky_vaark hat geschrieben:Aaaah... dann brauchst du breite, möglichst wenig U-förmige Bügel. Versuch mal den Lepel Fiore Plunge.


Den könnte ich mal ausprobieren! Allerdings weiß ich nicht, ob der Stoff unter den Bügeln auf das gleiche Problem herausläuft. Und eigentlich trage ich gepaddete Bhs sehr ungern. Aber probieren schadet nichts *daumenhoch*
Benutzeravatar
Alte BH-Größe: 70G
UBU: 75 • 80 cm
BU: 100 • 100 • 103 cm
Schwanger: nein • am Stillen: nein
 
Beiträge: 34
Registriert: 10.05.2015
Danke: 0 • 0
 

Re: Bh mit dünnem UBB gesucht!

Beitragvon funky_vaark » 18 September 2017, 15:28

Gern auch andere Modelle der Liste für ausgeprägte Breitbrüste. Ich kann sie vom Telefon aus nur gerade nicht verlinken.
* Wissen ist Nacht * - Prof. Dr. Abdul Nachtigaller
Benutzeravatar
Bra-Fitterin
BH-Größe: UK 30DD/E • EU EM: 70DD
Alte BH-Größe: 70C (edc)
UBU: 69 • 75 cm
BU: 91 • 92 • 95 cm
 
Beiträge: 4874
Registriert: 13.03.2013
Danke: 209230
 
BH-log
Steckbrief
Erstberatung

Re: Bh mit dünnem UBB gesucht!

Beitragvon Dandelion » 18 September 2017, 19:13

mirathx hat geschrieben:
Dandelion hat geschrieben:Ich habe es immer noch nicht ganz verstanden ...
Eigentlich müßtest du bandless Plunges (Cleo Koko, Panache Porcelain Plunge) mit ganz kurzem Steg meinen (die formen auch keinen Kreis in beschriebenem Sinn), aber vielleicht meinst du nur den speziellen Sitz eines BHs?

Es gibt ganz tolle Plunges mit geringer Steghöhe und super Halt auch ganz ohne Bügel (Freya Deco Softcup).

Oder meinst du noch etwas anderes?


Tut mir Leid, dass ich das nicht richtig erklären kann!! Schau dir z. B. mal den Panache Porcelain Plunge an: Die Bügel liegen im Vergleich zum Steg so weit unten. Und genau das ist das Problem. Bügel, die so weit unten liegen engen mich ein. Auf dem Bild kann man das super erkennen. Beim Modell erkennt man die Brustfalt und die Bügel vom Bh liegen mehrere cm weiter unten. Ich hab das mal eingekreist, damit du weißt, was ich meine. Genau das ist es! Und beim Monica liegen die Bügel direkt unter meiner Brust, in der Falte.

Bildschirmfoto 2017-09-17 um 22.35.27.png

Jetzt verstehe ich, was du meinst - danke.

Bei mir sitzen alle brtitischen BHs so, auch die, deren Bügel viel zu breit sind (bei mir z. B. Elomi).
Dieses unangenehme Enge- Gefühl kenne ich ebenfalls, aber meiner Ansicht nach sind noch andere Faktoren daran beteiligt (ich vermute aber nur ... mit dem Porcelain Plunge komme ich einen Arbeitstag klar - das ist aber auch der einzige, mit dem ich es so lange aushalte).

Ich habe lange im Netz recherchiert, um irgendeine Erklärung zu finden und hier fand ich etwas Aufschluss:
https://www.sunny-dessous.de/blog/deuts ... sprobleme/
Benutzeravatar
BH-Größe: UK 38H/ HH • EU 85K/ 90H
Alte BH-Größe: 85J-95F, was es halt so gab
UBU: ca. 85cm • ca. 95cm cm
BU: 123 • 126 • 130 cm
Schwanger: nein • am Stillen: nein
 
Beiträge: 333
Registriert: 15.04.2016
Danke: 7222
 

Re: Bh mit dünnem UBB gesucht!

Beitragvon Dandelion » 19 September 2017, 13:58

Dandelion hat geschrieben:
Ich habe lange im Netz recherchiert, um irgendeine Erklärung zu finden und hier fand ich etwas Aufschluss:
https://www.sunny-dessous.de/blog/deuts ... sprobleme/


Falls ich mich ein wenig "wischi-waschi" ausgedrückt habe (fürchte ich fast^^):

In dem Link wurde beschrieben, dass britische BHs generell tiefer sitzen, deshalb auch die etwas anderen Größen ... .

Das heißt aber nicht, dass die BHs nur im Rücken tiefer sitzen, sondern auch vorn.
Wenn man sie untersucht, dann fällt auf, dass alle britischen BHs auch vorn anders geschnitten sind: sie haben wenige Millimeter (ganz geraden) Stoff direkt über dem Bügelschlauch, so dass sie "unten gehalten" werden und die Bügel nicht direkt in der Brustfalte liegen können.
Das ist ja eigentlich auch logisch, denn nur hinten tiefer würde vermutlich nicht funktionieren.

Mit "bloßem Auge" sieht man das nicht, aber wenn man die Vergößerungsfunktion, z. B. bei Amazon nutzt und sich besonders auf die leicht seitlichen Ansichten konzentriert, dann fällt es auf.

Bei einigen britischen BHs fällt auch auf, dass die Partie unterhalb des Bügels länger/ "opulenter" ist als bei nicht-britischen BHs, dafür aber besagter Stoff über den Bügeln "weniger". Vielleicht ist das die zweite "Variante", um das tiefere Unterbrustband zu gewährleisten?

Beides kann das Gefühl einer Einengung verstärken, denk ich.
Benutzeravatar
BH-Größe: UK 38H/ HH • EU 85K/ 90H
Alte BH-Größe: 85J-95F, was es halt so gab
UBU: ca. 85cm • ca. 95cm cm
BU: 123 • 126 • 130 cm
Schwanger: nein • am Stillen: nein
 
Beiträge: 333
Registriert: 15.04.2016
Danke: 7222
 

VorherigeNächste

Zurück zu Ich hab' mal 'ne kurze Frage!