Suche nicht so stark pushenden BH in 32F

Forum für kurze, allgemeine, vor allem personenbezogene Fragen, z. B. "suche einen Plunge in 36G". Auch wenn du nicht weißt, wo du deine Frage sonst stellen solltest, kannst du dich hier erkundigen.
Forumsregeln
Forum für kurze, allgemeine, vor allem personenbezogene Fragen, z. B. "suche einen Plunge in 36G". Auch wenn du nicht weißt, wo du deine Frage sonst stellen solltest, kannst du dich hier erkundigen. Inaktive Threads werden automatisch nach 30 Tagen gelöscht.
Bitte keine Threads öffnen zu den Themen:
– einzelne BH-Läden (auch online und allgemein über Einkäufe online), dazu solltet ihr die Fragen in entsprechenden Threads der einzelnen BH-Läden stellen, nach Bedarf natürlich neue Threads eröffnen: BH-Läden, BH-Läden und Einkäufe online
– einzelne BH-Marken und Modelle (diese besprechen wir in einzelnen BH-Marken/-Modellen Threads, bei fehlenden Unterforen, könnt ihr Threads aufmachen und wir werden sie nachher verschieben) Hier geht es lang zum Marken-Forum

Faustregel: wenn deine Frage auch für die Anderen interessant, wichtig, nutzbar sein könnte, stelle sie woanders. (und das wo kannst du hier nachfragen)

Suche nicht so stark pushenden BH in 32F

Beitragvon Nyx » 1 Mai 2017, 10:03

Hallo :),

im Rahmen meiner Erstberatung habe ich einen lilanen Freya Deco Vibe Plunge in 32F erworben, der soweit eigentlich auch gut sitzt, habe auch Bilder von ihm in meiner Kabine. Nun habe ich ihn schon eine Weile und mit der Zeit festgestellt, dass er mir irgendwie alles zu sehr nach vorne und oben pusht so für den Alltag. Außerdem schiebt sich mit zunehmender Tragedauer der Körbchenrand von der Brust weg, was ich als Anfänger mal darauf zurückführen würde, dass das Material vielleicht zu unnachgiebig für meine weichen Brüste ist?

Habt ihr vielleicht ein paar Modellempfehlungen für mich bezüglich BHs, die vielleicht ein klein wenig nachgiebiger sind (aber trotzdem möglichst schön viel bedecken) und etwas weniger pushen als der Deco Vibe? Also irgendwas, das zwar schön formt und schon etwas anhebt, aber jetzt nicht alles so extrem in den Vordergrund pusht? :)

Wenn das nicht zu viel für einen einzelnen BH verlangt ist, wäre es auch noch super schön, wenn es einer wäre, den man nicht unbedingt unter diesem Kleid sehen würde. Das muss aber nicht um jeden Preis sein, würde mich ansonsten nach entsprechenden BH-Alternativen dafür umsehen.

Vielen lieben Dank euch schon mal *wink*
I'd rather be hated for who I am than loved for who I am not. (Kurt Cobain)
Benutzeravatar
BH-Größe: UK 32F • EU 70G
Alte BH-Größe: 70E
UBU: 74 • 78 cm
BU: 97 • 95 • 101 cm
Schwanger: Nein • am Stillen: Nein
 
Beiträge: 20
Registriert: 13.01.2017
Wohnort: Berlin
Danke: 111
 
Erstberatung

Re: Suche nicht so stark pushenden BH in 32F

Beitragvon Aletris » 2 Mai 2017, 13:26

Vielleicht der Fantasie Rebecca? Der pusht nicht so stark und macht eher eine "natürliche" Form, und er passt ziemlich vielen Frauen gut. Er fällt 1 Cup größer aus als andere BHs, aber meines Wissens trifft das auf den Freya Deco auch zu (ich weiß aber nicht ob der Deco Vibe genauso geschnitten ist oder leicht abweicht). Insofern wäre auch da 32F am wahrscheinlichsten. Außerdem verlangt der Fantasie Rebecca im oberen Brustbereich etwas weniger Volumen, das würde ja auch ganz gut passen. Er ist allerdings ein bisschen bedeckend und für das von dir gezeigte Kleid gar nicht geeignet. Aber vielleicht gibt es ja noch Vorschläge.

Der Freya Deco und seine Schwestermodelle sind dafür bekannt, dass sie im Körbchen etwas größer ausfallen.
Dass der Cuprand eines zuerst passend scheinenden BHs mit der Zeit mehr absteht als bei der Anprobe, liegt an der Weichheit der Brüste, mir geht das auch oft so. Ich erkläre es mir damit, dass das weiche Gewebe sich beim Einräumen "aufplustert" und sich dann mit der Zeit "wieder setzt". Deshalb muss ich beim Anprobieren den BH immer mindestens 10 Minuten anlassen. Das ist zwar umstritten, aber es geht nicht anders, wenn ich einen passenden BH haben möchte. ;)
Benutzeravatar
Bra-Fitterin
BH-Größe: UK 34DD/E; 32F; 36DD • EU 75F (EU-Schnitte aber unpassend)
UBU: 72 • 80 cm
BU: 97 • 96,5 • 103,5 cm
 
Beiträge: 8073
Registriert: 12.04.2011
Danke: 3931179
 
BH-log
Steckbrief
Erstberatung

Re: Suche nicht so stark pushenden BH in 32F

Beitragvon Lambada » 2 Mai 2017, 17:24

Unter dem trägerlosen Kleid könnte sicher der Freya Deco strapless passen, er ist anders geschnitten als der normale Plunge und pusht ganz sicher nicht so stark.


Mobil und unterwegs.
I'm an hourglass body type - with some extra minutes.
Benutzeravatar
Ehemaliges Team-Mitglied
BH-Größe: UK Cleo/Panache 34H/36GG, Bravissimo 34HH • EU Ewa Michalak: 75J/80H
Alte BH-Größe: 95E
UBU: 82 • 87 cm
BU: 118 • 120 • 121 cm
 
Beiträge: 5138
Registriert: 09.02.2012
Wohnort: Schweiz
Danke: 146528
 
BH-log
Steckbrief
Erstberatung

Re: Suche nicht so stark pushenden BH in 32F

Beitragvon Sahnetier » 2 Mai 2017, 23:32

Ich könnte mir mit Trägern den Fanatsie Smoothing gut vorstellen. (Achtung es gibt 2 Modelle die ähnlich heißen. Ein BH ist gepaddet, so wie der Deco und das andere Modell ist ein nahtloser, dünner BH. Bin grad unterwegs, daher es es etwas schwierig die BHs zu verlinkten, aber solltest Du nicht fündig werden kann ich es morgen Abend gern machen. Beide BHs findest Du auch hier im Forum im Markenthread von Fantasie) Den BH gibts leider nur in nude und schwarz, aber als ich früher ungefähr Deine Maße hatte, hab ich den abwechselnd mit diversen Freya Decos getragen.
Viel Erfolg beim *anprobier*
Suche:
32FF Mimi Holliday Bisou Bisou Bra, Pearl
36E, F, 38E Badeanzug Freya Soda, schwarz (nehm auch gern 34FF oder so)
32F, 34E Panache Geneva Bikini Neckholder, schwarz
Benutzeravatar
BH-Größe: UK 32G/GG verlängert • EU 
Alte BH-Größe: 75D
UBU: 73,5 • 82 cm
BU: 100 • 102 • 112 cm
 
Beiträge: 967
Registriert: 05.11.2009
Danke: 96110
 

Re: Suche nicht so stark pushenden BH in 32F

Beitragvon Nyx » 4 Mai 2017, 14:25

Vielen lieben Dank für eure Antworten erstmal! :)

Das hilft mir wirklich sehr, ich bin irgendwie immer noch etwas überfordert mit dem Ganzen, um ehrlich zu sein. Bin mir zum Beispiel immer noch nicht sicher, welcher Typ ich eigentlich bei der Volumenverteilung bin oder wie eng zusammen oder weit auseinander meine Brüste jetzt sind, geschweige denn, ob sie weit oben oder unten ansetzen oder so. Ganz zu schweigen von der Tatsache, dass es natürlich super schön ist, zu sehen, dass es doch so eine große Auswahl an BHs für diese Größe gibt, auch wenn man sie hier in normalen Läden nicht bekommt, es das Ganze für einen Anfänger aber nicht unbedingt leichter macht, dabei "probierenswerte" Modelle von welchen, die man gar nicht erst versuchen braucht, zu unterscheiden *puh*

Habt ihr da irgendwelche Ratschläge, wie man da systematisch vorgehen kann, damit ich euch nicht mit jeder Kleinigkeit nerven muss? *verlegen*


@Sahnetier: Welches der beiden Modelle würdest du mir an der Stelle eher empfehlen? Ich habe beide gefunden, will jetzt aber nicht so viel Geld auf einmal auslegen und würde deswegen erst einmal nur den erfolgversprechenderen bestellen wollen...


Ansonsten werde ich mir eurem Rat folgend wohl auch erstmal den Fantasie Rebecca und den Deco Strapless bestellen.

Beim Preise vergleichen ist mir allerdings als trägerloser BH noch der Curvy Kate Luxe Strapless Biscotti ins Auge gefallen, der mir optisch schon recht gut gefällt und auch so echt gute Bewertungen hatte... Meint ihr, es würde sich lohnen, den auch einmal zu testen oder ist das bei meiner Busenform eher vergebliche Liebesmüh?


Nochmal ein ganz herzliches Dankeschön euch allen!
I'd rather be hated for who I am than loved for who I am not. (Kurt Cobain)
Benutzeravatar
BH-Größe: UK 32F • EU 70G
Alte BH-Größe: 70E
UBU: 74 • 78 cm
BU: 97 • 95 • 101 cm
Schwanger: Nein • am Stillen: Nein
 
Beiträge: 20
Registriert: 13.01.2017
Wohnort: Berlin
Danke: 111
 
Erstberatung

Re: Suche nicht so stark pushenden BH in 32F

Beitragvon Lambada » 4 Mai 2017, 16:03

Der Curvy Kate ist übrigens sehr gut geschnitten, aber er pusht wesentlich stärker als der Deco Strapless. Da du ja explizit nach nicht so stark pushenden Modellen fragtest, hatte ich den deshalb erst gar nicht mit genannt.


Mobil und unterwegs.
I'm an hourglass body type - with some extra minutes.
Benutzeravatar
Ehemaliges Team-Mitglied
BH-Größe: UK Cleo/Panache 34H/36GG, Bravissimo 34HH • EU Ewa Michalak: 75J/80H
Alte BH-Größe: 95E
UBU: 82 • 87 cm
BU: 118 • 120 • 121 cm
 
Beiträge: 5138
Registriert: 09.02.2012
Wohnort: Schweiz
Danke: 146528
 
BH-log
Steckbrief
Erstberatung

Re: Suche nicht so stark pushenden BH in 32F

Beitragvon Nyx » 4 Mai 2017, 16:31

Achso ok, das wusste ich nicht. Vielleicht probiere ich ihn irgendwann mal, wenn ich in Bezug auf das Pushen vielleicht etwas mutiger geworden bin :D


Habe jetzt den Rebecca in der Lace-Variante in "cherry" bestellt, da ich hier gelesen habe, dass der Schnitt gleich ist und nur das Design anders und ich den in der Version noch etwas schöner fand *love* . Außerdem den Deco Strapless in schwarz. Werde dann Bericht erstatten *anprobier* .


Beim Smoothing muss ich noch mal schauen, da es sich bei beiden Varianten irgendwie schwierig gestaltet, den in der Größe zu kriegen ohne ein halbes Vermögen auszugeben, bei den ganzen günstigeren Angeboten gibt es ihn in fast jeder Größe nur nicht mehr in 32F :( .
I'd rather be hated for who I am than loved for who I am not. (Kurt Cobain)
Benutzeravatar
BH-Größe: UK 32F • EU 70G
Alte BH-Größe: 70E
UBU: 74 • 78 cm
BU: 97 • 95 • 101 cm
Schwanger: Nein • am Stillen: Nein
 
Beiträge: 20
Registriert: 13.01.2017
Wohnort: Berlin
Danke: 111
 
Erstberatung

Zurück zu Ich hab' mal 'ne kurze Frage!