Pepperberry Dobby Floral Fitted Shirt 10RC (neon_cookie)

Re: Pepperberry Dobby Floral Fitted Shirt 10RC (neon_cookie)

Beitragvon Erdbeereis » 24 Oktober 2016, 18:25

Aus irgendeinem Grund sehe ich diese Bluse mit einem kniekurzen Bleistift-Rock vor mir... Ansonsten: Grundsätzlich finde ich den Schnitt in Ordnung und das Blüschen absolut bürotauglich. Noch weniger Platz sollten Deine Brüste allerdings nicht bekommen, wobei ich auch nicht abschätzen kann, wie eine 8SC da ausfallen würde. Vielleicht vergleichen mit 10SC?

Achja, und die Ärmel: Wenn Du einen Blazer drüber tragen wirst, sollten die Ärmel der Bluse im Stehen so etwa einen Zentimeter drunter hervorgucken. Ansonsten würde ich einfach mal gucken, ob Du bei geschlossenen Ärmelknöpfchen die Arme im Sitzen noch so weit nach vorn bekommst, wie Du's möchtest.
Neu hier?
Du kannst starten mit der >>> Einführung ins Forum und den >>> Forenregeln
Die >>> Erstberatung dient unter anderem der Größenermittlung.
Benutzeravatar
Ehemaliges Team-Mitglied
BH-Größe: UK 46FF • EU 
UBU: 117 • 133 cm
BU: 154 • 158 • 161 cm
 
Beiträge: 2218
Registriert: 17.04.2011
Danke: 383604
 

Re: Pepperberry Dobby Floral Fitted Shirt 10RC (neon_cookie)

Beitragvon neon_cookie » 24 Oktober 2016, 19:45

Kiki hat geschrieben:Seid ihr noch da? Das war ein bisschen mehr Text, sorry!

Klar! War sehr informativ, danke dafür. :) Natürlich weiß ich, dass eine echte Maßbluse von der Schneidermeisterin immer überlegen ist. Wobei es mich da fast in den Fingern juckt, mal ganz unverbindlich den Preis anzufragen... Wahrscheinlich spricht aus meinem Thread hier eher meine Enttäuschung darüber, dass diese Bluse nur unwesentlich besser sitzt, als eine, die ich auch im Laden nebenan kaufen kann (wobei das ja so auch nicht stimmt. Nur durch großen Zufall bin ich vor ein paar Tagen über eine Bluse gestolpert, die wirklich nicht schlechter als diese hier sitzt und auch noch ein Schnäppchen war. Da dachte ich, wenn die Normalo-Schnitt-Bluse schon so toll passt, was muss die mit Extra-Schnitt erst können! Also ja, unfairer Zufall.)

@Lily: Oha, also wenn ich irgendwann auch mal ne gerade Naht hinbekomme, werde ich das definitiv ausprobieren! Mit schon fertig gekauften Blusen wird das aber nicht gehen, dass man da nur die Abnäher noch zusätzlich reinfummelt? Da fehlt dann die Längenzugabe im vorderen Teil, nehme ich an? So eine "Kleine-Änderung-große-Wirkung" für fertige Blusen/Oberteile, das würde ich mir schon zutrauen. Eine ganze Bluse mit Kragen und Ärmeln und so weiter... das wird nix. :D

@Erdbeereis: Gut zu wissen, fühle mich in Blusen und Blazern und so noch nicht wirklich zuhause... Ich glaube, für meine Blazer sind die Ärmel ein bisschen kurz, aber ich werde es gleich mal testen!
"Ein schlechter Bh ist ein Gefängnis." - Poupie Cadolle, Bra Wars
Benutzeravatar
BH-Größe: UK 30F / 32E • EU 65G
UBU: 68 • 74 cm
BU: 89 • 92 • 95 cm
Schwanger: nein • am Stillen: nein
 
Beiträge: 396
Registriert: 20.10.2014
Danke: 3755
 

Re: Pepperberry Dobby Floral Fitted Shirt 10RC (neon_cookie)

Beitragvon Lily » 24 Oktober 2016, 20:55

neon_cookie hat geschrieben:@Lily: Oha, also wenn ich irgendwann auch mal ne gerade Naht hinbekomme, werde ich das definitiv ausprobieren! Mit schon fertig gekauften Blusen wird das aber nicht gehen, dass man da nur die Abnäher noch zusätzlich reinfummelt? Da fehlt dann die Längenzugabe im vorderen Teil, nehme ich an? So eine "Kleine-Änderung-große-Wirkung" für fertige Blusen/Oberteile, das würde ich mir schon zutrauen. Eine ganze Bluse mit Kragen und Ärmeln und so weiter... das wird nix. :D

Das geht leider nur an Kleidung, die man selbst näht, es wird am Schnittmuster noch vor dem Zuschneiden geändert. Die Mehrweite, die man an der Brust zugibt, muss ja irgendwo herkommen, das braucht mehr Stoff, kann man also nicht wirklich an fertigen Teilen noch ändern. Schon gar nicht wenn der Ärmel schon drin ist, das Armloch wird da ja auch mit verändert.
Eine Bluse hab ich aber auch noch nicht genäht. Aber an Kleidern kann man die Änderung auch gut brauchen :)
Benutzeravatar
BH-Größe: UK 32E, 30F • EU 
Alte BH-Größe: 75B
UBU: 73 • 78 cm
BU: 96 • 93 • 99 cm
Schwanger: nein • am Stillen: nein
 
Beiträge: 483
Registriert: 17.09.2015
Danke: 3357
 
Erstberatung

Re: Pepperberry Dobby Floral Fitted Shirt 10RC (neon_cookie)

Beitragvon palast » 24 Oktober 2016, 21:32

diesen grottigen Blusenversuch, bei dem der Online-"Maßschneider" den Brustumfang anscheinend einfach je zur Hälfte der Vorderseite und der Rückseite zugeschrieben hatte, musste m.E. phoenixtraene erleiden. das war echt... sehenswert.
Benutzeravatar
BH-Größe: UK 36H • EU 
UBU: 84 • 94 cm
BU: 118 • • 127 cm
 
Beiträge: 726
Registriert: 28.07.2009
Danke: 108186
 

Re: Pepperberry Dobby Floral Fitted Shirt 10RC (neon_cookie)

Beitragvon Lambada » 24 Oktober 2016, 21:55

Ich hab da auch schon sehr interessante Erfahrungen gemacht... und jedes dieser Kleidungsstücke beim Masskonfektionär zurückgehen lassen.

Übrigens können sie wirklich alle möglichen Maße nehmen, am Ende "glättet" ein Automatismus (oder eine Menschenschnittstelle) vor dem Zuschnitt die aus der "Norm" fallenden Werte wieder und schwupps sind Rücken- und Vorderteil wieder gleich gross...


Mobil und unterwegs.
I'm an hourglass body type - with some extra minutes.
Benutzeravatar
Ehemaliges Team-Mitglied
BH-Größe: UK Cleo/Panache 34H/36GG, Bravissimo 34HH • EU Ewa Michalak: 75J/80H
Alte BH-Größe: 95E
UBU: 82 • 87 cm
BU: 118 • 120 • 121 cm
 
Beiträge: 5262
Registriert: 09.02.2012
Wohnort: Schweiz
Danke: 148545
 
BH-log
Steckbrief
Erstberatung

Re: Pepperberry Dobby Floral Fitted Shirt 10RC (neon_cookie)

Beitragvon Kiki » 25 Oktober 2016, 12:39

@Lily: Danke Dir, das kenne ich schon! Allerdings kann ich rein technisch keine Bluse nähen und wollte einfach nur mal ein Etuikleid etc. versuchen. In den Kursen haben wir den Grundschnitt komplett neu auf einem leeren Bogen konstruiert und dann Abnäher bzw. eine Wiener Naht eingefügt. Das Prinzip war eigentlich "Maßanfertigung statt Anpassung". Leider passte mein Probeteil absolut nicht und wie sooft fehlte für Extrawünsche die Zeit...
Bei Dolzer gibt es einfach keinen entsprechenden Blusenschnitt. Es werden auch viel weniger Maße genommen. Die Rückenbreite und die Brusttiefe fehlen z. B. total. EIgentlich klar, dass das bei einer Differenz von über 35cm zwischen Brust und Taillie nicht klappen kann. Sollte ein Maßkonfektionär einen entsprechenden Schnitt anbieten und entsprechende Maße abfragen, könnte ich mir einen weiteren Versuch durchaus vorstellen.

@Lambada: NEIN, oder? Alle "Extravaganzen" werden weggeglättet und wir treffen uns wieder in der Mitte? Dann kann man es eigentlich gleich bleiben lassen. Verrätst Du uns, mit welchen Firmen Du diese Erfahrung gemacht hast? Ich hatte neulich ein sehr nettes Gespräch mit einem Verkäufer bei Cove & Cie. Allerdings ist das ein recht teurer Spass (ca. 100€), sodass ich vorerst mit meinen vorhandenen Pepperberry-Blusen vorlieb nehme. Es wäre auch interessant, was eine richtige Maßbluse in ordentlicher Verarbeitung (knitterarmes Material, ordentlicher Kragen und Manschetten, schöne Knöpfe und Knopflöcher, bitte!) kostet. Auch hier ist das Angebot für Herrenhemden deutlich größer...

Zurück zum Thema: Wenn Du die Bluse in 8SC nimmst, werden die Schultern schmäler und die Ärmel etwas kürzer. Ich finde es bei uns Mädels aber nicht soo wichtig, dass die Manschette unterm Blazer rausschaut. Außerdem geht es mir bei "Kreuzgrößen" schnell mal so, dass ich dann im oberen Brustbereich bzw. darüber zuviel Stoff habe und die Wiener Naht nicht mehr an der richtigen Stelle sitzt. Nehme ich eine ganze Größe kleiner (also 8RC in Deinem Fall), klaffen die Knöpfe vorne. Mein persönlicher Alptraum, vor allem im Büro! Allgemein "verzeihen" Blusen mit Abnähern statt Wiener Naht es eher mal, wenn das Volumen nicht genau da sitzt, wo der Blusenschnitt es vorsieht. Wenn Du also eine gute Alternative von der Stange gefunden hast, wunderbar! Auswahl und Preise sprechen für sich...
Benutzeravatar
Ehemaliges Team-Mitglied
BH-Größe: UK 30H • EU 
UBU: 70 • 75 cm
BU: 98 • • 102 cm
 
Beiträge: 319
Registriert: 15.07.2009
Danke: 4117
 

Re: Pepperberry Dobby Floral Fitted Shirt 10RC (neon_cookie)

Beitragvon Sahnetier » 25 Oktober 2016, 14:38

Ich finde auch, dass die Bluse gut passt. Und die Schultern und Ärmel finde ich absolut ok.
Warum sollte sie nicht bürotauglich sein?
Ist dort viel Stretch drin? Falls nicht, würde ich wegen der Bequemlichkeit nochmal eine Größe größer, sowohl am Busen wie auch so, probieren (falls mitbestellt).
Falls nicht, freu Dich, dass die Bluse so gut passt und behalte sie.
Bieder finde ich die Bluse gar nicht. Kann frau ja verschiedenen stylen.

Ich fühle mich in eher engeren Blusen nach nem aktiven 8-10 Stunden Tag oft beengt und ziehe sie zu Hause direkt aus. Der BH dagegen bleibt an.
Was ich sehr bemerkenswert finde, ist die Länge der Bluse. Die ist ja schön lang. Meine Bravissimo/Pepperberry Sachen sind bei mir alle viel kürzer und ich bin ja kleiner als Du.
Könntest Du die Länge der Bluse vielleicht mal ausmessen?

Hier wurde ja schon Urkye genannt. Ich habe eine Bluse von Urkye und finde die Qualität ist nicht mit Pepperberry vergleichbar. Der Stoff ist viel elastischer und die Verarbeitung nachlässiger und Bluse sieht viel freizeitmäßiger aus und sie muss viel mehr als meine Pepperberry Sachen gebügelt werden. Dagegen haben mir die Blusen von BiuBiu besser gefallen. Mehr Business-like und die Verarbeitung ist auch besser (meiner Meinung nach).
Bei DD-Atelier hatte ich vor gut zwei Jahren auch schon eine Bluse bestellt, aber leider passte mir die größte verfügbare Größe (ca. Gr.42) nicht (sie saß für meinen Geschmack einfach zu spack, da viel Elastan beigemischt war).
Zudem war der Stoff der weißen Bluse zu durchsichtig und ich hätte ein hautfarbenes Top darunter tragen müssen, was ich ziemlich unpraktisch finde.

Zu maßschneidern:
Maßscheidern ist nicht gleich maßschneidern!
Meine Mutter hat sich vor vielen Jahren viel Kleidung in Thailand und Vietnam schneidern lassen und die Sachen saßen alle ganz toll. Und meine Mutter hat eine eher schwierige Figur mit sehr schmalen Schultern und eher großen Brüsten.
Als ich vor einigen Jahren mit meiner Mitbewohnerin in Thailand war, hat sie sich einen Hosenanzug schneiden lassen. Das Ergebnis fand ich überhaupt nicht toll und ich wäre damit auch überhaupt nicht zufrieden gewesen. Für sie war es aber ok, und so wurde auch nur einmal nachgebessert.
Ich nehme an, diese Erfahrungen lassen sich auch auf Deutschland übertragen, nur dass hier ein echter Maßschneider für mich zurzeit unbezahlbar ist.
Suche:
32FF Mimi Holliday Bisou Bisou Bra, Pearl
36E, F, 38E Badeanzug Freya Soda, schwarz (nehm auch gern 34FF oder so)
32F, 34E Panache Geneva Bikini Neckholder, schwarz
Benutzeravatar
BH-Größe: UK 32G/GG verlängert • EU 
Alte BH-Größe: 75D
UBU: 73,5 • 82 cm
BU: 100 • 102 • 112 cm
 
Beiträge: 970
Registriert: 05.11.2009
Danke: 98110
 

Re: Pepperberry Dobby Floral Fitted Shirt 10RC (neon_cookie)

Beitragvon amelie » 25 Oktober 2016, 18:58

Ich finde die Bluse schick und finde, sie passt dir auch gut. Die Falten am Rücken würden mich nun nicht so sehr stören. :)
Benutzeravatar
BH-Größe: UK (30DD/)30E • EU 
Alte BH-Größe: 70B, 75B, 75A, dann 28DD
UBU: 64 • 69.5 cm
BU: 84 • • 87.5 cm
Schwanger: nein • am Stillen: nein
 
Beiträge: 1678
Registriert: 09.04.2011
Danke: 2431
 
BH-log

Vorherige

Zurück zu Pepperberry (Bravissimo)