Bombay (Kleid)

Re: Bombay (Kleid)

Beitragvon Miss L » 22 Oktober 2013, 16:19

Ich habe das Kleid in 42 B/BB angeboten bekommen. Größentechnisch liege ich zwischen 40 und 42 und trage 34FF, meine Maße stehen ja seitlich.
Meint ihr das passt? Wenns etwas zu reichlich ist, wäre das nicht dramatisch, aber ich hab Angst, dass es zu eng sein könnte...
An den Schultern bin ich definitiv ziemlich breit....
BiuBiu fällt doch eher größer aus, oder?
Viele Grüße
Miss L
Benutzeravatar
BH-Größe: UK 34G • EU 75I/J
Alte BH-Größe: 80 C (später 36FF/F)
UBU: 78 • 85 cm
BU: 105 • 109 • 111 cm
Schwanger: Nein • am Stillen: Nein
 
Beiträge: 1105
Registriert: 01.06.2011
Wohnort: NRW
Danke: 9333
 
BH-log
Erstberatung

Re: Bombay (Kleid)

Beitragvon Miss L » 29 Dezember 2013, 00:36

Da ich hier ja angefragt hatte, wollte ich auch mal Rückmeldung geben.

Ich habe das Kleid von einer Polin gekauft und es ist so toll! *love*
Die Farbe, dieser Fuchsiaton ist genau meins. Außerdem finde ich den Ballonrock klasse, das hätte ich vorher nicht erwartet.
In 42 B/BB passt es auch gut.

Als ich es anhatte, wurde ich bisher jedes Mal auf das tolle Kleid angesprochen. *daumenhoch*

Da allerdings kein Unterstoff da ist, zeichnet sich alles ab. :(
Gott sei Dank habe ich ein Unterkleid, was das verhindert.

Außerdem hab ich mir jetzt ein Shapekleid gekauft. Leider leider sieht man darunter aber trotzdem die sich abzeichnende Unterhose. Das Shapekleid kommt dann wohl eher bei anderen KLeidern zum Einsatz.

Was zieht ihr darunter für eine Strumpfhose und was für Schuhe an?
Bisher hab ich es mit einer blickdichten schwarzen Strupfhose getragen und flachen, schwarz/grauen Stiefeln. So wars sehr casual.
Ich hätte ja auch noch violette Stiefel... :D
Viele Grüße
Miss L
Benutzeravatar
BH-Größe: UK 34G • EU 75I/J
Alte BH-Größe: 80 C (später 36FF/F)
UBU: 78 • 85 cm
BU: 105 • 109 • 111 cm
Schwanger: Nein • am Stillen: Nein
 
Beiträge: 1105
Registriert: 01.06.2011
Wohnort: NRW
Danke: 9333
 
BH-log
Erstberatung

Vorherige

Zurück zu Biu Biu